Archiv Server-Windows 15.877 Themen, 54.317 Beiträge

Windows 2000 und Teles 16.3 PnP ??? Ein Erfahrungsbericht...

SUPER-NOVA / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hier mein kleiner Erfahrungsbericht mit Teles
Nachdem ich mich mit einigen (nicht so freundlichen) Teles-Menschen so richtig anglegt habe, aufgrund das es keine vernünftige Treiber unter Win98 und Win2000 gibt, komme ich nun einfach zu dem Ergebnis:
Leute. Schmeisst eure Teles-Karten weg und kauft euch was vernünftiges.
Allein schon die Tatsache das es Treiber oder Softwareupdates fast nur auf dem tollen Teles-Support-Server für "supergünstige" 1.20 DM die Minute gibt, die dann doch nicht richtig funzen, lässt mich frusten.
Teles meinte zwar das der Capi-Treiber für Win98 (3.29)funktioniert aber die Praxis hat bei mir was anderes bewiesen (Ich hatte Sagenhafte 2.5 KByte Downloadraten Maximal und unzählige Fehlermeldungen).
Nun das nächste Problem. Genannt Teles 16.3 PnP unter Win2000:
Nachdem ich versuchte einen Treiber für das neue OS zu bekommen landete ich letztendlich wieder bei den Telesleuten um zu fragen ob es den Beta-treiber auch woanders im Internet gibt...Die Frage hätte ich mir auch schenken können :((
Die Frechheit war nur, ich zitiere: "Wenn Sie eine Windows 2000 Beta Version haben können Sie sich auch bei Microsoft als Beta-Tester Registrieren. Wenn das so ist können Sie sich auf unserer Webseite mit den Registrierungsdaten auch anmelden und den Beta-Treiber runterladen. Wenn Sie kein Registrierter Beta-tester sind können wir Ihnen auch nicht helfen."
Frechheit....darauf erwiderte ich:
"Hören Sie.
Erstens sind wir (unsere Firma) Lizensierter Microsoft Solution
Provider und wir bekommen dadurch die Software Frei-Haus geliefert
und müssen garnichts Registrieren.
Und zweitens haben wir, falls Sie schon erfahren habe das es sowas
gibt, eine Evaluation Copy von Win 2000. Dafür gibt es keine
Möglichkeit sich bei Microsoft zu Registrieren, diese Version
ist die Final-version, aber auf 120 Tage Benutzung beschränkt."
Teles: "Hm. Dann können wir Ihnen auch nicht weiterhelfen. Sie müssen
auf die Endversion des Treibers warten."
Nach weiteren Debatten über die Beta-versionen die ich euch ersparen möchte, legte ich gefrustet auf.
Jetzt kommts noch dicker.
Ich begab mich also auf die Teles-Homepage und las dort das grösste Übel.
"Dieser Beta-Treiber unterstützt keinen DUAL-Prozessorbetrieb.."
Nur schade das ich ein Nagelneues DUAL-Board mit dazugehörigen Prozessoren erworben habe, wo ich nun auch Windows 2000 und die ISDN-Karte betreiben wollte.
Tja, da hab ich wohl richtig ins Klo gegriffen und den Jackpot gezogen.
FAZIT:
Für diejenigen unter euch die gerne Fummeln, Basteln, Fluchen oder einfach nur gerne vor unlösbaren Problemen stehen wollen, kann ich die Teleskarten empfehlen.
Für ALLE anderen empfehle ich : !!! FINGER WECH VON TELES !!!
Kauft euch lieber eine Fritzcard
Für mich ist Hardware von Teles gestorben, weil:
1. Der Service ist UNFREUNDLICH und TEUER.
JEDER andere Hersteller bietet Kostenlos Treiber für seine
Produkte im Internet, verschickt zum Teil auch kostenlos Treiber.
2. Die Kompatibilität zu "neueren" OS ist NICHT gegeben.
3. Ich bestimmt zehn graue Haare und drei Magengeschwüre wegen Teles
bekommen habe :)
Einen kleinen Trost gibt es aber doch noch. Der da heisset "Win95"
Aber wer will schon ein Betriebsystem das zwar kompatibel zu 99,9% aller Hardware ist, sich aber alle Naselang an Schmutzverletzungen im Modul msgsrv.dll und kernel.exe aufhängt und Sicherheitslücken so gross wie offene Scheunentore hat.

(SUPER-NOVA)

Antwort:
Hallo,
ich kann Deinen Ärger zwar verstehen, aber hast Du mal versucht Dir den Treiber downzuloaden?
Ist nämlich kein Problem. Von wegen Registrierungdaten. Nix da. Anmelden und downloaden.
Teles war zwar schon immer in Sachen Support der letzte Dreck, aber die Karten sind unproblematisch, genauso wie Fritz.
Der neue Treiber läuft übrigens mehr als hervorragend unter Win2000 Final. Unter der Beta weiß ich es nicht. Ich habe keine Beta.
Aber ich denke dort sollte er auch sehr gut funktionieren.
Und wie immer an dieser Stelle, wer den Treiber haben möchte, E-Mail u

Micky SUPER-NOVA

„Windows 2000 und Teles 16.3 PnP ??? Ein Erfahrungsbericht...“

Optionen

Hallo,
ich kann Deinen Ärger zwar verstehen, aber hast Du mal versucht Dir den Treiber downzuloaden?
Ist nämlich kein Problem. Von wegen Registrierungdaten. Nix da. Anmelden und downloaden.
Teles war zwar schon immer in Sachen Support der letzte Dreck, aber die Karten sind unproblematisch, genauso wie Fritz.
Der neue Treiber läuft übrigens mehr als hervorragend unter Win2000 Final. Unter der Beta weiß ich es nicht. Ich habe keine Beta.
Aber ich denke dort sollte er auch sehr gut funktionieren.
Und wie immer an dieser Stelle, wer den Treiber haben möchte, E-Mail und ich schicke jedem den Aktuellen Treiber kostenlos!
Nochmal: Für Win95 und 98 ist Treiber 3.29 aktuell und für Windows2000 Version: 3.36.
Wer also eine Teles einsetzen möchte unter Win2k Treiberupdate!!
Ansonsten vergiß Teles-Support.
Gruß Micky
(Micky)

SJUNGHANS (Anonym) Micky

„Windows 2000 und Teles 16.3 PnP ??? Ein Erfahrungsbericht...“

Optionen

Habe auch den Beta-Treiber runtergeladen. Lauft unter Win2k Final auch mit Dual-Prozessor. Allerdings der Gerätemanager erkannt mein Teles-Fon nicht (Das einzig gute an Teles: man kann mit dem Gerätemanager Teles-Geräte (Telefon etc.) konfigurieren.
Wenn jemand da eine Idee hat bitte, bitte antworten.
Ansonsten Meine Erfahrungen:
Habe mir vor ein paar Jahren 'ne Teles 19.3 PNP und ein Teles-Fon aus o.g. Gründen zugelegt. Auf der Packung und in der Beschreibung stand großartig für Win95 und NT40.
Als den Mist unter NT installieren wollte, ging's nicht. Hotline: Arschlöcher.
Hab mir dann nochmal das Manual durchgelesen... und tatsächlich, irgendwo auf einer der letzten Seiten stand klein: "Unter NT eingeschränkte Funktionalität". Das heißt: es geht nur ein beschissener AB, Fax und Datentransfer und NATÜRLICH DIE SUPPORT-SERVER-CONNECTION... Toll!!!
Vor 'ner Woche habe ich mal wieder im Support-Server für 1,21 p. Min
nachgesehen und war erstaunt: "Jetzt auch Treiber für NT40".
Habe ich natürlich gleich runtergeladen und Online Pauer Pack auch ... für 1.21 p Min.
Dann lese ich die Readme und da steht: "Nicht für Multiprozessor-Systeme". Naja, da werde ich mir wohl einen Prozessor rausschmeißen, damit ich meine Teles-Karte nutzen kann. Unter Linux lief die ja auch nicht (Fritz: reinstecken, YaST und los...)
Irgendwie gibt es ja auch einen Multiprozessor-Patch für Teles und NT (aber nicht von Teles). Habe ich aber bisher noch nicht hingekriegt.
Wenn das dann erst läuft oder ein neuer Treiber 2005 von Teles rauskommt ( den man sich vom Support-Server runterladen kann) kommt dann während der Installation "Funktioniert nicht auf Systemen mit AGP-Bus" und wenn dann 2010 ein neuer Treiber auch für AGP-Bus rauskommt (den mann sich vom Teles-Support-Server runterladen kann für 1.21 p Min...) kriegt man die Meldung: "Funktioniert nicht auf Systemen im Server-Tower-Gehäuse" und wenn dann 2015 ein neuer...
dann nehme ich das Ding und stecke es einem Teles-Supporter in den Arsch (ohne Treiber / für 0,00 p ...).
(SJUNGHANS (Anonym))

(Anonym) Micky

„Windows 2000 und Teles 16.3 PnP ??? Ein Erfahrungsbericht...“

Optionen

Hallo Micky,
kannst du mir den aktuellen Treiber für die Teles-Isdn-karte schicken,
meine e-mail: christian.lackner@degnet.de ,bei mir läuft die Karte bis jetzt mit win95 + update win98
((Anonym))

Micky (Anonym)

„Windows 2000 und Teles 16.3 PnP ??? Ein Erfahrungsbericht...“

Optionen

Aber klar. Werde ich gleich losschicken.
(Micky)