Archiv Server-Windows 15.877 Themen, 54.317 Beiträge

Win98 über NT-Loader!?

(Anonym) / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Wiedermal ne Frage zu Fat 32!
Gibts wirklich keinen Trick Win98 (Fat32) über den NT-Loader zu starten? nicht über ne Prim. Fat 16!
Habe 1. PriPart NTFS, 2. PriPart Fat32
Mit Linux klappts doch auch über 'n Image!!!
Schön Dank für mögl. Infos
Iven ((Anonym))

Antwort:
Eigentlich müsste es ja reichen, den Bootsektor mit FAT16 zu formatieren. Leider habe ich es noch nicht probiert und mein System ist erst neu aufgesetzt. Solltest Du es testen, kannst Du Deine Erfahrungen ja an das Brett hängen.
(Doc)

Antwort:
Servus,
Um Win98 über den Boot Manager zu starten habe ich folgendes gemacht.
Primäre Patition C. ca 100 MB FAT16
logisches Laufwerk D: ca.2 GB NTFS
logisches Laufwerk E: ca.2 GB FAT32
Zuerst Win98 auf E: installiert , danach NT auf E:
Bei der installation legt NT ne Datei Bootsect.dos an, in welcher der alte Bootsector gespeichert wird.
Mit dem Eintrag C:\bootsect.dos="Windows 98 SE" /win95 kann ich nun Win98 über den Bootmanager starten
HAst Du allerdings schon beide Betriebssysteme Installiert und dabei Win98 nach NT installiert, mußt Du
folgendes machen.
Win NT von CD booten und die Option "beschädigte NT-Installation reparieren" wählen,
dann im Dialog nur die Optionen Statumgebung und Bootsector einschalten.
Nach dem Neustart kannst Du dann win98 über den NT- Bootmanager starten.
Wenn Du nnoch fragen hast schreib an cd8978@t-online.de
Gruß Christoph
((Anonym))

Antwort:
Tach auch!
Vielen Dank für die Tips!
Aber gehts auch ohne Fat 16?
Meine Idee: Kann man nicht mit irgendeinem Prog. den Boot-Sektor der Fat 32 Part. auslesen, als Image (Datei) speichern und dann per NT-Loader starten? (ähnlich Linux)
Grüsse
Iven
(Iven (Anonym))

Antwort:
Möglicherweise geht mit einem anderen Bootmanager, den vom OS/2 beispielsweise. Der lässt sich auch beliebig positionieren.
((Anonym))

Antwort:
Tach auch!
Dank Christoph hab ichs gepackt.
Er hat mir das Kommandoz.-Tool Bootpart geschickt (gibts unter http://www.winimage.com ). Habs ausprobiert und lief auf Anhieb.
Beste Grüsse
Iven
(Iven)

Doc (Anonym)

„Win98 über NT-Loader!?“

Optionen

Eigentlich müsste es ja reichen, den Bootsektor mit FAT16 zu formatieren. Leider habe ich es noch nicht probiert und mein System ist erst neu aufgesetzt. Solltest Du es testen, kannst Du Deine Erfahrungen ja an das Brett hängen.
(Doc)

(Anonym)

Nachtrag zu: „Win98 über NT-Loader!?“

Optionen

Servus,
Um Win98 über den Boot Manager zu starten habe ich folgendes gemacht.
Primäre Patition C. ca 100 MB FAT16
logisches Laufwerk D: ca.2 GB NTFS
logisches Laufwerk E: ca.2 GB FAT32
Zuerst Win98 auf E: installiert , danach NT auf E:
Bei der installation legt NT ne Datei Bootsect.dos an, in welcher der alte Bootsector gespeichert wird.
Mit dem Eintrag C:\bootsect.dos="Windows 98 SE" /win95 kann ich nun Win98 über den Bootmanager starten
HAst Du allerdings schon beide Betriebssysteme Installiert und dabei Win98 nach NT installiert, mußt Du
folgendes machen.
Win NT von CD booten und die Option "beschädigte NT-Installation reparieren" wählen,
dann im Dialog nur die Optionen Statumgebung und Bootsector einschalten.
Nach dem Neustart kannst Du dann win98 über den NT- Bootmanager starten.
Wenn Du nnoch fragen hast schreib an cd8978@t-online.de
Gruß Christoph
((Anonym))

Iven (Anonym) (Anonym)

„Win98 über NT-Loader!?“

Optionen

Tach auch!
Vielen Dank für die Tips!
Aber gehts auch ohne Fat 16?
Meine Idee: Kann man nicht mit irgendeinem Prog. den Boot-Sektor der Fat 32 Part. auslesen, als Image (Datei) speichern und dann per NT-Loader starten? (ähnlich Linux)
Grüsse
Iven
(Iven (Anonym))

(Anonym)

Nachtrag zu: „Win98 über NT-Loader!?“

Optionen

Möglicherweise geht mit einem anderen Bootmanager, den vom OS/2 beispielsweise. Der lässt sich auch beliebig positionieren.
((Anonym))

Iven (Anonym)

„Win98 über NT-Loader!?“

Optionen

Tach auch!
Dank Christoph hab ichs gepackt.
Er hat mir das Kommandoz.-Tool Bootpart geschickt (gibts unter http://www.winimage.com ). Habs ausprobiert und lief auf Anhieb.
Beste Grüsse
Iven
(Iven)