Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.332 Themen, 35.707 Beiträge

ANZEIGE Produktinfo: Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste

Neu und kostenlos: 60 TV-Sender sofort auf allen Geräten gucken

MagineTV.prinfo / 27 Antworten / Baumansicht Nickles

Der cloudbasierte Fernsehdienst Magine TV bietet kostenlosen Zugriff auf über 60 nationale und internationale TV-Kanäle, darunter ARD, ZDF, RTL, RTL II, VOX, ProSieben, Sat.1, Bloomberg TV, Al Jazeera, Sport 1 oder Eurosport.

Magine TV bringt TV-Sender kostenlos auf alle Geräte.

Magine TV gestaltet das herkömmliche Fernseherlebnis völlig neu: Der TV-Dienst, der in Deutschland bisher als geschlossene Beta-Version zur Verfügung stand, kann ab jetzt nach einer einfachen Anmeldung im Internet auf Tablets, Smartphones (iOS und Android), Computern und Smart TVs kostenlos genutzt werden.

Damit haben Nutzer maximale Mobilität beim Anschauen ihrer Lieblingssendungen. Neben Live-Sendungen können einzelne Programme je nach Verfügbarkeit nicht nur linear, sondern auch zeitversetzt (Timeshift) oder aufgezeichnet (Catch-up) angesehen werden.

Die Features Catch-up und Timeshift stehen derzeit für Programme der TV-Sender VIVA, DMAX, Eurosport 1, Nickelodeon, Bloomberg TV, Comedy Central, TLC sowie für das TV-Paket „Kids“ (außer Boomerang) zur Verfügung. In Kürze werden auch weitere Sender diese Funktionen unterstützen.

Hier anmelden und sofort kostenlos ausprobieren.

Browser-Version von MagineTV. Über die Programmübersicht lassen sich alle TV-Sender bequem überblicken und Sendungen starten.
Magine TV bietet als cloudbasierter Dienst Fernsehen überall und jederzeit – ohne Kabel, Zusatzgeräte oder komplizierte Installation. Der Zugriff auf die Inhalte ist ganz einfach über eine Internetverbindung möglich.

Auch auf dem großen Smart TV-Bildschirm müssen Nutzer nicht auf Magine TV verzichten – statt eines Kabelanschlusses oder einer Set-Top-Box genügt auch hier eine Internetverbindung, um fernzusehen.

Hierzu müssen Anwender lediglich die entsprechende Smart TV App auf einem kompatiblen TV-Modell installieren. Aktuell gibt es die Smart TV App für Samsung TVs.

Zudem können sie ihr Smartphone oder Tablet per QR-Code mit dem Fernseher verbinden. Das Mobilgerät kann dann als Fernbedienung oder Second Screen dienen.

Eine übersichtliche Benutzeroberfläche garantiert den Nutzern auf Tablet, Smartphone, Computer oder Smart TV jederzeit eine intuitive Bedienung. Ob WLAN, 3G oder LTE – Magine TV bietet Anwendern eine ausgezeichnete Bildqualität, die jeweils optimal an die verfügbare Internetverbindung angepasst wird. Neben der geräteübergreifenden und mobilen Nutzung eröffnet der Dienst Anwendern bei einigen Sendern auch zeitliche Flexibilität beim Ansehen ausgewählter Lieblingssendungen.

Hat ein Zuschauer beispielsweise seine Lieblingsshow verpasst, kann er sie per Catch-up Funktion auch noch bis zu sieben Tage später ansehen – und das, ohne sie vorab aufnehmen zu müssen. Wer einen Anruf bekommt, hält die Sendung einfach kurz an und schaut sie nach dem Auflegen zeitversetzt zu Ende.

Hier anmelden und sofort kostenlos ausprobieren.

Verfügbare Sender in Deutschland: Hauptsender: ARD, ARD HD, arte, Comedy Central, DMAX, Einsfestival, Eins Plus, Eurosport, joiz, kabel eins, KiKa, Nickelodeon, n-tv, N24, Phoenix, ProSieben, ProSieben MAXX, RiC, RTL, RTL Nitro, RTL II, SAT.1, SAT.1 Gold, Sport 1, SIXX, Super RTL, VOX, VIVA, tagesschau 24, TLC, ZDF, ZDF HD, ZDF info, ZDF kultur, ZDF neo, 3sat

Regionale Sender: Bayerisches FS Nord, Bayerisches FS Süd, BR-alpha, hr-fernsehen, MDR S-Anhalt, MDR Sachsen, MDR Thüringen, NDR FS HH, NDR FS MV, NDR FS NDS, NDR FS SH, Radio Bremen TV, rbb Brandenburg, rbb Berlin, SWR Fernsehen BW, SWR Fernsehen RP, SR Fernsehen, WDR Aachen, WDR Bielefeld, WDR Dortmund, WDR Düsseldorf, WDR Essen, WDR Köln, WDR Münster, WDR Siegen

Internationale Sender: Al Jazeera, BBC World, Bloomberg TV

Extras optional: Zum Deutschland-Start bietet Magine TV seinen Anwendern zudem das TV-Paket „Kids“ mit den Kindersendern Boomerang, Cartoon Network, Nick Junior, Your Family Entertainment und Duck TV an. Das Paket ist für alle Nutzer einen Monat kostenfrei. Anschließend kann es für monatlich 4,99 Euro dazu gebucht werden. Weitere Neuheiten werden in den kommenden Monaten folgen.

Hinweis: Es handelt sich hier um eine Produktinformation eines Anbieters. Fragen, Meinungen und Diskussionen zur Mitteilung sind herzlich willkommen. Beiträge die sich nicht auf das Thema beziehen sind hier jedoch fehl am Platz und werden kommentarlos gelöscht.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy MagineTV.prinfo

„Neu und kostenlos: 60 TV-Sender sofort auf allen Geräten gucken“

Optionen

Habe es mal auf mein Tablet installiert. Sehr schön ist die Programmübersicht.

Leider laden die Sender des öfteren nach und somit bleibt das Bild dann stehen.

Zattoo läuft da bei mir flüssiger..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_301121 luttyy

„Habe es mal auf mein Tablet installiert. Sehr schön ist die ...“

Optionen
Zattoo läuft da bei mir flüssiger.

Stimmt, bei mir auch. Allerdings ist Zattoo in vielen - vor allem außereuropäischen - Ländern nicht möglich. Magine, mit den o.a. Einschränkungen, dagegen schon.

Grüße,

Michael

bei Antwort benachrichtigen
luttyy gelöscht_301121

„Stimmt, bei mir auch. Allerdings ist Zattoo in vielen - vor ...“

Optionen
Allerdings ist Zattoo in vielen - vor allem außereuropäischen - Ländern nicht möglich. Magine, mit den o.a. Einschränkungen, dagegen schon.

Weiß nicht, wie viel das im Ausland nutzen, jedenfalls nervt geruckele!

Jetzt hängt sich DMAX zum zweiten Mal komplett auf, das Bild steht wie angenagelt und der Kreis rödelt und rödelt...

Das ist absolut nix, ich werde es wieder deinstallieren und bleibe bei Zattoo!!

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_301121 luttyy

„Weiß nicht, wie viel das im Ausland nutzen, jedenfalls ...“

Optionen
jedenfalls nervt geruckele!

Natürlich ist Zattoo im deutschsprachigen Raum die bessere Alternative; oder auch die diversen Meditheken. Leider kann ich diese alle nicht in China und nur sehr eingeschränkt in Hong Kong empfangen. Erstaunlicherweise funktioniert dort Magine, allerdings auch mit vielen Rucklern und Aussetzeren.

Auch funktioniert Magine erstaunlicherweise auf meinem (billig) Smartphone besser als auf dem Samsung Tablet - warum auch immer.

Grüße,

Michael

bei Antwort benachrichtigen
Wolfengard MagineTV.prinfo

„Neu und kostenlos: 60 TV-Sender sofort auf allen Geräten gucken“

Optionen

Da kann man dann auch StreamTivi nehmen oder schöner fernsehen , die bieten auch schönes TV Programm

bei Antwort benachrichtigen
luttyy Wolfengard

„Da kann man dann auch StreamTivi nehmen oder schöner ...“

Optionen

Nachdem sich jetzt das Programm zum 4.mal aufgehängt hat, ist aber endgültig Ende!

Macht mehr Ärger wie sonst was...

Nichts für ein Tablet und dafür nicht zu empfehlen!!

Ich benutze Tivizen mit DVB-T und Zatto auf dem Tablet und das läuft absolut störungsfrei, ohne Aussetzer und geruckle.

Na gut, ich habe es ausprobiert und das war absolut nix...

Tablet: Samsung 10.1 N8000

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken MagineTV.prinfo

„Neu und kostenlos: 60 TV-Sender sofort auf allen Geräten gucken“

Optionen

Also, installiert habe ich unter Windows 8.1 Pro/64-bit auf einer 2 TB-HDD.

Das initale Buffering habe ich auch schon mal; zwischendurch aber selten und sehr senderabhängig. 
Da sind einige Ungereimtheiten, über die ich noch nachdenken muss. Vielleicht melde ich sie als Feedback.
Den NDR beispielsweise habe ich dreifach, den WDR sechsfach, weil die Senderstudio-Angaben fehlen. 
An der Stabilität (ich benutze Chrome) ist nichts auszusetzen.
Es musste (leider) Silverlight in Kauf genommen werden.

Obwohl ich keine gesonderte Grafikkarte eingebaut habe, läuft alles sehr gut: 

Links: MagineTV - Rechts: Video aus Archive.org
Links: MagineTV - Rechts: Video aus Archive.org

Im linken Monitor war "Stargate" zu sehen, im rechten ein Video aus 1989 (DDR).
(Das Video "EX-DDR Nachlese - Besuche 1989 - 1991 - 1994" ist bei archive.org zu finden: 
https://archive.org/details/Ex-ddrNachlese-Besuche1989-1991-1994 )

Wichtig ist für mich, dass da ein Haufen Sender zu finden sind, die ich hier über 
DVB-T in den Rechner nicht rein bekomme, doch gern sehe und mir dann im 
Nebenraum über Kabel anschauen muss. Das könnte ja wegfallen. 

Schönes Wochenende, 
Manfred
----------------------------
Nachsatz 1: "Energie sparen" und längeres Ruhenlassen
des Rechner wurde auch heil überstanden. 
----------------------------
Nachsatz 2: Ich kann sogar in die Kacheloberfläche gehen 
und Spiele spielen, ohne dass MagineTV stottert.
----------------------------
Nachsatz 3: Läuft jetzt schon die Nacht durch ohne Mucken und Macken.

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken MagineTV.prinfo

„Neu und kostenlos: 60 TV-Sender sofort auf allen Geräten gucken“

Optionen

Die ör Sender und etliche private sind zeitweise nicht erreichbar.

Keine Übertragung
Man kann dem abhelfen (nicht immer), wenn man https://magine.com/ in einem neuen Browser-Fenster wiederholt aufruft.
bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken MagineTV.prinfo

„Neu und kostenlos: 60 TV-Sender sofort auf allen Geräten gucken“

Optionen

Mir ist aufgefallen, dass sich bei Klick auf "Full Screen" 
Silverlight in einem neuen, eigenen, separaten randlosen
Chrome-Fenster öffnet: 
(Könnte auch beim IExplorer so sein.)

Silverlight in neuem randlosen Chrome-Fenster
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_320096 schuerhaken

„Mir ist aufgefallen, dass sich bei Klick auf Full Screen ...“

Optionen

Bei mir läuft Silverlight im Vollbild vom Firefox.

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken gelöscht_320096

„Bei mir läuft Silverlight im Vollbild vom Firefox.“

Optionen

Im gleichen "TAB", in einem neuen TAB oder in einem neuen "Fenster"? 
Darum geht es. 
An sich müsste auch bei Dir ein neues "Fenster" aufgehen (zweimal Firefox in der Taskleiste).

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_320096 schuerhaken

„Im gleichen TAB , in einem neuen TAB oder in einem neuen ...“

Optionen

Alles im gleichen Tab. Wenn ich ESC drücke erscheint wieder das "Normalbild", also der

Player verkleinert links oben und die Senderliste unten. MagineTV verhält sich zumindest

bei mir genauso wie vergleichbare Streaming-Dienste wie Zattoo oder schoener-fernsehen,

nur daß der Player ein anderer ist.



bei Antwort benachrichtigen
misterxxx gelöscht_320096

„Alles im gleichen Tab. Wenn ich ESC drücke erscheint wieder ...“

Optionen

Mahlzeit

Schöner Fehrnsehen gibt es auch noch und das kostet gar nichts

http://schoener-fernsehen.com

für was sollte man also Magine TV brauchen ? 

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_320096 misterxxx

„Mahlzeit Schöner Fehrnsehen gibt es auch noch und das ...“

Optionen

Schoener-fernsehen verwende ich überhaupt nicht mehr, weil das Bild häufig

stehen bleibt, weil Daten gepuffert werden müssen, oder völlig zerfällt.


Mit MagineTV stehen mir die gleichen Sender zur Verfügung, und es läuft

stabil.

bei Antwort benachrichtigen
luttyy gelöscht_320096

„Schoener-fernsehen verwende ich überhaupt nicht mehr, weil ...“

Optionen
MagineTV stehen mir die gleichen Sender zur Verfügung

Das stimmt nicht!

Über "Schöner Fernsehen" werden Sender wie TF1(Frankreich) oder SF1 (Schweiz) usw. angeboten, aber nicht über MagineTV. Verlangt ja auch niemand...

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_320096 luttyy

„Das stimmt nicht! Über Schöner Fernsehen werden Sender ...“

Optionen

Mit gleichen hatte ich die Sender gemeint, die der Normalverbraucher so

sieht, insbesondere die Privatsender, die ja bei Zattoo nur gegen Aufpreis

angeboten werden.

@misterxxx, kostenlos ist MagineTV übrigens auch.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
schuerhaken misterxxx

„Mahlzeit Schöner Fehrnsehen gibt es auch noch und das ...“

Optionen

Ha, SCHÖNES Fernsehen? -- Geballte Werbewucht!

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_320029 misterxxx

„Mahlzeit Schöner Fehrnsehen gibt es auch noch und das ...“

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!
Dieser Beitrag wurde gelöscht, weil ein anderer User einen berechtigten Einwand dagegen hatte. Die Begründung befindet sich hier.
xafford misterxxx

„Mahlzeit Schöner Fehrnsehen gibt es auch noch und das ...“

Optionen
und das kostet gar nichts

Hm, Magine TV doch auch nicht?

Pauschalurteile sind immer falsch!!!
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_320029 xafford

„Hm, Magine TV doch auch nicht?“

Optionen

Hallo,

aber warum dann mit anmelden? Nicht einfach nur installieren(downloaden)? Bedeutet es man bekommt dann Spam auf Mail? Bei den zuvor auch genannten ist dies ohne Anmeldung möglich.

MfG

bei Antwort benachrichtigen
xafford gelöscht_320029

„Hallo, aber warum dann mit anmelden? Nicht einfach nur ...“

Optionen
aber warum dann mit anmelden?

Keine Ahnung. Das musst Du den oder die Anbieter fragen. Man kann sich ja auch über Facebook oder Twitter anmelden, dann bekommen sie keine Mailadresse.

Pauschalurteile sind immer falsch!!!
bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_320029 xafford

„Keine Ahnung. Das musst Du den oder die Anbieter fragen. ...“

Optionen

Hi,

. Man kann sich ja auch über Facebook oder Twitter anmelden

na dazu schreibe ich nix.

MfG

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_320096 gelöscht_320029

„Hi, na dazu schreibe ich nix. MfG“

Optionen

In der Regel reicht bei TV-Anbietern mit nicht kostenpflichtigen Angeboten

ein Fakeaccount aus. Einfach mal ausprobieren.

MfG

bei Antwort benachrichtigen
paradroid MagineTV.prinfo

„Neu und kostenlos: 60 TV-Sender sofort auf allen Geräten gucken“

Optionen

und wieder nur fuer m$ :(

bei Antwort benachrichtigen
xafford paradroid

„und wieder nur fuer m :“

Optionen
und wieder nur fuer m$

Ich nehme mal an Du meinst mit m$ eigentlich Windows - aber wie kommst Du darauf? Es gibt Apps für Android und IOS (die beide nichts mit Microsoft zu tun haben) und Silverlight lässt sich auch unter Linux nutzen - also verstehe ich Deinen Einwand nicht wirklich.

Pauschalurteile sind immer falsch!!!
bei Antwort benachrichtigen
Wolfengard MagineTV.prinfo

„Neu und kostenlos: 60 TV-Sender sofort auf allen Geräten gucken“

Optionen

Zur zeit läuft das nicht das Magine TV . Sie müssen da noch ein bisschen basteln

bei Antwort benachrichtigen
xafford MagineTV.prinfo

„Neu und kostenlos: 60 TV-Sender sofort auf allen Geräten gucken“

Optionen

Ich teste Magine TV jetzt, seit ich auf das Angebot gestoßen bin und finde es eigentlich recht gut. Läuft bisher ohne Probleme in verschiedenen Browsern und auch die von einigen erwähnten Probleme mit dem Buffering tauchten bei mir bisher noch nicht auf. Allerdings hätte ich da ein paar Gedanken zur Usability:

  1. Die Senderliste ist zwar schön, aber wenn man kurz nachsehen will, welche Sendungen später kommen ist dies eher umständlich. Man muss bis ganz nach unten scrollen. Besser wäre es, wenn man beispielsweise mit den Pfeiltasten der Tastatur nach Links und Recht scrollen könnte, oder zumindest immer im Blickfeld Links für "Früher" und "Später" hätte.
  2. Während des laufenden Programms den Sender zu wechseln (gerade im Vollbild) ist auch zu umständlich. Auch hier wäre eine Steuerung über die Pfeiltasten der Tastatur (Hoch und Runter) begrüßenswert.
  3. Es wäre schön, wenn man sich persönliche Favoritenlisten anlegen könnte mit eigener Auswahl an Sendern - sollte eigentlich keine große Sache sein. Es ist schon etwas ungünstig, wenn man gerade bei den dritten Programmen mehrmals den gleichen Sender hat.
  4. Bei einem Klick auf das Senderlogo in der Senderliste wäre es gut, wenn man auf einer Programmvorschau dieses Senders gelangen würde.
  5. In der Senderliste wäre es auch nett, wenn statt nur Text ein Screenshot eingebunden wäre, oder bei bekannten Serien und Formaten ein Logo.
  6. Bei dem Schieber "Jetzt" wäre auch die aktuelle Uhrzeit hilfreich (okay, das ist meckern auf hohem Niveau).
  7. Das Wiedergabefenster, wenn man nicht auf Vollbild schaltet ist eigentlich zu klein - eine freiere Skalierung wäre praktischer.
  8. Eine App für Windows Phone 8 wäre auch nett, obwohl das wahrscheinlich ein recht kleiner Kundekreis wäre.
  9. Ist eigentlich für irgendwann eine Option für Timeshift geplant? Oder gar Aufzeichnungen im Netz?
Pauschalurteile sind immer falsch!!!
bei Antwort benachrichtigen