Archiv Server-Windows 15.877 Themen, 54.317 Beiträge

Datei gelöscht auf Festplatte! Geht da noch was?

blackhouse / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Gibt es eine Möglichkeit, in einen Dateifriedhof zu gelangen in den man gelöschte Dateien auf der Platte wiederherstellen kann.
Geht das auf einer NT 4.0 Workstation unter NTFS?

Please Help.

blackhouse

Nachtrag zu: „Datei gelöscht auf Festplatte! Geht da noch was?“

Optionen

Und wie schaut es aus, wenn ein FAT Partition auf der NT.40 Workstation vorhanden wäre? Könnt ich hier in eine Art Dateifriedhof gelangen?

(Anonym) blackhouse

„Und wie schaut es aus, wenn ein FAT Partition auf der NT.40 Workstation...“

Optionen

Ist die Datei noch im Papierkorb? Dort läßt sie sich ja einfach wiederherstellen...

blackhouse (Anonym)

„Ist die Datei noch im Papierkorb? Dort läßt sie sich ja einfach...“

Optionen

Leider nicht!

Herman Munster (Anonym)

„Ist die Datei noch im Papierkorb? Dort läßt sie sich ja einfach...“

Optionen

Gilt für FAT und für NTFS. Streng genommen aber nur für den Fall, daß ein 32Bit-Programm löschen ließ, häufig sind
Files, die ein 16Bit- oder ein reines DOS-Programm gelöscht hat, im Papierkorb nicht wiederzufinden. Es gibt aber auch
für NTFS4 (nur sehr wenige für W2K´s NTFS5) UnDelete-Programme, z.B. www.sysinternals.com Leider kosten die,
die was taugen, Geld. Die Progs pflegen aber häufig zu versagen, wenn die NTFS-Partition mit der gelöschten Datei
NTFS-komprimiert wurde.