Archiv Scanner 1.570 Themen, 3.787 Beiträge

Mustek ScanExpress 12000SP und Adaptec AHA-2940UW

Dietmar Wecke / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Habe o.g Geräte und folgendes Problem.
Mein Scanner wird am externen SCSI Port nicht erkannt.
Sobald ich ihn dort anklemme, werden alle anderen Geräte - IBM DDRS-43560W, Toshiba-XM6201TA, Teac CD-R55S - erkannt, aber das System bootet nicht.
Klemme ich den Scanner wieder ab, läuft alles wieder normal. (Dietmar Wecke)

Antwort:
Stelle die Terminierung am Kontroller ab !
Beim booten nach der Meldung "Adaptec 2940..." TASTEN [STRG] + [A]
drücken , nochmal [ENTER] Adapterterminierung auf disabled stellen.
wahrscheinlich hast Du ohnehin ein Problem, da Du den 68 poligen UW
Anschluss für die IBM benutzt - vermutlich (wie es sein sollte) terminiert -
zusätzlich hängt Dein Teac am 50 poligen Kabel - das letzte Gerät dieser
Kette vermutl auch (wie es sein sollte terminiert) und theoretisch sitzt der
AHA 2940UW in der Mitte - wenn du jetzt über den ext. Abgriff noch ein
Gerät terminierst, baust Du ein unzulässiges SCSI "T" (eunen
rechtwinckligen Abzweig).
Falls alles nichts hilft, versuche provisorischen Aufbau:
Kontroller UWKabel-> IBN DDRS DIESE TERMINIERT!
Kontroller 50 pol -> 1. CD-ROM - > 2. CD-ROM -> Externadapter
(50pol Flachband /extern Kabel) -> Scanner DIESEN TERMINIERT!
Falls das nicht klappt entweder teuer und gut:
68 pol - IBM -> ADAPTER auf 50pol -> CD1 -> CD2 terminiert
extren -> Scanner terminiert,
billig:
zusätzlichen SCSI Kontroller (SYMBIOS LOGIC 50.-DM PCI)
oder so etwas einbauen -> Scanner.
Hope it works!
(@ndy)

Antwort:
nachdem beide internen anschlüsse des adaptec belegt sind, ist der externe port nicht (!!!) nutzbar. es gehen somit nur folgende kombinationen: 50intern + 68 intern oder 50intern + extern oder 68intern + extern und sonst nix. du könntest, wenn es die gesamtlänge des scsi-busses noch zuläßt, das (interne) 50-pol-kabel per slotblech (20-30DM) nach außen schleifen und dort den scanner (aktiv terminiert) anschließen.
mfg martin
(martin)

@ndy Dietmar Wecke

„Mustek ScanExpress 12000SP und Adaptec AHA-2940UW“

Optionen

Stelle die Terminierung am Kontroller ab !
Beim booten nach der Meldung "Adaptec 2940..." TASTEN [STRG] + [A]
drücken , nochmal [ENTER] Adapterterminierung auf disabled stellen.
wahrscheinlich hast Du ohnehin ein Problem, da Du den 68 poligen UW
Anschluss für die IBM benutzt - vermutlich (wie es sein sollte) terminiert -
zusätzlich hängt Dein Teac am 50 poligen Kabel - das letzte Gerät dieser
Kette vermutl auch (wie es sein sollte terminiert) und theoretisch sitzt der
AHA 2940UW in der Mitte - wenn du jetzt über den ext. Abgriff noch ein
Gerät terminierst, baust Du ein unzulässiges SCSI "T" (eunen
rechtwinckligen Abzweig).
Falls alles nichts hilft, versuche provisorischen Aufbau:
Kontroller UWKabel-> IBN DDRS DIESE TERMINIERT!
Kontroller 50 pol -> 1. CD-ROM - > 2. CD-ROM -> Externadapter
(50pol Flachband /extern Kabel) -> Scanner DIESEN TERMINIERT!
Falls das nicht klappt entweder teuer und gut:
68 pol - IBM -> ADAPTER auf 50pol -> CD1 -> CD2 terminiert
extren -> Scanner terminiert,
billig:
zusätzlichen SCSI Kontroller (SYMBIOS LOGIC 50.-DM PCI)
oder so etwas einbauen -> Scanner.
Hope it works!
(@ndy)

Martin Dietmar Wecke

„Mustek ScanExpress 12000SP und Adaptec AHA-2940UW“

Optionen

nachdem beide internen anschlüsse des adaptec belegt sind, ist der externe port nicht (!!!) nutzbar. es gehen somit nur folgende kombinationen: 50intern + 68 intern oder 50intern + extern oder 68intern + extern und sonst nix. du könntest, wenn es die gesamtlänge des scsi-busses noch zuläßt, das (interne) 50-pol-kabel per slotblech (20-30DM) nach außen schleifen und dort den scanner (aktiv terminiert) anschließen.
mfg martin
(martin)