Download-Dienste und Tauschbörsen 2.601 Themen, 14.724 Beiträge

Kann ich die Filme die ich beim esel loade previewn?

Hawkhunter / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Wennn ich erst ein paar mb hab kann ich da ein preview machen um zu schauen wie die quali und so ist?

bei Antwort benachrichtigen
the_mic Hawkhunter

„Kann ich die Filme die ich beim esel loade previewn?“

Optionen

nicht wirklich. da von den dateien nur gelegentliche stücke vorhanden sind und avi's aber sehr allergisch auf beschädigungen reagieren. du kannst allerdings versuchen, die teildateien mit virtual dub zu öffnen. allerdings wirst du den anfang der datei benötigen (header), weil dort die nötigen informationen (codecs, auflösungen, datenraten etc) drinstehen.

cat /dev/brain > /dev/null
bei Antwort benachrichtigen
xxProgManxx the_mic

„nicht wirklich. da von den dateien nur gelegentliche stücke vorhanden sind und...“

Optionen

Doch das geht, wenn auch nur bedingt, das heisst du solltest so ca. 100 MB des Filmes bereits downgeloadet haben.

Lade die den sog. VideoLanClient VLC von http://www.videolan.org runter.
Das ist ein Programm, das die sog. met-Datei von E-Donkey oder E-Mule nach vorhanden Videoinformationen und Bildern durchsucht und diese dann in einem Vorschau-Fenster ausgiebt.

Hat bei mir bis jetzt immer super gefunzt, vor allem siehst du dann auch gleich, ob der Film in der richtigen Sprach ist und ob es der richtige Film ist.

Ich hoffe ich konnte die helfen.

:-)

bei Antwort benachrichtigen
Hawkhunter xxProgManxx

„Doch das geht, wenn auch nur bedingt, das heisst du solltest so ca. 100 MB des...“

Optionen

Vielen Dank für die Hilfe aber wie geht das mit dem Client server.met öffnen oder wie?

bei Antwort benachrichtigen
jarod1701d Hawkhunter

„Kann ich die Filme die ich beim esel loade previewn?“

Optionen

wieviel mb schon da sein müssen weiss ich nicht genau, aber avipreview kann sowas

bei Antwort benachrichtigen
xxProgManxx Hawkhunter

„Kann ich die Filme die ich beim esel loade previewn?“

Optionen

Hallo Hawkhunter,

dazu musst du ins Programm-Verzeichnis von E-Mule oder E-Donkey wechseln. Dort siehst du dann 2 Ordner einer mit dem Namen 'Incoming' und einer mit dem Namen 'Temp'.

Der letztere ist wichtig für dich.

Wechsle also ins Temp-Verzeichnis und dort muss du dann die Dateien mit folgendem Dateinamen öffnen ??.part wobei ?? für eine 1 oder 2 stellige Zahl steht.

Welche Zahl für welchen Download oder Film steht kannst du rausfinden, indem du unter Transfer bei E-Mule oder E-Donkey klickst und dort die Datei, die du mit VLC previewen willst mit der rechten Maustaste anklickst. Im darauf erscheinenden Menü auf 'Zeige Details' klicken, dann wird dir die Nummer, die für diesen Film steht angezeigt.


Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Wenn nicht, dann kannst du ja nochmal ins Board schreiben.

bei Antwort benachrichtigen