Soziale Netzwerke 233 Themen, 2.731 Beiträge

Wer kann mir bei Twitter helfen?

StickyFinger1 / 35 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

Ich bin bei Twitter jetzt zweimal angemeldet das ist aber totaler Mist. Ich bräuchte die Adresse wo ich direkt an Twitter, "Twittern" kann. Ich habe es nämlich seit jetzt mindestens 3 Monaten versucht mit denen Kontakt auf zu nehmen. Die schicken mir immer noch auf meine alte Handy-Nr.: eine SMS mit der niemand mehr etwas anfangen kann weil sie gar nicht mehr existiert.

Alle Versuche die unternommen habe, hatten absolut keinen Erfolg. Ich komme immer von einem Link zum nächsten und überall, so habe ich das Gefühl, wollen sie die Leute bekloppt machen! Immer noch mehr Links und immer noch mehr Mist. Aber meine Nummer kann ich nirgends ändern. Ich war sogar mal auf einer Seite wo es hieß, das ich dort meine Nummer ändern könnte. Und was war das Ergebnis, die schicken mir jedesmal die SMS mir dem Verifizierung-Code immer an die falsche Handy-No.:

Und das ganze geht mir der massen auf die Eier, das ich jetzt ein zweiten Account aufgemacht habe. Das ist aber auch nicht das wahre vom Ei.

Gibt es bei denen überhaupt Angestellte oder läuft alles über die Software. So kommt es mir jedenfalls vor. Na ja, und die letzte Hoffnung die ich jetzt noch habe, ist das Forum hier. Hätte mir vielleicht auch schon früher einfallen können. Aber dies ist ja auch kein Computer spezielles Problem.

Also wenn mir jemand helfen kann, wäre ich sehr dankbar. Das ganze nervt mich nämlich unheimlich ab! Gruß

Wirkliche Größe erlangt man nicht durch Kriege, sondern durch überzeugende Argumente!
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 StickyFinger1

„Wer kann mir bei Twitter helfen?“

Optionen

Hi StickyFinger,

Hast du es schon über den deutschsprachigen E-Mail-Support versucht?
=> de-support@twitter.com, gefunden im Impressum: https://legal.twitter.com/imprint

Ja, diese Kontaktformulare, bei denen man 100x von Pontius zu Pilatus geschickt wird, kenne ich von anderen Anbietern zur Genüge. Da wird man erst ganz wuschig gemacht, und am Ende hat man sich einmal im Kreis herum gedreht. Du meintest wahrscheinlich diesen "Apparat" hier: https://help.twitter.com/forms

HTH
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
StickyFinger1 Olaf19

„Hi StickyFinger, Hast du es schon über den deutschsprachigen E-Mail-Support versucht? de-support@twitter.com, gefunden im ...“

Optionen

Hallo Olaf,

vielen Dank erst einmal. Ich war auf der Seite und da ist auch wieder bzw. da muss man sich auch wieder von Pontius zu Pilatus durchklicken und da habe ich keinen Nerv mehr dazu. Das soll jetzt nichts schmälern, was Du mir geschrieben hast! Da war bzw. ist ja auch eine Mail-Adresse dabei de-support@twitter.de und ich werde denen jetzt schreiben und hoffe, dass das jetzt richtig ist und das was Du gemeint hast. Auf alle Fälle vielen Dank an Dich, soweit wie jetzt war ich noch nie!

Wenn Du noch etwas anderes meinst als die Mail-Adresse und weist, wo ich da hinklicken muss oder alles nur ein Beispiel war würde ich mich freuen, wenn Du mir das auch noch kurz schreiben könntest. Sorry erst einmal, nicht das Du denkst, was ein fauler Typ jetzt will der nicht mal da richtig nach sehen und sich dann da durchklicken aber das ganze hat mich dermaßen genervt, das kannst Du Dir gar nicht denken. Sonst hätte ich mich gar nicht erst nach hier gewand wo die Leute vielleicht größere Probleme haben als sich mit dem Scheiß Twitter aus einander zu setzen. Und ich bin hier schon über 10 Jahre dabei.

Egal was auch kommt oder auch nicht, ich danke Dir sehr für Deine Auskunft und wie schon gesagt, so weit war ich noch nie! Heute ist wieder so ein Tag, wo mich das ganze nervt. Aber das wirst Du ja schon gemerkt haben beim durchlesen.

Gruß

Peter

Wirkliche Größe erlangt man nicht durch Kriege, sondern durch überzeugende Argumente!
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 StickyFinger1

„Hallo Olaf, vielen Dank erst einmal. Ich war auf der Seite und da ist auch wieder bzw. da muss man sich auch wieder von ...“

Optionen
Da war bzw. ist ja auch eine Mail-Adresse dabei de-support@twitter.de und ich werde denen jetzt schreiben und hoffe, dass das jetzt richtig ist und das was Du gemeint hast. Auf alle Fälle vielen Dank an Dich, soweit wie jetzt war ich noch nie!

Das freut mich. Ja, so war es gemeint; der andere Link war nur eine "Illustration" dessen, was du zuvor geschildert hattest :)

Ich würde jetzt erst einmal eine Mail schreiben und ein paar Tage abwarten; normalerweise sollte in 1-2 Tagen eine Reaktion erfolgen. Oft ist es so, dass man schon nach ein paar Minuten eine kurze Bestätigung erhält, dass man den Kundenservice kontaktiert hat; bei einigen Firmen wird damit auch schon eine Ticketnummer vergeben, die man unbedingt aufbewahren sollte.

Sollte nach ein paar Tagen noch keine echte Antwort vorliegen, könntest du eine "Mahnung" schreiben und die Ticketnummer, sofern erhalten, gleich mit angeben. Dann kann dein Anliegen gleich dem richtigen Fall zugeordnet werden.

Drücke dir die Daumen!

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
StickyFinger1 Olaf19

„Das freut mich. Ja, so war es gemeint der andere Link war nur eine Illustration dessen, was du zuvor geschildert hattest : ...“

Optionen

Hallo Olaf,

also habe ich das ganze doch richtig verstanden. Also vielen Dank dafür!

Ich war ja jetzt ziemlich baff, als ich gesehen habe, das Ihr euch da geschrieben habt und wie oder was die alles versuchen zu praxisorientierteren.

Ich verstehe das Ganze selber nicht. Weil in dem alten Handy ist ja nicht einmal mehr 'ne Sim-Karte drinnen. Und ich habe mir extra ein neues Handy bzw. jetzt wieder Smartphone zugelegt, weil bei dem alten Handy, an das die Idioten immer noch ne SMS schicken obwohl außer Betrieb, haben die einfach eine neue Software drauf gespielt die mit dem Handy nicht kompatibel war und zwar so, das ich nichts mehr erkennen konnte, wie oder was da steht bzw. ob da überhaupt was steht. Obwohl selbe Firma nämlich Samsung.

Deswegen hatte ich auch am Anfang geschrieben ob da überhaupt noch Leute hocken oder alles nur noch über einen Server und Software läuft.

Tja, ich bin genauso schlau wie Ihr und deswegen habe ich auch geschrieben und auch so gemeint, das mich das ganze dermaßen nervt, das ich schon einen Koller bekomme, wenn ich nur die ganzen Links sehe. Und wenn die wenigstens was bringen würden, dann ginge es ja noch, na ja, wie man's nimmt, aber selbst wo wo steht hier kann man seine Telefon-No.: ändern, rauscht man von einem Link zum nächsten. "Staatlich und Firmen politische" blöd macherei!

Ich habe jetzt Dir geantwortet, weil Du mir ja von Anfang an geholfen hast! Ich Danke jedem, der mir oder auch anderen Menschen hier hilft, damit man nicht total durchdreht!

Vielen Dank an jeden der schreibt!!!!

Wirkliche Größe erlangt man nicht durch Kriege, sondern durch überzeugende Argumente!
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 StickyFinger1

„Hallo Olaf, also habe ich das ganze doch richtig verstanden. Also vielen Dank dafür! Ich war ja jetzt ziemlich baff, als ...“

Optionen

Hi nochmal,

Freut mich wenn es etwas geholfen hat. Eine kleine Frage habe ich nun noch, damit wir Mitlesenden nicht "dumm sterben müssen" :)

Weil in dem alten Handy ist ja nicht einmal mehr 'ne Sim-Karte drinnen. Und ich hab mir extra ein neues Handy bzw. jetzt wieder Smartphone zugelegt, weil bei dem alten Handy, an das die immer noch SMS schicken obwohl außer Betrieb

Woher hast du die Information, dass der Twitter-Kundenservice deine alte Handynummer nutzt? Haben die das in irgendeiner Form angekündigt ("wir schicken Ihnen gleich eine Bestätigunt an 0171-etc."), und wenn ja, auch welchem Wege ist das bei dir angekommen?

Denn wie die anderen schon feststellten, wenn jemand an dein altes Handy eine SMS schreibt, geht die einfach ins Leere; normalerweise erfährst du davon ja nichts!

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
StickyFinger1 Olaf19

„Hi nochmal, Freut mich wenn es etwas geholfen hat. Eine kleine Frage habe ich nun noch, damit wir Mitlesenden nicht dumm ...“

Optionen

Hi Olaf,

das ganze ist so, wenn ich in meinen Account rein will, wollen die immer eine Bestätigung haben das ich das auch bin. Und um das Fest zu stellen, geht keine Email oder sonst etwas, sondern die schicken mir eine SMS mit einen Code immer wieder auf meine alte Telefonnummer, und das geht natürlich immer wieder ins leere. Und da diese Nummer nicht mehr existiert, geht das ganze natürlich ins Nirvana! Und das geht einem dann so etwas auf den Geist, das kann mann sich gar nicht denken!

Gruß

Peter

Wirkliche Größe erlangt man nicht durch Kriege, sondern durch überzeugende Argumente!
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 StickyFinger1

„Hi Olaf, das ganze ist so, wenn ich in meinen Account rein will, wollen die immer eine Bestätigung haben das ich das auch ...“

Optionen
wenn ich in meinen Account rein will, wollen die immer eine Bestätigung haben das ich das auch bin
die schicken mir eine SMS mit einen Code immer wieder auf meine alte Telefonnummer

Alles klar. Das macht Amazon so ähnlich, wobei man das wenigstens die Wahl hat zwischen SMS und E-Mail.

Hast du dich denn inzwischen per Mail an den Twitter-Service gewandt, so wie ganz zu Anfang von mir vorgeschlagen?

CU, Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
StickyFinger1 Olaf19

„Alles klar. Das macht Amazon so ähnlich, wobei man das wenigstens die Wahl hat zwischen SMS und E-Mail. Hast du dich denn ...“

Optionen

Hi Olaf,

ich weiß dass das Amazon genauso macht und da habe ich das selbe Problem, wie ich gestern bemerkt habe, weil ich nämlich mehrere Mail-Adressen habe und die akzeptieren mein Passwort nicht, obwohl es abgespeichert ist, egal welche Adresse ich nehme. Ich habe jetzt auch die Schnauze von den ganzen Idioten voll!

Und nein, ich hatte noch keinen Nerven dazu, denen zu schreiben, werde das aber bei Gelegenheit tun. Ich habe mich jetzt so lange über die geärgert, das ich jetzt erst einmal 'ne Ruhepause brauche. Und gestern Nacht habe ich das mit Amazon festgestellt, die nächste Baustelle. Ich will auch dass das Netz sicher ist, aber wenn man Jahrelang Kunde ist und dann so etwas mitmachen soll, dann fliegt einem irgendwann das Hirn weg. Ich lasse mich doch nicht an der Leine führen wie ein Schoßhündchen. Man kann es auch übertreiben!

Gruß

Peter

Wirkliche Größe erlangt man nicht durch Kriege, sondern durch überzeugende Argumente!
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 StickyFinger1

„Hi Olaf, ich weiß dass das Amazon genauso macht und da habe ich das selbe Problem, wie ich gestern bemerkt habe, weil ich ...“

Optionen
das Amazon genauso macht und da habe ich das selbe Problem, wie ich gestern bemerkt habe, weil ich nämlich mehrere Mail-Adressen habe und die akzeptieren mein Passwort nicht, obwohl es abgespeichert ist, egal welche Adresse ich nehme.

Hast du es denn alternativ zu den Mailadressen auch mit Angabe der Handynummer probiert, oder ist bei Amazon auch deine alte Handynummer hinterlegt?

Ansonsten hat Amazon einen recht brauchbaren und freundlichen Telefonsupport!

Ich habe mich jetzt so lange über die geärgert, das ich jetzt erst einmal 'ne Ruhepause brauche.

Kenne ich. Auszeiten sind wichtig, bei jeder Art von Bildschirmarbeit, sonst platzt einem irgendwann der Kopf.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
StickyFinger1 Olaf19

„Hast du es denn alternativ zu den Mailadressen auch mit Angabe der Handynummer probiert, oder ist bei Amazon auch deine ...“

Optionen

Hi Olaf,

genau das selbe. Deswegen nervt ja alles der  massen! Ich habe auch das Gefühl und das, obwohl ich absolut nichts von Verschwörungstheorie halte, das die einen somit "bestrafen" wollen, wenn man eine bestimmte Zeit nicht bei denen war. Das ist mir aber schon viel früher aufgefallen!

Gruß

Peter

Wirkliche Größe erlangt man nicht durch Kriege, sondern durch überzeugende Argumente!
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 StickyFinger1

„Hi Olaf, genau das selbe. Deswegen nervt ja alles der massen! Ich habe auch das Gefühl und das, obwohl ich absolut nichts ...“

Optionen

Hi Peter,

Wenn wir ehrlich sind: dafür, dass sich beide möglichen Kontaktadressen inzwischen geändert haben und du keine davon bei Amazon bekanntgegeben hast, kann Amazon nichts. Im Gegenteil, die haben ja nichts davon, dich auszusperren – das macht dem Kundenservice nur unnötige Mehrarbeit; schlimmstenfalls verlieren sie dich als Kunden.

Meinetwegen schlafe noch ein, zwei Nächte darüber, aber dann würde ich tatsächlich
– Amazon anrufen (Telefonnummer steht irgendwo unter Impressum/Kontaktdaten) und
– Twitter eine Mail schreiben

Viel Erfolg!
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Olaf19

„Alles klar. Das macht Amazon so ähnlich, wobei man das wenigstens die Wahl hat zwischen SMS und E-Mail. Hast du dich denn ...“

Optionen
Das macht Amazon so ähnlich,

Ist mir jetzt nicht bekannt, ich bekomme nur immer Warnungen, dass sich ein fremdes Gerät in meinen Account eingeloggt hat (also fast täglich).Zwinkernd
Aber wenn ich es selber bin, brauche ich nichts machen.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 hatterchen1

„Ist mir jetzt nicht bekannt, ich bekomme nur immer Warnungen, dass sich ein fremdes Gerät in meinen Account eingeloggt ...“

Optionen
Aber wenn ich es selber bin, brauche ich nichts machen.

Wenn ich dauerhaft eingeloggt bin, brauche ich auch nichts zu machen – aber irgendwann hat so ein Cookie ja auch mal sein Leben ausgehaucht, und die Anmeldung muss aus Sicherheitsgründen erneuert werden. Dann authentifiziere ich mich entweder mit E-Mail-Adresse oder Handynummer.

Wenn dann beides veraltet ist... ...ist schlecht :)

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Olaf19

„Wenn ich dauerhaft eingeloggt bin, brauche ich auch nichts zu machen aber irgendwann hat so ein Cookie ja auch mal sein ...“

Optionen

So läuft das doch bei mir überhaupt nicht.

Weder bin ich dauerhaft irgendwo eingeloggt, noch horte ich Cookies.
Ich logge mich für jede Sitzung neu ein. Und die Cookies werden bei jedem Schließen des FF gelöscht.
Aber dann kommt eben die Warnung, verständlich, da ich mich jedes mal von wo anders einlogge...Cool
Ich sollte das mal mit Auslands-Loggin versuchenLachend.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 hatterchen1

„So läuft das doch bei mir überhaupt nicht. Weder bin ich dauerhaft irgendwo eingeloggt, noch horte ich Cookies. Ich logge ...“

Optionen
Weder bin ich dauerhaft irgendwo eingeloggt, noch horte ich Cookies. Ich logge mich für jede Sitzung neu ein. Und die Cookies werden bei jedem Schließen des FF gelöscht.

Normalerweise bin ich auch mehr für Datenschutz/Sicherheit als für Bequemlichkeit. Den Hype um Cookies (also gegen sie) konnte ich aber nie so richtig nachvollziehen.

Zaphod hatte hier einmal eine ganz interessante Seite verlinkt, Titel: "Lasst die Cookies leben". Leider scheint die inzwischen vom Netz verschwunden zu sein.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Olaf19

„Normalerweise bin ich auch mehr für Datenschutz/Sicherheit als für Bequemlichkeit. Den Hype um Cookies also gegen sie ...“

Optionen
Den Hype um Cookies (also gegen sie) konnte ich aber nie so richtig nachvollziehen.

Ich muss nicht von jeder Klitsche, die ich besuche, per Handschlag begrüßt werden.Zwinkernd
In einigen Fällen habe ich schon erlebt, dass die Preise steigen, wenn man mehrmals das Gleiche anfragt. Und meine Besuche muss auch niemand zählen, aber man kann ja auch 2-3 Cookies zulassen -wenn man möchte, geht doch alles.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 hatterchen1

„Ich muss nicht von jeder Klitsche, die ich besuche, per Handschlag begrüßt werden. In einigen Fällen habe ich schon ...“

Optionen
aber man kann ja auch 2-3 Cookies zulassen -wenn man möchte,

Kannst du denn beim Firefox vorgeben, dass er beim Löschen der Cookies bei Ende der Sitzung ganz bestimmte Seiten ausspart?

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Olaf19

„Kannst du denn beim Firefox vorgeben, dass er beim Löschen der Cookies bei Ende der Sitzung ganz bestimmte Seiten ...“

Optionen
bei Ende der Sitzung ganz bestimmte Seiten ausspart?

Natürlich, man kann quasi eine whitelist erstellen.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 hatterchen1

„Natürlich, man kann quasi eine whitelist erstellen. Gruß h1“

Optionen

Tatsächlich, du hast recht – oben Firefox, unten Chrome:

Beim Chrome ist nur pauschal vom "Cookies und Websitedaten" die Rede, Bearbeiten lässt sich da nix. Wundert mich etwas! Nun, zur Not gibt es vielleicht ein Addon dafür.

Greetz
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
StickyFinger1 Olaf19

„Tatsächlich, du hast recht oben Firefox, unten Chrome: Beim Chrome ist nur pauschal vom Cookies und Websitedaten die Rede, ...“

Optionen

Hi Olaf,

das ganze hat mit Cookies oder Cache nichts zu tun. Ich habe zwei Browser mit denen ich arbeite. Der eine ist der Chrome und der andere ist Opera. Und bei beiden kann man den Browser so einstellen, das er dich, wenn Du Dich zum Beispiel irgendwo anmelden musst und der Browser weiß von so einer Anmeldung noch nichts weil Du das erste mal da bist, dann taucht oben ein Fenster auf wo man gefragt wird, soll das Passwort und alles andere gespeichert werden oder nicht. Und ich drücke dann jedes mal ja. Wenn man das ganze wieder los haben will, geht man bei beiden Browsern auf Einstellungen, und damit man nicht lange suchen muss gibt man einfach in das Suchfenster Pass ein, das reicht schon, und man landet automatisch bei den gespeicherten Passwörtern.

Und man kann auch hingehen und einfach nachsehen, was man für ein Passwort bei dem oder einem anderen Account hat. Man muss nur zur Bestätigung das Passwort für den Computer eingeben, das wird zur Sicherheit abgefragt und Du hast Zugang zu allen Passwörtern die man jemals abgespeichert hat. Und das selbe gilt natürlich auch für Telefonnummern. Wenn man eine neue hat, macht man das so wie geschildert und gibt die neue Nummer ein, wenn man die alte gelöscht hat. Deswegen ist das ganze für mich auch ziemlich unverständlich. Und die Passwörter gehen auch nicht verloren, wenn man seinen Cache und seine Cookies löscht.

Gruß

Peter

Wirkliche Größe erlangt man nicht durch Kriege, sondern durch überzeugende Argumente!
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 StickyFinger1

„Hi Olaf, das ganze hat mit Cookies oder Cache nichts zu tun. Ich habe zwei Browser mit denen ich arbeite. Der eine ist der ...“

Optionen

Hi Peter,

Hast du inzwischen die Kundenservices von Twitter und Amazon kontaktiert? Gibt es da irgendwelche Rückmeldungen / Ergebnisse?

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
fbe StickyFinger1

„Wer kann mir bei Twitter helfen?“

Optionen
Die schicken mir immer noch auf meine alte Handy-Nr.: eine SMS mit der niemand mehr etwas anfangen kann weil sie gar nicht mehr existiert.

Verstehe ich nicht, wie kann man eine SMS an eine nicht existierende Handynummer senden?

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 fbe

„Verstehe ich nicht, wie kann man eine SMS an eine nicht existierende Handynummer senden?“

Optionen

Hi fbe,

Er meint seine eigene, nicht mehr existente Handynummer! Die ist irgendwo bei Twitter registriert und wird "fröhlich" weiterbenutzt, ohne Rücksicht auf die nicht mehr gegebene Aktualität.

Etwas Ähnliches hab ich selbst einmal mit einer leichtfertigerweise von mir voreilig abgemeldeten E-Mail-Adresse erlebt. Daran wäre beinahe ein (.com-)Domain-Umzug von Strato zu 1+1 Puretec gescheitert, weil hierfür tatsächlich die Orignal-Anmelde-Mailaddy benötigt worden wäre:

https://nickles.de/forum/homepage-selbermachen/2002/very-fine-verisign-oder-die-odyssey-eines-domain-umzuges-629507.html
  >>  So schickte man mir eine Mail an die stillgelegte Adresse, die ich innerhalb von 72(?) Stunden positiv hätte beantworten müssen. Meine Antwort blieb natürlich aus, und so erhielt mein neuer Provider aus den USA einen NACK = No ACKnowledgement.

2002 – boah, ist das lange her... aber die .com-Domain habe ich heute noch :-)

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 fbe

„Verstehe ich nicht, wie kann man eine SMS an eine nicht existierende Handynummer senden?“

Optionen

Was ist daran nicht zu verstehen?

Wenn du eine SMS an irgendeine nicht existierende Nummer verschickst, woher soll dein Handy denn wissen, dass die Nummer, an welche du deine SMS schickst, gar nicht existiert? Das Teil verschickt die einfach - und die SMS verschwindet irgendwo im Nirwana.

Möglicherweise bekommst du dann irgendwann noch eine Nachricht, dass die Empfängernummer gar nicht existiert - muss aber nicht.

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Raecher_der_Erwerbslosen1

„Was ist daran nicht zu verstehen? Wenn du eine SMS an irgendeine nicht existierende Nummer verschickst, woher soll dein ...“

Optionen
woher soll dein Handy denn wissen,

Ich frage mich ja, woher er weiß, dass jemand an seine nicht mehr existierende Handynummer SMSse schickt? Ob der Absender ihm das mitteilt? Auf welchem Wege?

Fragen...

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 hatterchen1

„Ich frage mich ja, woher er weiß, dass jemand an seine nicht mehr existierende Handynummer SMSse schickt? Ob der Absender ...“

Optionen
Ich war sogar mal auf einer Seite wo es hieß, das ich dort meine Nummer ändern könnte. Und was war das Ergebnis, die schicken mir jedesmal die SMS mir dem Verifizierung-Code immer an die falsche Handy-No.

Möglicherweise daher, man müsste sich- falls möglich- den Verifizierungs-Code alternativ an eine Mailadresse/ Festnetznummer schicken lassen?
Je nachdem was halt hinterlegt ist...

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 einfachnixlos1

„Möglicherweise daher, man müsste sich- falls möglich- den Verifizierungs-Code alternativ an eine Mailadresse/ ...“

Optionen
die schicken mir jedesmal die SMS mir dem Verifizierung-Code immer an die falsche Handy-No.

Das ist doch meine Frage, woher weiß er das?

Wenn mir einer etwas an eine alte, abgelaufene, nicht mehr vorhandene Handy Nr. schickt, erfahre ich das doch nie.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 hatterchen1

„Das ist doch meine Frage, woher weiß er das? Wenn mir einer etwas an eine alte, abgelaufene, nicht mehr vorhandene Handy ...“

Optionen
Ich war sogar mal auf einer Seite wo es hieß, das ich dort meine Nummer ändern könnte.
die SMS mir dem Verifizierung-Code

Geht natürlich an die hinterlegte Nummer oder es gibt eben eine Alternative...meinte ich.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 einfachnixlos1

„Geht natürlich an die hinterlegte Nummer oder es gibt eben eine Alternative...meinte ich.“

Optionen

Was ist der Sinn eines Kontaktformulares?
Wie der Name sagt, man gibt seine Kontaktdaten ein. Gibt man dort seine aktuellen Daten ein? Ja!
Mann o Mann, ich habe schon so viele Accounts beendet, ja dabei gab es auch welche die ich einfach vergessen habe, aber verfolgen die mich? Nein!

Das man sich über so einen Scheiß aufregen kann, verstehe ich nicht.
Da schlägt man ein Ei drüber und feddisch...

A guards Nächtle.

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 hatterchen1

„Was ist der Sinn eines Kontaktformulares? Wie der Name sagt, man gibt seine Kontaktdaten ein. Gibt man dort seine aktuellen ...“

Optionen
Das man sich über so einen Scheiß aufregen kann, verstehe ich nicht.

Mache ich doch garnicht Lachend.

A a guads Nächtle

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 hatterchen1

„Was ist der Sinn eines Kontaktformulares? Wie der Name sagt, man gibt seine Kontaktdaten ein. Gibt man dort seine aktuellen ...“

Optionen
Was ist der Sinn eines Kontaktformulares? Wie der Name sagt, man gibt seine Kontaktdaten ein.

Im Idealfall ist das so. Nur, wie gesagt, ich habe es selbst erlebt, dass es die Geschäftspartner einen Scheißdreck interessiert, ob sich die Kontaktdaten geändert haben. Die sagen dann, ja alles klar, wir schicken dann eine Mail, oder hier SMS, an Ihre alte(!!) Konktaktadresse, und wenn Sie das positiv bestätigen, ändern wir die in Ihre neue um. Und nach der Theorie bleibt die alte Adresse dann bis zum St.-Nimmerleinstag bestehen...

ich habe schon so viele Accounts beendet, ja dabei gab es auch welche die ich einfach vergessen habe, aber verfolgen die mich? Nein!

Naja, er möchte ja gerade seinen Account behalten, so wie ich damals meine .com-Domain :)

A guards Nächtle.

Dem wiederum kann ich mich vorbehaltlos anschließen.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 hatterchen1

„Ich frage mich ja, woher er weiß, dass jemand an seine nicht mehr existierende Handynummer SMSse schickt? Ob der Absender ...“

Optionen
Ich frage mich ja, woher er weiß, dass jemand an seine nicht mehr existierende Handynummer SMSse schickt?

Darüber bin ich auch kurz gestolpert – nun, vielleicht meldet sich StickyFinger noch einmal.

Nach dem, was ich selbst erlebt habe (siehe oben!), könnte es so gelaufen sein:

  • er sendet eine Anfrage via Kontaktformular über die Support-Seite von Twitter
  • Twitter vermeldet nach dem Absenden, "vielen Dank für Ihre Anfrage; sie hören von uns per SMS auf die hier registrierte Handynummer"
  • da diese nicht mehr existiert, geht die SMS ins Leere...

Deswegen hoffe ich für StickyFinger, dass der E-Mail-Support besser funktioniert.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Olaf19

„Darüber bin ich auch kurz gestolpert nun, vielleicht meldet sich StickyFinger noch einmal. Nach dem, was ich selbst ...“

Optionen
da diese nicht mehr existiert, geht die SMS ins Leere...

Und wer bitte sagt ihm das?

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 hatterchen1

„Und wer bitte sagt ihm das?“

Optionen

Wenn das nach dem Absenden des Kontaktformulars so angekündigt wird...

Aber lass uns einmal abwarten, was StickyFinger dazu sagt.

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Olaf19

„Wenn das nach dem Absenden des Kontaktformulars so angekündigt wird... Aber lass uns einmal abwarten, was StickyFinger ...“

Optionen
nach dem Absenden des Kontaktformulars

In dem man seine Kontaktdaten eingibt...Zwinkernd

Na gut schau ma ma

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen