Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.371 Themen, 36.111 Beiträge

DVB T 2 und Sat

Planitzer / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo

Kann man einen SAT Abgang und ein DVB T Kabel miteinander verbinden? Sat Verteiler ist auf dem Boden und DVB T Antenne soll auch dahin. Dann ca 15m Kabel ins EG an den TV. Wenn ja muß ich das am TV wieder auftrennen?

mfg

Planitzer

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Planitzer

„DVB T 2 und Sat“

Optionen

Das wird so nicht funktionieren, sondern Du wirst zwei separate Kabel benötigen.

Sonst überlagerten sich ja die Signale und am Fernseher musst Du das wieder auseinandertriefeln. DVB-T2 und DVB-S2 verwendet auch jeweils einen anderen Codec. Mir ist zumindest nicht bekannt, dass es Antennenkabel gäbe, die F-Stecker und Antennenein- und Ausgang hätten auf beiden Seiten.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Planitzer

„DVB T 2 und Sat“

Optionen
Kann man einen SAT Abgang und ein DVB T Kabel miteinander verbinden?

Hier steht, das das angeblich möglich sein soll:

https://satellitenempfang.info/empfangswege_kombinieren.html

Die Frage wäre: Wozu soll das gut sein?

Gibt es bei Euch im DVB-T-Angebot Sender, die es nicht über Satellit gibt? (In meinem Empfangsbereich ist alles, was über DVB-T reinkommt auch über DVB-S zu empfangen.)

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Planitzer mawe2

„Hier steht, das das angeblich möglich sein soll: https://satellitenempfang.info/empfangswege_kombinieren.html Die Frage ...“

Optionen

Danke erst mal für die Antworten. Ja bei uns ist das Vogtland TV. 

Mfg

bei Antwort benachrichtigen
tywin Planitzer

„DVB T 2 und Sat“

Optionen

Weichen gibt es für fast alle Anwendungsfälle. So auch für das Zusammenführen und Trennen von DVB-T- und SAT-Signalen.

Z. B. diese

https://www.ebay.de/itm/Sat-Kabel-TV-DVB-T-UKW-Weiche-Einschleuseweiche-DC-Durchgang/153060458907?epid=1604762089&hash=item23a31d419b:g:6s4AAOSwlzZbIQvL

oder diese

https://www.ebay.de/itm/Spaun-SEW123F-Terrestrik-SAT-Bereichsweiche-DVB-T-Kabel-SAT-B-Ware/362920808528?epid=23012057760&hash=item547fc41050:g:Z8QAAOSwjateTn9y

Davon benötigst du 2 Stck., eine auf dem Boden und eine am TV.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso tywin

„Weichen gibt es für fast alle Anwendungsfälle. So auch für das Zusammenführen und Trennen von DVB-T- und SAT-Signalen. ...“

Optionen

Einerseits wieder etwas gelernt, andererseits habe ich so ein Teil einmal als reinen SAT-Verteiler genutzt und war wegen der hohen Dämpfung nicht wirklich glücklich damit und hier sind sogar zwei dieser Teile nötig. Falls der Platz da ist, scheint mir ohne zusätzlichen Verstärker eine Zweikabellösung daher trotzdem sinnvoller zu sein.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
tywin fakiauso

„Einerseits wieder etwas gelernt, andererseits habe ich so ein Teil einmal als reinen SAT-Verteiler genutzt und war wegen ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen