Archiv Server-Windows 15.877 Themen, 54.317 Beiträge

Partitionierungsvorschlag

Anonym / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich möchte Win2000 u. Me installieren. Welche Nachteile habe ich bei folgender Variante:
1. C:WindowsME 2 GB, FAT32
2. D:Win2000 2 GB, NTFS
3. E:Programme 2 GB, FAT32

Was haltet ihr von:
1. WinMe FAT 16 (2 GB)
2. Win 2000 FAT 16 (2 GB)
3. Programme FAT 16 (2 GB)

Wohin mit dem Office u. wie gut eignet sich Win 2000 zum Surfen?

billy (Anonym) Anonym

„Partitionierungsvorschlag“

Optionen

Vom 1. Vorschlag kann ich nichts zu sagen,
aber dein 2. Vorschlag wäre der blanker dummsinn

1. geht viel Platz verloren
2. Die Administrative Vorteile die der Windows 2000 kannst du nur erreichen wenn der Partition mit NTFS Formatiert wird.

Anonym billy (Anonym)

„Vom 1. Vorschlag kann ich nichts zu sagen,aber dein 2. Vorschlag wäre der...“

Optionen

Danke für die informativen Beiträge.
Bin schon am Überlegen, ob ich das Windows ME überhaupt noch installieren soll. Angenommen ich nehme nur das W2k.

Brauche ich dann überhaupt noch eine FAT-Partition od. isses besser, wenn ich nur ev. eine 2te Partition für Programme u. Spiele nehme?

RR² Anonym

„Partitionierungsvorschlag“

Optionen

Die 1. Variante ist bis auf E:Programme (NTFS statt FAT 32 ) schon in Ordnung.Sonst macht das Sicherheitskonzept von Wk2 keinen Sinn.
Ich selber benutze WINN 98SE nur noch für Spiele oder Programme die nicht unter Wk2 laufen.Office kommt nach E: .
IE 5 hängt sich so gut wie nie auf.
Gruß Rüdiger