Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.332 Themen, 35.707 Beiträge

Optischen Ausgang am TV mit Kopfhörer verbinden

nash28 / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute,

ich hab eine Frage zu meinem LG 47LK950S. Da die Kopfhörerbuchse an dem Gerät einen Wackelkontakt hat und sich eine Reparatur wohl nicht mehr lohnen würde, nun meine Frage:

Gibt es die Möglichkeit, eine Verbindung zwischen dem optischen (Toslink-)-Digital-Ausgang auf der Rückseite und einem Kopfhörer mit 3,5 mm Klinke herzustellen bzw. gibt es solche Kabel/Adapter überhaupt?

EDIT: Hab jetzt auf die Schnelle selber einen Adapter gefunden:

https://www.amazon.de/Konverter-Wandler-AMANKA-Netzteil-Toslinkkabel/dp/B07C76K79J/ref=olp_product_details?_encoding=UTF8&me=

Ich denke, damit müßte es hinhauen.

bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon nash28

„Optischen Ausgang am TV mit Kopfhörer verbinden“

Optionen
Ich denke, damit müßte es hinhauen.

Sollte klappen.

Du könntest auch von Audio-Out des TV weggehen.
Dann bräuchtest du nen Cinch auf Klinke Adapter:

https://www.amazon.de/Goobay-Audio-stereo-Kupplung-Cinchstecker/dp/B002C2ZS2E/ref=sr_1_16?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1544715883&sr=1-16&keywords=cinch+auf+klinke+3%2C5

swiftgoon

bei Antwort benachrichtigen
nash28 swiftgoon

„Sollte klappen. Du könntest auch von Audio-Out des TV weggehen. Dann bräuchtest du nen Cinch auf Klinke Adapter: ...“

Optionen

Danke, aber laut Bedienungsanleitung sind das nur Eingangsbuchsen (AV IN 2 und COMPOSITE IN). Es steht auch in der BA, dass man damit Audio- und Videosignale von einem externen Gerät an das TV-Gerät übertragen kann. Also soweit ich das sehen kann, hat dieses TV-Gerät keine analogen Audio-Cinch-Ausgangsbuchsen. Nur den optischen Digitalausgang.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 nash28

„Danke, aber laut Bedienungsanleitung sind das nur Eingangsbuchsen AV IN 2 und COMPOSITE IN . Es steht auch in der BA, dass ...“

Optionen
Also soweit ich das sehen kann, hat dieses TV-Gerät keine analogen Audio-Cinch-Ausgangsbuchsen.

Auch kein Scart?

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
nash28 mawe2

„Auch kein Scart?“

Optionen

Doch Scart ist vorhanden..

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 nash28

„Doch Scart ist vorhanden..“

Optionen

Da wäre die Frage, ob dort evtl. Ausgangssignale anliegen?

Der Toslink-Adapter wird am sinnvollsten sein.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
nash28 mawe2

„Da wäre die Frage, ob dort evtl. Ausgangssignale anliegen? Der Toslink-Adapter wird am sinnvollsten sein.“

Optionen

Hab jetzt einen besseren Toslink-Konverter gefunden, der auch nicht viel mehr kostet:

https://www.amazon.de/LOETAD-konverter-Einstellbare-Lautst%C3%A4rke-USB-Netzkabel-192kHz-Audio/dp/B079KZKDJL/ref=olp_product_details?_encoding=UTF8&me=

Die Übertragung klappt damit super in Top-Qualität (ohne Störgeräusche) und in ausreichend regelbarer Lautstärke (da extra ein Regler am Gerät vorhanden). Außerdem hat man den Vorteil, dass der Konverter im Gegensatz zur TV-Kopfhörerbuchse die TV-Lautsprecher nicht automatisch stumm schaltet, d.h. man kann beide Signale parallel bzw. unabhängig voneinander betreiben. Das ist sehr praktisch, wenn man wie ich zwischendurch öfters mal von TV-Lautsprecher auf Kopfhörer wechselt (und umgekehrt) und dabei nicht jedes Mal mühsam hinter den Fernseher greifen muss, um das Kopfhörerkabel abzuziehen.

bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon nash28

„Danke, aber laut Bedienungsanleitung sind das nur Eingangsbuchsen AV IN 2 und COMPOSITE IN . Es steht auch in der BA, dass ...“

Optionen

Wenn er nur Audio-In hat läuft das natürlich nicht.
Versuch es mit dem Wandler aus deinem Eingangspost.

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 swiftgoon

„Sollte klappen. Du könntest auch von Audio-Out des TV weggehen. Dann bräuchtest du nen Cinch auf Klinke Adapter: ...“

Optionen
Dann bräuchtest du nen Cinch auf Klinke Adapter:

Damit läuft aber noch kein Kopfhörer.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles nash28

„Optischen Ausgang am TV mit Kopfhörer verbinden“

Optionen

Hi nash28,

Der Fernseher kann soweit ich das sehe Bluetooth. Ein Bluetooth-Kopfhörer wäre also wahrscheinlich die einfachste und auch bequemste Lösung. Die Dinger kosten auch kaum noch was.

Grüße,
Mike

bei Antwort benachrichtigen
nash28 Michael Nickles

„Hi nash28, Der Fernseher kann soweit ich das sehe Bluetooth. Ein Bluetooth-Kopfhörer wäre also wahrscheinlich die ...“

Optionen

Nö, der hat kein Bluetooth..

bei Antwort benachrichtigen