Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.378 Themen, 36.174 Beiträge

AMD K6-2 550 - Zu langsam für Virtualdub + DivX???

Reichholf / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo!

Seit nunmehr einer Woche versuche ich verzweifelt mit meinem PC eine TV-Serie mit Hilfe von VD und dem DivX Codecs aufzunehmen aber es funktioniert einfach nicht!
Kann es sein, dass mein System zu langsam ist?

AMD K6-2 550 MHz
128 MB PC100 RAM
Hauppauge WinTV Go!
SB PCI64V

der Rest dürfte eigentlich keine Rolle spielen!

Vielen Dank schonmal,

Reichi

bei Antwort benachrichtigen
Wumpchild Reichholf

„AMD K6-2 550 - Zu langsam für Virtualdub + DivX???“

Optionen

ja der Proc. ist zu lahm für DivX-Comprimierung während der Aufnahme.
ich bekomm nur eine Framerate von ca. 15 fps bei 384x288x16bit mit DivX. Unkomprimiert hab ich eine anständige Framerate von 25 fps.
schau dir mal die Processorauslastung während der DivX-Aufnahme an, da siehst du das mehr nicht drin ist :-( ... zumindest bei der Bildeinstellung.
Bei 192x144 (glaub ich) sind aber bei Divx-Aufnahme 25 Frames drin ...

cu
Wumpchild

p r o s tWumpchild
bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Wumpchild

„ja der Proc. ist zu lahm für DivX-Comprimierung während der Aufnahme. ich...“

Optionen

25 fps sind kein problem mit 384x288 bei mir (athlon classic 500@650)
natürlich ohne realtime audiokomprimierung..

bei Antwort benachrichtigen
kybi Reichholf

„AMD K6-2 550 - Zu langsam für Virtualdub + DivX???“

Optionen

Mann oh Mann, was glaubt ihr denn wie das funktionieren soll ? Mein PIII 600 MHz braucht über 12 Stunden, um einen Film von 90 Minuten Spieldauer in das DivX-Format umzuwandeln. An eine Online-Umwandlung in einer brauchbaren Auflösung ist da wohl kaum zu denken. Und mein Prozessor ist nicht nur geringfügig schneller als ein AMD K6-2 (bitte jetzt keine Diskussion über den vermeintlichen Krieg AMD-Intel). Mein Tip (den ich auch selbst verwende): In einem anderen Format aufnehmen (z.B. AVI oder MPEG1) und danach halt in DivX umwandeln. Oder aber sich einen Hardware-Encoder besorgen, sofern man das Geld hat.

bei Antwort benachrichtigen
(Anonym) Reichholf

„AMD K6-2 550 - Zu langsam für Virtualdub + DivX???“

Optionen

mach dir nix draus
sogar auf meinem Athlon 600 mhz gehen 25 fps nur mit 180x 128 oder so was

bei ner halben auflösung von 328 x 288 gehen gerade mal noch 10 fps

bei Antwort benachrichtigen
momohk Reichholf

„AMD K6-2 550 - Zu langsam für Virtualdub + DivX???“

Optionen

Also ich bekommen auf meinem C533@600 328x288 hin.

Aber ich muß denoch mal kurz was los werden.

Ein P III 600 soll nur geringfügig schneller sein als ein K6 II 550 ?

Kann ich nicht glauben.

gruessle

Momo

bei Antwort benachrichtigen
kybi momohk

„Also ich bekommen auf meinem C533@600 328x288 hin. Aber ich muß denoch mal kurz...“

Optionen

Bitte bei einer Antwort genau lesen was man beantwortet:


Und mein Prozessor ist nicht nur geringfügig schneller als ein AMD K6-2.


Nicht nur geringfügig schneller heißt schon, das er ein ziemliches Stück schneller ist.
mfg

kybi

bei Antwort benachrichtigen