Archiv Scanner 1.570 Themen, 3.787 Beiträge

Scanner auf andere Komponenten abstimmen

Michael F. / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Wer kann mir sagen wie man einen Scanner , einen Monitor und den Drucker so
aufeinander abstimmt das das was man einscannt auf den Monitor auch unverfälscht
angezeigt wird und auch richtig ausgedruckt wird .
mfg
Michael F. (Michael F. )

Antwort:
Habe gehört, daß man dafür ein spezielles Kalibrierungsprogramm braucht. Genaueres weiß ich aber
nicht. Wenn Du was erfährst, könntest Du's mich ja wissen lassen, denn je mehr die Geräte aufeinander
abgestimmt ist, desto besser ist die Bildqualität.
(Christian )

Antwort:
Also pass auf,
das ganze ist eine sehr defizile Arbeit.
Zunächst ist es wichtig mit einer guten Bildbearbeitungsoftware zu arbeiten die von vornherein möglichkeiten der kalibrierung von Monitor und Drucker bietet (Photoshop usw.). Dann geht man vollgendermaßen vor:
1. Monitor Kalibrieren ( mit hilfe eines Testbildes und Software)
hier scheiden Billigmonitore schon mal aus, denn wer Farbe, Schärfe und Kontrast/Helligkeit nicht korrekt anzeigt kann auch nicht
original ausdrucken!Achtung, Monitor mind. eine halbe Stunde warmlaufen lassen!!!!
2. Drucker an Monitorbild anpassen
Tja, wer bei Punkt eins schon eine halbe Stunde verbracht hat, der kann hier die Zeit um den Faktor drei verlängern! Zuerst Probedruck anfertigen ( Nur gutes Paper verwenden)und vergleichen. Sollte das Bild übereinstimmen, käme das einen 6er im Lotto gleich, hehe!
Jetzt verändert man bei Einstellungen für Drucker in der Bildbearbeitungssoftware die Werte für Tonwert und Farben so lange bis der Druck mit dem Monitorbild übereinstimmt. Diese Einstellung wird sodann gespeichert und das wars.
3. Scanner einrichten
Hier muß man dann eigentlich nichts großartiges beachten, da dies zum größten Teil Erfahrungswerte sind und dies von Scanner zu Scanner unterschiedlich ist. Fakt ist das die Scannersoftware einen großen einfluß auf die Qualität hat.
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.
(Marcos)

Christian Michael F.

„Scanner auf andere Komponenten abstimmen“

Optionen

Habe gehört, daß man dafür ein spezielles Kalibrierungsprogramm braucht. Genaueres weiß ich aber
nicht. Wenn Du was erfährst, könntest Du's mich ja wissen lassen, denn je mehr die Geräte aufeinander
abgestimmt ist, desto besser ist die Bildqualität.
(Christian )

MarcoS Michael F.

„Scanner auf andere Komponenten abstimmen“

Optionen

Also pass auf,
das ganze ist eine sehr defizile Arbeit.
Zunächst ist es wichtig mit einer guten Bildbearbeitungsoftware zu arbeiten die von vornherein möglichkeiten der kalibrierung von Monitor und Drucker bietet (Photoshop usw.). Dann geht man vollgendermaßen vor:
1. Monitor Kalibrieren ( mit hilfe eines Testbildes und Software)
hier scheiden Billigmonitore schon mal aus, denn wer Farbe, Schärfe und Kontrast/Helligkeit nicht korrekt anzeigt kann auch nicht
original ausdrucken!Achtung, Monitor mind. eine halbe Stunde warmlaufen lassen!!!!
2. Drucker an Monitorbild anpassen
Tja, wer bei Punkt eins schon eine halbe Stunde verbracht hat, der kann hier die Zeit um den Faktor drei verlängern! Zuerst Probedruck anfertigen ( Nur gutes Paper verwenden)und vergleichen. Sollte das Bild übereinstimmen, käme das einen 6er im Lotto gleich, hehe!
Jetzt verändert man bei Einstellungen für Drucker in der Bildbearbeitungssoftware die Werte für Tonwert und Farben so lange bis der Druck mit dem Monitorbild übereinstimmt. Diese Einstellung wird sodann gespeichert und das wars.
3. Scanner einrichten
Hier muß man dann eigentlich nichts großartiges beachten, da dies zum größten Teil Erfahrungswerte sind und dies von Scanner zu Scanner unterschiedlich ist. Fakt ist das die Scannersoftware einen großen einfluß auf die Qualität hat.
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.
(Marcos)