Viren, Spyware, Datenschutz 11.168 Themen, 93.305 Beiträge

Hilfe!!! Übler Virus oder was?

tisyb / 8 Antworten / Baumansicht Nickles

Schriften werden winzig klein und falsch dargestellt, so daß man im Explorer kaum was lesen kann.
Auch per Systemsteuerung>Anzeige>Darstellung läßt sich keine andere Schrift einstellen, bzw die eingestellte
Schrift erscheint nicht. Habe Norton und F-Secure mit den aktuellsten Signaturen drüber laufen lassen, alle Schriften
bis auf Arial aus dem Windows\Fonts Verzeichnis gelöscht und das ganze System nach verdächtigen Files abgesucht.
Alles erfolglos. Dann nochmal in Systemsteuerung geschaut, wo man die Desktopschriften einstellt und außer Arial zwei
Einträge gefunden, die in keinem Schriftenverzeichnis zu finden sind: "System" und "fixedsys". Außerdem wird überall, wo
man Eingaben machen kann (zB.: Dialogfenstern) vor dem Eintragen automatisch ein Leerzeichen wie von Geisterhand ein-
gegeben. Jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Wer kann mir helfen?

tisyb

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) tisyb

„Hilfe!!! Übler Virus oder was?“

Optionen

Also zu allererst solltest Du mal bekanntgeben mit welchem Scheiß Betriebssystem Du arbeites, oder meinst Du wir können hellsehen? Man das ist echt der Hammer *kopfschüttel*

bei Antwort benachrichtigen
Superanonym (Anonym) (Anonym)

„Also zu allererst solltest Du mal bekanntgeben mit welchem Scheiß...“

Optionen

Meinst Du "kopfschüttelnder Hammer" etwa,dann könntest Du besser helfen?

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Superanonym (Anonym)

„Meinst Du kopfschüttelnder Hammer etwa,dann könntest Du besser helfen? “

Optionen

Ne Superanonym, DIR kann man sicher nicht mehr helfen!!!! Bist heute wohl mal Ausnahmsweise nüchtern was.

bei Antwort benachrichtigen
tisyb

Nachtrag zu: „Hilfe!!! Übler Virus oder was?“

Optionen

Ich arbeite auf Win95 Erstversion. Aber so wie ich das sehe
wäre dieses Problem in allen anderen Windows dasselbe.
Ich hoffe noch auf konstruktivere Vorschläge, denn vielleicht
kennt der eine oder andere das Problem (den Virus?).
Mir wäre schon viel geholfen, wenn mir jemand 'ne sinnvolle
Vorgehensweise beschreiben könnte, den Fehler zu lokalisieren.
Vielen Dank für alle Bemühungen

tisyb

bei Antwort benachrichtigen
Mot Hot tisyb

„Hilfe!!! Übler Virus oder was?“

Optionen

Hoi...
das Problem hatte ich auch schon, weil ich auch alle Schriftarten (oder zumindest welche die mir unnütz erschienen) gelöscht habe!!!

Wenn du das Problem lösen willst, musst du alle Schriften wieder bekommen, da Systemschriftarten dabei sind und wenn die fehlen wird alles falsch dargestellt egal was in der Systemsteuerung steht!!!!!!!

Also Windows neu-install oder vom Nachbarn die Schriften kopieren und einfach einfügen...dann müsste es klappen.

Bis dann, Mot

bei Antwort benachrichtigen
tisyb Mot Hot

„Hoi...das Problem hatte ich auch schon, weil ich auch alle Schriftarten oder...“

Optionen

Win95 hab ich schon drüberinstalliert, außerdem alle Systemschriften, die in
Win.ini angemeldet werden ins windows\Fonts Verzeichnis kopiert.
Alles ohne Erfolg. Hab' mittlerweile alle unbekannten exe, com, sys, bat Einträge
entfernt, außerdem die Registry nach den deinstallierten Dateien abgesucht und
dort ebenfalls die entsprechenden Einträge entfernt. Erfolg=0
Es wird scheinbar bereits beim Booten irgendwas geladen was diese seltsame
Schrift installiert. Aber wie soll ich das herausfinden?
Jedenfalls wird da ein Font geladen der auf meinem System in Windows\Fonts gar
nicht existiert und so klein ist, daß man kaum was lesen kann.
Ich bin kurz vor einer kompletten Neuinstallation. HELP!!!

tisyb

bei Antwort benachrichtigen
Hans-Jürgen Ziethmann (Anonym) tisyb

„Hilfe!!! Übler Virus oder was?“

Optionen

Hi tisyb,
einfach nur so drüberinstallieren hilft nicht. Das Problem kann in der System.dat liegen.

Sollte ein System einwandfrei laufen, sollte man von den Systemdateien Sicherungen anlegen z.B mit ERU, so könnte man eine Neuinstallation umgehen oder Stunden mit Fehlersuche umgehen.

Auf der Win95 ist dieses Tool zu finden.

Versuchs mal mit der Systemfirst, die befindet sich im Hauptverzeichnis (versteckt). Kopiere zuallererst das Verzeichnis Win95 auf Deine Festplatte, denn es müssen Daten zu einem Zeitpunkt nachgeladen werden, wo der Zugriff auf das CD-ROM-Laufwerk fehl.

Sichere aber zuallerst die SYSTEM.DAT, damit ist der aktuelle Zustand immernoch wieder herstellbar, wenn das System so wichtig ist, das eine komplette Neuinstallation nicht möglich ist.

- starte windows im DOS-Modus.
- attrib c:\windows\system.dat
- ren system.dat system.old

- attrib \system.1st -s -h -r
copy \system.1st \windows\system.dat

Nun starte den Rechner neu.

Wie schcon gesagt, der beste Weg ist die Forsorge, SYSTEM.DAT und alle INIs sichern.

Bi

bei Antwort benachrichtigen
tisyb

Nachtrag zu: „Hilfe!!! Übler Virus oder was?“

Optionen

Also, ein Virus war's scheinbar nicht.
Es lag tatsächlich an den Einstellungen für die Systemschriften, denn als ich große Systemschriften eingestellt hatte,
lief alles ganz normal. Sah' halt scheiße aus. Hab' keinen anderen Weg gefunden als Windows neu zu installieren.
Würd' aber schon gerne wissen, was den Fehler ausgelöst haben kann.
Aber man sieht wiedermal, daß Windoof an sich manchmal schlimmer ist als ein Virus.

Danke für Eure Hilfe

Tisyb

bei Antwort benachrichtigen