Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.393 Themen, 36.409 Beiträge

Sehr gut für den Preis!

luttyy / 17 Antworten / Baumansicht Nickles

Es geht um DVB-T2.

Ich habe noch ein älteres TV-HD-Gerät, aber ohne Triple-Tuner.

Netzwerkanschluss ist vorhanden und jetzt wollte ich einen DVB-T2- Receiver mit HbbTV daran hängen.

Oha,

die meisten Receiver haben das nicht, oder sind richtig teuer.

Da stoße ich im Netz auf dieses Kästchen:

https://www.amazon.de/gp/product/B01MZ6QPOU/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01_s00?ie=UTF8&psc=1

Also,

Versuch macht kluch und her damit. Kann ja nix dolles sein Zwinkernd

Falsch gedacht Lächelnd

Nach einem umfangreichen Firmwareupdate lief das Teil sowas von gut, ich hatte auf Anhieb 70 Sender damit und viele über HbbTV.

Gestochen scharfes Bild in HD und schneller Kanalwechsel auch über HbbTV.

Nicht schlecht von Samsung im Gegensatz zu meinem Smart-TV..

Von FreeNet gab es noch 3 Monate kostenlos die Full-HD-Sender dazu, alles andere habe ich abgewählt, ich schaue deren Programme nicht. (Umsonst habe ich sie aber genommen)

Lässt sich auch über Scart betreiben, das spezielle Kabel ist allerdings zu kurz ausgelegt.

Über W-LAN muss man auf bestimmte Sticks zurück greifen!

So,

jetzt habe ich auch in meiner Werkstatt meinen Spaß, man gönnt sich ja sonst nix.. :-))

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
schoppes luttyy

„Sehr gut für den Preis!“

Optionen

Hallo luttyy,

meiner Erfahrung nach hängt die Empfangsqualität bei DVB-T2 ganz stark vom Standort innerhalb des Hauses ab. Je nachdem, wie viel Beton dazwischen ist.
Mein Receiver ist von Xoro, die Antenne von Strong.
In einem Zimmer über 30 Kanäle, in einem anderen Zimmer nur 8 Kanäle (andere Himmelsrichtung!).
Welche Antenne benutzt du?

Gruß

"Früher war alles besser. Sogar die Zukunft." (Karl Valentin)
bei Antwort benachrichtigen
luttyy schoppes

„Hallo luttyy, meiner Erfahrung nach hängt die Empfangsqualität bei DVB-T2 ganz stark vom Standort innerhalb des Hauses ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
st.lu schoppes

„Hallo luttyy, meiner Erfahrung nach hängt die Empfangsqualität bei DVB-T2 ganz stark vom Standort innerhalb des Hauses ...“

Optionen
Welche Antenne benutzt du?

Hallo,

um es Generell auch mal zu sagen:

Dia alten Antennen aus der analog Zeit tun es nach wie vor auch noch.

Mache DVB-T Empfang mit einer alten Zimmerantenne, geht genau so wie zu analogen Zeiten.

Das Digitale steckt in der Modulation und die Demodulation geschieht im Reciever.

Fazit:

Wer noch solche Antennen hat, kann damit DVB-T ebenso empfangen.

MfG

bei Antwort benachrichtigen
luttyy st.lu

„Hallo, um es Generell auch mal zu sagen: Dia alten Antennen aus der analog Zeit tun es nach wie vor auch noch. Mache DVB-T ...“

Optionen

Das stimmt,

aber leider haben viele (wie ich auch) sie demontiert, als Astra 19° aktuell wurde.Lächelnd

Die Vögel vermissen sie bestimmt..Zwinkernd

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
st.lu luttyy

„Das stimmt, aber leider haben viele wie ich auch sie demontiert, als Astra 19 aktuell wurde. Die Vögel vermissen sie ...“

Optionen
demontiert

Das kann ich von Luxemb(o)urg aus natürlich nicht sehen.Zwinkernd

Als ich 1990 hier ankam, waren so gut wie keine Dachantennen zu sehen.

Luxemburg war da schon mit einer sehr flächendeckendem Kabelfernseh-System ausgestattet.

Der Grund für DVB-T bei mir:

Wg. der Preise des Kabelfernsehens auf Satellien-Empfang gewechselt (Astra 19°) und für das lëtzebuergesche (luxemburgische) Programm dann DVB-T (weil SAT Empfang auf anderem Satellit).

Gruss

bei Antwort benachrichtigen
luttyy st.lu

„Das kann ich von Luxemb o urg aus natürlich nicht sehen. Als ich 1990 hier ankam, waren so gut wie keine Dachantennen zu ...“

Optionen

Naja,

das Satelliten-Gedöns habe ich ohne Ende über eine Einkabel  (Unicable) -Anlage massenhaft im Haus.

DVB-T2 mit HbbTV mache ich nur aus Spaß an der Technik ( in einem Smart-TV habe ich es auch noch aktiviert) und wenn wieder mal zu stark schneit (Schüssel total zu) oder handfeste Unwetter ihr Unwesen treiben, gibt es wenigstens da noch Bild Zwinkernd

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
st.lu luttyy

„Naja, das Satelliten-Gedöns habe ich ohne Ende über eine Einkabel Unicable -Anlage massenhaft im Haus. DVB-T2 mit HbbTV ...“

Optionen
(Unicable)

Da hatte ich auch von Anfang an ein Augenmerk drauf.

Im Moment liegt es brach, da nur ein Teilnehmer angeschlossen und der wird (im Moment) vom Standard-Ausgang befeuert.

Aber es ist im 1. Stock ein Umbau geplant und da wird Unicable wohl zum Zuge kommen.

Es wird wohl noch etwas dauern, bis der Papierkram durch ist.

Noch eine Anmerkung zu DVB-T:

Die Kodierung des Signals (irgendwas mit H.xxxxx, die Nummer ist in Deutschland um 1 höher) ist hier in Luxembourg anders als in Deutschland, ich kann daher kein deutsches DVB-T sehen.

Gruss

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 st.lu

„Hallo, um es Generell auch mal zu sagen: Dia alten Antennen aus der analog Zeit tun es nach wie vor auch noch. Mache DVB-T ...“

Optionen

https://de.wikipedia.org/wiki/DVB-T#Technik

Sind natürlich auch die identischen Frequenzen und nur das ist da von Relevanz.

bei Antwort benachrichtigen
st.lu Alpha13

„https://de.wikipedia.org/wiki/DVB-T Technik Sind natürlich auch die identischen Frequenzen und nur das ist da von Relevanz.“

Optionen
und nur das

nicht ganz.

Das ist durchaus auch von Bedeutung (für den Empfang):

https://de.wikipedia.org/wiki/Polarisation_(Antennen)

Gruss

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 st.lu

„nicht ganz. Das ist durchaus auch von Bedeutung für den Empfang : https://de.wikipedia.org/wiki/Polarisation_ Antennen Gruss“

Optionen

Der Mittel- und Langwellenbereich ist schon was janz janz anderes als der alte TV und UKW Bereich und das steht da übrigens auch!

bei Antwort benachrichtigen
st.lu Alpha13

„Der Mittel- und Langwellenbereich ist schon was janz janz anderes als der alte TV und UKW Bereich und das steht da ...“

Optionen
Beim digitalen Übertragungsverfahren DAB wird vorzugsweise mit vertikaler Polarisation übertragen, da sich Reflexionen und Streuung durch die digitale Signalverarbeitung besser kompensieren lassen. Bei DVB-T lässt sich derzeit kein klarer Vorzug für eine Polarisation erkennen.
bei Antwort benachrichtigen
Anonym60 luttyy

„Sehr gut für den Preis!“

Optionen
Nach einem umfangreichen Firmwareupdate lief das Teil sowas von gut, ich hatte auf Anhieb 70 Sender damit und viele über HbbTV.

Super, dann haben die nach Jahren endlich die Software gefixt.

https://forum.digitalfernsehen.de/threads/vorsicht-schlechte-softwareupdate-für-samsung-gx-mb540tl-media-box-lite-freenet-tv.388776/

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Anonym60

„Super, dann haben die nach Jahren endlich die Software gefixt. ...“

Optionen

Ja ja, auf der Verpackung stand schon "New"...

Vor dem Update ging so gut wie nichts mit dem HbbTV.

Ich wollte schon wieder einpacken, aber nach dem Update ging es dann ab wie Schmidt,s Katze Zwinkernd

Das Update hat fast 20 Minuten gedauert..

Nebenbei habe ich noch nie so einfach eine Favoritenliste in einem Receiver anlegen können und das mitgelieferte Handbuch erklärt alles klitzeklein in deutscher Sprache!

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Anonym60 luttyy

„Ja ja, auf der Verpackung stand schon New ... Vor dem Update ging so gut wie nichts mit dem HbbTV. Ich wollte schon wieder ...“

Optionen
Vor dem Update ging so gut wie nichts mit dem HbbTV.

Produkt reift beim Kunden. Nach all den Jahren haben die es doch geschafft. Hätte ich nie gedacht, weil ich das Teil schon vor fast drei Jahren auch für weniger als 30 Euro gesehen habe, aber die Nutzererfahrungen der Anderen haben mich davon abgeschreckt.

Viel Spaß damit.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Anonym60

„Produkt reift beim Kunden. Nach all den Jahren haben die es doch geschafft. Hätte ich nie gedacht, weil ich das Teil ...“

Optionen

Vielleicht lege ich mir noch so ein Teil bei dem Preis in meinen Fundus.

Wenn die merken, dass das Teil jetzt wirklich gut ist, gehen bestimmt die Preise irgendwann hochZwinkernd

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
hellawaits luttyy

„Sehr gut für den Preis!“

Optionen

Moin luttyy,

ich habe mich grade gefragt, wo der SCART Anschluß und der USB Anschluß sitzen (habe ihn auf den Abbildungen nicht gesehen steht aber in der Beschreibung auf der verlinkten Seite, kannst du mir weiterhelfen?)

Bei dem Preis kann man wohl nicht viel verkehrt machen.

Gruß

Hellawaits

bei Antwort benachrichtigen
luttyy hellawaits

„Moin luttyy, ich habe mich grade gefragt, wo der SCART Anschluß und der USB Anschluß sitzen habe ihn auf den Abbildungen ...“

Optionen

Für den SCART-Anschluß liegt ein spezielles Kabel bei, daran kannst du dann ein normales SCART-Kabel anschließen. (Kleiner Schlitz neben dem HDMI)

USB-und Speicherkartenanschlüsse  liegen seitlich am Gerät.

Das einzige was dieses Kästchen nicht kann, man kann damit keine TV-Sendungen aufnehmen!!

Nebenbei kann es etwas, was sogar mein teurer Smart-TV nicht kann.

Der optische Ausgang lässt sich über den eigenen Lautstärkeregler regeln..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen