Archiv Server-Windows 15.877 Themen, 54.317 Beiträge

Win98 AVI`s unter 2000

mahoni / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

ich habe ein grosses Problem mit Videos die
ich unter 98 gegrabbt habe !!
Sie lassen sich unter 2000 nicht abspielen...
Woran mag das liegen ?

DANKE MAJO

Herman Munster mahoni

„Win98 AVI`s unter 2000“

Optionen

Das mag daran liegen, daß dem W2K kein solches Progrämmchen eininstalliert worden ist.
Und/oder daß die AVIs auf einer Partition gelandet sind, die W2K nicht lesen kann.
Und/oder es bedarf eines ganz bestimmten Programmes zum Abspielen, das auch installiert wurde, aber nicht für W2K geeignet ist.
Und/oder die Datei ist zu groß.
Und/oder die Datei hat intern ne Macke, die das W98-Programm übergeht, aber das W2K-Programm kanns nicht. (Sowas ist
häufiger, als man meinen sollte. AVI ist offenbar nicht immer genau gleich AVI.)
Und/oder noch weitere, sobald sie mir einfallen.

Für weitere, detailiertere Hilfe müßtest Du etwas ausführlicher aus dem Nähkästchen plaudern, wie, wobei, womit, warum,
wodurch etc.

joschi (Anonym) mahoni

„Win98 AVI`s unter 2000“

Optionen

In Ergänzung zu Herman Munster:
AVI ist tatsächlich nicht gleich AVI. Ich schätze mal, Dein Grabbing-Tool arbeitet mit einem Kompressionsalgorithmus (andernfalls würdest Du Dir Deine Platte - und sei sie noch so groß - binnen Minuten zuknallen; ganz abgesehen von wahrscheinlich auftretenden Problemen bei Erreichen der magischen 2-GigaByte-Grenze für Dateien auf FATxx Laufwerken...).
Diese Dinger nennt man Codec. Und die müssen beim Abspielen halt mal installiert sein, sonst können Mediaplayer & Co. nichts mit der Datei anfangen. Check doch einfach mal in Win98 über Systemsteuerung / Multimedia / Erweitert / Video Codeces (glaub' ich...), welche Codeces installiert sind. Du kannst auch das File mal unter Win98 abspielen und Dir unter Eigenschaften oder so anzeigen lassen, welcher Codec zur Komprimierung verwendet wurde. Wenn Du das dann konkret weißt, überprüf auf genau dem selben Weg, ob dieser Codec unter Win2k ebenfalls installiert ist. Wenn ja, trifft eine von Hermans Fragen/Lösungen zu. Wenn nein - Codec nachinstallieren. Wie das geht, hängt vom jeweiligen Codec ab...

CU
joschi