Archiv Server-Windows 15.877 Themen, 54.317 Beiträge

Grafik-Dateien öffnen

Schnatterliese / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Auf meinem PC tritt seit einer Woche folgendes Problem auf: Wenn ich im Windows-Explorer eine jpg-Datei anklicke, kommt die Meldung: NETSCP6.EXE wurde nicht gefunden. Dieses Programm ist zum Öffnen von Dateien vom Typ ´Mozilla .....erforderlich. Ich habe Windows NT installiert und Netscape 4.73 (habe aber mal kurz versucht Netscape 6 zu verwenden) Was kann ich tun??? (Antworten erbeten an dieses Forum, oder an Schnatterliese@utanet.at Schönen Dank im voraus

(Anonym) Schnatterliese

„Grafik-Dateien öffnen“

Optionen

Noch was dazu: Jetzt kommt nicht einmal mehr die Meldung. Ein Doppelklick bleibt ergebnislos. Im Windows-Explorer gibts für die .jpg-Dateien mittlerweile bei mir auch keinen Menüpunkt "öffnen". Es wird nur "Add to zip" udgl. angeboten.

Schoeni Schnatterliese

„Grafik-Dateien öffnen“

Optionen

Hi Schnatterliese,

eigentlich kein Beinbruch. Starte den Explorer, gehe auf Extras->Ordneroptionen ->Dateitypen. Dort suche den Eintrag JPG und ordne diesem ein beliebiges Programm, das mit dem JPG-Format umgehen kann, als Standard zu. Alternativ dazu fragen viele Grafikprogramme, ob sie bestimmte Dateitypen registrieren sollen. Das ist (rein Softwareseitig) der selbe Vorgang.
Im Zweifel ziehe Dir einfach ACDSee aus dem Netz (eine ziemlich gute Bildbetrachtungssoftware), die registriert alle möglichen Grafiktypen auf sich selbst.

Greetings
Schoe

Schnatterliese

Nachtrag zu: „Grafik-Dateien öffnen“

Optionen

Danke Schoeni!

die erste Lösung hat nicht gereicht, aber ein Nickles-Leser hat mich auf die Datei regedit verwiesen, das funktionierte.
Danke aber auch für den ACDSee-Tip!

Beste Grüße
Schnatterliese