Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.570 Themen, 30.918 Beiträge

Display Iphone 12 kaufen zur Selbstreparatur

W@ldemar / 18 Antworten / Baumansicht Nickles

Guten Abend,

ich möchte das Display eines meiner Iphones 12 selber tauschen, aber kann für die neueren Iphone Modelle nirgends eine Möglichkeit finden, eines zu bestellen. Gibt es vielleicht Tipps? Am besten wäre natürlich gleich ein ganzes Reparaturkit, vor Ort im Shop kostet der Spaß ja um die 250 Euro. 

bei Antwort benachrichtigen
schoppes W@ldemar „Display Iphone 12 kaufen zur Selbstreparatur“
Optionen

Hi,

vorab: Ich habe vom Display-Tausch bei Iphone Null Ahnung, deswegen nur eine allererste Stellungnahme, die hoffentlich von versierten Personen korrigiert wird.

Nach wirklich nur sehr kurzer Recherche zwei Videos auf Youtube mit Bezugsadressen in der Infobox:
https://www.youtube.com/watch?v=h_qAwzzm3SQ

https://www.youtube.com/watch?v=VH9SbV3dQEI

Mein erstes Fazit:

vor Ort im Shop kostet der Spaß ja um die 250 Euro. 

Der Shop vor Ort ist sehr preiswert!

Tja, wer Apple wählt, muss auch bluten können. Cool
"Tel Aviv", wie der Franzose sagt ... oder so ähnlich!

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 schoppes „Hi, vorab: Ich habe vom Display-Tausch bei Iphone Null Ahnung, deswegen nur eine allererste Stellungnahme, die hoffentlich ...“
Optionen
Der Shop vor Ort ist sehr preiswert!

Kann man sagen, da der Selbermacher mit allem Drum und Dran fast 100 € mehr abdrücken muss! - Es kostet halt Geld, seinem "Hobby" (Eigenreparatur) zu frönen, LOL!

Es schreibt ein glücklicher Android-Nutzer....

"Tel Aviv", wie der Franzose sagt ...

... Kan man so ausdrücken, hahahaha!

Aber ganz im Ernst. Das mit dem Reparaturset und den Kosten für Display und Werkzeug ist schon ein hammerharter Schutz für die Shops, den Apple betreibt, damit die auf ihre Kosten kommen.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
andy11 winnigorny1 „Kann man sagen, da der Selbermacher mit allem Drum und Dran fast 100 € mehr abdrücken muss! - Es kostet halt Geld, ...“
Optionen

Oder auch: "Wer schön sein will,

muss leiden." (können)

Hab hier ein 8 im Haushalt. Das Ding macht nur

Arbeit und ständig entleert sich der Akku übermäßig.

A

PS: jemand sagte mal: Wenn IPhone Nutzer nur eine

Gehirnzelle mehr hätten, wäre Appel in echten Schwierigkeiten.

Geniesse froh die Tage, des Augenblickes Gunst; Richtig dosierte Faulheit ist ein Stueck Lebenskunst.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 andy11 „Oder auch: Wer schön sein will, muss leiden. können Hab hier ein 8 im Haushalt. Das Ding macht nur Arbeit und ständig ...“
Optionen
PS: jemand sagte mal: Wenn IPhone Nutzer nur eine Gehirnzelle mehr hätten, wäre Appel in echten Schwierigkeiten.

Sag das mal meinen beiden Jungs... Die sind mittlerweile in den 30er Jahren und schwören von Anbeginn auf Apple.

Die führen immer wieder an, dass die Eier viel besser in der intuitiven Nutzung sind. - Mag ja sein, ist aber jetzt ein Argument mehr für mich und meine Androids, für die ich noch nie mehr als 250 € abgedrückt habe (immer one step behind state of the art.....).

"Jungs, hättet ihr nur eine Gehirnzelle mehr, könntet ihr viel Geld sparen, weil dann würdet ihr auch ein Android-Phone bedienen können....", LOL!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
andy11 winnigorny1 „Sag das mal meinen beiden Jungs... Die sind mittlerweile in den 30er Jahren und schwören von Anbeginn auf Apple. Die ...“
Optionen

Hab mal von einem Sa...... das Display getauscht und es ist

mit gelungen. Hinterher aber: Nie wieder..... A

Ansonsten, jedem das was er haben will und sich leisten kann.

Geniesse froh die Tage, des Augenblickes Gunst; Richtig dosierte Faulheit ist ein Stueck Lebenskunst.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 andy11 „Hab mal von einem Sa...... das Display getauscht und es ist mit gelungen. Hinterher aber: Nie wieder..... A Ansonsten, ...“
Optionen
Hab mal von einem Sa...... das Display getauscht und es ist mit gelungen. Hinterher aber: Nie wieder.....

Kann ich gut verstehen. - Aber bei einem Smartphone, dass 250 Tacken kostet, würde ich dann auch nicht das Display tauschen, sondern eher überlegen, ob es lohnt, das machen zu lassen, oder gleich ein neues in dieser Preisklasse zu kaufen....

Ich weiß - nachhaltig wäre das nicht, aber u.U. die am wenigsten nervende Methode u. mit etwas Glück habe ich dann ja auch wieder ein besseres Smartphone und längeren Support.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
andy11 winnigorny1 „Kann ich gut verstehen. - Aber bei einem Smartphone, dass 250 Tacken kostet, würde ich dann auch nicht das Display ...“
Optionen

Zoff und Streit über Handy-Reparaturen gibt es ja schon so

lange wie es die Dinger gibt. Da die Hersteller alle ihr eigenes

Süppchen kochen was die Herstellung betrifft, macht es das

nicht leichter. Eine Einigung, nicht mal bei den Ladegeräten,

ist nicht in Sicht.

Das erste Handy das ich mal zerlegte war ein S3. Man, da

konnte man noch richtig schrauben. Später dann mal ein LG.

Mit dem Klebstoff hätte ich mein Wohnzimmer tapezieren

können.

Was nun den TS betrifft hab ich einen Rat für die Zukunft.

Den Apfel einfach nicht fallen lassen.

Das 8 meiner Frau hat eine Handschlaufe bekommen, mit

der Aufforderung diese auch zu benutzen wenn damit hantiert

wird. Bis jetzt ist es heil. Andy

Geniesse froh die Tage, des Augenblickes Gunst; Richtig dosierte Faulheit ist ein Stueck Lebenskunst.
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 andy11 „Zoff und Streit über Handy-Reparaturen gibt es ja schon so lange wie es die Dinger gibt. Da die Hersteller alle ihr ...“
Optionen
Was nun den TS betrifft hab ich einen Rat für die Zukunft. Den Apfel einfach nicht fallen lassen.

Stimmt. - Ist einfach zu teuer. Wenn mein Android runterfällt - und das würde mir bei 250 € Neukauf auch wehtun, ist die Katastrophe einfach eine kleine, statt eine große.

Außerdem passiert da i.d.R. nichts, es sei denn, es fällt sehr tief. Beim Klogang is mir das schon aus der hinteren Jeanstasche auf die Fliesen gedonnert - zweimal - und es ist nix passiert.

Des Rätsels Lösung: 1. eine gute Bumper-Hülle aus transparentem Kautschuck und - natürlich - Gorillaglas.

Wäre natürlich auch eine Empfehlung für die Äpfel - falls es für die sowas gibt. Da kenne ich mich nicht aus....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
luttyy winnigorny1 „Stimmt. - Ist einfach zu teuer. Wenn mein Android runterfällt - und das würde mir bei 250 € Neukauf auch wehtun, ist ...“
Optionen
Wäre natürlich auch eine Empfehlung für die Äpfel - falls es für die sowas gibt. Da kenne ich mich nicht aus....

Na klar gibt es das!

Natürlich im Original nur gegen ÄppelpreiseZwinkernd

Apple hat eh' was an der Waffel was die Preise betrifft (hatte ich schon mal geschrieben), aber von der Technik her sind sie wirklich gut...

Mein 12er macht richtig FreudeLachend

Ach ja,

für die ganz schusseligen würde ich eine Otter-Box empfehlen:

https://www.amazon.de/s?k=otterbox+iphone+12&crid=1Q6RAX1WDPLG7&sprefix=otterbox%2Caps%2C71&ref=nb_sb_ss_ts-doa-p_6_8

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 luttyy „Na klar gibt es das! Natürlich im Original nur gegen Äppelpreise Apple hat eh was an der Waffel was die Preise betrifft ...“
Optionen
für die ganz schusseligen würde ich eine Otter-Box empfehlen:

Wenn ich mir das so angucke, denke ich, dass meine Jungs genau das um ihre Eierföne gelegt haben. Inkl. gehärtetem Glas......

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Ritch W@ldemar „Display Iphone 12 kaufen zur Selbstreparatur“
Optionen

Servus,

die 250 Euro für das komplette Reparatutkit sind kein schlechter Preis. Auf dem Marktplatz mit 4 Buchstaben gibt es Angebote von 177 Euro bis zu 430 Euro. Und letzteres ist teurer als beim Obsthändler selbst.

Außer dem teuren Ersatzteil solltest Du bedenken, dass ein Händler auf die Arbeit und das Material auch Garantie geben muss.

Beispiel: Für 309 Euro gibt es ein Festpreisangebot vom Mediamarkt. Du bekommst für die 59 Euro mehr (gegenüber Eigenreparatur) ein neues Display und eine Funktionsgarantie für 12 Monate. Brauchst dir die Finger nicht zu brechen und ärgerst dich nicht, sollte bei der Eigenreparatur etwas schief gehen.

Davon abgesehen schützt Apple seine Produkte gegen Eigenreparatur mit anschließenden Softwareproblemen, nicht mehr funktionierender True Tone Funktion (iPhone 12) oder anderen Stolpersteinen.

Und es stimmt, billig ist eine Reparatur eines iPhone beim Händler nicht, kann aber bei Eigenreparatur noch teurer werden.

Wenn Du es partout selber machen willst, wirst Du wohl beim 4 buchstabigen Versandmarktplatz wohl die günstigsten Display finden. Ob die alle Koscher sind....

bei Antwort benachrichtigen
Scuro Ritch „Servus, die 250 Euro für das komplette Reparatutkit sind kein schlechter Preis. Auf dem Marktplatz mit 4 Buchstaben gibt ...“
Optionen

Das letzte Display das ich selbst ausgetauscht hatte war vom iPhone 5. Das vom iPhone 7 Plus wurde von Mediamarkt getauscht. Alle getauschten Displays funktionierten nicht wie das Original. Mediamarkt hatte auch nach zweimaligen Tausch danach keine Erstattung geleistet. Ich würde ein iPhone mit Displayschaden nur von Apple selbst reparieren lassen, oder eben ein neues kaufen.

Bezüglich Android, selber Schuld wer so was nutzt, https://www.youtube.com/watch?v=SGLztJ8VFSA 

Aber wer eh schon externe Virenscanner, Optimierungstools, Microsoft, Facebook, Chrome, Whatsapp und den ganzen Shit nutzt kann das egal sein ...Zunge raus

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Scuro „Das letzte Display das ich selbst ausgetauscht hatte war vom iPhone 5. Das vom iPhone 7 Plus wurde von Mediamarkt ...“
Optionen
Aber wer eh schon externe Virenscanner, Optimierungstools, Microsoft, Facebook, Chrome, Whatsapp und den ganzen Shit nutzt kann das egal sein ...

... Und du glaubst ernsthaft, dass bei Apple die Privatsphäre besser geschützt ist? - Da lachen ja die Hühner!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Scuro winnigorny1 „... Und du glaubst ernsthaft, dass bei Apple die Privatsphäre besser geschützt ist? - Da lachen ja die Hühner!“
Optionen

Ich weiß es nicht, aber deren Philosophie ist eine andere. Wer sich natürlich das ganze Social-Media-Zeug, Chrome etc. installiert dem nutzt auch kein iOS oder macOS. Ich mags minimalistisch, gute Qualität vorausgesetzt.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Scuro „Ich weiß es nicht, aber deren Philosophie ist eine andere. Wer sich natürlich das ganze Social-Media-Zeug, Chrome etc. ...“
Optionen
Ich mags minimalistisch, gute Qualität vorausgesetzt.

Das geht mir nicht anders. Und was sich bei Android deaktivieren lässt, deaktiviere ich. Und da geht ne ganze Menge. Abgesehen davon habe ich auch noch NordVPN mit dem NordLynx-Tunnel drauf laufen.... Lächelnd

Und ansonsten weiß die Apfelkiste mindestens soviel über dich, wie Google bei normaler Android-Nutzung über dich wissen würde.

Ich habe sogar die Google-Kiste deaktiviert und aktiviere sie immer erst wieder, wenn ich auf ein neues Smartphone wechsle, um die Daten zu übertragen. - Danach wird der Kram gleich wieder deaktiviert.

Und bei meinem jetzt schon ollen Samsung Galaxy A51 bekomme ich immer noch Updates...

Abgesehen davon mache ich mit dem Ding nichts Sicherheitsrelevantes. Kein Banking, keine Bezahlsysteme. - Dafür habe ich meinen PC.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Scuro winnigorny1 „Das geht mir nicht anders. Und was sich bei Android deaktivieren lässt, deaktiviere ich. Und da geht ne ganze Menge. ...“
Optionen

OT:

Dass eine Firma von der ich mir ein Gerät kaufe und deren Dienste ich nutze von mir viel weiß, ist mir bewusst. Mir geht es eher darum wie damit umgegangen wird und da mein ich ist man bei Apple besser aufgehoben als das was die Konkurrenz so bietet. Bezahlen tu ich überwiegend mit ApplePay und zum Banking nutz ich iOS. Ganz paranoid bin ich nicht, in irgendeinen saueren Apfel muss man halt beißen.

Für mich kam zum Beispiel noch nie Deepin Linux, Kaspersky in Frage, das soll heißen die können noch so schick und gut in Tests abschneiden, empfohlen hab ich sie noch nie, sondern das Gegenteil und das schon vor vielen Jahren, nicht erst jetzt wo sogar die BSI davor warnt. Ich hatte damals Donald Trump gut verstanden, als er gegen Huawei vorgegangen ist. So hat halt jeder seine Bedenken und Prinzipien.

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 Scuro „OT: Dass eine Firma von der ich mir ein Gerät kaufe und deren Dienste ich nutze von mir viel weiß, ist mir bewusst. Mir ...“
Optionen
Dass eine Firma von der ich mir ein Gerät kaufe und deren Dienste ich nutze von mir viel weiß, ist mir bewusst. Mir geht es eher darum wie damit umgegangen wird und da mein ich ist man bei Apple besser aufgehoben als das was die Konkurrenz so bietet.

Dein grenzenloses Vertrauen in Apple ehrt dich. - Allerdings ist zu bezweifeln, dass es honoriert wird (in dem Sinne, als dass Apple mit der Weiterleitung der Daten keine Kohle verdienen will).

So und jetzt sollten wir dieses OT beenden. - Jedem Tierchen sein Pläsierchen. Weder werde ich dich noch du mich bekehren; und das ist auch gut so.

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Ritch Scuro „Das letzte Display das ich selbst ausgetauscht hatte war vom iPhone 5. Das vom iPhone 7 Plus wurde von Mediamarkt ...“
Optionen

Das "Angebot" vom MM war nur ein Beispiel. Es gibt viele andere Shops, die diese Dienstleistung anbieten. Ob gut oder schlecht, muss jeder selber beurteilen.

Dass es Originalteile für Applegeräte nur bei Apple gibt sollte man wissen.

Es gibt viele autorisierte Appleshops und Applereparatdienste. Die sollten dann eigentlich auch Apple Ersatzteile verwenden.

Der Threadstarter wollte wissen, wo es ein Display für das Iphone 12 zur Selbstreparatur gibt, das hab ich ihm mitgeteilt/vorgeschlagen. Und auch, ob es vielleicht nicht besser wäre zu einem Händler zu gehen. Apple selbst habe ich nicht genannt.

Aber das sollte er natürlich auch in Betracht ziehen, denn das sind dann mal 3,10 Euro mehr als beim MM.

Wie man aber über die Frage einer Display Reparatur eines iPhone auf das Android System und Virenscanner, Optimierungstools, Microsoft, Facebook, Chrome, Whatsapp kommt, erschließt sich mir nicht ganz und ehrlich gesagt, braucht es auch nicht,

bei Antwort benachrichtigen