Download-Dienste und Tauschbörsen 2.605 Themen, 14.802 Beiträge

.bin dateien

titti2 / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi hab mir einen Film gezogen und möchte gerne wissen wie ich die beiden .bin Dateien und die beiden .cue Dateien zusammenfügen muss damit der film auf DVD gebrannt mit einem titel erscheint und nicht die beiden .bin dateien 2 Titel ergeben was sich beim abspielen störend zeigt
danke im voraus

bei Antwort benachrichtigen
ärgere mich titti2 „.bin dateien“
Optionen

Geht normal so nicht auf DVD. Außerdem kommt es auf den Player an. Ist z.B. beim DivX-Player von Aldi kein Problem. Mit VCDEasy Bin -Dateien in MPgs umwandeln und als Iso auf DVD-brennen. DivX-Player von Aldi spielt sie nacheinander (ebenso wie DivX-Avi) ab. Nur schade um die weiteren 2 GB bei DVD. Andere Möglichkeit ebenso mit VCDEasy in MPG umwandeln und mit TMPEGEnc zusammenfügen in eine Datei. Je nach Qualität, Datei mit TMPEGEnc in MVCD umwandeln und auf nen 700 MB -Rohling als VCD (nicht standardgemäß) brennen. Vorher auf Asyncronität des Tones achten. Sollte inzwischen von den meisten Playern erkannt werden.

bei Antwort benachrichtigen
ärgere mich titti2 „.bin dateien“
Optionen

Nachtrag:
Mit TMPEGEnc in MVCD umwandeln siehe Thema weiter unten bei: Divx AVI nach MPG bzw. VideoCD konvertieren, damits auf 1 CD passen...Geht mit SVCD ohne Tontrennung genauso. Tontrennung nur erforderlich wen VirtualDub meist bei DivX meldet: VBR audio stream detected.

bei Antwort benachrichtigen
eddy5 titti2 „.bin dateien“
Optionen

Ich persönlich benutze Daemon tools. Mit daemon die bin öffnen und schwupps! im virtuellen laufwerk ist die komplette VCD /SVCD fertig zum clonen :)

bei Antwort benachrichtigen