Server für LAN und Internet 363 Themen, 10.686 Beiträge

NAS Festplatte vorher formatieren?

Mischa D. / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,

eine Frage, bevor ich mit der Installation des NAS beginne:

ich habe ein neues NAS Synology DS212+ gekauft und möchte vorerst eine Festplatte aus meinem anderen PC einbauen. D.h. auf der Platte befinden sich z.Z. noch 3 Partitionen mit (Win7 und Daten, alle NTFS). Soltte ich die Platte vor Einbau in das NAS formatieren, oder geht das auch problemlos im NAS?

Gruß Mischa

bei Antwort benachrichtigen
Yan_B Mischa D.

„NAS Festplatte vorher formatieren?“

Optionen

Hallo Mischa,

das geht Problemlos im NAS wenn du den Synology-Setup-Assistenten (oder wie der heißt) ausführst.

Falls es sich um WesternDigital-Platten  handeln sollte, solltest du aber überlegen, ob

1.) die Platte evtl. von dem "LLC-Problem" betroffen ist http://www.synology.com/support/faq_show.php?q_id=407  (siind wohl nicht nur Caviar green)

2.) Es sich um 4k-Platten handelt. Die sind im NAS eher Problematisch, obwohl Synology behauptet, das Problem wäre mit dem "Synology Hybrid Raid"-Format behoben.
Meiner Meinung nach aber nur teilweise, denn mit 2xWD Caviar Green 2TB EARS-Platten komme ich in der DS211 beim Lesen/Schreiben auf ca. 40MB/s bzw. 30MB/s, mit anderen Platten ist es doppelt so viel...

Welche Festplatten hast du denn?

Gruß,
Yan

bei Antwort benachrichtigen
Mischa D. Yan_B

„Hallo Mischa, das geht Problemlos im NAS wenn du den...“

Optionen

Hallo Yan,

danke für die schnelle Antwort.
Vorläufig will ich die SAMSUNG HD103UJ 1TB einbauen. Wenn dann in paar Wochen die WD Red 3TB lieferbar sind, sollen 2 Stück im RAID 1 zum Einsatz kommen. Bis dahin will ich mich in die DSM-Materie eingefuchst haben.

Gruß Mischa

bei Antwort benachrichtigen