Archiv Server-Windows 15.877 Themen, 54.317 Beiträge

2 NT-Installationen aber das selbe System

Bandit76 / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe folgendes installiert:

1. Partition 20MB, FAT, DOS, Bootmagic von Powerquest
2. Partition 4GB, NTFS, WIN NT 4.0 WKS
3. Partition 7GB, NTSF, WIN NT 4.0 WKS

Egal welches NT ich nun starte ich habe immer das selbe System zur verfügung, obwohl ich jeweils die andere Partition versteckt habe.
z.B.: Füge ich bei NT1 einen Benutzer hinzu, erscheint dieser auch bei NT2. ?????????????
Kann mir jemand einen Tip geben , was hier los ist.
Danke

Herman Munster Bandit76

„2 NT-Installationen aber das selbe System“

Optionen

Wieviele Einträge NT betreffend hat denn das Bootmenü? 2 oder 4 (wobei jeweils 2 zusammengehören, die eine ist
nur dazu da, einen nicht (mehr) funktionierenden Grafikkartentreiber zu umgehen, weil man damit mit VGA-Auflösung bootet)?
Sind es 4, dann wurde NT auch zweimal installiert, sofern die Einträge in der Boot.ini links vom in Tüttelchen gesetzten
Bootmenütext unterschiedlich sind. Tauchen aber nur 2 Zeilen auf, ist NT auch nur einmal installiert worden, wodurch
zwangsläufig "beide" Installationen gleich sind, weil es dieselben sind.

Wenn aber jedes Laufwerk ein komplettes eigenes NT-Verzeichnis mitsamt Bootmenüeintrag hat, dann ist die Sache
schon recht merkwürdig und wäre nur so zu erklären, daß beide NT´s teilweise dieselben Verzeichnisse benutzen.
Aber wie könnten sie, wenn sie wirklich auf verschiedenen Laufwerken gelandet sind und man die zu verwendenden
Verzeichnisse nicht explizit zugewiesen hat, für beide dieselben.

Das Bootmagic könnte auch der Übeltäter sein, wenn er für beide NT´s einen Aufruf verwendet bzw immer nur ein NT aufruft und
das andere niemals. Wirf zum Test das Ding mal raus und benutze den NT-eigenen Bootmanager, der gegenüber
Bootmagic außer der grafischen Sache in nichts zurücksteht, keine weiteren Vorteile, aber Nachteile hat. Solange
BM aktiv ist, wird, soweit ich mich entsinne, Boot.ini nicht benutzt.

Bandit76 Herman Munster

„Wieviele Einträge NT betreffend hat denn das Bootmenü? 2 oder 4 wobei jeweils...“

Optionen

Beide Nt´s sind wirklich in zwei unterschiedlichen Partitionen installiert worden, wobei während der Installation des zweiten NT´s die erste Partition versteckt war.
Wenn ich in einem NT eine Software installiere taucht diese nicht bei der anderen auf. (z.B.AcrobatReader) Füge ich aber einen User hinzu oder ändere ich die Netzwerkeinstellungen, so sind diese Änderungen bei beiden NT´s wirkungsvoll.
??????
ich weiß nicht mehr weiter. Bahnhof!!

Für Tips bin ich weiterhin dankbar

Herman Munster Bandit76

„Beide Nt s sind wirklich in zwei unterschiedlichen Partitionen installiert...“

Optionen

Dann muß es außerhalb von beiden Partitionen auf neutralem Boden einen der Schweiz ähnlichen Ort geben, in dem
beide NTs diese Daten ablegen. Ich habe selber mehrere NTs installiert und kenne auch mehrere, die auch mehr als ein NT
installiert haben, aber noch nie habe ich von so einem Seiteneffekt behört.

Äh, nur so ´ne Idee: verwenden die beides NTs dieselbe Swapdatei?

yeti Herman Munster

„Dann muß es außerhalb von beiden Partitionen auf neutralem Boden einen der...“

Optionen

hi,

die sache kann ich nicht nachvollziehen.
ich habe in der firma einen schulungsrechner auch mit 2x nt4 laufen,
einmal in der domäne angemeldet (für normalen netzbetrieb) und einmal
in der arbeitsgruppe training (während einer schulung). die beiden
nt's sind auf 2 partitionen installiert, die allerdings auch auf 2
verschiedenen festplatten liegen. benutzen dann aber beide ein
stripeset (der rest der hd's) für gemeinsame programme und zur
dateiablage.
also muß da irgendwo bei dir der wurm drin sein, denn die
sicherheitseinstellungen (u. a. die benutzerverwaltung) sind 100%-ig
nur einmal pro nt vorhanden! du kannst doch einfach über die rechte-
vergabe für das andere laufwerk für alle user nur noch leserechte
vergeben, dann kann eine duplizierung nicht stattfinden.
sonst schick doch mal eine mail an thomas wölfer, er ist hier der
nt-guru.

yeti

GottTS (Anonym) Bandit76

„2 NT-Installationen aber das selbe System“

Optionen

Wenn du es wirklich total trennen willst, bau 'ne zweite HD ein und ändere die Startsequenz im BIOS z.B. C,A auf D,...
Installiere dann auf beiden HDs Win NT und boote wieder mittels dieser Umstellung von der jeweils gewünschten HD.
Ist zwar keine schöne Lösung, funzt aber garantiert!