Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.533 Themen, 30.634 Beiträge

Welches Handy ohne Vertrag für D1?

Tacoma / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute
ICh suche ein Handy ohne Vertrag, das man nach dem Kauf mit einer D1 Vertragskarte benutzten kann, also ohne Simlock oder D1.
Ich möchte nur gern wissen was es da alles so zur Auswahl gibt und wie eure Erfahrungen damit sind.
Ich Danke allen freundlichen Menschen die mir helfen wollen schon im voraus

Tacoma

bei Antwort benachrichtigen
Anonym Tacoma

„Welches Handy ohne Vertrag für D1?“

Optionen

Hi Tacoma,

ich habe mir gerade ein Samsung SGH-2200 mit einer X-Tra Card von D1 für DM 199,00 gekauft. Die X-Tra Card hab' ich in die Ecke geschmissen und habe meine normale D1-Karte 'rein, und dass funktioniert einwandfrei. Nur mit einer D2-Karte funktioniert das Telefon nicht. Das ist eines der wenigen X-Tra-Card Telefone, die mit normalen Karten (zumindest D1) laufen. Außerdem ist es ein echt gutes Handy mit Klappe (übersichtliche Menüführung, guter Akku). Unter www.samsung.de kannst Du es ´mal betrachten.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Everlast Anonym

„Hi Tacoma,ich habe mir gerade ein Samsung SGH-2200 mit einer X-Tra Card von D1...“

Optionen

Bei D1 und E-Plus laufen alle netzeigenen Vertragskarten, da diese Firmen auf den Prepaid Handys nur die Netzsperre einrichten.D2 richtet zusätzlich zur einen SIM Lock ein, d.h. man braucht einen Entsperrcode und mit einer anderen D2 SIM Karte zu telefonieren.Fazit:Jedes Handy aus einem D1 Xtra Paket funktioniert mit Deiner D1 Vertragskarte.Siehe meine Postings weiter unter zu dem Bosch Handy 509 Dual ohne Sperre und zu dem 909 Dual mit Sperre.

bei Antwort benachrichtigen
Anonym Everlast

„Bei D1 und E-Plus laufen alle netzeigenen Vertragskarten, da diese Firmen auf...“

Optionen

Hi,

danke für die Aufklärung. Mir wurde das aber so gesagt, dass es nicht viele X-Tra Telefone gäbe, die mit einer normalen D1-Karte funktionieren. Aber ist doch trotzdem irgenwie ein Witz. Das Samsung SGH-2200 kostet regulär ohne Kartenvertrag ca. DM 800,00. In Verbindung mit einer X-Tra-Card aber nur 199,00. Man wäre dann ja blöd, wenn man einen normalen Vertrag hat und ein neues Telefon will, diesen Preis von DM 800,00 zu bezahlen. Und das Samsung ist ja nicht das einzige, was man so billig mit der X-Tra-Card bekommt.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Curly Anonym

„Hi,danke für die Aufklärung. Mir wurde das aber so gesagt, dass es nicht viele...“

Optionen

Hi,

grundsätzlich sollte JEDES Xtra-Pac-Handy (auch, die mit SIMLOCK) mit jeder D1-Karte zusammen funktionieren. Lediglich die Abwanderung zu anderen Netzen (D2, E-plus) soll verhindert werden, da auch diese Handies in gewisser Weise subventioniert sind, selbst wenn man bei den Prepaid-Karten keine Vertragsbindung im eigentlichen Sinne eingeht.

Im übrigen stellt diese Möglichkeit eine i.d.R. recht günstige Alternative dar, wenn man sein Handy mit Vertragskarte irgendwie gekillt hat und die 2-jährige Vertragsbindung noch nicht abgelaufen ist. Viele Vertragsinhaber leben übrigens in dem Irrglauben, dass sie nur ein einziges Mal einen Anspruch auf ein besonders günstiges Handy (0,-DM, 1,-DM, 9,90DM etc.) haben. Nach dem Ablauf der jeweiligen Bindungsfrist besteht dieser Anspruch erneut.

Allerdings propagieren die Mobilfunkanbieter diese Tatsache nicht ihrerseits aktiv (ist für sie ja auch billiger) sondern räumen ein solches neues Handy nach z.B. 2 Jahren erst auf gezielte Anfrage ein.

Auch hier ist derjenige, der reden kann, klar im Vorteil ;-)

So long

Curly

p.s.: Da jeder Netzbetreiber mit Sub-Providern arbeitet (z.B. debis), und diese im wesentlichen eigenverantwortlich arbeiten und somit auch den Handy-Einkauf eigenständig organisieren, kann nicht ausgeschlossen werden, dass ein bei einem solchen Sub-Provider angebotenes Prepaid-Paket-Handy nicht mit einer Vertragskarte eines anderen Providers läuft. Solange der jeweilige Vertrag und das Prepaid-Paket von Telekom bzw. T-D1 bezogen worden sind, dürfte es zu keinerlei Problemen kommen. Anderenfalls wäre dies ein Reklamationsgrund!

Curly
bei Antwort benachrichtigen
Everlast Curly

„Hi,grundsätzlich sollte JEDES Xtra-Pac-Handy auch, die mit SIMLOCK mit jeder...“

Optionen

Soweit ich weiß kauft debitel ihre T D1 Pakete direkt von der Telekom und klebt nur einen grünen Aufkleber drauf.Allerdings stimmt das oben nicht.Ein SIMlock bedeutet einer Sperrung des Handys für andere SIM Karten (wie bei D2).Du meintest wohl Netzsperre.Immerhin sollte man D1 loben daß die nicht so blöd sind wie Mannesmann.Meine Debitel D1 Xtra Card funktioniert sogar im meinem Nokia 5130 (1800 MHz E-Plus Handy,nicht Dual Band!).Wer bei einer Vertragsverlängerung kein neues Handy haben will kann bis zu 300 Mark bar bekommen vom Netzbetreiber.Was ich beschissen finde von der Telekom ist die Benachteiligung von Kunden des analogen Festnetzes zu gunsten von ISDN.Die bekommen alles billiger,inklusive usw.Das ist nicht fair.Es ist ein Horror heute ein schnurgebundenes DeTeWe Telefon zu finden daß die CLIP Funktion unterstützt.Die Telekom propagiert ihre Funktelefone, was ja auch o.k. ist.Was nicht o.k. ist, ist den Kunden den technologischen Fortschritt aufzubrummen.Es will nicht jeder Elektrosmog in seiner Wohnung haben.Vielleicht kannst Du mit Deinen Vorgesetzten mal ein Wörtchen reden.Gruß,

Everlast.

bei Antwort benachrichtigen
Curly Everlast

„Soweit ich weiß kauft debitel ihre T D1 Pakete direkt von der Telekom und klebt...“

Optionen

Was ich zum Thema SIMLOCK schrieb, meinte ich schon so!

Es ist zwar grundsätzlich richtig, dass der Zugriff des jeweiligen im Gerät steckenden SIMs damit kontrolliert wird, ganz offenbar gibt es aber die Möglichkeit, den jeweiligen Netzbetreiber in die logischen Eigenschaften des SIMs zu "verewigen".

Das führt dann bei D1 dazu, dass jedes per SIMLOCK gesicherte "D1"-Handy auch mit allen anderen D1-Karten-SIMs arbeitet.

Der jeweilige Netzbetreiber legt fest, was er zulässt und was nicht...

Curly

Curly
bei Antwort benachrichtigen