Archiv Server-Windows 15.877 Themen, 54.317 Beiträge

Win2000, Win98 und SuSELinux7.0?

(Anonym) / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Auf einer 40GB Platte habe ich win2000, win98 und SuSELinux7.0 auf andere 12GB Platte. der bootmanager von win2000 erkennt leider LinuxPartition auf der 2.Platte nicht.
Die Frage ist: wenn ich Lilo auf MBR in der ersten Platte installiere, wird win2000 und win98 als jedes andere Sytem anerkannt, oder nur ein System von beiden?
Vielen Dank im Voraus!

zong

Linus T (Anonym)

„Win2000, Win98 und SuSELinux7.0?“

Optionen

Wenn Du mit Lilo Windows startest wird der Bootmanager von Win2000 aufgerufen, von wo aus Du zwischen Win2000 und Win98 wählen kannst.

Linus T

organ seller (Anonym)

„Win2000, Win98 und SuSELinux7.0?“

Optionen

moin,
es gibt aber noch eine andere möglichkeit, du kannst den lilo in eine datei schreiben und diese dann mit dem nt-bootmanager starten.
dafür schaust du mal in dein handbuch von linux unter : nt und linux auf einer platte.

(Anonym)

Nachtrag zu: „Win2000, Win98 und SuSELinux7.0?“

Optionen

Du darfst auf keinen Fall Linux zuerst installieren, weil Lilo die Windows Partition auf der 2.ten Platte irgendwie nicht erkennt.
Zuerst installiere Windows98 dann als zweites Betriebssytem Linux, und benütze den Bootmanager von Windows (lilo Windows)

SeeksTheMoon (Anonym)

„Win2000, Win98 und SuSELinux7.0?“

Optionen

geh mal auf www.xosl.org und lade den bootmanager runter.
den installierst du auf eine fat32 partition, z.b die von w2k (so du kein ntfs benutzt, in diesem fall auf die w98 partition).
dann kannst du linux, w2k und w98 auswählen.