Archiv Server-Windows 15.877 Themen, 54.317 Beiträge

Server 2000 auf andere Hardware portieren.

(Anonym) / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi, ich möchte einen bestehenden 2000er Server aus einem Verbund heraus lösen, ihn auf eine schnellere Hardware kopieren und dann wieder an den Verbund anstöpseln und alles soll so laufen wie vorher. Nur schneller.
Giebt es eine Möglichkeit die ungefähr so aussieht:
Neue Hardware aufbauen.
Ein optimales System aufspielen. Neueste Treiber und so.
Alle relevanten Daten vom alten Server holen.
Und zum Schluss nur die relevanten Einträge kopieren
ohne die Gerätetreiber zu zerschießen?
(IP / DNS / Rechte und ähnliches sollen exakt kopiert
werden)

Sollte meines wissens nach mit der Backup Funktion gehen.
Wer kennt sich aus?
Gruß Thomas

Matze5 (Anonym)

„Server 2000 auf andere Hardware portieren.“

Optionen

Hallo,
hast Du die Möglichkeit in dem Verbund einen anderen Rechner mit Server-Betriebssystem als BDC (Backup Domain Controller) zu konfigurieren, der dann ohnehin immer die Benutzerdatenbank, IP, DNS, als Sicherungskopie führt? Dann könntest Du den PDC killen, umbauen und wieder anstöpseln.

(Anonym) Matze5

„Hallo, hast Du die Möglichkeit in dem Verbund einen anderen Rechner mit...“

Optionen

Hi Matze5, klingt garnicht so dumm, aber kannst du eventuell noch etwas weiter aushohlen, bin im Netzwerk noch nicht so ganz 100% fit.
Wie kann mann W2000 überreden einen PDC / BDC zu erstellen, und wie kann ich das wieder zurücklesen?
Oder kann ich meinen neuen Server als BDC anmelden, den alten abstecken und den BDC zum PDC machen?

Wäre super wenn du dich noch mal meldest.

Gruß Thomas

Matze5 (Anonym)

„Server 2000 auf andere Hardware portieren.“

Optionen

Hallo Anonym,
im Active Directory kannst Du einem anderen Server die Rolle als Domain-Controller zuweisen, dieser BDC erhält regelmässig eine Kopie der Verwaltungsdaten vom PDC. Achtung! Es darf nur einen PDC geben!!! Nicht einen anderen Server offline als PDC vorbereiten! Wenn der "alte" PDC ausfällt bzw. heruntergefahren wird, übernimmt der BDC die Rolle des PDC. Ich kenne diese Prozedur nur von NT4. Wie die Details in W2k sind siehst Du in "Active Directory Benutzer und Computer".