Soziale Netzwerke 237 Themen, 2.772 Beiträge

Sind viele Nickle(s)ianer Psychopathen?

presla / 37 Antworten / Baumansicht Nickles

"Facebook-Verweigerer sind Psychopathen"
Ich bin so scheint es auch einer!!Cool
http://www.pressetext.com/news/20120808018

Grüße aus NRW von Presla....... Wenn wir einmal nicht grausam sind, dann glauben wir gleich, wir seien gut. Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
mi~we presla

„Sind viele Nickle(s)ianer Psychopathen?“

Optionen
"Als Konsequenz muss, wer sich einem so mächtigen Trend entzieht, abnormal, abgeschnitten von der Gesellschaft oder gar gefährlich sein."
Ich wußte ja gar nicht, wie schlimm es um mich steht. Hiiiilfe!!!!!!

P.S. Schwachmaten gibt es anscheinend  auch unter Psychiatern.Überrascht
"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 mi~we

„"Als Konsequenz muss, wer sich einem so mächtigen Trend...“

Optionen

Was ein Schwachsinn. Ich und Psychopath, das ich nicht lache. Nur weil ich Facebook meide, wie der Teufel das Weihwasser.
Apropos, hat einer von euch meine blutverschmierte Axt gesehen? Lachend

Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen
mi~we olliver1977

„Was ein Schwachsinn. Ich und Psychopath, das ich nicht lache....“

Optionen

Du benutzt noch eine Axt? Ich sage nur: Kettensäge!Lachend

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 mi~we

„Du benutzt noch eine Axt? Ich sage nur: Kettensäge!“

Optionen
Du benutzt noch eine Axt? Ich sage nur: Kettensäge!
Nen Fichtenmoped ist mir zu laut, dann hör ich die Stimmen ja nicht mehr Lachend
Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen
groggyman olliver1977

„Nen Fichtenmoped ist mir zu laut, dann hör ich die Stimmen...“

Optionen

Der Problemlöser : Akku


-groggyman-

bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 groggyman

„Der Problemlöser : Akku -groggyman-“

Optionen
Der Problemlöser : Akku
nicht Blutig genug Lachend
gegen den Verwesungsgeruch, nehm ich meine heute erstandene, mobile Stiebel Eltron mobile Raumklima.
Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 olliver1977

„nicht Blutig genug gegen den Verwesungsgeruch, nehm ich...“

Optionen
gegen den Verwesungsgeruch,
1/2 Liter Ammoniak übertönt den Gestank effektiver + preiswerter.
bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 gelöscht_305164

„1/2 Liter Ammoniak übertönt den Gestank effektiver +...“

Optionen
1/2 Liter Ammoniak übertönt den Gestank effektiver + preiswerter.
Aber kühlt dabei nicht so gut Zwinkernd
Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 olliver1977

„Aber kühlt dabei nicht so gut“

Optionen

Das ist richtig, jedoch sollen die Leute doch in aller Ruhe vergammeln können.
Da ist eine Klimaanlage eher kontraproduktiv.
https://de.wikipedia.org/wiki/Body_Farm

bei Antwort benachrichtigen
Waldschrat_70 olliver1977

„Nen Fichtenmoped ist mir zu laut, dann hör ich die Stimmen...“

Optionen

Nimm `ne Elektrische, die ist nicht so laut.

einem computer für seine leistung zu bewundern ist genauso als würde man einem bügeleisen beifall klatschen wenn es warm wird
bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 Waldschrat_70

„Nimm `ne Elektrische, die ist nicht so laut.“

Optionen
Nimm `ne Elektrische, die ist nicht so laut.
Ich glaub ich nehm nen stumpfen Löffel.
Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen
Waldschrat_70 olliver1977

„Ich glaub ich nehm nen stumpfen Löffel.“

Optionen

Zuviel Arbeit, dauert zu lange, da würde meine Kondition nicht mehr reichen.

einem computer für seine leistung zu bewundern ist genauso als würde man einem bügeleisen beifall klatschen wenn es warm wird
bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 Waldschrat_70

„Zuviel Arbeit, dauert zu lange, da würde meine Kondition...“

Optionen
Zuviel Arbeit, dauert zu lange, da würde meine Kondition nicht mehr reichen.
Aber das Leiden des Opfers, wird dadurch verlängert und die Stimmen haben was zu lachen.
Ach was ist es schön ein Psychopat zu sein Lachend
Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen
Waldschrat_70 olliver1977

„Aber das Leiden des Opfers, wird dadurch verlängert und die...“

Optionen

Wenn schon keine Säge, dann nehme ich meine Fiskars-Spaltaxt, die ist leise, effektiv und dazu reicht  meine Kondition gerade noch und DIE beherrsche ich gut und kann meine Zeit einteilen.

einem computer für seine leistung zu bewundern ist genauso als würde man einem bügeleisen beifall klatschen wenn es warm wird
bei Antwort benachrichtigen
AlfUlm mi~we

„"Als Konsequenz muss, wer sich einem so mächtigen Trend...“

Optionen

Oh weh, ich habe doch auch sehr große Bedenken ... Weinend
Abnormal? Müssen andere entscheiden.
Abgeschnitten von der Gesellschaft? Das tut weh Stirnrunzelnd
Gefährlich? Leute, nehmt euch vor mir in Acht ... Brüllend

bei Antwort benachrichtigen
IRON67 presla

„Sind viele Nickle(s)ianer Psychopathen?“

Optionen

Zu soviel Schwachfug vermeintlicher "Experten" nur so viel:

Wenige sind imstande, von den Vorurteilen der Umgebung abweichende Meinungen gelassen auszusprechen; die meisten sind sogar unfähig, überhaupt zu solchen Meinungen zu gelangen. [Albert Einstein]

Viel zuviel Wert auf die Meinung anderer zu legen ist ein allgemein herrschender Irrwahn. [Arthur Schopenhauer]

Man erkennt den Irrtum daran, dass alle Welt ihn teilt. [Jean Giraudoux]

Auch wenn alle derselben Meinung sind, können alle Unrecht haben. [Bertrand Russell]

Sobald ein Troll, DAU oder Elch im Lauf eines Threads auf heftige Kritik stößt, argumentiert er mit der Arroganz des Kritikers. Dies kann auch vorsorglich erfolgen.[Roesen's Law]
bei Antwort benachrichtigen
Xdata IRON67

„Zu soviel Schwachfug vermeintlicher "Experten" nur so...“

Optionen

Treffende Zitate.

Die vermeintlichen Experten
-- und ganz gewiß viele Psychologen sind Chauvinisten.

In dem Sinne ihre "eigene" Gruppe für überlegen zu halten.


Tatsache ist:

Dieser infantile* Unsinn,  hat in kurzer Zeit das Gesamte Internet verseucht
wie eine ansteckende Krankheit.
Gesunde stecken sich aber nicht so leicht an :-)
Und Suchtkranke gehören in  fachlich kompetente Hände, eine Entzeihungsanstalt wenn sie
im betreuten   Facharztbereich ihre Sucht als Krankheit erkannt und zugegeben haben..

Die anonymen Facebook(ler) tun Not!

Jetzt wird auch noch so getan als sei Facebook das Synonym für Online Aktivität.
Oder gar "das Internet"
Eine völlige Verkennung der Tatsachen.

bei Antwort benachrichtigen
bechri presla

„Sind viele Nickle(s)ianer Psychopathen?“

Optionen

Psychologen sind Menschen, die in den Stripclub gehen, um die Zuschauer zu beobachten... Wer die Meldung im Pressetext veröffentlicht hat, war entweder selbst ein Psychopath oder ein Psychologe Lachend

Dass Pressetext so etwas nötig hat, kann wohl nur am Sommerloch liegen!

MfG Chris
bei Antwort benachrichtigen
Waldschrat_70 presla

„Sind viele Nickle(s)ianer Psychopathen?“

Optionen

Hurra, ich bin kein Psychopath, aber vielleicht bin ich auch verdächtig weil ich nur auch alle Jubeljahre mal reinschaue und nur wenn mich mein Enkel mal auf etwas aufmerksam macht. Übrigens habe ich mich nur auf seinen Wunsch dort angemeldet. Er wollte seinen Oppa unbedingt auch dort haben, seinen Vater hat er schon dort.
Im Übrigen wird dort mehr Schwachsinn verzapft als im Bundestag.  (Für Diejenigen die dort noch nie drin waren)

einem computer für seine leistung zu bewundern ist genauso als würde man einem bügeleisen beifall klatschen wenn es warm wird
bei Antwort benachrichtigen
systemratgeber presla

„Sind viele Nickle(s)ianer Psychopathen?“

Optionen

Was bin ich dann? Ich habe alle FB-Server Adressen in der per Hosts gesperrt, und das Addon FoxReplace tauscht auf allen von mir besuchten Seiten dieses f... gegen ein lustiges Wort aus. Bin ich krank?

Das Leben ist schön!
bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 systemratgeber

„Was bin ich dann? Ich habe alle FB-Server Adressen in der per...“

Optionen
Was bin ich dann? Ich habe alle FB-Server Adressen in der per Hosts gesperrt, und das Addon FoxReplace tauscht auf allen von mir besuchten Seiten dieses f... gegen ein lustiges Wort aus. Bin ich krank?
Gibs zu,
du bist das Ergebnis, eines genetischen Experimentes, um aus Sadam Hussein´s und Osama im Laden´s ähem bin Laden´s DNA eine neue Schöpfung zu erschaffen.
Also mach dir keine Sorge, du bist damit der Staatsfeind Nr.1 Lachend
Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva olliver1977

„Gibs zu, du bist das Ergebnis, eines genetischen...“

Optionen

Hi,
da liege ich wohl nicht auf der "schlanken" Linie? Dachte das

FB-Server
Freß-Box bedeutetÜberrascht. Na ja, man sieht es eben überall auf "Veranstaltungen" , wenn nix geht das Futtern geht immerZwinkernd.
Ansonsten verstehe ich diese "überdimensionale" FB  Anzahl der Teilnehmer nicht. Keiner will was damit zu tun haben und (fast wie bei der Stirnrunzelnd Volksmusik) trotzdem sind da viele Teilnehmer?
Trotzdem bin ich da nicht dabeiUnschuldig.

Gruß
Manfred
Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Maybe presla

„Sind viele Nickle(s)ianer Psychopathen?“

Optionen

Moin,

naja, mit dieser "Diagnose" kann ich leben, denke ich!

Für mich wäre FB, als würde ich geistig von der Klippe springen, um es mit Lemmingen zu vergleichen. Da bin ich lieber einer der Lemminge, die nicht mitspringen und erfreue mich am realen Leben.

Nebenbei finde ich nicht, das man nickles mit FB vergleichen kann. Sicher kann man auch hier sein Privatleben veröffentlichen, aber hier scheinen doch noch viele Synapsen intakt zu sein.

Gruß
Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
Xdata presla

„Sind viele Nickle(s)ianer Psychopathen?“

Optionen

Ohne die im höchsten Maße aggressive,  ja penetrante (Be)Werbung wäre Facebook schon längst vergessen!

Daher ist die Bezeichnung Verweigerer etwas hochgegriffen.
Es kann auch als ein Zeichen von Medienkompetenz im positiven Sinne betrachtet werden, wenn man
ein Mach(t)werk mit solchen Konditionen nicht akzeptiert.
NOCH existiert der freie Wille!
Und Verweigern und - übersehen (ignorieren) - für etwas was man für unwichtig (belanglos) hält, sind verschiedene Begriffe.

Facebook hat mit intelligenten Internet oder Computing nichts zu tun.
Und ein "soziales" Netzwerk ist es wenn es zur Zwangsneurose verkommt auch nicht.


Um Mißverständnisse zu vermeiden.
Die Kritik richtet sich nicht gegen soziale Netzwerke ansich,
sondern gegen die schon
bedrohliche
Art, die Zwangsdynamik die die Geschichte anscheinend anzunehmen droht.

Wer nicht dazugehört ist verdächtig,  oder ein Verweigerer ....... Ein Psychopath..!

PS:

In diesem Kontext .. der schlimmste und gefählichste Virus je.
Facebook ist mir unheimlich geworden, macht mir Angst.

bei Antwort benachrichtigen
Jurgius presla

„Sind viele Nickle(s)ianer Psychopathen?“

Optionen

Mir scheint es doch eher umgekehrt zu sein: Wer sich täglich zweimal ins facebook einloggen muss, um sich all diese Banalitäten anzusehen und darauf hofft Hundert " Freunde"  zu haben, öffnet einen Hintergrund an psychischer Abhängigkeit, der an einen unbewältigten Elternkonflikt mahnt. Dazu kommt, dass die Facefans diesen faulen Zauber des Kapitalismus, in dem es nur darum geht, möglichst viele Konsumerdaten der Wirtschaft zur Verfügung zu stellen, nicht einmal im Traum durchschauen.
Psychopathisch kann man's halt nicht nennen, weil in einer kranken Welt in Ost und West, solches nicht von der Norm abfällt. Insofern hat ein Kritiker, der Nichtfacebookteilnehmer für verdächtig hält, schon recht. Aber seien wir stolz darauf, dem Massenwahnsinn nicht verfallen zu sein...

bei Antwort benachrichtigen
Xdata Jurgius

„Mir scheint es doch eher umgekehrt zu sein: Wer sich täglich...“

Optionen

"..diesen faulen Zauber des Kapitalismus .."  "..durchschauen.."


Ganz entschieden - und den Nagel auf den Kopf treffend!

Da fehlt es einigen anscheinend an
Überblickbarkeit!

Genaugenommen interessiert Facebook vielen nicht die Bohne.
Aber ich hab`s wirklich kommen sehen mit der Ausartung von Facebook.
Hab, auf Wunsch eines Familienmitgliedes sogar auch ein konto, was ich selbst aber nie nutze.

Fand es immer etwas langweilig, zumindest nichts besonderes.

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Xdata

„"..diesen faulen Zauber des Kapitalismus .."...“

Optionen

Hi,

meine einfache Meinung dazu, je mehr hier über dieses unsägliche FB diskutiert wird desto mehr kann sich da ein Zuckerberg?, hoffe das der Bub so heißt, freuen. Verschafft es ihm doch wieder auf dem Podium zu stehen Unentschlossen.

Gruß
Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Xdata Ma_neva

„Hi, meine einfache Meinung dazu, je mehr hier über dieses...“

Optionen

Im Prinzip ja, sollte man es nicht noch zusätzlich auf eine Plattform stellen.

Nur wenn es so ausartet um schon gefährlich zu werden muß man dem Einhalt gebieten.
Sowas darf man zumindest nicht unwidersprochen lassen!

Es gib ja noch andere Fälle wo die noch nicht
zwangsrekrutierten
die Macht zu spüren bekommen haben.

Hab von einem Fall gehört wo Eltern von einem Schulprojekt bzw. Unterrichtsstunden
ausgeschlossen
wurden weil sie  kein Facebook Konto hatten oder anlegen wollten..
..Es ging wohl draum weil einige sicherheitsbewußte Eltern ihre Kinder nicht dauerhaft
im Internet verewigt sehen wollten.

Wenn also schon realer Zwang im Alltag vorkommt ist es nicht mehr ganz ungefährlich.......

PS:

Was kommt als nächtes, ein Gesetz so man ins Gefängnis kommt wenn man keinen Facebook Account hat?

bei Antwort benachrichtigen
nettermensch Xdata

„Im Prinzip ja, sollte man es nicht noch zusätzlich auf eine...“

Optionen

wird das nicht zu doll bewehrtet das mit FB,

es sollen etwas mehr als 900 Millionen Nutzer sein?

Es gibt aber über 7 Milliarden Mensche und ein Haufen Nickles User die alle nicht dabei sind.

Dann sind wir doch noch in der Mehrheit,  wir sollten den Verirrten helfen, denn das sind die wirklichen Psychophaten.

PS.  ich hab im Keller noch Äxte und Heckenscheeren und einen großen Eisendorn mit dem kann man Löcher in Hände treiben Hi,Hi,Hi

Gruß Nettermensch

Wenn man was will findet man einen Weg , wenn man was NICHTwill, findet man eine Ausrede
bei Antwort benachrichtigen
Xdata nettermensch

„wird das nicht zu doll bewehrtet das mit FB, es sollen etwas...“

Optionen

Nachtrag

Danke für Deine berühigenden Worte,
hatte vor Jahren mal ein Bajonett oder so*.
Ging wunderbar zum Holzhacken - besser als  ein Beil :)

Schon dieses schwere Trumm, hat mich Damals die noch früheren Ritter bedauern lassen.
Stichwort Morgenstern.
Hab noch keinen in Original gesehen.
Nur wer von so einem Stern getroffen wird sieht wahrscheinlich keine Sterne mehr funkeln.


* Ein  kurzes aber unglaublich dickes.

Bajonette, Morgensterne .. Was sich Menschen für Waffen ausdenken
-- normal ist das nicht!

So gesehen ist es gut so es keine Zeitmaschine gibt, mit der man versehentlich in der Ritterzeit landen könnte.. ..
Da ist mir die Gegenwart doch lieber!

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 Xdata

„Nachtrag Danke für Deine berühigenden Worte, hatte vor...“

Optionen
Morgenstern
https://de.wikipedia.org/wiki/Morgenstern_(Waffe)
Sollte griffbereit am Sofa liegen.
Hat jemand Erfahrung mit der Akkukettensäge?
Reicht der Akku für ein mittelgroßes Massaker?
Ich werde meinen Kumpel Jigsaw mal fragen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Saw

bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 gelöscht_305164

„https://de.wikipedia.org/wiki/Morgenstern_(Waffe) Sollte...“

Optionen

Wenn schon nen Fichtenmoped, dann ein richtiges Fichtenmoped.
http://www.stihl.de/STIHL-Produkte/Motors%C3%A4gen/S%C3%A4gen-f%C3%BCr-Landwirtschaft-und-Gartenbau/21798-120/MS-291-C-BEQ.aspx
Soll ja nicht nur spaß, sondern auch krach machen!

Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 olliver1977

„Wenn schon nen Fichtenmoped, dann ein richtiges...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 gelöscht_305164

„Von diesem Soziopathen kaufe ich...“

Optionen

Ich weiß zwar nicht, wieso du was gegen Stihl hast. Aber vom Betrieb und der Wartung her, sind sie das beste, was ich bisher repariert und bedient habe.
Bei Rasenmähern, halte ich mich z.B. nur an Sabo und Wolf.
Die Geräte sind zwar teuer aber sehr gut.

Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen
nettermensch olliver1977

„Ich weiß zwar nicht, wieso du was gegen Stihl hast. Aber vom...“

Optionen

Leute Ihr gleitet ab,
das ist nicht mehr Psychopathisch

gruß nettermensch

Wenn man was will findet man einen Weg , wenn man was NICHTwill, findet man eine Ausrede
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 nettermensch

„Leute Ihr gleitet ab, das ist nicht mehr Psychopathisch gruß...“

Optionen
Leute Ihr gleitet ab...
Wie bitte?
Die edelsten Pschopathen haben wichtige Positionen.
Stihl, Hundt, Merkel, Schäuble, Sommer, Clement,  u.v.m.
Helmut Kohl darf in dieser Liste auch erwähnt werden.
bei Antwort benachrichtigen
olliver1977 gelöscht_305164

„Wie bitte? Die edelsten Pschopathen haben wichtige...“

Optionen

Und warum, sollten sich Psychopathen nicht über ihre bevorzugten Werkzeuge unterhalten? hrhr
Aber mal btt. der/die Autor/en des Artikels, oder wer auch immer diese Schwachsinnsidee hatte, kann sie nicht alle auf dem Zaun haben und sollte sich mal in psychologische Behandlung begeben.

Zu meinem Bedauern stell ich fest, dass du nichts hinterlässt. Und was du sagst,ist nutzlos wie die Hoden vom Papst
bei Antwort benachrichtigen