Archiv Server-Windows 15.877 Themen, 54.317 Beiträge

NT4 - Welche Dateien sind aktuell geöffnet?

Sam (Anonym) / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Gibt es für Win NT4 ein Tool, das simultan anzeigt, welche Dateien gerade geöffnet sind?
Habe das Problem, dass ich eine Meldung bekomme: "Fehler in INF-Datei".
Auf einem funktionierenden Rechner könnte ich zumindest herausfinden, welche Datei damit
gemeint ist.

Herman Munster Sam (Anonym)

„NT4 - Welche Dateien sind aktuell geöffnet?“

Optionen

Kommt die Sache wahllos, d.h. egal, welches Programm aufgerufen ist, oder nur bei bestimmten?

So rein prophylaktisch würde ich erst einmal denselben oder einen neueren ServicePack aufspielen, falls eine
zu NT4 gehörende INF Ursache ist.

Kommt der Fehler nur bei bestimmten Programmen, solltest Du dieses de- und wieder neu installieren. Womöglich ist
es ja auch die Soundkarte, die einen Sound abspielen soll aber nicht kann?

Ansonsten ist das wieder mal die Sache, daß es wohl niemanden gibt, der angesichts jeder der dümmlichen, rotbäckigen
(vor Ärger) M$-Fehlermeldungen auf die wahre Ursache des Fehlersgekommen ist, aufgrund dessen dieses Gestammel angezeigt
werden mußte.

macpherson Sam (Anonym)

„NT4 - Welche Dateien sind aktuell geöffnet?“

Optionen

hi sam,
wenn du ein wahrlich brauchbares tool zum fehlerfinden willst,dann geh bei microsoft auf die hp und such dir den depend walker zum download raus(ca 900Kb gross und im sdk segment zu finden)
um dich mit dem teil anzufreunden,musst du etwas zeit investieren,aber dann kannst du exakt herausfinden,welche applikation beim starten welche verzweigungen etc aufbaut und kriegst bei richtiger einstellung des depend walker den fehler schnell raus.
grüsse
macpherson

Sam (Anonym) macpherson

„hi sam,wenn du ein wahrlich brauchbares tool zum fehlerfinden willst,dann geh...“

Optionen

Hi Macpherson,
vielen Dank für deinen Beitrag. Ich konnte bislang den "dependency walker" (so heißt das Teil richtig) noch nicht finden. Habe aber inzwischen bei den FAQs zu NT unter Nickles.de ein Programm "HandleEx" entdeckt, das wohl ähnlich arbeitet. Leider nutzt es mir bisher nicht allzuviel, da es nicht selbständig aktualisiert, sonder immer mit F5 angestossen werden muss.
Mein Problem ist folgender Natur: ich kann nicht mehr auf die Treiberliste der SCSI-Adapter zugreifen
Hier kommt immer die Meldung: "Fehler beim Einlesen der Treiberliste aus der Inf-datei. Err=0" Auch das Hinzufügen von Treibern ist nicht möglich (keine Fehlermeldung, aber die Liste bleibt leer).
Nun möchte ich gerne wissen, welche INF-Datei hier gemeint ist, vielleicht lässt sie sich ja reparieren. (nur sehr ungern würde ich NT neu installieren.)
Meinst du man könnte das mit dem "Dependency Walker" hinkriegen und wenn ja, hast du den passenden Link auf das Programm?
Grüsse
Sam

(Anonym) Sam (Anonym)

„Hi Macpherson,vielen Dank für deinen Beitrag. Ich konnte bislang den dependency...“

Optionen

um rauszubekommen welch einf datei gemeint ist wäre ein blick in die registry hilfreich