Archiv Scanner 1.570 Themen, 3.787 Beiträge

Defragmentieren und Scandisk

Franz Gaudlitz / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

Durch eine Bootmanager habe ich 2 Windows 98 SE auf einer 13 GB Festplatte.
In einem Windows klappt Defragmentieren und Scandisk einwandfrei, im anderen kommt jedesmal die Meldung, ich hätte zu wenig Arbeitsspeicher frei.
Mein Windows wird Sch..-langsam, da ich nicht defragmentiern kann und jedesmal neu installieren ist auch nichts.
Ich bin verzwifelt!
Bitte helft mir!

System: Athlon 600, 128 MB Ram, Via Chipsatz, Win 98 SE, Bootmanager Bootstar.

(Anonym) Franz Gaudlitz

„Defragmentieren und Scandisk“

Optionen

Hast du evtl. in dem Windows, in dem es nicht klappt keine Auslagerungsdatei? Evtl. auf eine andere Partition legen damit sich die Dingern nicht in die Quere kommen...

:)
the.o.rie@usa.net

THX1138 Franz Gaudlitz

„Defragmentieren und Scandisk“

Optionen

Wie hast du denn die Partitionen konfiguriert ?
Hast du eventuell irgendwo einen DMA-Modus aktiv, welcher sich mit der HDD hackt?
Die Idee vom (Anonym) mit der Auslagerungsdatei wäre auch relevant.
Wie hast du deine beiden 98SE installiert, beide nacheinander oder die erste auf den restlichen HDD-Platz kopiert ?
Meld dich mal und schreib mal was genaueres, natürlich nur solange dein Problem noch eins ist. ;-))
cu, Andreas

FranzGaudlitz (Anonym) THX1138

„Wie hast du denn die Partitionen konfiguriert ?Hast du eventuell irgendwo einen...“

Optionen

kein dma modus
1. se auf erste partition
--> mit bootmanager versteckt
2. se auf zweite partition
3 partition ist bei beiden sichtbar, kann aber von keinem aus defragmentiert werden
jedes se sieht nur sich und das zwischenlaufwerk
beim se auf erster partition klappt scndisk und defrag für c:\

diavolino FranzGaudlitz (Anonym)

„kein dma modus 1. se auf erste partition-- mit bootmanager versteckt 2. se auf...“

Optionen

probier doch mal Norton speed disk und N disk doctor
die können so manches was die mickisoft progis nicht können