Server für LAN und Internet 364 Themen, 10.687 Beiträge

Dieser Beitrag ist gelöscht.

output / 8 Antworten / Baumansicht Nickles
Dieser Beitrag ist gelöscht!
dirk42799 output

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

Hi,

ich verwende das Tool HFS (Home File Server) gelegentlich für solche Zwecke.

Haken an der Sache ist nur, daß dafür der PC eingeschaltet sein muß, damit die Software laufen und die Leute die Sachen runterladen können.
Alternativ bietet sich eine Netzwerkfestplatte an, die Du direkt an den Router klemmst.
Benutzerkonto-gesteuert können dann verschiedene Leute auf die Platte zugreifen, selbst wenn Dein PC ausgeschaltet ist.

Solltest Du natürlich über eine eigene Domain bei einem Provider verfügen (Strato, 1+1,...), dann kannst Du das Zeugs auch dort hochladen.
Oooder aber Du verwendest ext. Dienstleister wie box.net oder die virtuelle Harddisk von Microsoft...

Gruß,

Dirk

ja, ich schreibe absichtlich nach den alten Rechtschreibregeln!
bei Antwort benachrichtigen
luttyy dirk42799

„Hi, ich verwende das Tool HFS Home File Server gelegentlich für solche Zwecke....“

Optionen

Wobei eine Fritzbox mit angehängter USB-Platte plus DynDNS auch ein guter Weg ist...

Gruß
luttyy

bei Antwort benachrichtigen
dirk42799 luttyy

„Wobei eine Fritzbox mit angehängter USB-Platte plus DynDNS auch ein guter Weg...“

Optionen

...dann muß es aber nicht zwingend eine FritzBox sein.
Jeder neuere Router mit USB-Anschluß unterstützt i.d.R. filesharing. Sogar mein alter Gigaset-Router... uiuiui, damals... ;-)

Ist insg. letztlich die Frage, wieviel Geld ausgegeben werden kann/darf/soll.

D.

ja, ich schreibe absichtlich nach den alten Rechtschreibregeln!
bei Antwort benachrichtigen
Rebedj dirk42799

„...dann muß es aber nicht zwingend eine FritzBox sein. Jeder neuere Router mit...“

Optionen

Ich nutze dazu MyDrive.
Man bekommt dort nach der kostenlosen Registrierung einen Speicherplatz von 2GB kostenlos. Gegen günstigen Aufpreis kann man auch erweitern.
Man kann Ordner anlegen, mehrere Dateien gleichzeitig hochladen usw..
Den Zugriff für die Daten kann man einstellen.
So kann ich geschützt überall auf meine Daten zugreifen. Die sehr wichtigen Daten lade ich verschlüsselt hoch in ein nicht öffentlichen Teil, und den Rest verteile ich, indem ich nur den Link zu den öffentlichen Daten schicke, z.B. für Bilder.
Man kann aber auch einen Gastzugang einrichten, und die Benutzerdaten dann weiterreichen, dann können Freunde darauf zugreifen ( nur lesen ).
Gibt also ausreichend Möglichkeiten Daten hier zugänglich zu machen.
Erreichbar ist die Seite unter: http://www.mydrive.ch/de

Vielleicht ist Dir ja damit schon gedient.

Gruss Rebedj

Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein ! Spott bekommt man umsonst, Neid muß man sich verdienen !
bei Antwort benachrichtigen
peterson output

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

http://www.yousendit.com/

Send files to anyone with advanced options like password protection and certified delivery.

Receive files with branded Dropbox
Receive files as large as 2GB each with a customized Dropbox complete with your branding.

Track who has downloaded your files
Advanced file delivery tracking so you know who has downloaded each file and when.

bei Antwort benachrichtigen
Timbosteron output

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

Opera hat doch seinen neuen Unite-Service. Der ist sehr einfach zu benutzen. Du startest das Programm, dann bist du über eine URL erreichbar. Deinen Bekannten kannst du ein Passwort schicken, dann können sie Dateien runterladen, dir Nachrichten hinterlassen usw. Natürlich nur die von dir freigegebenen Dateien. Sobald du deinen Rechner aber ausschaltest kann niemand mehr zugreifen, da alles bei dir lokal läuft.

Eine Affrikate ist die Bezeichnung für eine enge Verbindung eines Plosivs mit einem homorganen Frikativ derart, dass die Plosion direkt in den Frikativ übergeht.
bei Antwort benachrichtigen
the_mic output

„Dieser Beitrag ist gelöscht.“

Optionen

Eigentlich war Rapidshare mal genau für das gedacht :-)

cat /dev/brain > /dev/null
bei Antwort benachrichtigen
output the_mic

„Eigentlich war Rapidshare mal genau für das gedacht :- “

Optionen
Dieser Beitrag ist gelöscht!