Archiv Server-Windows 15.877 Themen, 54.317 Beiträge

Installation Win 2000 Server auf 200MMX

waldim1 / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, bei der Installation von Win 2000 Server auf einem älteren 200MMX bricht Setup nach Kopieren der Dateien beim Starten des Win2000 Servers ab. Es leuchten nacheinander die 3 LED`s über dem Nummernblock. es knackt im Gehäuse und nicht geht mehr. Ein Bios-Update und die Verwendung eines eigenen Busmaster-Treibers führte zu keinem Erfolg. Wer was mehr?

(Anonym) waldim1

„Installation Win 2000 Server auf 200MMX“

Optionen

ist das dein ernst? win2k auf nem 200er? nene...das geht aufgrund der grundanforderungen von win2000 schon nicht...allein schon beim speicher dürfte es eng werden

Alex waldim1

„Installation Win 2000 Server auf 200MMX“

Optionen

Ich hab' leider keine Lösung zu Deinem Problem, kann vielleicht an der etwas ältern Hardware liegen, aber:

Willst Du Dir das wirklich antun? Ich verwende als Server selber einen 233MMX, hier läuft aber NT-Server drauf... Und das einwandfrei... Bei Win2k solltest Du unter 400 Mhz und 256 MB RAM nicht anfangen, NT-Server begnügt sich schon mit einem 100 Mhz-Rechner und 64 MB RAM, um sinnvoll arbeiten zu können...

(Anonym) waldim1

„Installation Win 2000 Server auf 200MMX“

Optionen

tipp: nimm einen 286-16 mit 16 mb ram. bau da eine hd mit 20 gb ein. win2k braucht nur viel plattenplatz. durch die fehlenden 32 bit schaltet win automatisch auf den realmode im 16 bit modus um. da wird es richtig schnell

phw waldim1

„Installation Win 2000 Server auf 200MMX“

Optionen

seit dem ich meinem 386er ne GeForce2 Ultra mit 64 MB DDR verpasst hab läuft Win2k fanstastisch *g* (nach ca. 5 Min. hab ich mal den Desktop vor mir:)

MfG
Philipp

P.S. mal im Ernst: Das bringt es einfach nicht!!

organ seller waldim1

„Installation Win 2000 Server auf 200MMX“

Optionen

wahnsinn, es gibt doch noch mehr verrückte.

ich selbst habe 2000 server auf einem Pent. Pro 200 mit 80MBchen laufen lassen, nicht schnell, aber als Domain-controller mit 10 Nutzern völlig ausreichend.
aber das ware war es nicht, vorallem wenn daten übertragen wurden und sich ein nutzer versuchte anzumelden.

deswegen ist es jetzt ein K6-3 450 mit 128MBchen geworden -> mutiert.
alles darunter ist schwierig, aber ab 300 Mhz mit 256 MB Ram dürfte einiges machbar sein.
Vorallem Speicher muss zur Verfügung stehen, alles andere ist Nebensache.