Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.479 Themen, 30.034 Beiträge

Tipp: Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte

Preiskracher: Topaktuelles Smartphone mit Randlos-Display für 117 Euro

Michael Nickles / 12 Antworten / Baumansicht Nickles
Umidigi Crystal mit "Randlos-Display" zum Kampfpreis. (Foto: Gearbest)

Mit dem Umidigi Crystal kommt jetzt ein 5,5 Zoll Smartphone mit Full-HD-"Randlos-Display" zum Schleuderpreis. Gerade mal 117 Euro kostet das Teil bei einer aktuellen limitierten Preisaktion von Gearbest.

Das Crystal ist in verschiedenen Varianten erhältlich, bei der Preisaktion gibt es das bessere Modell mit 4 GByte RAM und 64 GByte ROM (die "Billig-Variante" hat nur 2 GByte RAM und 16 GByte ROM sowie schwächere CPU).

Bilder und die Spezifikationen finden sich auf der Webpräsenz des Crystal. Schnäppchenjäger müssen sich beeilen (die Preisaktion dauert nur 6 Tage) und brauchen ein wenig Geduld: die Auslieferung beginnt ab 11. September.

Hier geht es zur aktuellen Preisaktion von Gearbest: UMIDIGI Crystal 4G Phablet 4GB RAM Version für 117 Euro

Michael Nickles meint: Wahnsinn, welche Technik sich inzwischen in ein Gerät dieser Preisklasse packen lässt! Auf ersten Blick scheint da nichts zu fehlen, sogar aktuelle Highlights wie Doppellinsen-Rückkamera und Fingerabdrucksensor sind dabei. Selbst abgesehen vom topmodernen "Randlos-Display" ist das Preis-/Leistungsverhältnis irre.

Von 4 GByte RAM, 64 GByte ROM und aktuellem Android 7.0 können Kunden deutscher Elektronikmärkte nur träumen. Auch beim 3.000 mAh Akku gibt es nichts zu meckern, sogar ein angesagter verpolungssicherer USB-Type-C ist vorhanden, Dual-SIM und Speicherkartenerweiterung sind bei Chinageräten sowieso längst Standard.

Der einizige abschätzbare Schwachpunkt ist die Architektur: die verbaute MTK6750T ist kein Highend-Kracher. Auch bergen solche Extremgünstiggeräte immer das Risiko, dass nicht unbedingt der schnellste Speicher verbaut ist. Ob man den Spezifikationen eines Herstellers trauen kann ist auch so eine Sache. Echte Testberichte vom Umidigi Crystal gibt es noch nicht. Eine Google-Recherche führte mich unter anderem zu einem wenig begeisterten Bericht von Chinamobilemag.de.

Dessen Titel Liebes UmiDigi, für wie blöd hältst Du uns? lässt erahnen, dass nichts Erfreuliches drinnen steht. Es wird berichtet, dass UmiDigi beim Crystal zwei Panasonic-Kamerasensoren versprochen hat, die angeblich mit dem Crystal aufgenommenen Beispielfotos gemäß deren EXIF-Daten von einem Apple Iphone 6 bestammen. Androidunited.de meldet, dass bei früheren Geräten des Herstellers beim Akku gemogelt wurde, der versprochene 4.000er Akku nur 3.500 mAh hatte.

Im Hinblick auf den irren Preis ist das natürlich schnuppe, aber es schmeckt einfach nicht, wenn ein Hersteller schummelt. Hinzu kommt, dass derlei Mogelei bei Geräten dieser Preis-/Leistungsklasse total unsinnig ist. Mit Vorsicht zu genießen sind übrigens auch die Produktpräsentationen der Hersteller, die aktuell dem Trend der Zeit folgend "Randlos-Display-Geräte" raushauen. Die Bezeichnung "randlos" ist grundsätzlich falsch, weil es natürlich einen (wenn auch sehr dünnen) Rand gibt. Randlos meint meist eigentlich nur, dass das Gerät im oberen Bereich nicht die übliche "große" Fläche für Lautsprecher und Co hat.

Auch gilt zu bedenken, dass ein "randloses" 5,5 Zoll Gerät nicht automatisch auch viel kompakter als ein "normales" 5,5 Zoll Gerät ist. Das Crystal hat die Abmessungen 14,1 x 7,4 x 0.8 cm. Das inzwischen eher "alte" Xiaomi Redmi Note 3 Pro hat 15,0 x 7,6 x 0,87 cm. Unterm Strich ist das "randlose" Gerät also nur rund 1 cm weniger lang, bei Breite und Dicke geht es nur um 1-2 Millimeter Unterschied.

Am Ende bleibt dennoch der irre Preis von 117 Euro. Ich wüsste spontan kein 5,5 Zoll Gerät, das da mithalten kann - wenn die technischen Daten zumindest grob stimmen wohlgemerkt!

bei Antwort benachrichtigen
Anonym60 Michael Nickles

„Preiskracher: Topaktuelles Smartphone mit Randlos-Display für 117 Euro“

Optionen
Wahnsinn, welche Technik sich inzwischen in ein Gerät dieser Preisklasse packen lässt!

Das könnte aber z. B. Wiko auch machen.

bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher Michael Nickles

„Preiskracher: Topaktuelles Smartphone mit Randlos-Display für 117 Euro“

Optionen

Danke für derlei Infos, ich lese sowas bei Dir immer.

Was ich aber vermisse: Das Durch Xiaomi bekannt gewordene  "Feature", daß man während der Garantiezeit flashen darf.

Zur Zeit ist dieser Punkt nämlich mein wichtigstes KO-Kriterium.

Würde mich freuen, wenn Du dies bei späteren derartigen Vorstellungen erwähnen würdest - falls Du an diese Info überhaupt ran kommst.

Null Toleranz f?r Intoleranz
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_103956 Michael Nickles

„Preiskracher: Topaktuelles Smartphone mit Randlos-Display für 117 Euro“

Optionen

und wie immer:

kein Zoll

keine Märchensteuer

keine Sozialabgaben

Null praktisch Garantie

gerüchterweise: 5% chinesischer Export-"Flüchtlingsbonus".

Dafür 

alle 3-6 Monate eine neue Gurke, weil die alte "sooo veraltet" ist.

und dann von

Nachhaltigkeit was faseln....

Hauptsache

Gier schlägt Hirn!

Kein Wunder, dass das Ding so günstig ist.

bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher gelöscht_103956

„und wie immer: kein Zoll keine Märchensteuer keine Sozialabgaben Null praktisch Garantie gerüchterweise: 5 chinesischer ...“

Optionen
Hauptsache Gier schlägt Hirn!

Naja, das mag für die Geil- & Blödmarktkunden ganz sicher zutreffen. 

Bei den hier bei Nickles Mitlesenden dagegen glaube ich das nicht.

Es ist eher so: Wenn das alte das nicht mehr kann, was man braucht (weil z.B. Apps nicht mehr kompatibel zu alten Gurke sind und oder das Teil zu langsam wird, das BS zu alt und damit zu anfällig für Angriffe ist, usw.), dann braucht man schon was Neues.

Ansonsten: Ersatz für defekte oder geklaute Geräte. 

Meine Schwester z.B. kriegt jedes Handy innerhalb von wenigen Monaten kaputt. Auch meine Lebensgefährtin ist da recht aktiv wenns ums kaputt gehen ihrers Handys geht.

Darüber hinaus sopielt sie gene dran rum, drückt so ziemlich jeden (blinkenden) Knopf, und zwar ohne Rücksicht auf Verluste.

Da machen alternative Androids schon Sinn. 

Für mich deshalb interessant, weil - wenn mein altes den Geist aufgibt - keiner der "Großen" mehr in Frage kommt.

Einige China-Geräte haben einen für mich entscheidenden vorteil: Sie dürfen sogar während der Garantiezeit geflasht und oder gerootet werden. Ohne das dieGarantie erlischt.

Das ist für mich wichtig, weil ich so den ganzen vorinstallierten Müll loswerden kann und - sofern vorhanden - auf alternative Androids umsteigen und dieses dadurch länger nutzen kann.

Zumindest bei neueren Xiaomi-Geräten ist das der Fall.

Null Toleranz f?r Intoleranz
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_103956 Systemcrasher

„Naja, das mag für die Geil- Blödmarktkunden ganz sicher zutreffen. Bei den hier bei Nickles Mitlesenden dagegen glaube ...“

Optionen
Meine Schwester z.B. kriegt jedes Handy innerhalb von wenigen Monaten kaputt. Auch meine Lebensgefährtin ist da recht aktiv wenns ums kaputt gehen ihrers Handys geht.

Das ist eben Gottes gegebenes Schicksal!Unschuldig

Du armer.....Weinend

Entschuldigung akzeptiert! 

Innerhalb von 6-12 Monaten gehen Apps nicht mehr???                                                          Muss ja extrem wichtig sein. Mir fällt da eher nix ein. 

Und beim Thema Daten-Naturschutz fängt die Argumentation ganz schön an esoterisch zu werden.

Einige China-Geräte haben einen für mich entscheidenden vorteil: Sie dürfen sogar während der Garantiezeit geflasht und oder gerootet werden. Ohne das die Garantie erlischt.

Dann sollte man sich fragen, warum hiesige Händler noch nicht auf so eine Idee gekommen sind???  Und das mit der Garantie geschenkt. siehe vor.

Ich kann ja das verstehen, wenn der AOK-shopper uns gnadenlos und skrupellos seit Jahren ausplündert, mal ab 5.45 Uhr zurück zu schießen.

Dann sollte man aber auch dazu stehen und nicht auf der anderen Seite diesen "Umwelt-Aktivisten" und Obermoralisten raushängen lassen wie viele das tun.                                   Und jeden sollte klar sein, sobald das ein riesiger Herdentrieb wird, kommt der Bumerang aus dem Fuhrerbünker doppelt zurück.

btw

Auch der Zoll arbeitet an einer Volldigitalisierung der Wareneingangsdaten. Ist nur eine Frage der Zeit bis das das System zuverlässig online ist. Viel Spaß dann in Entenhausen.

bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher gelöscht_103956

„Das ist eben Gottes gegebenes Schicksal! Du armer..... Entschuldigung akzeptiert! Innerhalb von 6-12 Monaten gehen Apps ...“

Optionen
Innerhalb von 6-12 Monaten gehen Apps nicht mehr???                                                          Muss ja extrem wichtig sein. Mir fällt da eher nix ein. 

Wo hab ich diesen Zeitraum genannt?

Hatte vor ein paar Jahren ein gebrauchtes Samsung gekauft, Android 2.irgendwas.

Da lief so einiges nicht mehr.

Dann geflasht auf 5.1, da lief schon deutlich mehr, aber einiges instabil und extrem langsam.

Nur: Aktuelleres gibt es für das Teil nicht - auch nicht von Fremdanbietern. von Samsung schon gar nicht.

Irgendwann stellt sich zwangsläufig die Frage: Nur noch Telefonieren und Schnappschußfotos?

Ok, reicht.

Will ich damit ins Internet, wird irgendwann das offene Scheunentor immer weiter offen.

Null Toleranz f?r Intoleranz
bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher gelöscht_103956

„Das ist eben Gottes gegebenes Schicksal! Du armer..... Entschuldigung akzeptiert! Innerhalb von 6-12 Monaten gehen Apps ...“

Optionen
Dann sollte man sich fragen, warum hiesige Händler noch nicht auf so eine Idee gekommen sind???

Weil sie Geräte verkaufen wollen. Schließlicvh leben die davon.

Die kleineren Hersteller dagegen müssen gegen die Platzhirsche "anstinken".

Da kommen sie nur gegen an, wenn sie etwas bieten, was die "Großen" nicht bieten.

Auch der Zoll arbeitet an einer Volldigitalisierung der Wareneingangsdaten.

Ein nach Erhalt neu geflashtes Gerät bring dem Zoll herzlich viel an "Geheimdaten".....

Null Toleranz f?r Intoleranz
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_103956 Systemcrasher

„Weil sie Geräte verkaufen wollen. Schließlicvh leben die davon. Die kleineren Hersteller dagegen müssen gegen die ...“

Optionen
Wo hab ich diesen Zeitraum genannt?

Du nicht. Ich.

Hatte vor ein paar Jahren ein gebrauchtes Samsung gekauft,

Du zählst ja nicht zu den Hipstern.

Da kommen sie nur gegen an, wenn sie etwas bieten, was die "Großen" nicht bieten.

Exakt. Warum nicht über ein deutsches Händlernetz??? 

Da fallen eben aber Zoll, Steuern; Sozialabgaben und Garantie an. Das summiert sich leicht auf das doppelt und dann ist das kein Böller mehr, sondern Rohrkrepierer.

Will ich damit ins Internet, wird irgendwann das offene Scheunentor immer weiter offen.

Sorry,

jetzt muss ich noch mal ausholen. Glaubst du allen Ernstes das ein aktuelles windoof, äppel, oder google "sicher" ist???

Ausgerechnet von dieser größten Datenkrake auf diesen Planeten, deren Geschäftsmodell die Daten-Ausweidung des Nutzer und deren PRIVATEN Daten meistbietendend  an jeden Zahlenden verschachert wird. Ausgerechnet von denen erwartest du "Netz-Sicherheit"???

Das ist so "sicher", wenn Mäcdoof dir Hamburger von "glücklichen" Bio-Rindern aus Argentinien verscheuert, wobei angemerkt werden muss, das garantiert die Rinder nicht gerade glücklich und erfreut sind als Hamburger bei Mäcdoof zu enden.

Mit anderen Worten: sowas wie "Sicherheit" gibt es nicht! Egal welches populäres AKTUELLE OS auf dem Markt. Zur Erinnerung: Die NSA hat es sogar geschafft das  "absolut" unknackbare" Krypto-Handy von blackberry von unserer Bundesmutti in ein paar Wochen zu knacken. Knacken ist eigentlich falsch ausgedrückt, du verstehst.

Versuchs mal bei R&S. Ist zwar nicht gelistet und axxteuer. Dafür dicht. Die andere Firma hab ich vergessen. Sitzt in Berlin. 

Und bei den "Empfehlungen" der Systempresse mach einen weiten Bogen.

Ein nach Erhalt neu geflashtes Gerät bring dem Zoll herzlich viel an "Geheimdaten".....

Dem Zoll ist es herzlich wurtscht, was in der Chinaböllertüte drin. Hauptsache KEINE Steuerhinterziehung! Darum gehts!

bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher gelöscht_103956

„Du nicht. Ich. Du zählst ja nicht zu den Hipstern. Exakt. Warum nicht über ein deutsches Händlernetz??? Da fallen eben ...“

Optionen
Exakt. Warum nicht über ein deutsches Händlernetz??? 

Soweit ich weiß, sind die da schon dran.

Glaubst du allen Ernstes das ein aktuelles windoof, äppel, oder google "sicher" ist?

Hab ich das behauptet?

Aber - darin sind wir uns wohl einig - ein relativ aktuelles BS ist mit Sicherheit relativ sicher im Vergleich zu einem hoffnungslos veraltetem, welches schon seit Jahren keinerlei (Sicherheits-)Updates bekommen hat.

sowas wie "Sicherheit" gibt es nicht!

Partieller Widerspruch:

Sowas wie ABSOLUTE Sicherheit gibt es nicht. Wer ums Verplatzen Deine Daten haben will, der bekommt sie auch.

Aber Hinz & Kunz sollte man es nicht allzu leicht machen. Und das ist relative Sicherheit. Darum geht es übrigens.

Über das WIE mache ich das relativ sicher kann man natürlich unterschiedlicher Meinung sein. Unterschiedliche Möglichkeiten mit unterschiedlichen Vor- und Nachteilen stehen da zur Verfügung.

Dem Zoll ist es herzlich wurtscht

Auch hier Widerspruch: Steuer ist nur eines davon. Plagiate und andere illegale Sachen findet der Zoll auch interesssant.

Null Toleranz f?r Intoleranz
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_103956 Systemcrasher

„Soweit ich weiß, sind die da schon dran. Hab ich das behauptet? Aber - darin sind wir uns wohl einig - ein relativ ...“

Optionen
Aber - darin sind wir uns wohl einig

sieht so aus!

Wer ums Verplatzen Deine Daten haben will, der bekommt sie auch.

Darum gehts mir ja. 

Das ist also kein Grund sich ein neues handy (nach gefühlten 6 Monaten) zu holen.

Aber Hinz & Kunz sollte man es nicht allzu leicht machen

Auch blinde cyber-kids finden mal ein Korn.Cool

Auch hier Widerspruch: Steuer ist nur eines davon.

Das ist ja primär der Grund.

Es geht ja bei den vorgestellten handy nicht um Plagiate...

obwohl, bei den Chinesen kann man da nie wissen, bei der Anzahl und Abfolge wie die die Dinger auf dem Markt werfen.

Tipp für deine Liebsten.

Kauf doch im 5er Pack! Geld 

Schönes Wochenende allen!

bei Antwort benachrichtigen
Systemcrasher gelöscht_103956

„sieht so aus! Darum gehts mir ja. Das ist also kein Grund sich ein neues handy nach gefühlten 6 Monaten zu holen. Auch ...“

Optionen
Tipp für deine Liebsten. Kauf doch im 5er Pack! 

Das wäre echt eine Überlegung wert. :D

Nur: Wäre da der "Privatkauf" noch glaubhaft?

:D

Null Toleranz f?r Intoleranz
bei Antwort benachrichtigen
helpinhhand Michael Nickles

„Preiskracher: Topaktuelles Smartphone mit Randlos-Display für 117 Euro“

Optionen

Battery Type: Non-removable
Okay, für mich jedoch ein KO-Kriterium

Handelspartner
1.) Nicht AMAZON (mit bislang optimalem Käuferschutz und Garantie-Service)
2.) Mehr als eine Armeslänge entfernt (notfalls nicht zu packen)

Also: OUT (trotz verlockenden Preises, aber Geiz ist nicht alles…)
UND: Kein Bedarf hier (3 x Windows- und 2 x Android-Smartphones vorhanden, die bereits mehr als allen Anforderungen genügen)

bei Antwort benachrichtigen