Archiv Server-Windows 15.877 Themen, 54.317 Beiträge

Rechner braucht sehr lange zum Runterfahren

Heiko Günther / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo!
Ich habe ein Problem mit dem Runterfahren meines NT-Rechners.
Der Rechner braucht bestimmt mehr als eine Minute dazu!
Mir ist aufgefallen, das das Festplatten-LED zu diesem Moment dauerhaft
leuchtet, aber nur minimale Aktivität zu hören ist.
Weiß jemand eine Lösung???
Tschau! Heiko
---
*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-
| Heiko Günther
| hgue@gmx.de
| http://surf.to/heiko
*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-
(Heiko Günther)

Antwort:
Lege folgende Registry-Werte an, bzw. ändere zu:
HKU\.Default\Control Panel\Desktop\AutoEndTask=1
\WaitToKillAppTimeout=2000
HKCU\Control Panel\Desktop\AutoEndTask=1
Mit dieser Einstellung von z.Bsp. Timeout=2000, fährt NT
in 2 Sek. runter. Nimmste 3000, dauerts 3 sek. etc.
Viel Erfolg
Jörg
(jk)

Antwort:
könnte nicht so gut sein, wenn die Maschine z.B. als Printserver läuft werden unter Umständen printjobs abgebrochen.
(Oliver Koerner)

JK Heiko Günther

„Rechner braucht sehr lange zum Runterfahren“

Optionen

Lege folgende Registry-Werte an, bzw. ändere zu:
HKU\.Default\Control Panel\Desktop\AutoEndTask=1
\WaitToKillAppTimeout=2000
HKCU\Control Panel\Desktop\AutoEndTask=1
Mit dieser Einstellung von z.Bsp. Timeout=2000, fährt NT
in 2 Sek. runter. Nimmste 3000, dauerts 3 sek. etc.
Viel Erfolg
Jörg
(jk)

Oliver Koerner JK

„Rechner braucht sehr lange zum Runterfahren“

Optionen

könnte nicht so gut sein, wenn die Maschine z.B. als Printserver läuft werden unter Umständen printjobs abgebrochen.
(Oliver Koerner)