Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.377 Themen, 29.002 Beiträge

Google-Maps für iPhone

groggyman / 18 Antworten / Baumansicht Nickles

Ab heute kann man sich die Google-Maps für das iOS System im Store laden. Die problematischen Karten von Apple sind damit nicht mehr erforderlich um das iPhone als Wegweiser zu nutzen.

Google-Maps

-groggyman-

bei Antwort benachrichtigen
torsten40 groggyman

„Google-Maps für iPhone“

Optionen

Hat lange genug gedauert, bis Apple diese Niederlage hingenommen hat

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
mi~we groggyman

„Google-Maps für iPhone“

Optionen

Hihi...
"Australische Polizei warnt auch vor Google Maps"
http://heise.de/-1768287

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
torsten40 mi~we

„Hihi... "Australische Polizei warnt auch vor Google ...“

Optionen

*rofl*
Vor einigen Tagen hatte ich das mit den Apple Maps gepostet.

Aber mal Butter bei den Fischen.
In Australien selber bin ich noch nicht gewesen, aber wer da mitten im Outback sich aufs Navi verlässt, egal welches, der ist verlassen.
Da kann man dann genauso mit einem Weltatlas durch die Sahara fahren ^^

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
mi~we torsten40

„*rofl* Vor einigen Tagen hatte ich das mit den Apple Maps ...“

Optionen
wer da mitten im Outback sich aufs Navi verlässt
Oh ja, der verhängnisvolle Glaube an die Allmacht der Technik!
"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
torsten40 mi~we

„Oh ja, der verhängnisvolle Glaube an die Allmacht der Technik!“

Optionen

Schade das Google die Route abgestellt hat, eine der Besten überhaupt
"schwimmen Sie durch den Atlanik"
http://blog.zeit.de/google/2007/03/29/google-befiehlt-schwimmen-sie-durch-den-atlantik_17

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
groggyman mi~we

„Hihi... "Australische Polizei warnt auch vor Google ...“

Optionen

Hi, Australien ist doch immer für ein Abenteuer gut, ist halt eine Insel der Outlaws :-)



-groggyman-

bei Antwort benachrichtigen
torsten40 groggyman

„Hi, Australien ist doch immer für ein Abenteuer gut, ist ...“

Optionen

Survival Urlaub Australien - Folgen Sie der Navigation

Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
michael277 groggyman

„Google-Maps für iPhone“

Optionen

vieleicht können wir dann Mittelerde bereisenZwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
andy11 michael277

„vieleicht können wir dann Mittelerde bereisen“

Optionen
Mittelerde
Die ist in Neuseeland, oder? Da wo die Hobbits daheim sind? Andy
"Ich glaube nicht, dass eine Prostituierte weniger moralisch ist als eine Ehefrau. Beide machen dasselbe." Prinz Philip
bei Antwort benachrichtigen
michael277 andy11

„Die ist in Neuseeland, oder? Da wo die Hobbits daheim sind? ...“

Optionen

ich glaube ja;)). ist schon ne ding das appel so ein fehler unterlaufen ist .

bei Antwort benachrichtigen
michael277

Nachtrag zu: „ich glaube ja;)). ist schon ne ding das appel so ein fehler ...“

Optionen

die nasa verlegt den mount everest auch nach indien.ist auch nur ein kleiner hügelZwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
W@ldemar groggyman

„Google-Maps für iPhone“

Optionen

Wie war das doch gleich, IPhones sind gut für Nachrichten, Filme und Pornos.....aber doch nicht für seriöse Wegweisung. Zum Glück setzt Blackberry auf eigenes Kartenmaterial und macht diesen Zirkus nicht mit.

bei Antwort benachrichtigen
groggyman W@ldemar

„Wie war das doch gleich, IPhones sind gut für Nachrichten, ...“

Optionen

Hallo

Leider verfüge ich über kein iPhone, iPad oder anderes Smartphone, nur ein Outdoorhandy mit Tasten ist vorrätig. Meine "Reisen" plane ich nach Möglichkeit an Hand von "Generalstabskarten" auf Papier (wie altmodisch), die sind mir immer noch das Liebste als altem Pfadfinder :-)

Allerdings befindet sich im Auto schon ein Navi aber da ist das Kartenmaterial eigentlich immer verlässlich, eigentlich.


-groggyman-

bei Antwort benachrichtigen
floytt W@ldemar

„Wie war das doch gleich, IPhones sind gut für Nachrichten, ...“

Optionen

RIM benutzt Kartenmaterial von TomTom, genau wie Apple: Golem

bei Antwort benachrichtigen
W@ldemar floytt

„RIM benutzt Kartenmaterial von TomTom, genau wie Apple: Golem“

Optionen

Kann sein, trotzdem scheitert es an der Umsetzung erheblich.....bei Blackberry gibts immerhin keine dieser monströsen Speicherfresserauflösungen, sondern da gehts halt nicht um Schickimicki, sondern darum von A nach B zu kommen und das kann Apple halt einfach nicht, egal mit welchem Kartenmaterial.

Meine Freundin hatte ein IPhone und ich ein Blackberry. Im Urlaub gab es dermaßen Zoff bezüglich der Routenplanung, weil unsere Karten grundverschiedene Informationen angezeigt haben.  Beides Geräte gleichen Standes, Curve 9320 und Iphone 4

bei Antwort benachrichtigen
andreas256 groggyman

„Google-Maps für iPhone“

Optionen

Also bei mir stimmen die Apple-Karten ganz genau. Keine Fehler in den Karten zu erkennen. Aber die passenden Informationen in den Karten sind total verhunzt. Die Adresse eines Bundesligastadions in meiner Nähe, hat sich von einer Hauptstrasse zu einem verschlossenen kleinen Seiteneingang gewandelt. Wer sich aufs Apple-Navi verlässt, ist verlassen. Mein Wohnort ist mit einem zusätzlichen Buchstaben versehen. Da hat Apple wirklich alle Informationen von Hand erstellen lassen. Und absolut niemand hat die Datenbank nochmal geprüft. Bei Google sind weniger Fehler in den Bezeichnungen, trotzdem fehlerhaft und teilweise stark veraltet. Meine Erfahrung mit den Informationen in den Navis ist gemischt. Am Besten sind noch jahrealte Karten von Falk und Konsorten. Da hat man noch auf Fehlerfreiheit geachtet. Nicht dieser "quick'n dirty" Murks.

bei Antwort benachrichtigen
mi~we groggyman

„Google-Maps für iPhone“

Optionen

Na sieh mal einer an:
"Seitdem Google seine Kartenanwendung Maps für iOS veröffentlicht hat, steigt die Zahl der Anwender, die auf die aktuelle Version 6 des mobilen Betriebssystems umsteigen."
http://www.golem.de/news/apple-ios-6-installationen-steigen-wegen-google-maps-1212-96473.html
Ohne Google kann eben keiner, nicht mal Apple!Lachend

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum." (Marc Aurel)
bei Antwort benachrichtigen
groggyman mi~we

„Na sieh mal einer an: "Seitdem Google seine Kartenanwendung ...“

Optionen

Hallo

Ja, ähnliches hatte ich gestern schon gelesen, 10 Millionen mal geladen in 48 Std.

Google Maps

-groggyman-

bei Antwort benachrichtigen