Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.380 Themen, 36.201 Beiträge

Landesmedienanstalten drohen RTL wg. der Verschlüsselung!

Olaf19 / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen!

Ich mach jetzt mal hier oben weiter, weil NANÜs Thread allmählich ins Uferlose auszubrechen droht :-))

Das hier habe ich gerade bei Golem entdeckt - die Meldung ist übrigens schon von heute Mittag - das könnte ja noch spannend werden...

FYI
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Tilo Nachdenklich Olaf19

„Landesmedienanstalten drohen RTL wg. der Verschlüsselung!“

Optionen

Das wird die Lobby schon deichseln. Aufs Blaue, unvorbereitet aufs Gratewohl haben diese Sender diesen riskanten Weg nicht eingeschlagen. Sowas geht immer mit Netz und doppeltem Boden. Ich weiß noch wie sich Leo Kirch über Kohl beschwert hat, da hat das Netz nicht gehalten.

bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 Tilo Nachdenklich

„Das wird die Lobby schon deichseln. Aufs Blaue, unvorbereitet aufs Gratewohl...“

Optionen

Kirch und Kohl - welch herrliche Alliteration :-) Aber waren die beiden nicht immer ein Herz und eine Seele? Vor allem Kohl müsste Kirch doch einiges zu verdanken gehabt haben...

Ansonsten darf man wohl annehmen, dass ein so großes Unternehmen wie RTL - immerhin steht Bertelsmann dahinter - sich eine gute Rechtsabteilung leisten kann. Da wird sicherlich im Vorwege alles abgeklopft worden sein. Evtl. ist das ganze eher ein Scheingefecht :-/

CU
Olaf

"Das sind Leute, die von Tuten und Ahnung keine Blasen haben" (ein Reporter auf die Frage nach der politischen Bildung des typischen Anhangs von Donald Trump)
bei Antwort benachrichtigen
Tilo Nachdenklich Olaf19

„Kirch und Kohl - welch herrliche Alliteration :- Aber waren die beiden nicht...“

Optionen

Kirch war schwer verschnupft. Er meinte die Investition in Kohl hätte sich nicht rentiert, so habe ich das jedenfalls verstanden/gewertet. Kohl hatte genial-undiplomatisch bei der EU-Kommission für Kirch interveniert.

Aber wenn man die medienpolitische Lebensleistung von Beck betrachtet, so muss man sich nicht wundern, dass gerade diese Medien ihn zum Hoffnungsträger stilisieren. Aber schlau war er, rechtzeitig verdünnisiert/weggelobt, knapp bevor die Folgen seines laissez-faire sichtbar wurden.

bei Antwort benachrichtigen
Tilo Nachdenklich Olaf19

„Landesmedienanstalten drohen RTL wg. der Verschlüsselung!“

Optionen

www.orthy.de/index.php?option=com_content&task=view&id=4060&Itemid=38

bei Antwort benachrichtigen