Archiv Server-Windows 15.877 Themen, 54.317 Beiträge

NT auf SCSI-Platte installieren (blos wie?)

diseli / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute,
ich möchte gerne das NT zum 98 hinzu installieren, doch hier liegt der Hacken.
Win 98 habe ich, aus geschwindigkeits Gründen auf die halbe SCSI-Platte (C:) installiert,
das D: benütze ich als Swap. Dazu sind dem System noch 2 IDE Platten angehängt.
Unter 98 läuft alles einwandfrei, doch bei der installation von NT fehlt mir die SCSI-Platte gänzlich.
Das vorherige IDE-E: wird nun zum C: u.s.w. und das obwohl der richtige Treiber dazu geladen wurde.
Bitte helft mir. Gibt es eine Variante das NT von anfang an auf eine SCSI-Platte zu laden?
Gruss diseli (diseli)

Antwort:
Wenn Setup von NT den Hardwarescan durchführt, mußt Du F6 drücken und die Treiberdiskette
für den SCSI-Controller bereithalten.
Mit S zusätzlichen Controller hinzufügen wählen und Anweisungen befolgen.
Nach dem Reboot sollte NT die SCSI-Platte sehen können.
(Flubber)

Antwort:
Naja, und nochwas, solange die IDE Platten mit Strom versorgt sind, wird deine SCSI Platte unter NT nicht als C:\ laufen!!! Falls du also keine für NT benötigten Treiber oder sonstiges Zeug drauf hast, dann zieh bei den IDE Platten das Stromkabel raus, denn unter NT nützt es nix, nur die Platten im Bios rauszukicken!!!
(Paul Phoenix)

Antwort:
Kann es sein, daß Dein C: LW auf FAT32 formatiert ist???
Wenn ja, dann hat NT damit Probleme die Dateien für den Bootmanager auf die Bootpartition zu schreiben, sprich es geht dann nicht.
Du kannst dann nur im Bios vom SCSI-Adapter eine andere Platte zum Booten auswählen und dann NT installieren.
Gruß Ufo
(ufo)

Antwort:
eine bootdiskette erstellen, die dich auf´s CD-ROM zugreifen läßt. dann von der win NT CD den format-befehl
ausführen (dann erkennt NT wenigstens seine eigene oberfläche). neustart und bios auf cdrom-boot umstellen, neustarten und abwarten.
NT installiert sich dann (fast) von selbst !!
(Anonymer Poster)

Flubber diseli

„NT auf SCSI-Platte installieren (blos wie?)“

Optionen

Wenn Setup von NT den Hardwarescan durchführt, mußt Du F6 drücken und die Treiberdiskette
für den SCSI-Controller bereithalten.
Mit S zusätzlichen Controller hinzufügen wählen und Anweisungen befolgen.
Nach dem Reboot sollte NT die SCSI-Platte sehen können.
(Flubber)

Paul Phoenix Flubber

„NT auf SCSI-Platte installieren (blos wie?)“

Optionen

Naja, und nochwas, solange die IDE Platten mit Strom versorgt sind, wird deine SCSI Platte unter NT nicht als C:\ laufen!!! Falls du also keine für NT benötigten Treiber oder sonstiges Zeug drauf hast, dann zieh bei den IDE Platten das Stromkabel raus, denn unter NT nützt es nix, nur die Platten im Bios rauszukicken!!!
(Paul Phoenix)

Ufo diseli

„NT auf SCSI-Platte installieren (blos wie?)“

Optionen

Kann es sein, daß Dein C: LW auf FAT32 formatiert ist???
Wenn ja, dann hat NT damit Probleme die Dateien für den Bootmanager auf die Bootpartition zu schreiben, sprich es geht dann nicht.
Du kannst dann nur im Bios vom SCSI-Adapter eine andere Platte zum Booten auswählen und dann NT installieren.
Gruß Ufo
(ufo)

Anonymer Poster diseli

„NT auf SCSI-Platte installieren (blos wie?)“

Optionen

eine bootdiskette erstellen, die dich auf´s CD-ROM zugreifen läßt. dann von der win NT CD den format-befehl
ausführen (dann erkennt NT wenigstens seine eigene oberfläche). neustart und bios auf cdrom-boot umstellen, neustarten und abwarten.
NT installiert sich dann (fast) von selbst !!
(Anonymer Poster)