Archiv Server-Windows 15.877 Themen, 54.317 Beiträge

Win NT4 plus USB ???

(Anonym) / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen.
Neuer Rechner, neues Glück.
Auskunft meines Händlers zur Frage, ob NT4 USB unterstützt: NEIN !
Frage an alle: geht's vielleicht doch (servicepack, Work-around ...) ???
Hintergrund: Rechner ist ziemlich vollgepackt, d.h. an SCSI hängen diverse Komponenten, die keine Probs bereiten.
Aber: Desweiteren sind drin: Adaptec 1505AE (für Scanner), Netzwerkkarte (3COM), Elsa Erazor III AGP, FritzCard PCI, SB PCI128.
Irgendwie kriege ich weder Scanner(-Karte) noch Netzwerkkarte ans Laufen - IRQ-Konflikte.
Im Augenblick laufen Keyboard und Trackball über PS/2 (und belegen einen IRQ).
Kennt jemand eine Lösung ?
Gleiches gilt übrigens auch für Win 98 - ich werd' mir aber keine USB-Komponenten einstöpseln, die nur unter einem OS laufen ... ((Anonym))

Antwort:
Keine Chance. Es gibt nur vereinzelt Fälle, wo USB-Geräte wie serielle angesprochen werden können, aber das ist die absolute Ausnahme. USB-Support gibt es erst in Windows 2000.
Für die IRQ-Probleme müsste aber eine Lösung bestehen, denn so überfüllt ist dein PC auch wieder nicht.
edzel
(edzel)

Antwort:
Danke für die Antwort (die ich eigentlich SO gar nicht hören / lesen wollte).
Bernie
(bernie (Anonym))

Antwort:
AHA 1505 wird von NT nicht unterstüzt. VonAdaptec nur win9X Treiber, und keine NT treiber.
((Anonym))

Antwort:
Leider wird USB von Windows NT 4.0 Nach wie vor nicht unterstütz, Grund dafür ist unter anderem der kleine
Altersunterschied zwischen USB un NT. Mit Deiner 3Com Karte kann ich Dir helfen, erstelle eine DOS-Startdiskette
und kopiere zusätlich das Konfigurationstool 3CxxxCFG.EXE. Dann Rechner damit Booten und cfg.exe ausführen
und Karte auf freien Interrupt stellen. Gleiche Einstellung in NT vornehmen! Wenn Du das Tool brauchst, ich hab es
hier, du musst mir nur die Genaue Bezeichnung Deiner NEtzkarte mitteilen und ne mailadresse! *cu*
(tschrade (Anonym))

edzel (Anonym)

„Win NT4 plus USB ???“

Optionen

Keine Chance. Es gibt nur vereinzelt Fälle, wo USB-Geräte wie serielle angesprochen werden können, aber das ist die absolute Ausnahme. USB-Support gibt es erst in Windows 2000.
Für die IRQ-Probleme müsste aber eine Lösung bestehen, denn so überfüllt ist dein PC auch wieder nicht.
edzel
(edzel)

Bernie (Anonym) edzel

„Win NT4 plus USB ???“

Optionen

Danke für die Antwort (die ich eigentlich SO gar nicht hören / lesen wollte).
Bernie
(bernie (Anonym))

(Anonym)

Nachtrag zu: „Win NT4 plus USB ???“

Optionen

AHA 1505 wird von NT nicht unterstüzt. VonAdaptec nur win9X Treiber, und keine NT treiber.
((Anonym))

tschrade (Anonym) (Anonym)

„Win NT4 plus USB ???“

Optionen

Leider wird USB von Windows NT 4.0 Nach wie vor nicht unterstütz, Grund dafür ist unter anderem der kleine
Altersunterschied zwischen USB un NT. Mit Deiner 3Com Karte kann ich Dir helfen, erstelle eine DOS-Startdiskette
und kopiere zusätlich das Konfigurationstool 3CxxxCFG.EXE. Dann Rechner damit Booten und cfg.exe ausführen
und Karte auf freien Interrupt stellen. Gleiche Einstellung in NT vornehmen! Wenn Du das Tool brauchst, ich hab es
hier, du musst mir nur die Genaue Bezeichnung Deiner NEtzkarte mitteilen und ne mailadresse! *cu*
(tschrade (Anonym))