Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.410 Themen, 29.440 Beiträge

Netzteil aus China kann töten!

giana0212 / 74 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, liebe Leser,

hier habe ich mal ein nettes Beispiel entdeckt, wo man besser nicht sparen sollte:

http://www.heise.de/ct/ausgabe/2016-18-Gefaehrliches-Handy-Netzteil-analysiert-3294074.html

Natürlich besteht für einen Nicht-Techniker das Problem, dass man die gefährlichen Teile nicht erkennt.

Hier habe ich ein weiteres nettes Beispiel aus meiner Sammlung:

Bei dem Netzteil ist zu bemängeln, dass es sich ohne Werkzeug und ohne größeren Kraftaufwand einfach zerlegen ließ. Auf der Unterseite der Platine ist außerdem erkennbar, dass der netzspannungsführende Bereich (primär) vom Ausgangsbereich (sekundär) nicht räumlich getrennt ist. Zumindest bei hoher Luftfeuchtigkeit besteht auch hier Lebensgefahr.

Nett ist auch das hier:

Dieses Netzteil ist eins dieser günstigen Notebooknetzteile, eBay ist voll davon, dass teure Markennetzteile ersetzen soll. Es war bei einer Bekannten in Betrieb und machte mit einem seltsamen Geruch auf sich aufmerksam. Ich habe das gegen ein Markennetzteil ausgetauscht, verwende es allerdings (nur unter Aufsicht) selber weiter, es funktioniert einwandfrei. Das Netzteil wäre ein möglicher Grund für einen Wohnungsbrand.

Der auf den letzten Photos abgebildete weiße Adapter ist auch sehr beliebt, ist bei Bestellungen aus China oft dabei. Von der Nutzung muß ich ebenfalls abraten, der Schuko-Teil steckt sehr fest in der Steckdose, beim Rausziehen zieht man also den darin eingesteckten Stecker (englische Norm?) heraus, dabei könnte man spannungsführende Teile berühren. Sehr unangenehm.

MfG Giana0212

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 giana0212

„Netzteil aus China kann töten!“

Optionen
Bei dem Netzteil ist zu bemängeln, dass es sich ohne Werkzeug und ohne größeren Kraftaufwand einfach zerlegen ließ.

Gerade das ist aber kein wirklicher Mangel sondern ein echter Vorteil: Nur so ist man überhaupt in der Lage, das Innenleben zu beurteilen.

Ich finde es eher zu bemängeln, dass man heutzutage fast gar kein Netzteil (und auch viele andere kompakte Geräte "mit Strom drin") mehr öffnen kann.

Dass man Sachkenntnis braucht, wenn man so etwas öffnet, ist selbstverständlich. Aber dass man eine Axt oder eine Kreissäge braucht eher nicht.

Ansonsten liegt hier ein vollständiges Versagen der Aufsichtsbehörden vor. Wozu haben wir eigentlich einen Zoll?

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
giana0212 mawe2

„Gerade das ist aber kein wirklicher Mangel sondern ein echter Vorteil: Nur so ist man überhaupt in der Lage, das ...“

Optionen

Netzteile dürfen sich nicht ohne weiteren Aufwand öffnen lassen, das ist ein Testkriterium zur Sicherheit, da eine Berührung dann tödlich sein kann. In diesem Fall reicht es, das Teil in die Hand zu nehmen und den Teil mit dem Stecker wegzubiegen, das Gerät springt sofort auf. Und ohne eine technische Ausbildung kann das Innenleben sowieso nicht beurteilt werden. So ein Netzteil für etwa 2€ muß man nicht öffnen können, es ist klar, das Innenleben ist Schrott. Offensichtlich ist daher auch, dass es das CE-Zeichen zu Unrecht trägt. Ich nutze das hier trotzdem ab und an, bin aber sehr vorsichtig und achte darauf, dass ich keine metallischen Teile der Stecker berühre. Ich hebe die Beispiele nur als Anschauungsmaterial auf, sonst hätte ich die Teile alle zerstört und verschrottet.

Dieses Problem ist weit verbreitet:

https://www.youtube.com/watch?v=jiqHU7L7Dk0

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_137978 giana0212

„Netzteile dürfen sich nicht ohne weiteren Aufwand öffnen lassen, das ist ein Testkriterium zur Sicherheit, da eine ...“

Optionen
Offensichtlich ist daher auch, dass es das CE-Zeichen zu Unrecht trägt.

ollala...ich empfehle dringend, dir eine Lupe zu besorgen und genauestens zu prüfen, ob es sich um das CE Zeichen handelt und eine Fälschung bzw. täuschung vorliegt, oder aber ob das nur "ähnlich" aussieht und das Zeichen China Export bedeutet. China hat (um vorsätzlich zu täuschen und das CE Zeichen adabsurdum zu führen) das China Export Zeichen kreiert.

http://www.ce-zeichen.de/ce-zeichen-und-faq.html

http://www.tomshardware.de/ErP-Netzteil-Mainboard,testberichte-240732-3.html

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 gelöscht_137978

„ollala...ich empfehle dringend, dir eine Lupe zu besorgen und genauestens zu prüfen, ob es sich um das CE Zeichen handelt ...“

Optionen

Diese Unterschiede existieren nicht wirklich. Der Anschein ein CE-Kennzeichen zu besitzen reicht bereits als Täuschung. Hier sieht es aus wie ein CE-Kennzeichen, ist aber ganz sicher zu Unrecht auf dem Netzteil. Nun interessiert mich das CE-Kennzeichen nicht wirklich, sterben möchte ich aber auch nicht.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_137978

Nachtrag zu: „ollala...ich empfehle dringend, dir eine Lupe zu besorgen und genauestens zu prüfen, ob es sich um das CE Zeichen handelt ...“

Optionen

Nachtrag

unter http://www.produktpiraterie.org

können Verdachtsfälle beschrieben werden. Im Idealfall wird ein Importverbot und ggf. ein Vertriebsverbot ausgesprochen. Das ganze auch International!

Bedeutet, falls man bei deinem Netzteil Sicherheitbedenken hat, kann eine Meldung auch Internatinal behandelt werden und auch in Japan oder Amerika wird das dann geprüft.

http://globalrecalls.oecd.org/Search.aspx?lang=en

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 gelöscht_137978

„Nachtrag unter http://www.produktpiraterie.org können Verdachtsfälle beschrieben werden. Im Idealfall wird ein ...“

Optionen

Natürlich werde ich das nirgends melden, die Teile gibt es millionenfach. Das Problem ist ja eher, dass unser Zoll letztlich dazu da ist, Waren zu besteuern. Zoll-Gebühren bedeuten immer, für den Konsumenten des jeweiligen Landes werden Produkte teurer. Zoll bedeutet immer, der Warenfluss wird erschwert und damit teurer. Das war schon im Mittelalter so.

Finde ich jetzt so ein Netzteil als Beigabe zu einem Smartphone, ist das eher egal, ich habe genug hochwertige Netzteile, man ist auf den Würfel ja nicht angewiesen. Möchtest Du jetzt etwa, dass alle Smartphone-Lieferungen ausgepackt und geprüft werden?

Abgesehen davon, dass das einfach nicht geht, zehn Beamte vom Zoll sind für hunderttausende Sendungen täglich verantwortlich.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
jofri62 giana0212

„Natürlich werde ich das nirgends melden, die Teile gibt es millionenfach. Das Problem ist ja eher, dass unser Zoll ...“

Optionen

Hallo gigiana,

der Zoll ist auch dafür zuständig das Elektroschrott, Plagiate und frisierte Viagra aus dem Verkehr gezogen werden.

http://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Verbote-Beschraenkungen/Schutz-der-menschlichen-Gesundheit/Arzneimittel/arzneimittel_node.html

Echte Viagra beschlagnahmen die auch! Weinend

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 jofri62

„Hallo gigiana, der Zoll ist auch dafür zuständig das Elektroschrott, Plagiate und frisierte Viagra aus dem Verkehr ...“

Optionen

So einfach ist das nicht. Viele (fast alle) Sendungen rutschen unkontrolliert durch. Bei Medikamenten verstehe ich dann den Aufriss, schon wegen der Gerfährdung. Ein Fake-iPhone, das ich privat in China ersteigert habe, geht ohne Probleme durch den Zoll, auch wenn es kontrolliert wird. Anders sieht es aus, wenn ich als Händler 1000 solcher Handys einführen will, die werden (zu recht) vernichtet.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_137978 giana0212

„Natürlich werde ich das nirgends melden, die Teile gibt es millionenfach. Das Problem ist ja eher, dass unser Zoll ...“

Optionen

Also hier muss ich Antworten!

Natürlich werde ich das nirgends melden, die Teile gibt es millionenfach

kein Grund, etwas NICHT zu melden!

Das Problem ist ja eher, dass unser Zoll letztlich dazu da ist, Waren zu besteuern.

Nö, der kann und soll sogar viel mehr.

Großbaustellen kontrollieren zur Abwehr von Schwarzarbeit, auf Messen Plagiate aufspüren und Stände schliesen bzw. Waren zu beschlagnamen. Waren und Personen zu überprüfen beim Grenzübergang bzw Übertritt. Warenlieferungen im Zollbezirk kontrollieren und ggf. Einfuhrverbote durchsetzen.

Finde ich jetzt so ein Netzteil als Beigabe zu einem Smartphone, ist das eher egal, ich habe genug hochwertige Netzteile, man ist auf den Würfel ja nicht angewiesen.

Schön das du versorgt bist, aber Millionen andere vielleicht nicht und die greifen dann zu so einen Suizid Stecker, wenn er schon daliegt.

Möchtest Du jetzt etwa, dass alle Smartphone-Lieferungen ausgepackt und geprüft werden?

Wenn eine Lieferung als mit gefährlichen Beigaben oder Hauptgeräten gemeldet wird (nicht von dir, klar oder?), dann ja. Jedes Gerät auspacken oder Einfuhrverbot bzw. kostenpflichtige Zerstörung. Falls es Ärger gibt, Firma auf Schwarze Liste und Einfuhrverbot!

Abgesehen davon, dass das einfach nicht geht, zehn Beamte vom Zoll sind für hunderttausende Sendungen täglich verantwortlich.

Es ist mir gelinde gesagt, Scheißegal, wieviele Zollfuzzies rumstehen. ES ist IHR Job, bestimmte Tätigkeiten durchzuführen. Falls die Anzahl nicht reicht, mehr einstellen. Die sind doch sonst nicht so zimperlich, wenns um mehr Polizei und Zoll geht.

Im Übrigen geht es nicht um Suche im Heuhaufen sondern Quasi die durchsetzung von Beschlagname bzw. Kontrolle von gemeldeten und von einer Institution als Gefährlich markieren Waren.

Vergleichbar mit Gammelfleischfirmen. Wenn normale Kontrolle nicht reicht, Kontrollen verdoppeln und mehr Auflagen und Verkaufsverbote aussprechen, dann wirds was.

Aber ich verstehe auch, das es schwer ist, China Schrott zu verbannen. Dazu müssten die Kunden mithelfen, aber da fehlt wiederum das Verständnis für Preis / Leistung und gefährlichkeit von elektronische Produkte.

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 gelöscht_137978

„Also hier muss ich Antworten! kein Grund, etwas NICHT zu melden! Nö, der kann und soll sogar viel mehr. Großbaustellen ...“

Optionen

Hallo, aufwachen!

Das ist nicht kontrollierbar. Du müsstest die Anzahl der Angestellten beim Zoll verzehntausendfachen, geht also nicht. Da ist es egal, was auf dem Paket steht.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 giana0212

„Netzteile dürfen sich nicht ohne weiteren Aufwand öffnen lassen, das ist ein Testkriterium zur Sicherheit, da eine ...“

Optionen
In diesem Fall reicht es, das Teil in die Hand zu nehmen und den Teil mit dem Stecker wegzubiegen, das Gerät springt sofort auf.

OK, ein Schräubchen dürfte da schon noch drin sein, damit das Ding nicht versehentlich aufgeht.

Und ohne eine technische Ausbildung kann das Innenleben sowieso nicht beurteilt werden.

Aber ohne Öffnungsmöglichkeit kann man es auch mit technischer Ausbildung nicht beurteilen. Und auch nicht vernünftig reparieren.

Es ist z.B. nicht nachvollziehbar, wieso Geräte mit Kleinspannung z.B. auch oft nicht zu öffnen sind.

So ein Netzteil für etwa 2€ muß man nicht öffnen können, es ist klar, das Innenleben ist Schrott.

Leider reicht es nicht, es für 10 EUR mehr zu verkaufen, damit es kein Schrott ist. Wenn es so einfach über den Preis erkennbar wäre, wäre das ja auch schon mal nicht schlecht. Aber das bringt nichts. Im Zweifelsfall ist in dem teureren Gerät auch nur Schrott drin.

Interessanterweise sieht das gängige Apple-Netzteil exakt so aus wie das im Heise-Artikel gezeigte Horror-Teil.

https://www.apple.com/de/support/usbadapter-european/

Und das kostet eben mehr als 2 EUR. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass bei Apple innen mehr Kriech- und Luftstrecken vorhanden sind als bei dem anderen Teil.

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
giana0212 mawe2

„OK, ein Schräubchen dürfte da schon noch drin sein, damit das Ding nicht versehentlich aufgeht. Aber ohne ...“

Optionen

Du würdest Dich wundern, wie das Innenleben der Apple-Würfel aussieht. Das eine komplett andere Welt.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 giana0212

„Du würdest Dich wundern, wie das Innenleben der Apple-Würfel aussieht. Das eine komplett andere Welt.“

Optionen

Trotzdem müssen die auch immer wieder was zurückrufen, was sie vorher nicht richtig geprüft haben.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
giana0212 mawe2

„Trotzdem müssen die auch immer wieder was zurückrufen, was sie vorher nicht richtig geprüft haben.“

Optionen

Was willst Du denn zurückrufen, wenn Du nicht mal den Hersteller kennst?

Bei einem Hersteller wie Apple oder Samsung ist die Sache klar, bei dem China-Rotz kann das Teil ja nicht identifiziert werden. Kein Hersteller (oder 1000 Hersteller), kein Rückruf, zumal viele dieser Teile ja offiziell gar nicht in D erhältlich sind.

Ein weiteres nettes Beispiel sind LED-Leuchtmittel, hier sogenannte Maiskolben-Birnen. Auch ich habe davon welche in Benutzung (günstig, schönes Licht), bei mir ist allerdings noch eine Isolierung um das eigentliche Leuchtmittel verbaut. Die gibt es auch ohne, wie das folgende Video zeigt. Bei Berührung besteht durchaus Lebensgefahr:

https://www.youtube.com/watch?v=p_DB-0E9k3A#t=14m00s

4 Minuten sollte man sich gönnen.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 giana0212

„Was willst Du denn zurückrufen, wenn Du nicht mal den Hersteller kennst? Bei einem Hersteller wie Apple oder Samsung ist ...“

Optionen

Was ich sagen wollte: Apple lässt genau bei den selben Firmen produzieren, die auch dieses Billigzeugs unter die Leute bringen, verkauft die Teile dann aber mit seinem Logo und unter seinem Namen für wesentlich mehr Geld.

Klar: Wenn ein Defekt offenkundig wird, ruft Apple das Teil zurück und liefert Ersatz. Aber im Zweifelsfall muss auch erst was passieren, bevor Apple aktiv wird.

Nicht mal, wenn man bereit ist, Apple-Preise zu bezahlen, kann man sich darauf verlassen, geprüfte, ungefährliche Qualitätsware zu bekommen. Insofern ist der Verweis auf den Preis leider keine Hilfe, um Qualität von Schrott zu unterscheiden.

Ja, es ist viel Schrott im Umlauf und es wäre die Aufgabe des Zolls, dies zu unterbinden.

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
giana0212 mawe2

„Was ich sagen wollte: Apple lässt genau bei den selben Firmen produzieren, die auch dieses Billigzeugs unter die Leute ...“

Optionen

Klar lässt Apple da auch produzieren.

Nehmen wir aber das Beispiel dieses Würfel-Netzteils, so sieht das Apple-Produkt von innen komplett anders aus und ist auch ganz anders und viel aufwändiger aufgebaut.

Der Fake-Nachbau gefährdet dagegen Menschenleben, und das nur für ein wenig Profit. Die beiden Produkte sind so gar nicht miteinander vergleichbar, allein von außen ähneln sie sich.

Die Karte, Apple-Produkte sind auch nur überteuerter Chinamüll, zieht daher nicht. Klar sind Apple-Produkte überteuert, sie sind aber zumindest gut.

https://www.youtube.com/watch?v=_exfmbsPqEI

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 mawe2

„Was ich sagen wollte: Apple lässt genau bei den selben Firmen produzieren, die auch dieses Billigzeugs unter die Leute ...“

Optionen
Was ich sagen wollte: Apple lässt genau bei den selben Firmen produzieren, die auch dieses Billigzeugs unter die Leute bringen

Du weißt aber schon, dass die von Apple beauftragten Teile deswegen noch lange nicht die gleiche miese Qualität aufweisen wie der bemängelte Billigschrott?

Wenn ein Billig-Entwickler dort beauftragt und nicht bereit ist, gutes Geld zu bezahlen, liefert der Hersteller entsprechende Qualität. Wenn Apple beim gleichen Hersteller etwas Hochwertigeres beauftragt und dafür entsprechend zu zahlen bereit ist, dann kommt auch eine entsprechende Qualität dabei heraus.

You get what you paid for...

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Hamburger19 Olaf19

„Du weißt aber schon, dass die von Apple beauftragten Teile deswegen noch lange nicht die gleiche miese Qualität ...“

Optionen
Wenn ein Billig-Entwickler dort beauftragt und nicht bereit ist, gutes Geld zu bezahlen, liefert der Hersteller entsprechende Qualität.

Große Hersteller quetschen ihre Zulieferer aus.

http://de.statista.com/statistik/daten/studie/245766/umfrage/vergleich-von-herstellungskosten-und-verkaufspreis-des-iphone-5s/

Gruß

Qualität statt Quantität
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Hamburger19

„Große Hersteller quetschen ihre Zulieferer aus. ...“

Optionen
Große Hersteller quetschen ihre Zulieferer aus.

Mag sein. Aber die Qualität ist deswegen nicht genau so schlecht wie die von Billiganbietern.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 Olaf19

„Du weißt aber schon, dass die von Apple beauftragten Teile deswegen noch lange nicht die gleiche miese Qualität ...“

Optionen
You get what you paid for...

Etwas naiv, oder?Lächelnd

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 gelöscht_238890

„Etwas naiv, oder?“

Optionen

"Etwas naiv" finde ich eher, zu glauben, überall steckt dasselbe Zeugs drin, die Preisunterschiede resultieren nur aus dem unterschiedlichen Renommee der unterschiedlichen Marken...

Aber da du für eine derartige Simpel-Aussage, wie oben in "..." zitiert, satte 4 Pluszeichen kassiert hast, scheint eine derartige Naivität in diesem Forum recht weit verbreitet zu sein.

So, und jetzt kommen dieselben 4 Simpel-Geister und vergeben mir 4 Minus-Punkte. Mir soll's wurscht sein.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Olaf19

„Du weißt aber schon, dass die von Apple beauftragten Teile deswegen noch lange nicht die gleiche miese Qualität ...“

Optionen
Du weißt aber schon, dass die von Apple beauftragten Teile deswegen noch lange nicht die gleiche miese Qualität aufweisen wie der bemängelte Billigschrott?

Ja, das weiß ich.

Ich weiß aber auch, dass Apple wegen Qualitätsmängeln und / oder Sicherheitsrisiken immer wieder irgendwelche Teile zurückrufen muss.

Und daher gilt die Aussage "Apple-Teile sind grundsätzlich niemals lebensgefährlich" eben schlicht und einfach nicht.

Apple beauftragt grundsätzlich höhere Qualität, scheint aber oft genug diese Qualität selbst nicht zu überprüfen, weswegen sie dann eben gelegentlich doch gefährlichen Schrott in Umlauf bringen.

You get what you paid for...

So einfach ist es eben gerade nicht! Wär' ja schön, wenn ein bestimmter Preis dann auch eine bestimmte Qualität garantieren würde. Das tut er aber leider nicht. Nirgendwo.

Es gibt auch teuren Schrott...

(Genau, wie es auch billige Geräte mit hoher Qualität gibt.)

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 mawe2

„Ja, das weiß ich. Ich weiß aber auch, dass Apple wegen Qualitätsmängeln und / oder Sicherheitsrisiken immer wieder ...“

Optionen
Ich weiß aber auch, dass Apple wegen Qualitätsmängeln und / oder Sicherheitsrisiken immer wieder irgendwelche Teile zurückrufen muss.

Das müssen andere renommierte Hersteller aus anderen Branchen aber auch... der Mensch ist ja nun nicht perfekt, nur weil er für einen Auftraggeber arbeitet, der im Hochpreissegment agiert.

You get what you paid for... So einfach ist es eben gerade nicht!

Doch, genau so einfach ist das. Ich habe lange genug im Außenhandel mit China gearbeitet.

Ist aber doch auch logisch. Wenn ich nicht bereit bin, einen angemessenen Preis zu bezahlen, bekomme ich entsprechend schlechte Qualität.

(Genau, wie es auch billige Geräte mit hoher Qualität gibt.)

Das sind dann einfach gestrickte Geräte mit wenig Features und Möglichkeiten. Anders ist dieser Spagat – günstiger Preis und trotzdem technisch wertig – nicht hinzubekommen.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Olaf19

„Das müssen andere renommierte Hersteller aus anderen Branchen aber auch... der Mensch ist ja nun nicht perfekt, nur weil ...“

Optionen
Das müssen andere renommierte Hersteller aus anderen Branchen aber auch.

Es geht mir doch auch nicht explizit um Apple. An Stelle dieses Namens könnten auch andere stehen (Lenovo, DELL, HP usw.).

der Mensch ist ja nun nicht perfekt, nur weil er für einen Auftraggeber arbeitet, der im Hochpreissegment agiert.

Der Auftraggeber sollte eine Qualitätssicherung veranlassen. Das sollte gerade im hochpreisigen Segment selbstverständlich sein. Und dann würden Teile, die lebensgefährlich sein können, gar nicht erst ausgeliefert werden.

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
mumpel1 mawe2

„Gerade das ist aber kein wirklicher Mangel sondern ein echter Vorteil: Nur so ist man überhaupt in der Lage, das ...“

Optionen

Hallo!

Wozu haben wir eigentlich einen Zoll?

Die Einfuhr durch Privatbürger (Endverbraucher) ist nicht verboten, es sei denn der Zoll erkennt eine Fälschung. Das CE-Zeichen ist freiwillig. Beim Weiterverkauf (durch Händler) sollten CE-Zeichen und GS-Zeichen nicht fehlen. Aber der Privatbürger darf auch Geräte ohne Kennzeichnung (CE, GS etc.) einführen. Lediglich das Inverkehrbringen kann strafbar sein. Aber ein Endverbraucher bringt ja nicht in Verkehr, sondern nutzt es selber.

Gruß, René

bei Antwort benachrichtigen
Hamburger19 mumpel1

„Hallo! Die Einfuhr durch Privatbürger Endverbraucher ist nicht verboten, es sei denn der Zoll erkennt eine Fälschung. Das ...“

Optionen
Qualität statt Quantität
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 mumpel1

„Hallo! Die Einfuhr durch Privatbürger Endverbraucher ist nicht verboten, es sei denn der Zoll erkennt eine Fälschung. Das ...“

Optionen

Ein Dittanbieter verkauft über Amazon und gibt dort an, ein deutsches Unternehmen zu sein, liefert dann aber aus China: Glaubst Du im Ernst, dass das nach deutschem Recht zulässig ist?

Glaubst Du im Ernst, wenn ich davon ausgehen muss, in Deutschland bestellt zu haben und das Zeugs kommt dann direkt aus China, dass das eine erlaubte Privateinfuhr ist?

Oder wenn der Schrott tausenfach schon bei Amazoon in Europa lagert, aber dann im Namen eines chinesischen Anbieters verkauft und von Amazon versendet wird, dass das kein Inverkehrbringen ist?

Ich bin kein Jurist, kann mir aber nicht vorstellen, dass das deutschem / europäischem Recht entspricht.

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
jofri62 mawe2

„Ein Dittanbieter verkauft über Amazon und gibt dort an, ein deutsches Unternehmen zu sein, liefert dann aber aus China: ...“

Optionen

Hallo mawe,

Ein Dittanbieter verkauft über Amazon und gibt dort an, ein deutsches Unternehmen zu sein, liefert dann aber aus China: Glaubst Du im Ernst, dass das nach deutschem Recht zulässig ist?

ich glaube nicht das Vater Staat sich für solche Details interessiert, wenn alle Abgaben gezahlt werden.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Borlander mawe2

„Ein Dittanbieter verkauft über Amazon und gibt dort an, ein deutsches Unternehmen zu sein, liefert dann aber aus China: ...“

Optionen
Oder wenn der Schrott tausenfach schon bei Amazoon in Europa lagert, aber dann im Namen eines chinesischen Anbieters verkauft und von Amazon versendet wird, dass das kein Inverkehrbringen ist? Ich bin kein Jurist, kann mir aber nicht vorstellen, dass das deutschem / europäischem Recht entspricht.

Nach aktueller Rechtslage wohl (noch) nicht. So wurde das zumindest im genannten c't-Artikel beschrieben…

Steuerrechtlich ist das ganze ja auch "problematisch".

bei Antwort benachrichtigen
mumpel1 mawe2

„Ein Dittanbieter verkauft über Amazon und gibt dort an, ein deutsches Unternehmen zu sein, liefert dann aber aus China: ...“

Optionen

Ein Kunde muss sich auf die Angaben des Verkäufers verlassen können. Man könnte das CE-Zeichen auch einfach am PC ausdrucken und auf die Verpackung kleben. Man kann doch nicht verlangen dass ein  jeder Bürger die gesetzlichen Regelungen kennt.

bei Antwort benachrichtigen
ullibaer giana0212

„Netzteil aus China kann töten!“

Optionen
Es war bei einer Bekannten in Betrieb und machte mit einem seltsamen Geruch auf sich aufmerksam.

Hi,

Das kenne ich von einer Bekannten.

Sie hatte einen Zimmerspringbrunnen in Betrieb und wir nahmen auch diesen seltsamen Geruch war!

Das Netzteil wäre ein möglicher Grund für einen Wohnungsbrand.

Ja eben. Das Netzteil war verdammt heiß. Direkt den Stecker gezogen. Wer weiß was da noch passiert wäre.

Gruß Ulli

bei Antwort benachrichtigen
luttyy giana0212

„Netzteil aus China kann töten!“

Optionen

Tja,

wer billig kauft, kauft in der Regel zweimal!

Ob er allerdings zum zweiten Kauf bei solch einem Müll überhaupt kommt, dürfte dann wohl reine Glückssache sein. ;-))

Aber man muss nicht weit schauen.

In absoluten Billigläden in der Stadt werden unter anderem auch 3fach-Steckdosenverlängerungen für 1,75 Euro angeboten!

Jeder Fachmann wendet sich mit Grausen von dem Innenleben solcher Angebote ab und lässt die "Dummen" eben einfach sterben..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 luttyy

„Tja, wer billig kauft, kauft in der Regel zweimal! Ob er allerdings zum zweiten Kauf bei solch einem Müll überhaupt ...“

Optionen

Gefährlich wird es immer dann, wenn ein Netzstecker dran ist und das Teil gefühlt nichts gekostet hat. Dann sollte man das zumindest mal hinterfragen.

Wobei auch Markenprodukte nicht davor schützen, allein bei meinen Apple-Geräten gab es zwei Rückrufe, ich habe dann neue Netzteile erhalten. Hoffentlich hat den Rückruf jeder betroffene Kunde mitbekommen.

Hier noch ein sehr schönes Beispiel, wobei hier ein Bauteil einen Defekt aufweist.

Man muss nur die ersten 2 Minuten ansehen, das reicht dann schon, im weiteren Verlauf wird nur analysiert, warum das so ist wie es ist.

https://www.youtube.com/watch?v=3Hdn0MuCK_0

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
giana0212 luttyy

„Tja, wer billig kauft, kauft in der Regel zweimal! Ob er allerdings zum zweiten Kauf bei solch einem Müll überhaupt ...“

Optionen

Hier habe ich gerade ein neues Video von BigClive entdeckt. Er stellt mal wieder eine neue Todesfalle vor, das Gerät funktioniert gut, es fehlt allerdings die Netztrennung, an der USB-Buchse kann also Netzspannung anliegen. Es ist ja klar, was das für die Gesundheit bedeuten kann:

https://www.youtube.com/watch?v=QwqFkelUs_g

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 giana0212

„Hier habe ich gerade ein neues Video von BigClive entdeckt. Er stellt mal wieder eine neue Todesfalle vor, das Gerät ...“

Optionen

Ein Killer Mini Dalek aus China und nicht von Skaro...

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 luttyy

„Tja, wer billig kauft, kauft in der Regel zweimal! Ob er allerdings zum zweiten Kauf bei solch einem Müll überhaupt ...“

Optionen

Hallo, Luttyy.

Und hier das neueste Beispiel einer Todesfalle. Echt nice.

https://www.youtube.com/watch?v=7tMuXuIYkco

Ein solcher Umgang mit Strom ist in Asien eher normal, scheint mir.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
michaelg123 giana0212

„Netzteil aus China kann töten!“

Optionen

hin und wieder gibt es auch netzteile für den pc , die haben es " in sich".Da kann man froh sein das nur das COMPUTER innenleben die ewige finsternis sieht...

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 michaelg123

„hin und wieder gibt es auch netzteile für den pc , die haben es in sich .Da kann man froh sein das nur das COMPUTER ...“

Optionen

Die Elkos in Chinaböller NTs fliegen einem schon öfter um die Ohren...

bei Antwort benachrichtigen
michaelg123 Alpha13

„Die Elkos in Chinaböller NTs fliegen einem schon öfter um die Ohren...“

Optionen

habe mir vor einiger zeit ein pc-gehäuse gekauft (mit china-böller sorry netzteil) ,die anschlüsse sind (4 mal molex, graka n/a,4 oder8 stecker für die cpu n/a aber für floppy ist vorhanden.Ausgang+ 12V 4,2A,+ 5V 18 VOLT... +3,3 Volt 13A... möchte es zu gerne testen ,aber meine Frau braut mich noch^^

bei Antwort benachrichtigen
michaelg123

Nachtrag zu: „habe mir vor einiger zeit ein pc-gehäuse gekauft mit china-böller sorry netzteil ,die anschlüsse sind 4 mal molex, graka ...“

Optionen

nachtrag 145 W max, ob da schutzschaltung intern vorhanden sind wissen nur die Götter...  

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 michaelg123

„nachtrag 145 W max, ob da schutzschaltung intern vorhanden sind wissen nur die Götter...“

Optionen

Ist doch ganz easy, einfach mal in Betrieb nehmen.

Hast Du ein Meßgerät? Den Widerstand von der Erde des Steckers zum Metallgehäuse messen. Der sollte nahe null sein. Ebenso von der Erde zu einem schwarzen Anschluß (Masse).

Dann legst Du das Teil auf den Tisch und schließt es an die Steckdose an. Der große Stecker für das Mainboard führt eine einzige grüne Leitung, die verbindest Du mit einem schwarzen Anschluß direkt daneben. Jetzt sollte das Netzteil anspringen.

Sehr alte Netzteile (vor 15 Jahren) durften teilweise nicht ohne Last eingeschaltet werden, heute ist das aber kein Problem mehr. Sollte es bei diesem Test also knallen und abrauchen, ist es sowieso für die Tonne.

Jetzt kannst Du die Spannungen messen, wichtig sind die Laufwerkstecker, rot ist 5V, gelb ist 12V. Außerdem ist das Achten auf Geräusche wichtig, ganz leise ist gut, Fiepen, Brummen oder ähnliche störende Geräusche sind eher schlecht und deuten eine niedere Qualität an. Ist der Lüfter leise? Auch das Geräusch des Lüfters sollte nicht nerven, das ist im späteren Betrieb ein wichtiges Kriterium.

Mein Gehäuse incl 750W-Netzteil hat versandkostenfrei 30€ gekostet, mag sein, dass es ein Restposten war, ist aber ganz ordentlich. Und nein, ich ziehe da keine 750 Watt raus, ich baue eher Bürorechner auf, also nicht für Hardcore-Gamer.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
michaelg123 giana0212

„Ist doch ganz easy, einfach mal in Betrieb nehmen. Hast Du ein Meßgerät? Den Widerstand von der Erde des Steckers zum ...“

Optionen

Du glaubst doch nicht im ernst das ich den china-böller auch noch anstecke.Bin NICHT lebensmüde,ob die versicherung für brand und personenschäden einspringt?...Lachend

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 michaelg123

„Du glaubst doch nicht im ernst das ich den china-böller auch noch anstecke.Bin NICHT lebensmüde,ob die versicherung für ...“

Optionen

Da Du dabei bist, wird wohl nichts abbrennen. Netzteile sterben eher mit einem lauten Knall. Und ist das Teil geerdet (deswegen die erste Messung), kann auch berührungstechnisch nichts passieren, es werden nur Niederspannungen ausgeführt, die ungefährlich sind. Alles, was gefährlich ist, befindet sich innerhalb des Metallkastens, den Du natürlich nicht öffnen darfst.

Ein weiteres Beispiel, diesmal mit Knall:

Hierbei handelt es sich um ein Steckernetzteil für eine chinesische Spielkonsole, beim Probespielen gab es einen lauten Knall und einen grellen Blitz. Am Trafo ist zu erkennen, dass die primäre Wicklung durchgeschlagen ist, bei der Vergrößerung erkennt man außerdem, dass Teile der Wicklung nach außen geschleudert wurden. Das Netzteil ist ganz normal aufgebaut, habe ich schon tausendfach so gesehen. Also liegt es an einem schlammpig produzierten Trafo. In der Primärwicklung ist auch oft eine Thermosicherung integriert, ob das hier auch so ist, habe ich nicht mehr nachgeprüft.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
michaelg123 giana0212

„Da Du dabei bist, wird wohl nichts abbrennen. Netzteile sterben eher mit einem lauten Knall. Und ist das Teil geerdet ...“

Optionen

Das netzteil werde ich in ein paar tagen öffnen(elkos endladen u.s.w.) Mit Vorsicht und (BITTE NCHT NACHMACHEN) ÖFFNEN!!!

bei Antwort benachrichtigen
michaelg123 giana0212

„Ist doch ganz easy, einfach mal in Betrieb nehmen. Hast Du ein Meßgerät? Den Widerstand von der Erde des Steckers zum ...“

Optionen

Versuchsaufbau steht,kabel vom wohnzimmer ins arbeitszimmer verlegt ( getrennte Energie versorgung Lachendok,uralt cd laufwerk aus den keller gegraben ok, frau zum einkaufen geschickt(gute idee?)...ok chinabö...netzteinl kurzgeschlossen (grün und schwarz gebrückt,lüfter jault oder was auch immer er macht (80er)im netzteil und tot.. ich lebe noch... 

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso michaelg123

„Versuchsaufbau steht,kabel vom wohnzimmer ins arbeitszimmer verlegt getrennte Energie versorgung ok,uralt cd laufwerk aus ...“

Optionen
netzteinl kurzgeschlossen (grün und schwarz gebrückt,lüfter jault oder was auch immer er macht (80er)im netzteil und tot.. ich lebe noch... 


Na siehste;-)

Wenn das Ding sowieso schon platt ist, wäre als Erstes ein Blick in´s Innere auf die Elkos angesagt. Sind diese sichtbar beschädigt, würde ich so einen Billigheimer gleich entsorgen.Die berüchtigen bequiet-Serien E-5/6 habe ich schon komplett umgelötet und damit haltbarer gemacht, aber alle nur nach der Garantie und in Rechnern im persönlichen Gebrauch.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
michaelg123 fakiauso

„Na siehste - Wenn das Ding sowieso schon platt ist, wäre als Erstes ein Blick in s Innere auf die Elkos angesagt. Sind ...“

Optionen

wie geschrieben bitte nicht öffnen (die elkos haben richtig dampf),wenn das teil schon beim cd laufwerk abraucht (sonst keine last dran) Der laden wollte sogar die entsorgung für das netzteinl übernehmen...(micha soll ich das metzteil gleich entsorgen?)nö vieleicht finde ich ja den stein der weisen...^^

bei Antwort benachrichtigen
michaelg123

Nachtrag zu: „wie geschrieben bitte nicht öffnen die elkos haben richtig dampf ,wenn das teil schon beim cd laufwerk abraucht sonst ...“

Optionen

netzteil geöffnet haltet euch bitte fest: eingangseite x und y kondensator i.o.,fuse 230 v 4A i.o. (ist ein passives PEC GEWESEN)beide siebelkos klammern sich am kühlkörper fest heisskleber? 85 C' 2mal 470 µfarad 200Volt ,schutzschaltung wenn vorhaden müste ich auslöten , sockeln und prüfen .Kein bock, fehler noch nicht gefunden... suche weiter

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 michaelg123

„netzteil geöffnet haltet euch bitte fest: eingangseite x und y kondensator i.o.,fuse 230 v 4A i.o. ist ein passives PEC ...“

Optionen

Mein Held, schick doch mal ein paar Bilder hier hoch. Ich mag Bilder, die Technik abbilden.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
michaelg123 giana0212

„Mein Held, schick doch mal ein paar Bilder hier hoch. Ich mag Bilder, die Technik abbilden.“

Optionen

k.a. wie ich das machen soll ,bin mehr für hardware zu gebrauchen...

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 michaelg123

„k.a. wie ich das machen soll ,bin mehr für hardware zu gebrauchen...“

Optionen

Handy, Photos machen auf Rechner kopieren, hier oben bei der Texteingabe auf das Kamera-Symbol klicken, Bild aussuchen. Muß, glaube ich, unter 2MB groß sein. Sonst muß ein Bild vorher verkleinert werden. Oder gleich beim Photografieren eine niedrigere Auflösung wählen.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
michaelg123 giana0212

„Handy, Photos machen auf Rechner kopieren, hier oben bei der Texteingabe auf das Kamera-Symbol klicken, Bild aussuchen. ...“

Optionen

darf ich es morgen machen? bier gerade kalt und draußen knappe 27 grad im nrw ich gehe ein...Cool

bei Antwort benachrichtigen
michaelg123

Nachtrag zu: „darf ich es morgen machen? bier gerade kalt und draußen knappe 27 grad im nrw ich gehe ein...“

Optionen

nachtrag: sehe gerade eine spinne die sich ein netzt spinnt in netzteilgehäuse blöde wortwahl ich weiß, keine angst platine ist spannungsfrei, im keller ist es kühler hoffe das sie den fehler findet...^^

bei Antwort benachrichtigen
michaelg123 giana0212

„Handy, Photos machen auf Rechner kopieren, hier oben bei der Texteingabe auf das Kamera-Symbol klicken, Bild aussuchen. ...“

Optionen

nachtrag:foto von dem handy? macht nur suchbilder(sony-ericsson xperia asbach uralt) habe noch eine hp photosmart e317 gefunden wenn ich die wieder zum leben erwecken kann..  wie heißen die teile die der notarzt bei herzstillstand einsetzt (elektrisch defr...) schaun wa mal

bei Antwort benachrichtigen
michaelg123

Nachtrag zu: „nachtrag:foto von dem handy? macht nur suchbilder sony-ericsson xperia asbach uralt habe noch eine hp photosmart e317 ...“

Optionen

treiber für die cam bei HP (W10) teil ist 10 jahre alt...

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 michaelg123

„nachtrag:foto von dem handy? macht nur suchbilder sony-ericsson xperia asbach uralt habe noch eine hp photosmart e317 ...“

Optionen

Auch nicht schlimm, wenn es nicht geht. Davon sterbe ich nicht. Viel gibt es wohl sowieso nicht zu sehen.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 michaelg123

„nachtrag:foto von dem handy? macht nur suchbilder sony-ericsson xperia asbach uralt habe noch eine hp photosmart e317 ...“

Optionen
wie heißen die teile die der notarzt bei herzstillstand einsetzt (elektrisch defr...)

Defibrilator ;-)

Aber was meinst du mit: "macht nur Suchbilder"?

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
michaelg123 Olaf19

„Defibrilator - Aber was meinst du mit: macht nur Suchbilder ? CU Olaf“

Optionen

auf den foto kann keiner was erkennenLachenduralt handy mit antiker fototechnik(zum anrufen und bei der arbeit reicht es^^

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 michaelg123

„auf den foto kann keiner was erkennenuralt handy mit antiker fototechnik zum anrufen und bei der arbeit reicht es“

Optionen
uralt handy mit antiker fototechnik

Die Bilder kannst du dann wahrscheinlich als kubistische Kunstwerke verkaufen ;-)

Wobei, was beim iPhone 4 an Bildern rauskam, war auch immer reichlich verrauscht. An der Kameratechnik von mobilen Telefonen/Tablets hat sich in den letzten fünf, sechs Jahren viel getan.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 Olaf19

„Defibrilator - Aber was meinst du mit: macht nur Suchbilder ? CU Olaf“

Optionen
Defibrilator

aber mit 2 "l" - wie üblich: Defibrillator Verlegen

Also die deutsche Bezeichnung für das Gerät.
Beim Namen für englische Teile ist das vielleicht anders mit den beiden l.

Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen. Georg Christoph Lichtenberg
bei Antwort benachrichtigen
giana0212 michaelg123

„Versuchsaufbau steht,kabel vom wohnzimmer ins arbeitszimmer verlegt getrennte Energie versorgung ok,uralt cd laufwerk aus ...“

Optionen

Wenn Du Deine Frau zum Einkaufen schickst, wer ruft dann nochmal bei Bedarf den Rettungswagen? Zwinkernd

Wenn das so ein Uralt-Teil ist, das auch noch lärmt, ab in die Tonne und gut.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
michaelg123 giana0212

„Wenn Du Deine Frau zum Einkaufen schickst, wer ruft dann nochmal bei Bedarf den Rettungswagen? Wenn das so ein Uralt-Teil ...“

Optionen

ich weiss was ich macheKüssendund ich wollte nur vermitteln nicht alles was günstig ist auch gut, und mein wissen wollte nur weiter geben

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 michaelg123

„hin und wieder gibt es auch netzteile für den pc , die haben es in sich .Da kann man froh sein das nur das COMPUTER ...“

Optionen

Das ist mir zu allgemein.

Ich habe hier gekaufte Gehäuse (incl Netzteil) stehen, die wirken durchaus hochwertig, machen keinerlei Geräusche (außer Lüfter) und der Lüfter ist groß und leise.

Wie haltbar die sind, wird die Zeit zeigen müssen, pauschal schlecht müssen die nicht sein. Wobei natürlich nichts gegen ein Markennetzteil spricht, da bin auch ich ein Freund von.

Die genannten Gehäuse sind billig gewesen, das Material ist sehr dünn. Trotzdem ist die Verarbeitung ordentlich, es ist innen wie außen schwarz lackiert und ohne scharfe Kanten.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
michaelg123 giana0212

„Das ist mir zu allgemein. Ich habe hier gekaufte Gehäuse incl Netzteil stehen, die wirken durchaus hochwertig, machen ...“

Optionen

Gehäuse mit chinab.. äh netzteil 35 euro,der verkäufer kennt mich . konnte hartware auch ohne kettenhandschuhe montieren (es pasten vorn und hinten 125er lüfter rein. aber das netzteil gehört verboten

bei Antwort benachrichtigen
jofri62 giana0212

„Netzteil aus China kann töten!“

Optionen

Hallo,

das ist eine sehr interessante Diskussion!

Alle seriösen Hersteller machen Stichproben und überprüfen diese Geräte, auch mit Hochspannung.

In Badezimmer gibt es unterschiedliche Schutzbereiche. Der Raum ist kein Feuchtraum!

http://www.ikz.de/ikz-praxis-archiv/p0205/020506.php

Sind räumliche Trennung und wasserdichte Gehäuse überall nötig?

 2 orginale Makita Netzteile.

Dicht abgeraucht und kein Knickschutz CoolUnschuldigfür das Kabel. An den rot markierten Stellen ist der Trafo verlötet.

Mit Knickschutz und von oben und unten gut belüftet.

Diese Geräte werden bei Sonnenschein und Regen auf Baustellen eingesetzt.

Geräte ohne Knickschutz für Kabel sind Fehlkonstruktionen! Sogar Medion hat Geld für den Knickschutz.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
andy11 giana0212

„Netzteil aus China kann töten!“

Optionen
Etwas schnell zu begreifen, ist ja ohnehin die Eigenschaft des Geistes, aber etwas recht zu tun, dazu gehoert die Uebung des ganzen Lebens. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 andy11

„Grad gesehen: ...“

Optionen
Aufgrund der laxen Kontrollen von Amazon können Marktplatz-Händler weitgehend ungestört gefährliche Produkte verkaufen

Hmmm... Marketplace-Partner von Amazon sind, wenigstens zum Teil, auch Privatleute, die ihre Sachen gebraucht verkaufen, so wie bei ebay. Was will man großartig kontrollieren?

Ist es nicht vielmehr die Eigenverantwortung (hier passt dieser vielfach unnötig überstrapazierte Begriff "ausnahmsweise" einmal) des Käufers, was er sich anschafft? Wenn ich ein gebrauchtes Netzteil im Käseblatt einstelle, prüft auch nicht die Redaktion, ob das so in Ordnung ist.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Schleppy giana0212

„Netzteil aus China kann töten!“

Optionen

So `nen schwarzen China-Brikett hatte ich auch,- nachdem er den Geist aufgegeben hatte, zerlegt ... - und, keine Ahnung warum, aber jedes Kühlblech in dem Teil war fest mit Textilklebeband umwickelt ...

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Schleppy

„So nen schwarzen China-Brikett hatte ich auch,- nachdem er den Geist aufgegeben hatte, zerlegt ... - und, keine Ahnung ...“

Optionen
keine Ahnung warum, aber jedes Kühlblech in dem Teil war fest mit Textilklebeband umwickelt ...

Einmal ganz naiv nachgehakt – bin elektrotechnisch eher ein Laie – hätten der Klebstoff in diesen Bändern nicht schmelzen und das Textil nicht versengen können, je nachdem, wie groß die Hitze wäre, die das Kühlblech abzuleiten hätte? Etwas gruselig die Vorstellung, oder interpretiere ich da zu viel hinein?

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Schleppy Olaf19

„Einmal ganz naiv nachgehakt bin elektrotechnisch eher ein Laie hätten der Klebstoff in diesen Bändern nicht schmelzen ...“

Optionen

richtig, Olaf, es war ja auch alles schmierig und verbappt ...

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Schleppy

„richtig, Olaf, es war ja auch alles schmierig und verbappt ...“

Optionen

Hmmm, klingt so, als habe dein "China-Brikett" (hypsche Wortschöpfung übrigens) genau im richtigen Moment seinen Geist aufgegeben. Nicht dass man sich normalerweise wünscht, dass Geräte defekt gehen, aber in deinem Beispiel klingt es schon so, als wäre damit Schlimmeres verhindert worden.

CU
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Schleppy Olaf19

„Hmmm, klingt so, als habe dein China-Brikett hypsche Wortschöpfung übrigens genau im richtigen Moment seinen Geist ...“

Optionen

Guten Morgen Olaf,

keine Chance für schlimmeres ... bei Stromfluß steht es immer unter Beobachtung ... - hier mein "etwas" überdimensioniertes Ersatzgerät, - es hat auf der Rückseite einen riesigen Kühlkörper.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Schleppy

„Guten Morgen Olaf, keine Chance für schlimmeres ... bei Stromfluß steht es immer unter Beobachtung ... - hier mein etwas ...“

Optionen

HQ Power kenne ich zwar nicht, sieht aber erstmal ganz robust aus. THX fürs Foto.

bei Stromfluß steht es immer unter Beobachtung

Sehr lobenswert ;-)

Greetz
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Schleppy Olaf19

„HQ Power kenne ich zwar nicht, sieht aber erstmal ganz robust aus. THX fürs Foto. Sehr lobenswert - Greetz Olaf“

Optionen

ist auch innen ordentlich verarbeitet.

bei Antwort benachrichtigen