Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.400 Themen, 29.350 Beiträge

Fünfeinhalb-Zöller fast schon Tablet - China ist es so oder so

schuerhaken / 87 Antworten / Baumansicht Nickles

Als alter Fahrensmann, der schon lange auf den Meeren von Handys und Smartphones herumschippert, kann ich nur sagen:
„Dieses Smartphone ist ein Hammer!“ – Und das zu einem „Hammerpreis!“

Was einige Rezensenten bei Amazon, wo das Smartphone her kommt, negativ angemerkt haben, mag teilweise auf Dilettantismus beruhen. Dass aber auch defekte Geräte ausgeliefert worden sein können, kommt heute leider überall mal vor. Dagegen kann man was tun, auch wenn es lästig ist. 

Der Neuling in der Mitte

Zum gekauften „New Quad Core 5.5" NOTE II S7189 1GB RAM MTK6589 Quad Core 1.2GHz Dual SIM Android 4.1 Jelly Bean 3G Smartphone UNLOCKED (White)”:
Anstatt Android 4.1 ist auf meinem Gerät Android 4.2.2 installiert. Die voreingestellte Sprache war Englisch. Auch war – was nicht sein sollte – USB-Debugging aktiviert.
Ansonsten „ging die Post ab“.
AnTuTu X“-Benchmark vermeldet: 17.329 Punkte; 10.000 Punkte mehr als bei meinem Huawei Y300. Das ist vergleichbar mit Samsung Galaxy S3 und durchweg besser als Google Nexus 4. Ein Samsung Galaxy S2 wird im Vergleich geradezu als Schnecke disqualifiziert.

Die Werte für die Kameras entsprechen ebenfalls nicht der Werbung. Die „Rear Camera“, mit der man gewöhnlich knipst und Videos aufnimmt, arbeitet mit „13,3 mega pixel“; und die „Front-Facing Camera“ – zum Beispiel für Skype – mit ungewöhnlichen „3,1 mega pixel“ (alles laut „AnTuTu“-Daten).

Die 4-Kern-CPU (ARM Cortex-A7 MTK MT6582) arbeitet je nach Last mit 598 bis 1.300 MHz und lässt bei wenig Arbeit gewöhnlich drei Kerne „schlafen“ („Sleep“). Die Mali-400 MP-Grafik ist mit OpenGL ES 2.0 aktiviert und stellt 480 x 854 Pixel bei 240 dpi dar. Das reicht bei einem 5,5-Zoll-Display allemal, denn ein Mehr würde nichts bringen außer „Kultstatus“.
Von vielen denkbaren Sensoren gibt es nur drei: Beschleunigung, Licht und Distanz. Kein G-Sensor, kein E-Kompass, kein Gyro, kein Temperatur- oder Feuchtigkeits-Sensor, kein was-weiß-ich-Sensor.
Seltsamerweise wird jedoch eine „Kalibrierung“ des „G“-Sensors angeboten, wobei sich mit „flach auf waagerechter Ebene“ zwei Wasserwaagen einpendeln.

AnTuTu lobte immerhin: “Good job, welcome to the world of high-end smartphones.“ – Da wird einem ganz warm in der Konsumentenseele.

Die vielen vorinstallierten APPS überzeugen durchaus. Was man vermissen mag, ist schnell nachinstalliert. Hier waren es zum Beispiel „NavFree“ mit Karten von „OpenStreetMaps.org“ sowie „Maps with Me“, zu dem über 1 GB an Karten heruntergeladen wurden. Diese Karten kann man auf dem Display wie gedruckte Straßenkarten in beliebigen Maßstäben bis hin zur – präzisen – Anzeige von Hausnummern nutzen. Schön bei Spaziergängen in fremden Städten im Offline-Modus, also ohne Netzverbindungen (wie auch bei NavFree!).

Geradezu „sauschnell“ funktioniert das Blättern in Alben. Bei der Kachelübersicht von Bildern und Videos laufen Videos in den Kacheln als Vorschau alle gleichzeitig. Hat für die Ähnlichkeit mit Windows 8 und als praktisch ein dickes „Wough!“ verdient.

Links die Rückwand mit Abdeckung - Rechts die normale Rückwand

Einen Schrecken gab es beim Fummeln mit den Rückwänden. Will man das Smartphone in der mitgelieferten Schutzhülle herumschleppen, muss man die normale Rückwand entfernen und das Smartphone in die Rückwand der Hülle drücken. Da sitzt es aber wie einzementiert fest. Beim Ablösen dieser Schutzhüllen-Rückwand wurde von mir ziemlich brachial herumgefummelt, so dass plötzlich der Android-Robo im Display auf dem Rücken lag und eine Warnung von sich gab. Wahrscheinlich war beim Fummeln versehentlich eine – unbekannte – Tastenkombination ausgelöst worden. Da gab es dann keinen anderen Ausweg als kurzzeitig den Akku vom Gerät zu trennen; danach war alles wieder normal.

Die SD-Karte aus einem anderen Smartphone wurde problemlos eingebunden und brachte vor allem Bilder und Videos mit auf das neue Gerät.

Einen weiteren Schreck gab es bei Einlegen einer ePlus-SIM-Karte in Slot 1. Die wurde als möglicherweise fehlerhaft abgelehnt. Aber beim Einlegen in Slot 2 funktionierte sie. Wie das??? Nun wurde als eine weitere SIM-Karte eine von Vodafone in Slot 1 gesteckt. Die wurde sofort akzeptiert. Bei beiden Karten funktionieren auch und werden verlangt die Kennwörter. Jetzt läuft über die eine Karte das Telefonieren, während die andere Karte nur zur Annahme von sTANs der Bank vorgesehen ist.

Was bei meinen anderen Smartphones unter Android 2.3 und 4.1.1 einwandfrei funktioniert, habe ich bei diesem Gerät noch nicht hingekriegt: Das Anzeigen aller Displays auf einem einzigen Schirm, um sie zu sortieren. Üblicherweise auf dem Touchscreen zwei Finger schnell zusammenschieben… – und wupps sieht man alle Displays zugleich. Bei diesem Neugerät mit 4.2.2 funktioniert das zu meinem vorläufigen Ärger ums Verrecken nicht.

Eine absolute Katastrophe ist das Manual: Die Anleitung ist nur in Englisch, was weniger schlimm wäre, wenn der Druck – insbesondere für die Erklärung von Symbolen – zumindest mit einer Lupe zu entziffern wäre. Da werde ich wohl „ein Fass aufmachen“, denn das muss ich mir nicht bieten lassen. Von meinen anderen Smartphones und den Tablets kenne ich Android in verschiedenen Versionen ganz gut, was mir ja über den Berg hilft. Aber wer wenig Ahnung hat und auf ein Manual angewiesen ist sowie vielleicht auch nicht besonders gut sehen kann, ist heillos aufgeschmissen. Da tut sich jedoch auch eine Rechtsfrage auf. Zumindest müsste ein ausreichend lesbares Manual – selbst wenn es wieder in Englisch sein sollte – aus dem Web als PDF herunter zu laden sein. Mir gelang es nicht, ein entsprechendes Angebot zu finden.

Hervorzuheben ist die Bildschirmtastatur. Im Querformat ist sie so breit und gibt sie den einzelnen „Tasten“ derart viel Raum, dass man diese Tastatur bequem und sicher benutzen kann. Hat man sich anderweitig schon an solche Tastaturen gewöhnt, macht es hier wirklich Spaß, auch längere Emails zu verfassen.

Der Rest ist trivial: Terminkalender, Notizblock, Rechner und etliches andere ist alles schon da und hilft im Alltag. Das Risiko, mir etwas so wortreich Namenloses aus China über Amazon anzulachen, scheint sich gelohnt zu haben. Wenn das Ding so an die anderthalb Jahre durchhält, werde ich selbst dann zufrieden sein, wenn es sich danach auflöst. Essentiell Wichtiges kommt und bleibt bei mir auf SIM- sowie SD-Karten und kann wandern. Hält das Gerät aber „ewig“ wie meine Siemens-, LG- und Samsung-Dinger, wird mir das erst recht lieb sein. Noch schneller als schnell muss bei mir nichts funktionieren.

Unterm Strich ist das Gerät bei meinem gebuchten Preis von EUR 129,95 eine echte Sensation. Die Geschwindigkeit ist atemberaubend. Etwas „störend“ ist nur, dass die Sensibilität des Touchscreens gewöhnlich fast zu hoch ist (was jedoch der Geschwindigkeit zugute kommt) und bei einigen Programmen zu wünschen übrig lässt. Zweifellos liegt das nicht am Gerät, sondern an der Empfindlichkeit der Buttons in den Programmen selbst.

Weil ich immer eine Kompaktkamera (auch für FullHD-Videos) mit mir herumschleppe, wird mich die Qualität der Fotos und Videos bei diesem Gerät interessieren. Die vorinstallierte Kamera-APP jedenfalls hat mich schon schwer beeindruckt.
Die Wiedergabe von Videos auf der SD-Karte beeindruckt durch Schärfe und Flüssigkeit. Überhaupt benimmt sich dieses „New Quad Core 5.5" NOTE II S7189 1GB RAM MTK6589 Quad Core 1.2GHz Dual SIM Android 4.1 Jelly Bean 3G Smartphone UNLOCKED (White)” eher wie ein beeindruckend schneller und etwas geschrumpfter 7 Zoll-Tablet-PC.

An der Tonqualität wie auch an der Empfindlichkeit für Netze mag ich nichts aussetzen. Beides ist unzweifelhaft mit meinen Samsung-Geräten vergleichbar.

Was auffällt: Versieht man das Smartphone mit der Schutzhülle, ist linksseitig die Lautstärke-Wippe nur mit Mühe erreichbar. Gewöhnlich mag das kaum stören, weil dadurch ja ein gewünschtes und schon eingestelltes Volumen nicht versehentlich verloren geht. Naja, wie auch immer…

Gestern (Freitag) kam nach der Bestellung in der Nacht zum Donnerstag das Smartphone per Hermes um 15:00 Uhr hier an und wurde ab da bis in die Nacht hinein ununterbrochen gestresst und auf meine Wünsche hin gedrillt. Dabei wurde vor allem eine Menge an Karten herunter geladen.

Wäre das Gerät nicht ein ausgewiesenes mobiles Telefon als „Smartphone“, könnte man von der Arbeitsgeschwindigkeit her meinen, es handele sich um hochwertiges Notebook. Das ist nun mal der Zug der Zeit, dass immer mehr Leistung auf immer kleinerem Raum für immer weniger Geld auf dem Markt erscheint. Rätselhaft mögen eher die Preise sein: An den EUR 129,95 haben ja etliche Leute noch verdient. Wie „billig“ muss also die Herstellung sein. In China wird aber auch in zahlreichen Fabrikkomplexen zum Beispiel für Samsung, SONY und Apple produziert. Betrachtet man bei vergleichbarer Leistung die Preise dieser „Marken-Hersteller“ (eher „Auftraggeber“), muss die Frage erlaubt sein, wofür da so viel Marge von den Käufern abgegriffen wird. Nun, die Antwort ist einfach: Für Werbung, Repräsentanz und Firmen-Ego, die eine Unmenge Geld kosten, aber auch für weitere Menschen Arbeitsplätze und Lebensunterhalt bedeuten. Schließlich sind da auch noch die Aktionäre, die ebenfalls etwas abhaben wollen.

Für mich zählt der Nutzen. Den bieten bei einem Gerät mit identischen Daten (Quad Core 5.5" - S7189 - 1GB RAM - MTK6589 - Dual-SIM) allein in Shenzhen (Festland-China) vierzehn(!!!) Hersteller an, die über Produktionskapazitäten zwischen 5.000 und 50.000 Stück monatlich verfügen und manchmal sogar ISO-9001-zertifiziert sind. Da kann sich jeder selbst ausmalen, welch ein Konkurrenzdruck auf Angebot und Preise ausgeübt wird. iPHONEs 5s gibt es da ebenfalls zu Spottpreisen mit „garantiertem“ Original iOS und „originalem“ Branding auf der Verpackung (z.B. ‚unlocked’ „iPhone 5s, Silver, 16GB“ - „Designed by Apple in California“ – „Assembled in China“ und mit der vollen Anschrift von Apple in Cupertino).
Etliche Hersteller berichten gleiche Werte und benutzen sogar gleiche Abbildungen. Unterschiede gibt es teilweise bei der Anordnung der Front-Kamera. Auch variieren die Angaben zur Auflösung der Kameras nicht unerheblich. Sie scheinen jedoch nicht nur durch „Alibaba“ irgendwie gepoolt zu sein und handeln als „Corporate China“.

Während andere Hersteller gewöhnlich für jedes bisschen Extra gleich wieder saftige Extra-Preise verlangen, ist bei diesem Erwerb bereits eine Schutzfolie auf dem Display angebracht. Nur mit Mühe zu entdecken, weil BLASENFREI.

Ansonsten geben Design und Verarbeitungsqualität keinen Anlass zum Meckern. Wesentliche Teile bei Komponenten und Konstruktion stammen von dem weltweit anerkannten japanischen Ausrüster ALPS (mit einer Europa-Vertretung in Unterschleissheim und Düsseldorf), bei dem sich überdies andere („Marken“-)Hersteller gern bedienen. Alles wird globaler und undurchsichtiger. Exakt dieses Angebot bei Amazon scheint ein Glücksfall zu sein. Aber kein verlässlicher für weitere Käufe. Irgendwie scheint es ein Roulette zu sein, welche Art Quad Core 5.5" - S7189 - 1GB RAM - MTK6589 - Dual-SIM von welchem Hersteller aus China man gerade erwischt. Beim „JZK Express Network“ als Amazon-Shop scheint es zu funktionieren wie beim Discounter: „Wenn weg dann weg…“ 

Zum Schmunzeln ist die unter Einstellungen angezeigte Seriennummer des Gerätes: 
0123456789ABCDEF

(Copyrighted 2014 by mls/kbh)

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 schuerhaken

„Fünfeinhalb-Zöller fast schon Tablet - China ist es so oder so“

Optionen

Interessantes Gerät. Habe mir auch eins bestellt, mal schauen.

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken gelöscht_305164

„Interessantes Gerät. Habe mir auch eins bestellt, mal schauen.“

Optionen

Bei AMAZON zur Zeit (klick).
Der Preis steht im Moment bei EUR 126,00 mit Verkauf und Versand durch NewTec24 DE
("Versand aus Deutschland, 3-5 Tage, deutscher Service, keine Steuern")
Natürlich ist die MWSt. da drin.

Es geht aber auch billiger:
http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00E3VSEBO/ref=dp_olp_new?ie=UTF8&condition=new  

Auf Steuern und Versendungsort/Versandkosten und BEWERTUNG achten!
Bei einigen steht "Auf Lager. Versand aus China".
Die Dinger scheinen rausgehauen zu werden wie überreifes Obst.

Berichte mal, falls Du kaufst. Bei mir rennt das Ding wie Deibel...
Das Einzige, was nicht ging, habe ich noch immer nicht raus.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 schuerhaken

„Bei AMAZON zur Zeit klick . Der Preis steht im Moment bei ...“

Optionen

Das Gerät ist bestellt, die Lieferung ist ab 7.5. avisiert.

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken gelöscht_305164

„Das Gerät ist bestellt, die Lieferung ist ab 7.5. avisiert.“

Optionen

????????????????

...Lieferung ist ab 7.5. avisiert.

Jo mei, WO hast Du denn bestellt?

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 schuerhaken

„???????????????? Jo mei, WO hast Du denn bestellt?“

Optionen

Naja, ich rechne mit Dienstag o. Mittwoch, eilig habe ich es nicht.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 schuerhaken

„???????????????? Jo mei, WO hast Du denn bestellt?“

Optionen

Bei Amazon.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 schuerhaken

„???????????????? Jo mei, WO hast Du denn bestellt?“

Optionen

Heute ist das Teil angekommen, lungerte seit Mittwoch beim Nachbarn auf mich. Bei mir geht es nur Samstags.

Der erste Eindruck ist schon mal gut, jetzt lade ich die Akkus, morgen kann ich über die Technik berichten.

bei Antwort benachrichtigen
Anonym60 schuerhaken

„Bei AMAZON zur Zeit klick . Der Preis steht im Moment bei ...“

Optionen

Was ging den nicht bei dir, etwa dvb t (Fernsehen)? 

Versuch mal dass hier:

http://www.kriki.de/archiv/dvb-t-adapter-dongle-fur-android-handys.html

Air DTV
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.dexatek.airdtv.player&hl=de


Vielleicht fehlt auch der Treiber für den dvb t Empfänger. Falls es ein "rtl2832u" dann gibt es den Treiber hier. Ansonsten schließ den dvb t Stick am PC an und schau im Geräte Manager nach was das für ein Chip ist.

rtl2832u
https://play.google.com/store/apps/details?id=marto.rtl_tcp_andro&hl=de

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_320029 schuerhaken

„Fünfeinhalb-Zöller fast schon Tablet - China ist es so oder so“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
schuerhaken

Nachtrag zu: „Fünfeinhalb-Zöller fast schon Tablet - China ist es so oder so“

Optionen

Nachtrag: 

Nun turne ich mit dem "NOTE II" schon eine Weile herum. 
Was ich zuvor mit dem NEXUS 7 trieb, mache ich nun mit 
diesem neuen Gerät, ohne mich durch die geringere Größe 
des Displays beengt zu fühlen. 

Zum G-Sensor, der offiziell nicht vorhanden ist: 

Neiguns-Kalibrierung

Natürlich will das Gerät wissen, wie es jeweils geneigt oder gedreht ist.
Also hat es dazu "irgendeine" Einrichtung. 

AnTuTu-Score
Dazu gibt es aufschlussreiche Anmerkungen.

AnTuTu-Anmerkungen zur Wertung

Und so wird dieses "NOTE II" bei "AnTuTu X" eingeordnet: 

Rang

Nun habe ich das Gerät doch noch in die Rückwand mit dem Deckel gedrückt: 

Gerät in Rückwand (Deckel) mit Cover

Angesichts des Preises (über AMAZON jetzt sogar schon für EUR 126,00 zu haben) 
bin ich einfach nur erstaunt. 

Bei Amazon meckert jemand, er gebe für das Android keinen Update-Support. 
Was soll das? 
Für mein Samsung Galaxy-Fit S5670 mit 2.3 gibt es trotz "Markengerät" auch 
kein OS-Update. Bis auf die Größe des Displays würde es noch heute meinen 
Anforderungen genügen. 
Hätte ich nicht das notwendige Geld dazu, wäre bei mir auch das HUAWEI 
mit 4.1.1 nicht angeschafft worden. 

In dem "NOTE II" sehe ich aber Sinn
Es ist für mich nun ein Android-Tablet-PC, mit dem man geradezu luxuriös
telefonieren kann. 
Genau darauf kommt es mir an. Und auf die Nutzung von Hotspots unterwegs. 

Mich wundert, wie wenig dieses Gerät in der Summe bekannt ist, obgleich es
verzollt und ohne Extra-Besteuerung außer MWSt. auch von Deutschland aus 
geliefert wird. 

bei Antwort benachrichtigen
Anonym60 schuerhaken

„Nachtrag: Nun turne ich mit dem NOTE II schon eine Weile ...“

Optionen

Nur schade, dass man keinen Monitor noch anschließen kann (Mhl). Ansonsten Super Teil! Hoffentlich gibt es bald noch mehr von solchen Gerätes mit Versand aus DE.

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles schuerhaken

„Fünfeinhalb-Zöller fast schon Tablet - China ist es so oder so“

Optionen

Cooler Bericht, thx. Da werde ich glatt selbst zittrig und erwäge einen Kauf. Aber ich habe mir streng vorgenommen, nichts mehr auszurangieren, was noch anständig funktioniert - und das tut mein "lausiges" Y200 (das Lidl-Smartphone) noch. Auf jeden Fall irre, was für rund 120 Euro inzwischen geht.

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
Anonym60 Michael Nickles

„Cooler Bericht, thx. Da werde ich glatt selbst zittrig und ...“

Optionen

Zieh noch die Abgaben ab wie Gema, VG Wort und Co ab, obwohl ich nicht glauben kann, dass für dieses Smartphone Abgaben entrichtet werden. Der Endpreis ist einfach zu günstig.

Bei mir hat sich auch so einiges angesammelt:

-Nokia 5130, -Sony Ericsson K330, - Siemens CX65, -Sagem My C2, -Samsung S5620, -Ipad 1,-Hercules ec800 gs, -Gecko Edubook, -psp, -Sony Vaio pcg fx 201, -HP dv 6700, Imac g4,

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken Michael Nickles

„Cooler Bericht, thx. Da werde ich glatt selbst zittrig und ...“

Optionen

Mein HUAWEI Y300 stellt sich seit dem 20.04.2014 (6 Monate und 
7 Tage nach dem Kauf bei Amazon) TOT

Bei Anrufen klingelt es, zeigt seinen bunten Zirkus auf dem Display,
nimmt aber keinerlei Touch an, nicht einmal auf den Back-Button. 
Da kann man nichts machen, bis es aufhört zu klingeln. 
(Anrufen kann ich damit... - bei gleicher SIM-Karte.)

Und bei Amazon drehten sich die Seiten total verrückt im Kreis, 
als ich einen Reparatur-Auftrag aufrufen wollte. Irgendwie muss ich 
da wohl eine Hintertür finden. 

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken

Nachtrag zu: „Mein HUAWEI Y300 stellt sich seit dem 20.04.2014 6 Monate ...“

Optionen

Das darf doch nicht wahr sein: 

Ich habe in der Nacht über Email an AMAZON berichtet, dass und 
auf welche Weise mein HUAWEI Y300 nicht mehr funktioniert. 
Das Gerät war bei mir 6 Monate und 2 Wochen in Betrieb.

Darauf hin erhielt ich um 02:21 Uhr eine Amazon-Email des Inhaltes:
"... es tut mir sehr leid, dass der von uns gelieferte Artikel Huawei
Ascend Y300 ... nicht mehr einwandfrei funktioniert. ...
... Sie erhalten einen kostenlosen Ersatz, den wir so schnell wie
möglich an die folgende Adresse senden: M... G... etc."

Unter "Mein Konto" fand ich eine "Bestellung": 
"AUFGEGEBENE BESTELLUNG

28. April 2014
BESTELLNR.aaa-bbb-ccc
EMPFÄNGER M... G... 
SUMME EUR 0,00

Noch nicht versandt
VORAUSSICHTLICHE LIEFERUNG Freitag 2. Mai 2014

Huawei Ascend Y300 Smartphone (10,2 cm (4,0 Zoll)
Touchscreen, 1,0 GHz Dual core Prozessor, 512 MB RAM,
5 Megapixel mit Autofokus, Android 4.1.1 (Jell
Verkauf durch Amazon EU S.a.r.L." 

Nach Erhalt soll ich das defekte Gerät samt Zubehör an 
Amazon zurücksenden. 

Hm???

bei Antwort benachrichtigen
alex179 schuerhaken

„Fünfeinhalb-Zöller fast schon Tablet - China ist es so oder so“

Optionen

Als Besitzer des "Original" Note 2(Seit November 2012) muss ich sagen, dass man zu dem Preis eigentlich nichts verkehrt machen kann, wenn die Qualität stimmt. Der Nachbau verfügt nur nicht über die folgenden Eigenschaften des Originals:

AMOLED mit 1280 x 720

Samsung SPen

2 GB Ram

Android 4.3

Da CPU und GPU vermutlicht fast identisch sind, liegen beide Geräte im Antutu-Benchmark fast gleich. Mein Original Note 2 schafft 18033 Punkte. Für ein Handy ist die Quadcore-CPU mit Mali 400 GPU im Vergleich zu manchen Dual Core Prozessor in günstigen Handys die reinste Rakete. 

Dual Sim gibts bei dem Samsung Note 2 nicht.

Auf Android 4.4.x kann man ruhig verzichten, da damit ohne Root die externe SD-Karte für Apps aus dem Play-Store mangels Schreibrechten nahezu unbrauchbar wird. 

Mich würde interessieren, wie lange bei deiner Kopie der Akku hält. Beim Original hält er mit Musik hören, E-Mail-Synchronisation und normaler Nutzung 2-3 Tag maximal.

Ich habe auch mal im Netz gestöbert und relativ problemlos eine Seite derartigen Handys gefunden: 

http://www.efox-shop.com/versandkostenfrei-aus-de-elephone-p8-mtk6592-17ghz-octa-core-57-zoll-fhd-bildschirm-android-42-3g-g-292178#Kommentare

Octacore CPU für 189,- €, 5,7 Zoll Full HD-Display, 2 GB Ram. 

Vermutlich kommen die Geräte alle aus den gleichen Fabriken. In dem Shop sind die aber nicht so dreist und nennen Ihre Telefone IPhone x oder Note x. Vermutlich haben die schon mal Post vom einem Anwalt bekommen...

Gruss Alex

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken alex179

„Als Besitzer des Original Note 2 Seit November 2012 muss ich ...“

Optionen

eFOX-Versand: Derselbe Artikel zu zwei verschiedenen Preisen?

EUR 189.99:
http://www.efox-shop.com/versandkostenfrei-aus-de-elephone-p8-mtk6592-17ghz-octa-core-57-zoll-fhd-bildschirm-android-42-3g-g-292178

EUR 168.99:
http://www.efox-shop.com/elephone-p8-mtk6592-17ghz-octa-core-57-zoll-fhd-bildschirm-android-42-3g-funktion-g-291967?gclid=CJa6gZu_hb4CFUTMtAodETQADw
(Stand: 12:51 - 29.04.2014)

Und fast baugleich:
EUR 249,99:
http://www.efox-shop.com/zopo-998-mtk6592-17ghz-eight-core-55-inch-fhd-screen-android42-3g-smartphone-g-292071

Und wo ist DUAL-SIM?

"Efox-shop, der professionelle Online Shop aus China"
Nein danke. -- Dann lieber AMAZON. 

Übrigens: Das HUAWEI Y300-Ersatz-Handy (von AMAZON) befindet sich bereits "in der Zustellung" (Hermes). 

Und was schreibet der China-Versand aus DE? 

Wir garantieren:
-10 Tage Geld-zurück-Garantie bei Defekt
-15 Tage Umtauschrecht bei Defekt


Gruß, Manfred

bei Antwort benachrichtigen
alex179 schuerhaken

„eFOX-Versand: Derselbe Artikel zu zwei verschiedenen ...“

Optionen

Hallo Manfred,

ich habe mich auch noch mal im Internet umgesehen. Unter den Händlern mit diesen Geräten gibt es wirklich jede Menge schwarze Schafe, die jede Menge Schrott liefern, und dann alle paar Monate von der Bildfläche verschwinden. Im Servicefall haben dann die Besitzer in der Regel verloren.

Auch dieser Shop ist kein unbeschriebenes Blatt.(hat bei android-hilfe.de schon einen eigenen Post)

Wenn man eines der Geräte kauft, sollte man sich versichern, dass der Versand wirklich aus Deutschland erfolgt. Von einzelnen Usern habe ich gelesen, dass diese mit "Versand aus DE" dort trotzdem ein Paket direkt aus China erhalten haben. Diesen Käufern wurden dann die Einfuhrabgaben zwar nachträglich per Paypal erstattet, aber bei Vorkasse erweckt das kein Vertrauen. Wenn die Zöllner dann noch das Paket bei der Einfuhr in die EU aus dem Verkehr ziehen und vernichten, hat man Pech gehabt. Seriös sieht wirklich anders aus.

Derartige Geräte kann man deshalb bei uns nur über Amazon kaufen, da die eine erweiterte Garantie haben. Die Auswahl ist dort aber sehr eingeschränkt. Amazon will sich bestimmt nicht mit den großen Hersteller wie Apple und Samsung anlegen.

Gruss Alex

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken alex179

„Hallo Manfred, ich habe mich auch noch mal im Internet ...“

Optionen

Alex, 
AMAZON kann kaum ein Problem mit Apple bekommen, 
allenfalls Apple mit AMAZON, wenn Apple nicht spurt. 

AMAZON kann aber Probleme mit Kunden bekommen, wenn 
es dubiose Angebote durchlässt, selbst wenn die Verkäufe 
über Marketplace laufen und die Händler direkt liefern. 
Nicht ohne Grund fliegen immer wieder Händler raus, und 
AMAZON ersetzt den Schaden, falls der Kunde sachlich 
bleibt und vernünftig argumentiert. 
AMAZON möchte ja nicht gern "Mittäter" sein, der nur 
profitiert und sich aus der Verantwortung schleicht. 

"Schlimm" sind allenfalls die Käufer, die nur auf den niedrigen 
Preis starren und jede sorgfältige Prüfung vor dem Kauf aus 
den Augen verlieren. 
Dann wird GEIZ IST GEIL! eben bestraft.
Zu meinen o.a. Handy gab es ja auch negative Kritiken, die 
sich vor allem auf Lieferungen aus dem Ausland beziehen. 
Ich selbst habe darauf geachtet, dass Amazon selbst liefert 
und daher für den Preis einstehen muss. 

Übrigens: Schon heute kam das HUAWEI-Ersatz-Smartphone 
hier an. Ich habe nur das nackte Handy ausgetauscht, nicht mal 
den Akku, und das ganze Zubehör umgepackt in den alten Karton, 
damit die Seriennummern stimmen. Jetzt die Etiketten ausdrucken, 
und ab geht die Post ohne Kosten für mich. 
DAS ist SERVICE!

Gruß, Manfred

bei Antwort benachrichtigen
Maybe alex179

„Als Besitzer des Original Note 2 Seit November 2012 muss ich ...“

Optionen
Für ein Handy ist die Quadcore-CPU mit Mali 400 GPU im Vergleich zu manchen Dual Core Prozessor in günstigen Handys die reinste Rakete. 

Moin,

das kommt wohl, wie immer, ganz auf die CPU an. Bei meinem S4 mini ist ein Qualcomm Snapdragon S4 verbaut, mit einer Adreno 305 GPU. Trotz 1,73 GHz Dualcore kommt es auf 19700 Punkten im AnTuTu-Benchmark. Es ist inzwischen für unter 200 Euro zu bekommen. Wenn diese Werte Mittelklasse sind, das zeigt doch das Ergebnis, dass dieses Handy trotz Quadcore eher in die Einstiegsklasse gehört, oder?

Das Problem bei dieser "no-name" China Ware sehe ich evtl. bei anderen Bauteilen, z.B. Mainboard des Handys.

Aber ein hoher Preis garantiert auch keine Qualität!

Gruß

Maybe

 

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken Maybe

„Moin, das kommt wohl, wie immer, ganz auf die CPU an. Bei ...“

Optionen

@ Maybe,

4-Kern-CPU ARM Cortex-A7 MTK MT6582...
...Mali-400 MP-Grafik mit OpenGL ES 2.0

  Das ist nicht gerade Noname. Und dem...

japanischen Ausrüster ALPS

..., der für das sonstige Gerüst verantwortlich ist, kann man auch
kein Noname anhängen. 

Dieses Smartphone gibt es in gleicher Ausstattung von zahlreichen 
chinesischen Herstellern und auch von zwei "Marken"-Herstellern 
in China, die hier teuer anbieten. 
Einzige Variation:
Mal mit 2GB und mal mit 4GB Kernspeicher und mit Frontkamera 
mal links und mal rechts oberhalb Display 
Technische Ausstattung und Werte sind ansonsten gleich. 

Und wenn das weltweit anerkannte und auch von Dir als Referenz 
herangezogene AnTuTu resümiert “Good job, welcome to the
world of high-end smartphones.
“, würde ich nicht von einer 
"Einstiegsklasse" reden. 
Und "Klassen" sind hier sowieso ein Witz. Es geht um Features, 
APPs und feststellbare Werte, die von jedem Anwender durchaus 
differenziert gesehen und beurteilt werden mögen. 

Für mich selbst ist dieses Smartphone eher schon "overkilled".
Schön nur, dass es so unheimlich schnell ist. 

bei Antwort benachrichtigen
Maybe schuerhaken

„@ Maybe, Das ist nicht gerade Noname. Und dem... ..., der ...“

Optionen
Und "Klassen" sind hier sowieso ein Witz. Es geht um Features,  APPs und feststellbare Werte, die von jedem Anwender durchaus  differenziert gesehen und beurteilt werden mögen. 

Das ist sicherlich alles relativ zu sehen. Wichtig ist, dass es sich flüssig bedienen lässt und da geht sogar noch mit einem Galaxy S2.

Ich wollte damit lediglich verdeutlichen, dass ein Quadcore nicht genereall einem Dualcore überlegen sein muss, grade bei den ARM-CPUs gibt es da recht große Unterschiede in der Leistung.

Das war 2012 schon so, wie z.B. in diesem Test:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/ARM-Prozessoren-Dual-schlaegt-Quad-Core-1442124.html

Es kommt also weniger auf die Anzahl der CPU-Kerne an, als auf die Art der CPU. Vieles ist einfach Marketing und da hört sich Quadcore oder gar Octacore besser an als Dualcore.

Was die Klassen angeht, so dürfte ein iPhone 5s dann überhaupt nicht als High-End gelten, wenn man von der reinen Rechenleistung ausgeht, denn das hat grade mal einen 1,3 GHz A7 Dualcore und 1024 MB RAM.

http://www.areamobile.de/handys/3555-apple-iphone-5s/datenblatt

Die momentane Klassifizierung scheint sich also eher am Preis zu orientieren, als an der wirklichen Leistungsfähigkeit der Hardware.

Wie auch immer, wichtig ist, dass Du mit dem Gerät zufrieden bist. Für mich wäre es eher nichts, aber nicht aufgrunde Deines Smartphones, sondern der doch hohen Wahrscheinlichkeit, schlechtere Qualität geliefert zu bekommen. Denn selbst bei Amazon (mit denen ich eigentlich auch recht zufrieden bin) gab es schon mehrfach China-Billigware oder Fälschungen, wie man oft nachlesen kann. Das wird keine Absicht gewesen sein, diese sind wahrscheinlich einfach durchs Kontrollraster gerutscht.

Gruß

Maybe

"Es gibt nur eine falsche Sicht der Dinge: der Glaube, meine Sicht sei die einzig Richtige!" (Nagarjuna, buddhistischer Philosoph)
bei Antwort benachrichtigen
alex179 Maybe

„Moin, das kommt wohl, wie immer, ganz auf die CPU an. Bei ...“

Optionen

Hallo Maybe,

Die Displaygrösse spielt bei dem Preis auch eine Rolle. Bei 200,- € liegt man mit dem S4 Mini mit seinen 4,3 Zoll schon in der Oberklasse. Bekannte von mir haben dafür im Herbst 2013 noch ca. 300,- € gezahlt.

Vor dem Note 2 hatte ich das Vorgängermodel mit Dual Core CPU. Dies erreicht nur 11000 Punkte in dem Antutu-Benchmark. Die Bedienung unter Android 4.1 war da deutlich ruckeliger als mit dem Note 2. 18000 Punkte würde ich momentan noch als guten Standard bezeichnen. Damit laufen so gut wie alle Apps und die Android-Oberfläche flüssig.

Das Nexus 7 aus 2012 mit seinem Tegra 3 Quadcore(ca. 12000 Punkte im Antutu) hat im Vergleich zum Note 2 auch deutliche Hänger bei der Bedienung.  

Bei den China-Handys sehe ich auch evtl. Probleme bei Firmware-Bugs. Ohne Updates hat man da schon verloren. Wenn man Custom Roms dafür sucht, muss man vermutlich erst die chinesische Sprache und Schrift lernen. Es werden sich auch nicht alle Android-Entwickler die Mühe machen, ihre Apps für diese Geräte anzupassen, falls da mal etwas nicht laufen sollte. 

Gruß Alex     

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken alex179

„Hallo Maybe, Die Displaygrösse spielt bei dem Preis auch ...“

Optionen

Hallo, Ihr beiden, 

wie soll ich China-Produkten trauen, die mir von SONY, Samsung, 
Apple oder anderen "Marken"-Herstellern "vermittelt" werden, und 
anderen China-Produkten nicht, die teilweise von gleichen oder aber
vergleichbaren Produzenten fabriziert werden, die wiederum zum 
Teil mit ISO9100 werben? 

Meine SONY HX50V-Kompaktkamera ist in China hergestellt, 
hat bislang sehr schwer arbeiten müssen und funktionierte bis 
jetzt "out-of-the-box" einwandfrei. Sie macht überragend gute 
Bilder und vor allem auch Videos. Mein ständiger Begleiter. 

Was bei dem neuen Smartphone nicht funktioniert (noch immer 
nicht herausgefunden, wie man es abstellen könnte), habe ich 
gleich zu Anfang moniert:

Was bei meinen anderen Smartphones unter Android 2.3 und 4.1.1 einwandfrei funktioniert, habe ich bei diesem Gerät noch nicht hingekriegt: Das Anzeigen aller Displays auf einem einzigen Schirm, um sie zu sortieren. Üblicherweise auf dem Touchscreen zwei Finger schnell zusammenschieben… – und wupps sieht man alle Displays zugleich.

Auch in dem unsäglich miserablen Manual (nur auf Englisch) steht 
dazu nichts drin. 
Das sind u.U. die Minuspunkte, die man bei diesem Preis erntet. 
Dagegen lege ich auf irgendwelche OS-Updates keinerlei Wert, 
sofern das, was ich wirklich haben und nutzen will, auch einwandfrei 
läuft. 
Hinzu kommt in diesem Fall das größere Display, das ich nun 
wahrhaft "genieße". 
Vorher habe ich mit meinen Smartphones ja nur telefoniert und 
ansonsten zu einem 7"- oder 10"-Tablet gegriffen... - oder jetzt 
zu dem ASUS-Convertible (T100A), das mich vom PC oder dem 
Notebook weitgehend abgebracht hat. 
Mit dem neuen Gerät mache ich Vieles von all dem nun auch 
direkt, weshalb ich es für mich als "PhoneTab" bezeichne. 

Hinzu kommt -- wie schon erwähnt -- die wirklich angenehme 
Nutzung von heruntergeladenen Karten ("MapsWithMe" und auch 
"City Maps 2Go"). Das sind in meinen Augen richtige Knaller. 

Erstaunlich ist auch das Durchhaltevermögen des Akkus, der 
mit 2.800 mAh etwas hergibt. Dazu trägt wohl auch die CPU 
bei, die ja auf Stromsparen hin speziell konzipiert sein soll. 

Bleibt also zu hoffen, dass die Technik in dem Maße mitspielt 
und durchhält, wie wir es heute durchweg gewohnt sind. 

Nun wünsche ich Euch einen angenehmen "Tag der Arbeit" 
ohne Arbeit, aber mit viel Sonnenschein.
Gruß, 
Manfred

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken

Nachtrag zu: „Hallo, Ihr beiden, wie soll ich China-Produkten trauen, die ...“

Optionen

Sehe gerade, dass dieses Smartphone bei Amazon von einem Händler 
unter dem gleichen LINK (URL) für EUR 155,00 angeboten wird. 

Unter anderer URL wird es nunmehr auch von DracoTek mit Versand 
aus CHINA zu EUR 180,00 angeboten. 

Deshalb habe ich meiner Rezension bei AMAZON folgenden Zusatz 
voran gestellt: 
==========================================================
*** ACHTUNG! ***

Dieses Smartphone findet man bei AMAZON unter der **gleichen** URL
von mal zu mal zu verschiedenen Preisen und von verschiedenen Versendern.
Sogar zu EUR 180,00 mit Versand aus CHINA von DracoTek.
Jedesmal steht dann dort auch, das Smartphone sei von mir bestellt (nur
für mich sichtbar), aber es werden auch dieselben Rezensionen angezeigt.

ICH WEISE DARAUF HIN,
dass ich dieses Gerät nur bestellt haben, als und WEIL es direkt von
AMAZON aus dem Inland geliefert wurde! - Mit einer Lieferung aus dem
Ausland hätte ich mich niemals abgegeben.
==========================================================

Eine Schweinerei ist das. In meinen Augen unseriös. Denn das Produkt 
mag identisch sein, Preise und Lieferbedingungen differieren aber sehr!

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken

Nachtrag zu: „Sehe gerade, dass dieses Smartphone bei Amazon von einem ...“

Optionen

Nachtrag: 

EUR 180,00 DracoTek
http://www.amazon.de/MTK6589-1-2GHz-Android-Smartphone-UNLOCKED/dp/B00E3VSEBO/ref=sr_1_3?m=APT3IFMQZTYQY&s=merchant-items&ie=UTF8&qid=1398872315&sr=1-3
EUR 141,55 topmountain-digital
http://www.amazon.de/MTK6589-1-2GHz-Android-Smartphone-UNLOCKED/dp/B00E3VSEBO/ref=sr_1_3?m=A2DVPI6Z6IMJEB&s=merchant-items&ie=UTF8&qid=1398872358&sr=1-3
EUR 120,37 go009
http://www.amazon.de/MTK6589-1-2GHz-Android-Smartphone-UNLOCKED/dp/B00E3VSEBO/ref=sr_1_12?m=A11NJS0PL394BA&s=merchant-items&ie=UTF8&qid=1398872385&sr=1-12
EUR 120,34 Green-apple
http://www.amazon.de/MTK6589-1-2GHz-Android-Smartphone-UNLOCKED/dp/B00E3VSEBO/ref=sr_1_4?m=A3QG66S1DV2D0&s=merchant-items&ie=UTF8&qid=1398872340&sr=1-4
EUR 117,98 westzone281
http://www.amazon.de/MTK6589-1-2GHz-Android-Smartphone-UNLOCKED/dp/B00E3VSEBO/ref=sr_1_2?m=A2JM4U0YU2NKYO&s=merchant-items&ie=UTF8&qid=1398872450&sr=1-2
EUR 115,00 Handyfunds
http://www.amazon.de/MTK6589-1-2GHz-Android-Smartphone-UNLOCKED/dp/B00E3VSEBO/ref=sr_1_1?m=A20A8CFD04FQOF&s=merchant-items&ie=UTF8&qid=1398872474&sr=1-1
EUR 111,00 SPECI-PARK
http://www.amazon.de/MTK6589-1-2GHz-Android-Smartphone-UNLOCKED/dp/B00E3VSEBO/ref=sr_1_3?m=A24RESGOJRDEC6&s=merchant-items&ie=UTF8&qid=1398872461&sr=1-3

Bei drei hier nicht gelisteten Anbietern unter diversen Namen und
mit diversen Preisen landet man jeweils im absolut gleichen Shop.

Dier oben gelisteten Angebote tragen als "title" alle identisch
"New Quad Core 5.5- NOTE II S7189 1GB RAM MTK6589 Quad Core 1.2GHz Dual SIM Android 4.1 Jelly Bean 3G Smartphone UNLOCKED (White)- Amazon.de- Elektronik"
Also handelt es sich um "konzertierte Aktionen".

So hat man halt sein Vergnügen bei einer Recherche.

bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles schuerhaken

„Nachtrag: EUR 180,00 DracoTek ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken Michael Nickles

„http://www.amazon.de/MTK6589-1-2GHz-Android-Smartphone-UNLO ...“

Optionen

@ Michael

es stimmt aber sogar:

"Software Support Office: Support MS Office Word, PPT, Excel"
Sie (alle!) wollen damit ausdrücken, dass sie mit vorinstallierter Software
die Nutzung von Office-Dokumenten unterstützen. 
Eben auch "Support MS Office Word, PPT, Excel". 

Das tun OpenOffice, LibreOffice und Konsorten ebenfalls. 

Schönen "Tag der Arbeit" wünscht:
Manfred
______________________________________

Hier noch einmal die Liste zum Nachschlagen: 

EUR 180,00 DracoTek
DracoTek
EUR 141,55 topmountain-digital
topmountain-digital
EUR 120,37 go009
go009<
EUR 120,34 Green-apple
Green-apple
EUR 117,98 westzone281
westzone281
EUR 115,00 Handyfunds
Handyfunds
EUR 111,00 SPECI-PARK
SPECI-PARK

bei Antwort benachrichtigen
pema1983 Michael Nickles

„http://www.amazon.de/MTK6589-1-2GHz-Android-Smartphone-UNLO ...“

Optionen

Ein Note2-Plagiat aus China. Genau wie das hier:

http://forum.chip.de/andere-hersteller/goophone-s5-1787302.html

Wikipedia, Plagiat:

-> http://de.wikipedia.org/wiki/Plagiat

Ein Plagiat (über frz. plagiaire „Dieb geistigen Eigentums” aus lat. plagiārius „Seelenverkäufer, Menschenräuber”[1]) ist die Anmaßung fremder geistiger Leistungen.

Völlig indiskutabel, für MICH, wohlgemerkt. Ich unterstütze sowas nicht, da spare ich lieber länger und habe was Gescheites.

Sorry, wer sowas kauft, der soll sehen, wo er bleibt.

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken pema1983

„Ein Note2-Plagiat aus China. Genau wie das hier: ...“

Optionen

Herzlichen Dank, verbindliche Danksagung aus tiefstem Herzen. 
So schlau wie jetzt war ich noch nie. 
Also z.B. Samsung kaufen. 
Die werden zwar von Apple serienweise mit Plagiat-Vorwürfen 
(Patentverletzungsklagen) überzogen, aber das spielt dann wohl 
keine Rolle. 
Es ist dann so oder so wohl was 

"Gescheites"...


bei Antwort benachrichtigen
pema1983 schuerhaken

„Herzlichen Dank, verbindliche Danksagung aus tiefstem ...“

Optionen

Sehr gerne geschehen. Ich freue mich, daß ich zu Ihrer Erleuchtung beitragen konnte.

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken pema1983

„Sehr gerne geschehen. Ich freue mich, daß ich zu Ihrer ...“

Optionen

Ja, war auch mal nötig! 
Hat mich animiert, mal speziell die angesammelten SAMSUNGs 
etwas unter die Lupe zu nehmen. 

Da fiel mir bei einem Reserve-Akku auf, dass er anscheinend 
schwanger geworden ist: Beiseitig ein richtiges Bäuchlein. Steckt
man ihn in ein Handy, kriegt man den Deckel nicht mehr zu. Wenn 
man ordentlich drückt, springt der Deckel wieder auf. 
Die Schwangerschaft macht sich mit 6,3 gegenüber 4,75 mm gut 
bemerkbar. 
Der Akku ist von SAMSUNG: "Made in Japan / Finished in China"
Das zugehörige Handy ist "Made by SAMSUNG" (steht da!). 
Aber "Made by SAMSUNG" wo, in welchen Land? 
Sicherlich steht Genaueres auf der Schachtel? 
"Made by SAMSUNG"! - Aha. 

Alle anderen Handys, auch das ultradünne von LG für Frack oder 
Smoking, sind "Made in Japan". - Nur ein ur-uraltes Handy von
SIEMENS ist "Made in Germany".

Bin mal gespannt, wie lange bei dem Samsung-Akku diese
Schwangerschaft dauert  und was dabei "heraus kommt"...

Könnte also sein, dass ein Handy aus guten alten Zeiten das einzig 
"Gescheite" in meinem Hause ist? - Was mache ich da bloß?
Idee?

bei Antwort benachrichtigen
alex179 pema1983

„Ein Note2-Plagiat aus China. Genau wie das hier: ...“

Optionen

Da gibt es was "Gescheites" von Samsung:

http://www.tomshardware.de/kamera-galaxy-s5,news-250573.html

Samsung hat sich bei den letzten Modellen auch schon diverse Patzer geleistet. Ich nenne da nur die folgenden Dinge:

Knox (=Garantieverlust bei Root)

Region Lock für Sim-Karten ausserhalb von Europa

Diese Einschränkungen sind für mich persönlich schon Grund, zukünftig auf Geräte von Samsung zu verzichten.

Beim dem Note 2 gab es auch bei einigen Geräte den EMMC-Bug("SuddenDeath") aufgrund von fehlerhaften Speicherchips. Dieser Fehler kündigte sich durch plötzliche Reboots an und führte schliesslich zu dem Tod des Handys. Mein Modell hat auch den "insane Chip" verbaut. Ich hatte glücklicherweise bisher keine Ausfall des Gerätes. Für andere Note 2 war schon nach 6-12 Monaten Feierabend.

Da so gut wie alle Handys aus China unter fragwürdigen Arbeitsbedingenen produziert werden, ist ein Markenname auf den Geräten noch keine Garantie für Qualität.

Mit hat ein IPhone-Besitzer mal erzählt, das bei Ihm und seiner Frau noch kein Gerät 2 Jahre ohne Defekt funktioniert hat. Das zeigt mir, dass Arbeiter, die 6 Tage in der Woche 12 Stunden im Schichtbetrieb am Fliessband stehen, einfach mehr Fehler machen als Ihre Kollegen, die humanere Arbeitszeiten haben. Von den 600,- € für ein Smartphone kommt das wenigste in China an. An den hohen Preisen bereichern sich nur die Konzerne.      

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken alex179

„Da gibt es was Gescheites von Samsung: ...“

Optionen

Gib doch in der URL-Zeile (je nach Browser) einfach mal die Frage ein
was kostet ein smartphone in der herstellung? 

Dann hast Du übers Wochenende was zum Lesen.

Besonders schön DAS HIER
Und eine hübsche Tabelle. (Quelle: Presseabteilung IHS.)

bei Antwort benachrichtigen
pema1983 alex179

„Da gibt es was Gescheites von Samsung: ...“

Optionen

@alex179

Ich habe nicht geschrieben, daß Samsung das "Maß aller Dinge" sei, mir ging es eher um das Grundsätzliche, was ich bei den billigen China-Teilen kritisiere. Daß die Meinungen hier unterschiedlich sind, war/ist mir klar, aber dafür ist das Forum ja da, daß man auch konträr diskutieren darf.

Was das Note2 angeht:

Du hast vollkommen recht mit Deinem Einwand, daß Knox und der RegionLock keine Glanzleistung von Samsung waren, ich habe das auch anderswo schon bemängelt, obwohl ich ein Original-Note2 von Samsung habe. Lächelnd

Und der Support ist auch "gewöhnungsbedürftig", also nichts, was man loben könnte. Habe ich ebenfalls am eigenen Leib erfahren und war entsprechend "begeistert". Aber was den SuddenDeath angeht:

Den haben nicht alle Note2-Geräte, von daher daher darf man diesen Umstand nicht verallgemeinern. Es gibt kaum ein Gerät - egal von welchem Hersteller - was keine Macken hat. Ich habe bei meinem Gerät das Glück, daß nach 1,5 Jahren alles gut ist, keine Macken, nichts, es läuft 1a. 

Aber um nochmal auf das Thema zurückzukommen:

Es betrifft nicht nur diese Billigheimer-Handys aus China, sondern genauso auch den Hersteller Jay-Tech, der real als Vertriebskanal für seine Produkte nutzt. Die Geräte sind superpreiswert, allerdings ist der Preis nicht alles.

DAS meinte ich mit meiner Kritik. Viele User fokussieren sich zu sehr auf den Preis, ohne darüber nachzudenken, daß der ja irgendwoher herkommmen muß. Und obwohl man denen das VORHER, weil sie ja die Anfrage im Forum gestellt haben (nicht hier) deutlich genug scheibt und auch verlinkt, daß sie es nicht kaufen sollen, tun sie es doch und wundern sich dann, wenn sie bei Inbetriebnahme Probleme bekommen. Und DAFÜR habe ich dann kein Verständnis mehr.

Und diese sehr wahrscheinlichen Probleme kann man umgehen, indem man sich für ein Markengerät entscheidet, finde ich. BTW, Samsung ist wie schon bemerkt wurde, kein Unschuldslamm, aber das sind andere Hersteller auch nicht. Und diese Billig-Klone sind für mich ein absolutes No-Go. Wer anderer Meinung ist, soll sich das gerne kaufen, aber sich dann hinterher nicht beschweren, wenn das nichts taugt.

     

bei Antwort benachrichtigen
alex179 pema1983

„@alex179 Ich habe nicht geschrieben, daß Samsung das Maß ...“

Optionen

Hallo Pema1983,

wenn ich eine chinesische Kopie des Note 2 für ca. 130 Euro kaufe, stelle ich persönlich natürlich keine extrem hohen Ansprüche an die Qualität des Geräts wie bei einem Smartphone für mehr als 300,- €. Wenn das Teil schon nach einem Jahr defekt ist, kann ich bei dem Preis auch damit leben.

Sofern sich das "Note 2" von Manfred als zuverlässig erweist, hat er mit dem Kauf nichts verkehrt gemacht. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass in Asien diese Modelle in jedem Handyladen an der nächsten Ecke liegen, und dort eine weitaus grössere Verbreitung haben, als bei uns.

Das einzige, was mich hier stört, sind die unseriösen Online-Shops, die diese Geräte zum Teil verkaufen. Dies zeigt, dass diese sich in einer rechtlichen Grauzone bewegen. Sonst würden die Geräte hier viel aggressiver beworben werden.

Gruss Alex

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken pema1983

„@alex179 Ich habe nicht geschrieben, daß Samsung das Maß ...“

Optionen

Trotz allem verstehe ich Dich in Deiner verabsolutierenden Haltung nicht ganz. 
Apple, der Kult-Markenhersteller, hat Blut an den Händen: Explosionen, Vergiftungen, Verzweiflungsselbstmorde, Umweltverschmutzung, Rechtsbrüche. 

Auch trifft "Billig-Klone" den Nagel nicht wirklich auf den Kopf. 
Es handelt sich um Handys mit Android-Betriebssystemen, die anderen Produkten sehr "ähneln", aber nicht "nachgebaut" sind. 

Hinzu kommt, dass z.B. das von mir erworbene Modell in völlig gleicher Bauweise massenhaft in China an die eigene Bevölkerung verkauft wird; und das sogar auch unter zwei in China geschätzten Markennamen. 

Die Produktion in China ist weitgehend vereinheitlicht, und China handelt weitgehend als "corporated". Das sieht man (auch) an dieser Seite (klick!) bei Amazon, wo mit demselben Produkt eine Preisspanne von EUR 111,00 bis EUR 180,00 abgedeckt wird. Jeder Anbieter wirbt bei AMAZON mit denselben Bildern und mit dem gleichen Text. Es handelt sich nach meinen Recherchen überwiegend um Unternehmen, die nur "nebenbei" auch in Europa fischen, hauptsächlich jedoch als Versender nicht nur für Handys im chinesischen Binnenmarkt aktiv sind. 
(Dazwischen tauchen dann immer wieder mal halbseidene Absahner auf, die wie Pusteblumen kommen und vergehen. Deshalb ja sollte man nur kaufen, wenn AMAZON versendet und berechnet und der eigentliche Importeur -- wegen Zoll -- seinen Sitz in der EU hat.)

In dem von uns beiden diskutierten Segment mit starker Ausland-Präsenz gibt es eigentlich keine Billigheimer. Die Chinesen verfahren hauptsächlich nach dem Rezept, dass neueste Produktionsanlagen für neueste Produkte mit neuesten Technologien eingesetzt werden, wonach die älteren Anlagen für die Produktionen älterer Technologie weiterverwendet werden (jetzt auch von Chinesen in Indonesien, weil's da billiger geht!) und dazu dienen, mit billigeren Produkten den Weltmarkt und den eigenen Markt zu überschwemmen. Dann aber zu einem großen Teil unter in China bekannten "Marken"-Namen. 

Die diversen bei AMAZON auftauchenden "Hersteller" sind in Wahrheit nicht tatsächliche Hersteller, sondern nur Distributoren mit auch einem weiter gefächerten Programm. So clever wie Chinesen nun mal sind "poolen" sie sich sogar, vereinfachen den Übersee-Vertrieb und bieten dabei (zur Bedienung verschiedener "Kaufkraftklassen") innerhalb einer breiten Preisspanne identische Produkte/Modelle an. 

Um etwa bei AMAZON nicht rauszufliegen, bieten sie auch einen letztendlich wirksamen und nur sehr zeitraubenden Service an. Bleiben sie ihn schuldig, fliegen sie weltweit bei Amazon raus. Und wer sich juristisch auskennt, erhält über Amazon Satisfaktion. Denn die können nicht einfach auch Betrüger "vermitteln" und bei eingetretenen Schäden die Provision behalten. In der Regel ersetzen sie den vollen Kaufpreis incl. etwaiger Versandkosten, wenn man gut darlegt und sachlich bleibt. Doch wer kann das immer?

Es sind die wahrhaft "Dummen" mit Geiz und Gutgläubigkeit, die sich nicht auskennen, von nichts eine Ahnung, aber eine große Klappe haben und am Ende auf der Strecke bleiben. 
Als Journalist auf diesem Gebiet beobachte ich das sehr genau und kann durchaus beurteilen, was wirklich Mist ist und was nicht. 

Ein Kollege hat es ausprobiert und sich aus China ein Apple-Handy kommen lassen, das 450.00 USD unter dem Preis geliefert wurde, den Apple selbst weltweit verlangt. Wie auch immer es gemacht wurde: Ein Distributor hat die gesamte Lieferung mit einer Lieferung von Apple verglichen und keinen Unterschied gefunden. Tatsächlich hätte für das "Billig"-Gerät aus China eine einjährige weltweite Garantie von Apple greifen dürfen und müssen. 
Wie das? 
Wie machen die das? 
Und welche Rolle spielt dabei Apple? 
Will Apple durch "Machenschaften" die Produktionszahlen hoch halten? 

Weil ich einfach die Zeit dazu habe, handele ich aus mir heraus, um etwas tiefer in diesem Sumpf zu wühlen. 
Nun habe ich aber "Kollegen" von drei bekannten deutschen Publikationen einiges an Material zukommen lassen und ihnen eine "Story" zu dem Thema angeboten. 
Alle haben abgewunken. 
Sie sind so infiltriert und weichgespült, dass sie gegen hier bekannte Marken nicht antreten und allenfalls mal mit Wattebäuschchen werfen. (Ich glaube auch nicht, dass sie ihre Luxus-Smartphones bezahlt haben.)

Zur Zeit beschäftigt mich selbst der Original-Samsung-Akku aus der Original-Samsung-Akku-Lieferung über Amazon.

Marke oder nicht Marke - jedenfalls mit Blähbauch

Der "Made in Japan / Finished in China"-Akku mit jetzt seinen Bäuchlein auf beiden Seiten. Der ist ja ein "Marken"-Produkt. Ins Handy passt er nicht mehr. 

Was soll ich nun als Ersatz kaufen? DIESE SEITE (klick!) quillt über vor Angeboten. Was soll ich nehmen bei so enormen Preisunterschieden? 
Ist das alles echt oder durchseucht mit "Billig-Klones"? 

Soll ich DIESEN Akku (klick!) kaufen?

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken

Nachtrag zu: „Trotz allem verstehe ich Dich in Deiner verabsolutierenden ...“

Optionen

Die Akku-Story geht ja noch weiter:
Ich brauche einen Zweit-Akku für mein HUAWEI Y300

Was aus diesem Angebot (klick) soll ich wählen?
Soll ich dieses teure Original (klick!) nehmen (fast so teuer wie das ganze Handy)? 
Oder dieses verlockende Bundle (klick!)?

bei Antwort benachrichtigen
alex179 schuerhaken

„Die Akku-Story geht ja noch weiter: Ich brauche einen ...“

Optionen

Man kann es nicht glauben, dass ein Original-Akku für ein 90,- € Handy wirklich 72 Euro kosten soll. Das nenne ich mal Wucher.

Ohne Bewertungen ist die richtige Wahl des Akkus reines Glückspiel. Ich würde mir da evtl. auch die Bewertungen der einzelnen Händler ansehen.

Für das Note 1 bei Amazon habe ich auch mal Ersatzakkus gesucht. Den Bewertungen konnte man entnehmen, dass manche Akkus mit Samsung-Aufklebern versehene Fälschungen waren, die nicht die Qualität des Originals hatten. Es gab aber auch mehrere NoName-Akkus mit gute Bewertungen.

Hier hat das "Original" für 7,35 €Zwinkernd schlechtere Bewertungen als die Nachbauten:

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_i_1_11?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=akku%20note%201%20samsung&sprefix=akku+note+1%2Caps%2C272

Beim meinem Note 2 hält der Samsung Akku nach 1,5 Jahren noch immer wie am Anfang 2-3 Tage. Ich habe dafür noch nie einen Zweitakku benötigt. Für die Nutzung im Auto (Navigation) habe ich noch notfalls einen Micro-USB-Ladeadapter dabei.

Gruß Alex

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken alex179

„Man kann es nicht glauben, dass ein Original-Akku für ein ...“

Optionen

@ Alex

ich habe DAS HIER (klick!) bestellt, WEIL es da noch keine Rezensionen gab. 
Wenn man jedoch den Händler aufruft und ganz rechts in der Spalte 
die Bewertungen durchblättert, sieht es ganz passabel aus. 

Für das Samsung bestellte ich DIESEN Akku.
Wir werden sehen...

Gruß, Manfred

bei Antwort benachrichtigen
alex179 schuerhaken

„@ Alex, ich habe DAS HIER klick! bestellt, WEIL es da noch ...“

Optionen

Hallo Manfred,

ich habe noch ein bisschen gestöbert und festgestellt, das auch China mit eigenen Marken durchaus teuerer sein kann:

MEIZU MX 2

Auch die Firma XIAOMI liegt preislich deutlich höher. Die Firma hatte ursprünglich das MIUI-Custom Rom entwickelt und irgenwann damit begonnen, auch eigene Handys zu vertreiben. Es gibt auch einen deutschen Onlineshop. Wenn die Firma ein neues Modell auf den Markt bringt, ist es immer schnell ausverkauft. In Europa kommen davon nur wenige an. Bei deren Pressekonferenzen mit neuen Modellen in Asien geht es ähnlich hysterisch zu, wie bei Apples Produktpräsentationen.   

Xiaomi

Gruss Alex

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken alex179

„Hallo Manfred, ich habe noch ein bisschen gestöbert und ...“

Optionen

Noch kann ich bei AMAZON das NOTE II zurückgeben. 

Verlockend ist nämlich DAS HIER... (klick mal...)
Ich brauche das Geld nur umschichten von A nach P!

Kommentar?

Ich habe ja für andere Fälle noch kleine Handys mit 
einer der vier 1&1-Flatrate-SIM-Karten...
Doch für z.B. Maps ("MapsWithMe", "City Maps 2go")
beim Herumschlendern und NAVI von lokaler Map
wäre dieses Gerät doch eine Wucht. 
Ich müsste nur mal gucken, ob dieses "Touchlet" 
einen Wechsel-Akku aufweist (anscheinend nicht!).

ANDERE MEINUNG?

Das Video bei Pearl ist natürlich Quatsch mit Sauce...
______________________________________
Testmeinung:
 http://www.borncity.com/blog/2014/02/10/touchlet-sx7-mini-65-zoll-android-tabletteil-1/ 

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken

Nachtrag zu: „Noch kann ich bei AMAZON das NOTE II zurückgeben. ...“

Optionen

Für Leute mit genügend Neugier und Einsicht...
(und etwas Englisch):

http://recode.net/2014/02/06/our-love-affair-with-the-tablet-is-over/ 

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_238890 schuerhaken

„Für Leute mit genügend Neugier und Einsicht... und etwas ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken gelöscht_238890

„Diese Seite kennst Du? ...“

Optionen

Ja, dankeschön. 

Dort sind sogar Angebote je nach Filter mit Versand/Lagerung
Deutschland überraschend oft zu finden. 
Insgesamt gute Filtermöglichkeiten.
Bislang reicht mir dennoch Alibaba. 
Gruß, Manfred

bei Antwort benachrichtigen
alex179 schuerhaken

„Noch kann ich bei AMAZON das NOTE II zurückgeben. ...“

Optionen

Hallo Manfred,

Diese "Phablets" ab 6 Zoll sind für mich weder als Smartphone, noch als Tablet richtig brauchbar. Kollegen von mir hatten schon Geräte dieser Art. Die haben sich aber wieder davon getrennt, weil die Teile in fast keine Tasche passten. Wenn die Grösse nichts ausmacht, würde ich dann ein 8-Zoll-Tablet mit Telefonfunktion oder UMTS hier vorziehen. Das Note 2 ist für mich schon mit seinen 5,5 Zoll grenzwertig für ein reines Smartphone.

Die Qualität der Pearl-Touchlets kann ich nicht beurteilen, da ich keine Besitzer dieser Geräte kenne. Bei den Android-Handys der Pearl-Marke "Simvalley" gibt es laut Benutzern in dem Nickles-Forum keinen Reparaturservice für Deutschland. Die Geräte werden nur während der Garantiezeit ausgetauscht. Nach Ablauf der Garantie kommt man hier kaum noch an Ersatzteile heran. Dass Pearl in Deutschland sitzt, bringt deshalb im Vergleich zu dem chinesischen Note 2 von Amazon nur wenig Vorteile.

Gruss Alex

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken alex179

„Hallo Manfred, Diese Phablets ab 6 Zoll sind für mich weder ...“

Optionen

@ Alex

inzwischen habe ich viel "auf dem Ding geturnt" und finde es 
ein Klasse "Mittelding". 
Es passt bei mir in jede in Frage kommende Tasche. 
Es ist schnell. 
Es reagiert am WLAN prompt wie mein PC oder Notebook. 
Ich kann auf ihm ausreichend gut lesen. 
Die Nachrichtenlage über die News-APP ist exzellent. 
Es funktioniert als Telefon komfortabel und gut. 
Die Maps aus dem lokalen Speicher funktionieren prima. 
Das "NAVfree" mit lokaler Karte und mit GPS ist brauchbar. 
Der Akku hält wahnsinnig gut durch.

So habe ich mich entschlossen, das "Ding" zu behalten. 

Gruß, Manfred
______________________
PS: Heute morgen war es kurzzeitig direkt über AMAZON lieferbar. 
-- Zur Zeit ist das schon wieder vorbei und läuft über NewTec24 DE

bei Antwort benachrichtigen
S.L. schuerhaken

„@ Alex, inzwischen habe ich viel auf dem Ding geturnt und ...“

Optionen

so....

Am Montag Handy bestellt, heute am Donnerstag bekommen. Der Test des Geräts verlief bisher absolut erfolgreich.

Tollles Gerät, super Tip. Vielen Dank.

Gruß Sven

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_301121 schuerhaken

„@ Alex, inzwischen habe ich viel auf dem Ding geturnt und ...“

Optionen

Hallo,

das Gerät seit Mitwoch letzter Woche im Einsatz, kann die durchaus positiven Meldungen bestätigen, ist für meine Zwecke sehr brauchbar - und passt eben noch in die Jacken- oder andere Taschen. Nach rooten und Entfernen einiger Apps ist es richtig komfortabel. Auch die Ausdauer des Akkus ist bemerkenswert, Mails, Telefon, News etc. einwandfrei, selbst der Firefox läuft, nach Sync und mit einigen Add-Ons, recht zufriedenstellend (auf meinem Samsung tab 10.1 dagegen nicht). Der Bildschirm ist zwar nicht "das gelbe vom Ei" doch durchaus gut lesbar.

Einzig der sehr empfindliche Touchscreen (besonders mit meinen dicken Fingern) bedurfte einiger Gewöhnung. Insgesamt: Für den Preis und die Leistung empfehlenswert, ebenfalls beschlossen, das Teil zu behalten.

Grüße,

Michael

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken gelöscht_301121

„Hallo, das Gerät seit Mitwoch letzter Woche im Einsatz, ...“

Optionen

@ Sven, @ Michael

wie sieht es denn bei Euch aus?

  • Funktioniert der "Überblick" (zwei Finger auf dem Display zusammenziehen, um einen Überblick über alle Displays zu erhalten)?
  • Das braucht man, um Displays zu löschen oder hinzu zu fügen. 

Bei mir habe ich noch keine Lösung gefunden. 

@ Michael
warum "rooten", was kam dabei heraus, wie geht das und womit?

Gruß, Manfred

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 schuerhaken

„@ Sven, @ Michael, wie sieht es denn bei Euch aus? ...“

Optionen

Als Hotspot ist das Gerät doppelt so schnell wie das Y300. Der Gesamteindruck ist bei mir äußerst positiv. Das Display scheint kratzempfindlich zu sein, dies nur am Rand, da unwesentlich.

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken gelöscht_305164

„Als Hotspot ist das Gerät doppelt so schnell wie das Y300. ...“

Optionen

JZK Express Network hat sich neu eingedeckt für Versand durch Amazon.
Diesmal aber für „nur“ EUR 123,00. 
Es heißt sogar: „Dieser Artikel ist mit Amazon Prime bestellbar.“

Ob das Display „kratzempfindlich“ ist, kann ich wegen der Folie nicht feststellen. 

Jetzt fand ich auch noch einen als „Kopie“ ausgeschilderten „N3“-Nachbau 
mit 1,5 GHz-Quad, 8 GB, 1280 x 720 px-Gorilla und Pen für EUR 149,00
versandkostenfrei aus Hongkong.  
Das rappelt ja richtig im Netz... -- für den, der findet.

Schönes Wochenende! - Manfred

bei Antwort benachrichtigen
alex179 schuerhaken

„@ Sven, @ Michael, wie sieht es denn bei Euch aus? ...“

Optionen

Hallo Manfred,

wenn Dein vorinstallierter Launcher diese Geste nicht unterstützt, und es auch in der Firmware keine Einstellungen für die Gestensteuerung gibt, bleibt wohl nur die Installation eines alternativen Lauchers.

Auf dem Note 2 von nutze ich ich den Nova-Launcher in der Vollversion. Der bietet wesentlich mehr Einstellungen als der TouchWiz-Launcher von Samsung. Mit etwas eingeschränkten Funktionsumfang gibt es auch eine kostenlose Version zum Testen.

Der Apex Launcher ist auch qualitativ und optisch mit dem Nova-Launcher vergleichbar.

Gruss Alex

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken alex179

„Hallo Manfred, wenn Dein vorinstallierter Launcher diese ...“

Optionen

Danke, @ Alex, 

habe mal was probiert, aber das gefiel mir nicht. 
Auf meinen Smartphones habe ich mehr oder weniger
ausgefuchste und identische Einstellungen. Da macht 
es keine Freude, total umzulernen. 

Es ist mit rätselhaft, warum diese Übersicht bei allen 
Smartphones in gleicher Weise funktioniert, nur bei 
diesem "Ding" nicht. 

Immerhin auch besonderen Dank für den Tipp. Jetzt 
weiß ich, wo ich evtl. was/wie suchen muss.

Schönes Wochenende, 
Manfred

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken alex179

„Hallo Manfred, wenn Dein vorinstallierter Launcher diese ...“

Optionen

Stelle gerade fest: 
Nachdem ich einen anderen Launcher installiert und auch wieder deinstalliert hatte, stürzt AnTuTu konsequent ab. 
Ansonsten funktioniert das Ding wie zuvor.
MfG, Manfred

bei Antwort benachrichtigen
alex179 schuerhaken

„Stelle gerade fest: Nachdem ich einen anderen Launcher ...“

Optionen

Hallo Manfred,

bei dem Antutu-Benchmark neigen manche Hersteller dazu, bei Benchmarks die CPU/GPU zu übertakten um bessere Werte zu erzielen. Mein LG-Pad wird dabei manchmal so heiss, dass es mit einer Überhitzungsmeldung herunterfährt. Das Phänomen tritt merkwürdigerweide aber bei keiner noch so leistunghungrigen App selbt nach stundenlanger Dauernutzung auf. Das Tablet erreicht in dem Benchmarkt ca. 2000 Punkte mehr als der Durchschnitt dieses Modells. Nur wenn das Gerät vor dem Benchmark noch kalt ist läuft dieser durch.

Ob der der Absturz thermisch bedingt ist lässt sich feststellen, indem man das Gerät eine Weile (ca .30 Minuten) ausgeschaltet in den Kühlschrank(nicht ins Eisfach! legt, und dann den Antutu startet.

Mit dem Nova-Launcher habe ich auf dem Samsung Note 2 nur gute Erfahrungen gemacht. Der läuft bei mir sehr stabil und flüssig. Nur auf dem LG-Pad nutze ich den Laucher des Herstellers, weil dieser optisch besser an das Full-HD-Display angepasst ist und sehr schöne Widgets mitliefert.

Gruss Alex

 

bei Antwort benachrichtigen
S.L. schuerhaken

„@ Sven, @ Michael, wie sieht es denn bei Euch aus? ...“

Optionen

Hallo Manfred,

die Funktion Überblick funktioniert bei mir auch nicht.

Gruß Sven

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken S.L.

„Hallo Manfred, die Funktion Überblick funktioniert bei mir ...“

Optionen

Lass und einen Selbsthilfe-Verein gründen und eine 
Protestbewegung losschlagen: Twitter, Facebook etc. 
Petitionen an Bundestag und Landtage, Flashmob-Events, 
Mailboxen überschwemmen, Sit-ins, notfalls Gründung 
einer Partei...

Auch Dir ein schönes Wochenende, 
Manfred

bei Antwort benachrichtigen
S.L. schuerhaken

„Lass und einen Selbsthilfe-Verein gründen und eine ...“

Optionen

...nö lass mal. Da ist mein Sendungs- und Selbstdarstellungsbewusstsein nicht im erforderlichen Maße ausgebildet. Ich glaube es gibt wichtigere Dinge, seine verfügbare Zeit zu verwenden. Daher beteilige ich mich auch nie an solchen oder ähnlichen, aus meiner Sicht völlig sinnlosen Diskussionen, wie bspw. diese hier:

http://www.nickles.de/c/n/microsoft-setzt-offiziellen-support-von-windows-xp-fort-10181.html

Da aber der Faden mittlerweile vom ursprünglichen Ziel abtriftet und technisch wird schlage ich vor, einen gesonderten Faden zum S7189 Note II aufzumachen, zumal mich auch noch ein paar Dinge interessieren.

- Software zur Verwaltung des Geräts über einen Wincomputer (wie bspw. Kies, Nokia-Suite oä.)

- dann würde ich gern noch eine Handyhülle im Brieftaschenformat erwerben, nur wo?

- funktioniert vielleicht auch eine 64-GB Micro-SD?

- Kann über ich Verbindungen über einen USB-HDMI-Adapter bspw. auf einen Beamer herstellen (Powerpointvorträge, das hätte was)?

Mir wird bestimmt noch mehr einfallen.

Gruß Sven

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken S.L.

„...nö lass mal. Da ist mein Sendungs- und ...“

Optionen
- Software zur Verwaltung des Geräts über einen Wincomputer (wie bspw. Kies, Nokia-Suite oä.)
- dann würde ich gern noch eine Handyhülle im Brieftaschenformat erwerben, nur wo?
- funktioniert vielleicht auch eine 64-GB Micro-SD?
- Kann über ich Verbindungen über einen USB-HDMI-Adapter bspw. auf einen Beamer herstellen (Powerpointvorträge, das hätte was)?

Nö, bin da nicht so bewandert. Lass das mal die Redaktion machen, quasi als Service.

MfG, Manfred

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_301121 schuerhaken

„@ Sven, @ Michael, wie sieht es denn bei Euch aus? ...“

Optionen

Hallo,

die Möglichkeit des "Überblickes" gibt es bei dieser nicht originalen Android-Version nicht, die max. Anzahl der Displays ist auf 5 beschränkt. Was mir keine Probleme macht, ich erstelle einfach Ordner zum Zusammenfassen der Apps etc.

Rooten: Ich selbst habe davon wenig Ahnung, aber meine Haupt-Heimat ist immer noch Hongkong und ich habe viele Kontakte nach China, speziell nach Shenzhen, wo diese Gerät herstellt wird. Ein guter Freund hat mir per Download ein Programm namens 黃油麵包 (wörtlich: Butterbrot) gesendet, das auf die SD übertragen, dann das Gerät "entsperrt" hat. Was erlaubt. dass viele der für mich unsinnigen Apps wie "Hangout" etc. völlig entfernt werden können. So ganz habe ich das noch nicht alles probiert.

Ich frage nächste Woche, ob ich dieses Programm weitergeben darf - und wenn ja, könnte ich es als Dowload zur Verfügung stellen.

Zusammengefasst: Das Gerät wird mir mein Tablet zwar nicht ersetzen, ist aber speziell auf Reisen, als Navi, als Handy, als "Mini-Tablet" usw. nützlich. Mit den Einschränkungen (nicht gerade HD-Bildschirn etc.) kann ich gut leben. Übrigens wird das Modell mit 16 GB in Hongkong gerade für ca. 170,- Euro verkauft.

Grüße,

Michael

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken gelöscht_301121

„Hallo, die Möglichkeit des Überblickes gibt es bei dieser ...“

Optionen

@ Michael, 

wäre wirklich nett, wenn Du Dich mal umschaust und uns hier richtig schlau machst. 

Berücksichtige aber hinsichtlich meiner Wenigkeit den „DAU" bezüglich Smartphones. Da habe ich wirklich nix drauf und bin eher Black Box-Nutzer. 

Schönes Wochenende, Manfred
________________________________________________
Guck mal HIER... -- es wird immer doller... / Leder-Look!
Aber AnTuTu mit angebl. 12.956 sieht nicht so gut aus. 

bei Antwort benachrichtigen
S.L. schuerhaken

„@ Michael, wäre wirklich nett, wenn Du Dich mal umschaust ...“

Optionen

Hallo,

nach 5 Tagen Testbetrieb muss ich mein Note II leider zurückschicken, Bluetooth ist defekt. Nach 10 - 30 Minuten bricht die Verbindung mit meiner Freisprecheinrichtung zusammen. Man sieht es nicht, merkt es nur beim Suchen in den Kontakten. Das ist dann nicht mehr möglich. Dann hilft nur noch, das Radio aus- und wieder einzuschalten. Die Mailantwort des Services kam extrem schnell, dass das Gerät bitte zurück geschickt werden soll und das Austausch kommt. Schaun wir mal...

Ansonsten bin ich mit dem "Kasten" gemessen am Preis nach wie vor zufrieden.

Gruß Sven

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_301121 schuerhaken

„@ Michael, wäre wirklich nett, wenn Du Dich mal umschaust ...“

Optionen

Hallo Manfred,

hiermit geht das rooten: http://www.srsroot.com/

Downloaden, am PC installieren, am Phone einstellen:

USB.Debuggung - Installation von unbekannter Herkunft - Apps verifizieren ausschalten

USB verbinden und am PC die SRSRoot.EXE starten.

Das Gerät funltioniert (bis jetzt) einwandfrei, auch Bluetooth und GPS. Es ist für mich ebenfalls mehr ein Tablet mit vielen Funktionen, mit dem ich auch telefonieren kann. Es passt in meine (Jacken-) Taschen und gut selbst meine bessere Hälfte will jetzt auch so ein Teil.

Grüße,

Michael

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken gelöscht_301121

„Hallo Manfred, hiermit geht das rooten: ...“

Optionen

@ Michael, 

danke. Ich habe mir das mal angeschaut und gezogen. 
Zu meiner Verwunderung finde ich mein installiertes Android hier...
http://www.srsroot.com/supported 
...sogar erwähnt: 

Note II-Version

Mal sehen, vielleicht riskiere ich mal was...
MfG, Manfred

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_301121 schuerhaken

„@ Michael, danke. Ich habe mir das mal angeschaut und ...“

Optionen

Hallo Manfred,

klar, da sind diese Phones gelistet, meines allerdings hat die Endnummer 924, Deines wohl die 109. Jedenfalls hat das rooten bei mir geklappt.

Grüße,

Michael

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken gelöscht_301121

„Hallo Manfred, klar, da sind diese Phones gelistet, meines ...“

Optionen

Bei der "Endnummer", Michael, handelt es sich wohl um das Datum: 2013-11-09 für den 09.11.2013. 
Zum Rooten siehe meinen Beitrag weiter unten.

__________________________________________________

Root-Procedere...
bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken

Nachtrag zu: „@ Michael, danke. Ich habe mir das mal angeschaut und ...“

Optionen

@ Michael

OK, bin ins Risiko gesprungen. 
Das Programm analysierte die vorhanden Version, tat dann "etwas" ("Testing exploit: root 4 (please wait...)") und ließ das Smartphone neu booten. 
Dann "Device Reboot #1 (Wait til it's started". 

Alles klar, Smartphone läuft wie gehabt. 
Und jetzt? - Was habe ich davon? (Außer etwaigem Garantieverlust?)

Gruß, Manfred

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken

Nachtrag zu: „@ Michael OK, bin ins Risiko gesprungen. Das Programm ...“

Optionen

Wie es aussieht, Michael, hat es aber nicht geklappt. 
Zumindest meldet AnTuTu: "Have Root Access - NO".

bei Antwort benachrichtigen
alex179 schuerhaken

„Wie es aussieht, Michael, hat es aber nicht geklappt. ...“

Optionen

Hallo Manfred,

Ich kenne zwar Deine Root-Software nicht, habe aber früher auch schon diverse Handys gerootet. Wenn dies erfolgreich war, hast Du unter dem App-Drawer einen neuen Eintrag "Superuser" oder "SuperSU". Manchmal ist es auch erforderlich, diese App im PlayStore zu aktualisieren.

Gruss Alex

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken alex179

„Hallo Manfred, Ich kenne zwar Deine Root-Software nicht, ...“

Optionen

@ Alex, 
ich werde noch einmal einen Anlauf wagen und es unter Windows 8.1 versuchen. 

Bei mehreren Durchläufen taucht immer wieder "fail" auf: 

Root failing
Vor mir aus soll das Ding auch draufgehen; ist halt Lehrgeld. 

Doch meine Frage bleibt: Was habe ich vom Rooten für Vorteile?

Schönen Sonntag, Manfred

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 schuerhaken

„@ Alex, ich werde noch einmal einen Anlauf wagen und es ...“

Optionen
Was habe ich vom Rooten für Vorteile

Du kannst den Mist, den der Hersteller installiert hat, deinstallieren.

Apps, die keiner braucht, z.B.

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken gelöscht_305164

„Du kannst den Mist, den der Hersteller installiert hat, ...“

Optionen

Oh je! - Das interessiert mich aber kaum. 
Ich muss die Dinger ja nicht nutzen. Und welchen Unfug
die vielleicht im Untergrund treiben, ist mir wurscht. 

Also ist es nicht schlimm, dass sich das Ding
mit dem genannten Programm nicht rooten lässt. 

Danke und schönen Sonntag noch, Manfred

bei Antwort benachrichtigen
alex179 schuerhaken

„@ Alex, ich werde noch einmal einen Anlauf wagen und es ...“

Optionen

Hallo Manfred,

Mein Note 2 ist von mir seit dem Update auf Android 4.3 nicht mehr gerootet worden, da alles soweit zufriedenstellend läuft.

Der Root-Zugriff wird für Apps benötigt, die zusätzlich Zugriff auf alle Systemordner benötigen. Dazu zählen z.B: Backup-Programme oder Tools, mit denen Anwendungen auf die SD-Karte ausgelagert werden können(falls das Hersteller-Rom dies nicht unterstützt).

Auch für das Flashen eines Custom-Roms(z.B. Cyanogenmod) muss das Handy gerootet sein. Über das Bootmenü ein Custom-Kernel kann auch einfach ein Komplett-Backup des Handys auf der SD-Karte abegelegt werden.  

Mit Root-Zugriff besteht auch die Möglichkeit, unerwünschte Apps, die Handy-Hersteller mitliefern, zu entfernen.

Ich hatte mein altes Handy nur gerootet, als Android von Samsung noch mit der Version 4.0 alles andere als ausgereift war. Da waren die Customs Roms teilweise stabiler. 

Falls Du nichts von den oben genannten Möglichkeiten benötigst, kannst Du auf das Rooten verzichten.

Gruss Alex.

 

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken alex179

„Hallo Manfred, Mein Note 2 ist von mir seit dem Update auf ...“

Optionen

Herzlichen Dank, @ Alex. 

Das "Spielkind" in mir äugelt natürlich nach "Root", aber ich werde es 
mal so halten, dass ich das Handy erst eine Weile nutze, ehe ich dann 
vielleicht das Risiko auf mich nehme, es sogar zu "himmeln". Würde mich 
bei den jetzt lächerlichen Preisen nicht groß stören. 

Vielleicht lege ich mir auch noch ein CUBOT zu, so etwas in dieser Art
1/2 Zoll in der Diagonale weniger stören mich nicht. 
VIDEO dazu: https://www.youtube.com/watch?v=8YKevqvBC7I 

Mal sehen. Ich werde forschen, ob man da dann rooten und 
Cyanogenmod draufknallen kann. Das Web müsste es wissen. 

Herzliche Grüße, Manfred

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_301121 schuerhaken

„Herzlichen Dank, @ Alex. Das Spielkind in mir äugelt ...“

Optionen

Hallo Manfred,

nach einigem Herumspielen und Testen kann ich Dir (und allen Interessierten) eine einfache Methode des Rooten anbieten:

http://beste-apps.chip.de/android/app/framaroot-android-app,cxo.60369992/

Den Anleitungen folgen, die Datei apk-Datei auf den PC runterladen. Das Phone über USB mit dem PC verbinden, kein USB-Debugging, aber das Installieren von von unbekannter Herkunft einschalten. Am Phone den USB-Speicher aktivieren und die Datei "Framaroot-1.9.2.apk" auf die SD-Karte kopieren und von dort installieren.

Nach Installation "Framaroot" starten, "Install SuperSU" auswahlen und "Barahir" anwählen. Phone wie gefordert rebooten (kann etwas dauern) und erneut "Framaroot" starten, dann "Execute script / sdcard / custom" wie zuvor starten. nach erneutem Reboot ist das Teil gerootet, was man mit "Root Checker" prüfen kann.

Dann kann_s ans Aufräumen und Tunen gehen, was sich alleine alles im "Autostart" eingerichtet hat - das ganze Google Zeugs entfernen - usw.

Grüße,

Michael

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken gelöscht_301121

„Hallo Manfred, nach einigem Herumspielen und Testen kann ich ...“

Optionen

Richtig rührend, @ Michael, aber auch ein Beleg dafür, welche Hilfsbereitschaft und welchen Sachverstand man speziell bei Nickles findet. 
Und zwar ohne das häufige Blabla und sinnlose Zwischenfunken, das man andernorts nicht selten leidvoll findet. 

Ich bekomme jetzt die gleiche Anzeige wie in Deinem Bild. 
Doch wie man "Autostart"-Programme eruiert und evtl. abräumt, ist mir noch nicht klar. Da muss ich wohl noch was lernen, denn mit Android hatte ich mich noch nie analytisch befasst. Da war ich und bin ich noch "black-box-User" und fühle mich an sich auch ganz gut bedient dabei. 

Hzl. Gruß, Manfred

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 schuerhaken

„Richtig rührend, @ Michael, aber auch ein Beleg dafür, ...“

Optionen

Das Y 300 habe ich soeben nach dieser Anleitung gerootet:

http://androidxda.com/download-vroot

Nachtrag:

Nach nochmaligem Neustart war es vorbei mit der Freude...

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_305164 gelöscht_301121

„Hallo Manfred, nach einigem Herumspielen und Testen kann ich ...“

Optionen

Funktioniert mit dem Chinaböller!

Besten Dank.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_301121 gelöscht_305164

„Funktioniert mit dem Chinaböller! Besten Dank.“

Optionen

Hallo @Manfred & @Lockenfrosch,

freut mich, wenn ich helfen konnte, danke für die Rückmeldungen. Hier noch einige Tools, die sich (bei mir) bewährt haben und die nur mit SuperUser-Rechten funktionieren:

https://play.google.com/store/apps/details?id=eu.thedarken.sdm&hl=de

Räumt gründlich - auch den Autostart - auf.

https://play.google.com/store/apps/details?id=zsj.android.uninstall&hl=de

Ebenfalls aufräumen, Cache leeren usw.

https://play.google.com/store/apps/details?id=dev.ukanth.ufirewall&hl=de

Eine Firewall, womit man bei allen oder einzelnen Apps einstellen kann, wann und wie sie online gehen können, z.B. nur mit LAN oder WLAN - aber nicht per Mobilfunk etc.

Erst jetzt, nach dem Rooten macht das Teil richtig Spaß und ist sein Geld allemal wert.

Grüße,

Michael

bei Antwort benachrichtigen
alex179 schuerhaken

„Fünfeinhalb-Zöller fast schon Tablet - China ist es so oder so“

Optionen

Für manche sind evtl. auch die Telefone von Wiko interessant:

http://de.wikomobile.com/p-Wiko-Smartphones

Die sind zwar etwas teurer, liegen aber preislich noch immer deutlich unter Samsung+Co.

Die haben bei Ihrem Support zumindest eine Hamburger Adresse+Telefonnummer.

Gruss Alex

bei Antwort benachrichtigen
Anonym60 schuerhaken

„Fünfeinhalb-Zöller fast schon Tablet - China ist es so oder so“

Optionen

Auf Ebay habe ich Gestern einen Händler gefunden der solche Smartphones auch günstig aus Deutschland verschickt.

http://stores.ebay.de/RTDC-STORE/_i.html?rt=nc&_sid=1200278979&_trksid=p4634.c0.m14&_sop=15&_sc=1

Auf der dritten Seite wird es interessant. Smartphones mit QuadCore und Octa Core Prozessoren.

http://stores.ebay.de/RTDC-STORE/_i.html?rt=nc&_sc=1&_sid=1200278979&_sop=15&_trksid=p4634.c0.m14.l1513&_pgn=3

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 Anonym60

„Auf Ebay habe ich Gestern einen Händler gefunden der solche ...“

Optionen

Der Preis macht diese Geräte attraktiv. Ich habe schon für einige Bekannte solche Geräte geordert. In den letzten Jahren kommen endlich Teile hier an, die eine brauchbare Qualität liefern. Mein eigenes Handy ist übrigens ein Acht-Ender, mit einem Antutu von 31000. Die Mediatek-Prozessoren sind langsamer als die von Qualcomm. Der Preis spielt hier die Hauptrolle. Bei Mtek nimmt man deswegen einfach mehr Kerne und fährt trotzdem günstlger.

Ich habe hier ein FullHD-Display von Sharp verbaut. Braucht man nicht, man gewöhnt sich allerdings schnell daran. 400dpi und die Spiele sehen einfach phantastisch aus. Das Teil hier beinhaltet nur hochwertige Komponenten von Markenherstellern (zB Kameras von Sony, 8mp und 14mp) und hat aus Belgien kommend 210€ gekostet (2 Tage Lieferzeit).

Die Haptik ist auch super, hat ein Edelstahlgehäuse. In Deutschland gibt es nichts vergleichbares.

Einziger Nachteil: Wenn kaputt, dann kaputt.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
Anonym60 giana0212

„Der Preis macht diese Geräte attraktiv. Ich habe schon für ...“

Optionen

Was mich eigentlich wundert ist, dass es diese Smartphones nicht z. B. beim Blöd Markt gibt. An der Qualität kann es nicht liegen. Tablets bekommt man auch bereits ab so um die 50 Euro aus Deutschland. Es dauert aber alles immer ein paar Jahre.

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 Anonym60

„Was mich eigentlich wundert ist, dass es diese Smartphones nicht ...“

Optionen

Doch, so langsam tauchen einige Modelle auch hierzulande auf. Kazam und Wiko kannte hier lange keiner.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_301121 giana0212

„Der Preis macht diese Geräte attraktiv. Ich habe schon für ...“

Optionen

Hallo,

ich habe genau das anfangs beschriebene Teil seit gut einem Jahr in Betrieb und kann eigentlich nur positives berichten. Nach dem rooten und nachfolgemdem Aufräumen (insbesondere das ganze google Zeugs) läuft alles zur vollen Zufriedenheit.

Zwei Sim-Karten, 32 GB SD-Karte auf die mit "Link2SD" die meisten Programme verschoben wurden = alles funktioniert. Zwei Akkus, Display-Schutzfolie und zweite Rückwand wurden mitgeliefert. Für einen Preis von (einschl. Versand) 115,00 Euro + 22,00 Euro für die SD-Card.

Einziger Nachteil: Wenn kaputt, dann kaputt.

Ja, das stimmt. Grüße, Michael

bei Antwort benachrichtigen
giana0212 gelöscht_301121

„Hallo, ich habe genau das anfangs beschriebene Teil seit gut einem ...“

Optionen

Auch meine Erfahrungen gehen immer mehr ins Positive. Das Teil, daß ich hier nutze, ist der Hammer. Hat alles, kann alles. Von der letzten Tour ist noch ein Samsung-Nachbau hier, 6,2 Zoll und das Display in sehr niedriger Auflösung. Funktioniert trotzdem einwandfrei und hat auch Dual-Sim und SD-Slot. Der Preis lag bei 75€, und man hat nicht das Gefühl, Schrott in der Hand zu halten. Aber eine Warnung: Die angegebenen Daten der Handys entsprechen oft nicht der Realität. Da ist Nachforschen angesagt oder eine niedrige Erwartungshaltung. Händler dafür gibt es bei eBay massenhaft. Einfach mal als Suchbegriff "Cubot" eingeben. Ist in China ein Massenhersteller und die Händler haben viele Marken im Angebot.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen