Archiv Scanner 1.570 Themen, 3.787 Beiträge

Epson Perf. 1640: Staub-Partikel an Innenseite der Scheibe!

midi / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe 2 kleine Partikel entdeckt, die sich auf der Innenseite der Glasplatte befinden müssen. Beim Scannen mit hoher Auflösung sind sie als heller Fleck zu sehen. Ist sowas üblich? Sehe nur ich sowas? Habt Ihr einen Rat? (Epson hat auf meine kurze Formular-Nachricht nach 4 Tagen noch nicht geantwortet).
MfG

Amenophis IV midi

„Epson Perf. 1640: Staub-Partikel an Innenseite der Scheibe!“

Optionen

Hallo,

das ist eines (der zum Glück wenigen)Epson-Probleme - die 'Glasplatte' ist aus elektrostatischem Kunststoff.

Beim Vorgänger-Modell sind auf der Rückseite des Scanners 2 Kreuzschlitz-Schrauben. Herausdrehen, dann lässt sich das Scanner-Oberteil abnehmen. Jetzt Scheibe von Innen mit Glasreiniger, Spiritus oder auch warmem Wasser mit (wenig!) Spülmitel und einem sauberen Lappen reinigen.

salut -a.

midi Amenophis IV

„ Hallo, das ist eines der zum Glück wenigen Epson-Probleme - die Glasplatte ist...“

Optionen

Hallo,

Danke, hoffentlich geht's so einfach, ich habe nämlich keine Lust, aufgrund irgendwelcher eventuell hinterlassener Spuren, die Garantie zu verlieren.

MfG

taugenix midi

„Epson Perf. 1640: Staub-Partikel an Innenseite der Scheibe!“

Optionen

also ich hatte nach der reinigungsaktion einen hellen streifen bei vollem vormat vertikal über das gesammte bild.
dann hab ich das teil als garantiefall nach epson gesendet. nun ist die platte nach wie vor sauber und das gerät frisch justiert. dabei hätten die doch an der sauberen scheibe erkennen müßen, daß dieses gerät schon mal geöffnet worden ist.

_ulli_