Soziale Netzwerke 232 Themen, 2.727 Beiträge

wapjoe Loopi©

„Facebook ist Mike's Lieblingsthema, deshalb...“

Optionen

Das versucht FB schon ne ganze weile, habs immer geblockt, das einzigemal dass FB meine Handynummer bekommen hatte, war als ich mich mit ner FB-App eingewählt hatte... Danach war die App auch wieder gelöscht... ;-)

Gruß
wapjoe

bei Antwort benachrichtigen
T6T8 wapjoe

„Das versucht FB schon ne ganze weile, habs immer geblockt,...“

Optionen
das einzigemal dass FB meine Handynummer bekommen hatte,...

 Das reichte doch schon. Herr Zuckerberg hat in der Zwischenzeit den Zettel mit Deiner Nummer bestimmt nicht verloren.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 T6T8

„Das reichte doch schon. Herr Zuckerberg hat in der...“

Optionen
Herr Zuckerberg hat in der Zwischenzeit den Zettel mit Deiner Nummer bestimmt nicht verloren.

Genau das denke ich auch - wie heißt es so schön: Das Internet vergisst nichts und Facebook noch viel weniger.

Sollte der Handnummernzwang tatsächlich kommen - mal ganz ketzerisch gefragt: Was ist dann eigentlich mit Leuten, die gar kein Handy besitzen?! Nicht lachen - aber sowas gibt's, wenn auch nur in Einzelfällen. Oder was wird mit denen, die eine falsche Handynummer angeben - oder die sich ein neues Handy zulegen ohne die Nummer mitzunehmen, so dass FB eine veraltete Handynummer hat? Oder noch fieser: die Handynummer von jemand anders angeben :-o

CU
Olaf

Zinsen sind wie Dinosaurier: ausgel?scht. Sie waren einmal ziemlich gro? und heute gibt es sie nicht mehr. (aus einem Werbeplakat der Sparda-Bank)
bei Antwort benachrichtigen
Loopi© Olaf19

„Genau das denke ich auch - wie heißt es so schön: Das...“

Optionen
Sollte der Handnummernzwang tatsächlich kommen - mal ganz ketzerisch gefragt: Was ist dann eigentlich mit Leuten, die gar kein Handy besitzen?! Nicht lachen - aber sowas gibt's, wenn auch nur in Einzelfällen. Oder was wird mit denen, die eine falsche Handynummer angeben - oder die sich ein neues Handy zulegen ohne die Nummer mitzunehmen, so dass FB eine veraltete Handynummer hat? Oder noch fieser: die Handynummer von jemand anders angeben

Die Handynummer muss gültig sein, es kommt per SMS ein Verifizierungscode, den du dann bei FB eintragen musst. Noch freiwillig aber in Foren gehen viele schon davon aus, dass es Pflicht wird. Ich gebe meine Handynummer nirgendwo an, die bekommen nur sehr gute Freunde. Ansonsten bin ich hier erreichbar:

 Beste Grüße
André
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Loopi©

„Die Handynummer muss gültig sein, es kommt per SMS ein...“

Optionen

Schöner Apparat, das muss so Anfang der Achtziger gewesen sein, oder? Später kamen dann die Tastentelefone.

Die Handynummer muss gültig sein, es kommt per SMS ein Verifizierungscode, den du dann bei FB eintragen musst.

Ich hätte es wissen müssen...

CU
Olaf

Zinsen sind wie Dinosaurier: ausgel?scht. Sie waren einmal ziemlich gro? und heute gibt es sie nicht mehr. (aus einem Werbeplakat der Sparda-Bank)
bei Antwort benachrichtigen
Loopi© Olaf19

„Schöner Apparat, das muss so Anfang der Achtziger gewesen...“

Optionen
Schöner Apparat, das muss so Anfang der Achtziger gewesen sein, oder? Später kamen dann die Tastentelefone.

Die Rückseite: 0961

 Keine Funkstörungen, keine leeren Akkus, kein herumrennen im Wohnzimmer sondern auf dem Sofa bleiben.

Beste Grüße
André
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Loopi©

„Die Rückseite: 0961 Keine Funkstörungen, keine leeren...“

Optionen

"Post...!" - jetzt wird's wirklich Oldschool *g*. Ganz kultig finde ich auch den großen griffigen Drehpotentiometerknopf für die Lautstärke. Den hatte ich schon völlig vergessen, sah bei wesentlich älteren Telefonen (70er) schon ganz genau so aus. Was für eine versunkene Zeit!

Trotzdem ist mir summa summarum mein schnurloses Panasonic-Gerät lieber. Damit kann ich mich am Sonntagvormittag zum Telefonieren ins Schlafzimmer in mein Bett verkriechen, falls ich zu faul zum Aufstehen bin und trotzdem Telefonieren will :-)

CU
Olaf

Zinsen sind wie Dinosaurier: ausgel?scht. Sie waren einmal ziemlich gro? und heute gibt es sie nicht mehr. (aus einem Werbeplakat der Sparda-Bank)
bei Antwort benachrichtigen
Loopi© Olaf19

„"Post...!" - jetzt wird's wirklich Oldschool *g*. Ganz kultig...“

Optionen
Trotzdem ist mir summa summarum mein schnurloses Panasonic-Gerät lieber.

Denke an die Strahlung! ;-) 

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Loopi©

„Denke an die Strahlung! ;-)“

Optionen

Dem Smiley am Ende deines Beitrag entnehme ich, dass du das Elektrosmog-Problem im Falle schnurloser Telefone für nicht so dramatisch hältst?

Wäre ich ein ausgesprochener Vieltelefonierer, würde ich mir darüber schon mehr Gedanken machen - gottseidank bin ich das aber nicht. Ich empfinde Telefonate überwiegend als reine Zeitverschwendung, zumal die meisten Menschen nicht in der Lage sind, mit ihrem Anliegen so zügig zu Potte zu kommen, dass das Gespräch dann auch ein absehbares Ende findet.

CU
Olaf

Zinsen sind wie Dinosaurier: ausgel?scht. Sie waren einmal ziemlich gro? und heute gibt es sie nicht mehr. (aus einem Werbeplakat der Sparda-Bank)
bei Antwort benachrichtigen
juppes1 Olaf19

„"Post...!" - jetzt wird's wirklich Oldschool *g*. Ganz kultig...“

Optionen

Für`s Schlafzimmer hat der "Loopi" bestimmt ein Langschnurkabel am am Apparat :-). 

bei Antwort benachrichtigen
Loopi© juppes1

„Für`s Schlafzimmer hat der "Loopi" bestimmt ein...“

Optionen

Nö, ich muss aufstehen und ins Wohnzimmer gehen. Wie früher. Wenn ich schlafe zupfe ich aber den Stecker raus. Als Schichtdienstler schlafe ich ja oft am Tage.

bei Antwort benachrichtigen
Ma_neva Olaf19

„Genau das denke ich auch - wie heißt es so schön: Das...“

Optionen

Hi,

Was ist dann eigentlich mit Leuten, die gar kein Handy besitzen?! Nicht lachen - aber sowas gibt's,

da gibt es gar nix zu lachen und Du wirst es sicher nicht glauben, mehr als als Du evtl. vermutest. Auch mein Großer (Fdl bei DB) hat kein Handy, auch das Dienst hat er abgelehnt (will eben nicht immer erreichbar sein). Von etwas jüngeren oder gleichaltrigen Leuten mal ganz zu schweigen. Ich glaube das es überwiegend junge und sehr junge Leute sind die ständig das "Neueste" haben müssen und lfd. damit "spielen". Unsere Verwandtschaft sind 19 Leute, Handys sind es 6 dabei. Also "Einzelfälle" kann man streitenLächelnd.

Gruß

Manfred

Das Genie tut was es muß, das Talent tut was es kann
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Ma_neva

„Hi, da gibt es gar nix zu lachen und Du wirst es sicher nicht...“

Optionen

Hi Manne,

Auch mein Großer (Fdl bei DB) hat kein Handy, auch das Dienst hat er abgelehnt (will eben nicht immer erreichbar sein).

Genau das letztere ist es auch bei mir. Zwar habe ich so ein Ding, nehme es aber längst nicht immer mit. Auf Reisen ja und sonst nur, wenn ich etwas Bestimmtes erwarte oder sonst konkrete(!) Gründe habe, erreichbar sein zu wollen.

Alles andere muss Zeit haben, bis ich wieder zuhause bin, schließlich steht dort ein AB, der regelmäßig abgehört wird.

Ich glaube das es überwiegend junge und sehr junge Leute sind die ständig das "Neueste" haben müssen und lfd. damit "spielen".

Denke auch, dass der "Spielzeug"-Faktor - ganz toll, wenn es neu ist, und nach ein paar Wochen relativiert es sich schon - gerade bei dieser Altersgruppe eine große Rolle spielt.

CU
Olaf

Zinsen sind wie Dinosaurier: ausgel?scht. Sie waren einmal ziemlich gro? und heute gibt es sie nicht mehr. (aus einem Werbeplakat der Sparda-Bank)
bei Antwort benachrichtigen
wapjoe T6T8

„Das reichte doch schon. Herr Zuckerberg hat in der...“

Optionen

Das mag sein, aber das war vor mehr als einem Jahr, hab noch keinerlei Werbung aufs Handy bekommen... ;-)
Was bedenklicher war, dass andere meine Nummer sehen konnten.

Gruß
wapjoe

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Loopi©

„Facebook ist Mike's Lieblingsthema, deshalb...“

Optionen
Facebook ist Mike's Lieblingsthema, deshalb...

Nur am Rande: das ist Unsinn. Wenn sich eine Milliarde Menschen mit einer Sache beschäftigen, dann hat die entsprechend Relevanz - ob ich dieses Thema mag oder nicht spielt da keine Rolle.

bei Antwort benachrichtigen
Loopi© Michael Nickles

„Nur am Rande: das ist Unsinn. Wenn sich eine Milliarde...“

Optionen

Aber du verstehst Spaß?

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles Loopi©

„Aber du verstehst Spaß?“

Optionen

Nein! *lach

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Michael Nickles

„Nein! *lach“

Optionen

Aber es stimmt schon. Facebook ist das Lieblingsthema der ganzen Computerwelt.

Gerade weil es so einen Hype-Charakter hat, habe ich noch Hoffnung, dass es irgendwann vorbei ist. Wenigstens dann, wenn das Datenschutz- und Privatsphäre-Thema noch weiter in den Mainstream durchsickert, werden hoffentlich einige Leute etwas nachdenklicher werden.

Und noch etwas: die, die mit Facebook "großgeworden" sind, werden auch irgendwann älter und revidieren die eine oder andere Lebenseinstellung. Die Generation danach wird wieder nach neuen Spielzeugen verlangen, die wir uns heute noch gar nicht vorstellen können werden.

CU
Olaf

Zinsen sind wie Dinosaurier: ausgel?scht. Sie waren einmal ziemlich gro? und heute gibt es sie nicht mehr. (aus einem Werbeplakat der Sparda-Bank)
bei Antwort benachrichtigen
Loopi© Olaf19

„Aber es stimmt schon. Facebook ist das Lieblingsthema der...“

Optionen

Man kann sich ja vor dem Mitmachen informieren. Dann gibt man nur wenig Daten ein, z.B. keinen Realnamen (wenn man ohnehin nicht gefunden werden möchte). Ich habe den Realnamen genommen, weil unsere Schulklasse komplett von Stayfriends zu FB gegangen ist. Ansonsten: Keine Anschrift, falsches Geburtsdatum (man muß über 13 sein), Müll-Mailadresse, Keine wahren Angaben zu Schulen, Firma usw. Also unterm Strich: Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Mail. Browser mit Adblock-Plus, keine Scripte, kein Flash, gibt es alles für FF und Chrome (andere Browser nutze ich nicht).
Sollte die Handynummer zur Pflicht werden, bin ich weg. Ich schaffe mir nicht extra für FB ein Prepaidpaket an und meine genutzte Nummer bekommen nur wenige Leute. Aber es soll ja ein FB-Handy kommen, wahrscheinlich mit SIM. Auch das wird sich wie geschnitten Brot verkaufen - wetten....

Beste Grüße
André

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Loopi©

„Man kann sich ja vor dem Mitmachen informieren. Dann gibt man...“

Optionen

Man kann sich informieren und die von dir genannten Punkte beherzigen, nur leider tun viele das nicht. Ganz ehrlich: noch vor 3 Jahren, als das hierzulande im großen Stil losging mit dem Facebook-Hype, hätte ich mir auch weit weniger Gedanken gemacht als heute.

Am kritischsten finde ich bei Facebook die Dinge, die man nicht aktiv durch restriktive Nutzereinstellungen beeinflussen kann. Damit meine ich die Auswertungen, Archivierungen und mögliche Weitergaben sämtlicher Äußerungen des Facebook-Benutzers durch den Betreiber - auch weit über das Ende der Mitgliedschaft hinaus.

CU
Olaf

Zinsen sind wie Dinosaurier: ausgel?scht. Sie waren einmal ziemlich gro? und heute gibt es sie nicht mehr. (aus einem Werbeplakat der Sparda-Bank)
bei Antwort benachrichtigen