Archiv Server-Windows 15.877 Themen, 54.317 Beiträge

Matze5 haro (Anonym: 213.3.90.138)

„Interrupt ändern in Win2000“

Optionen

.....Stunden später.....
Warum schweigen denn hier alle so betreten. Ich sag´s mal so: It´s not a feature. Win PnP ist so genial, daß es bis zu 6 Geräte auf eine IRQ packt und 3 andere freilässt. Konfigurationsmöglichkeiten bei Eigenschaften von LAN-Karte bleiben deaktiviert mit dem Kommentar "Keine Konflikte" während bei Computerverwaltung auf der entsprechenden IRQ ein Konflikt zwischen 4 Geräten angezeigt wird. Wenn man diese im BIOS von einem Platz vergrault (Legacy ISA) springen sie alle gemeinsam auf einen anderen. Ist das nicht lustig?
Die Karten alle herausnehmen und nacheinander einstecken kann man bei SCSI, Grafik und Onboard-Komponenten auch vergessen. So is dat!

Matze5 haro (Anonym: 213.3.90.138)

„Interrupt ändern in Win2000“

Optionen

Hallo Haro,
puh, das mußte ich mal loswerden. Aber nun etwas konstruktiver: Im Bios/PCI den scheiss PnP ab und auf manual stellen und dann je nach Bios die Einstellmöglichkeiten ausprobieren.

(Anonym) haro (Anonym: 213.3.90.138)

„Interrupt ändern in Win2000“

Optionen

Immer diese Unwissenheit. win2k verwaltet bei ACPI die Interrupts selbstständig, der angezeigte IRQ ist ein virtueller Interrupt! Und in fast allen Fällen, ja sogar bei AMD-CPUs (heute erst bei einem Bekannten installiert); entgegen den meisten Meldungen (auch auf diesem Board) läuft es auch einwandfrei!

Matze5 haro (Anonym: 213.3.90.138)

„Interrupt ändern in Win2000“

Optionen

Ja, wer würde sich denn beschweren, wenn alles einwandfrei liefe. Ein interressanter Diskussionsbeitrag findet sich auf www.tomshardware.de/column/00q2/000417/.

Interruptor (Anonym: 62.153.17.96) haro (Anonym: 213.3.90.138)

„Interrupt ändern in Win2000“

Optionen

Hallo,

ich habe auch das Problem, daß bei W2K 5 (!) Geräte (SCSI, DVD-ROM, ACPI, SB AudioPCI, AGP-Grafikkarte ATI 3DRage...) 'ohne Konflikte' (aber im Menue 'Computer' sehr wohl mit Ressourcenkonflikten) auftreten und ich diese nicht mal im BIOS ändern kann. Führt dazu, daß bei jedem Programmaufruf die Soundkarte bei irgendeiner Wiedegabe kracht. HILFE ! Muß man Bill Gates haftbar machen oder gibt es noch andere Möglichkeiten..?