Viren, Spyware, Datenschutz 11.157 Themen, 93.147 Beiträge

P2P KaZaA 1.7.1

pstein211 / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich benutze immer den Cookie Cooker der Uni Dresden. Wenn ich mich (besser: den Pc) mit KaZaA verbinde, erscheint im Fenster des Cookie Cookers "besuchte Webseiten" immer zuerst "Microsoft.com" und dann erst "KaZaA.com"! Ab und zu startet dann auch der IE mit der Microsoft Home Page, obwohl ich die automatische Startseite abgeschaltet habe. Weder Spyboot, noch Ad-aware siglalisieren Spyware. Ich (besser der Pc) habe/hat eine ADSL (Flat) Verbindung der it. Telecom, bis zu 256 kb/s download und 126 kb/s upload. Die Übertragungsrate hängt vom Tarif ab, möglich sind 832 down- und 192 upload, kostet aber deutlich mehr. Auf dem Daten-Transfer-Anzeiger tauchen manchmal, nicht oft und nicht selten, seltsame Uploads auf, die eigentlich nicht gerechtfertigt sind und nur mit KaZaA. Meine Frage lautet also logischerweise: Wer und Was steckt dahinter???????

bei Antwort benachrichtigen
the_mic pstein211

„P2P KaZaA 1.7.1“

Optionen

installiere dir eine desktop-firewall, damit kannst du den traffic in den griff kriegen.

dass der ie gelegentlich mit der microsoft-seite startet ist normal, abhilfe schafft ein anständiger browser (opera oder mozilla) ;-)

dass keine spyware gefunden wird ist eigentlich auch normal, denn lavasoft dürfte recht ärger kriegen, wenn sie windows als spyware anzeigen würden ;-)

cat /dev/brain > /dev/null
bei Antwort benachrichtigen