Retrocomputing 63 Themen, 633 Beiträge

Combi PS/2 Port funzt nur mit Maus

PTR / 5 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo, habe hier ein Exoten von Notebook aus dem Jahre 2000. Hätte gern an den Combi PS/2 Port via Y-Kabel die Maus und Tastatur (beides "echte" PS/2). Leider geht nur die Maus, die Tastatur wird beim Einschalten zwar angesprochen (alle 3 LED's leuchten kurz auf) aber das war es auch. Stecke ich die Tastatur allein an den PS/2 Port, funzt diese auch. Das Y-Kabel ist neu.

Jemand ein Tipp wie man das funktionsfähig Konfiguriert ?

Betriebssystem Microsoft Windows ME

OS Service Pack -
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)

CPU Typ Intel Celeron-A, 500 MHz (7.5 x 67)

Motherboard Name Unbekannt
Motherboard Chipsatz Intel 82440BX/ZX
Arbeitsspeicher 192 MB (SDRAM)
BIOS Typ Award Modular (03/06/00)
Anschlüsse (COM und LPT) COM-Anschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) Druckeranschluss (LPT1)

Anzeige:
Grafikkarte XPERT LCD AGP 2X
3D-Beschleuniger ATI 3D-Rage LT Pro
Monitor Standardbildschirm

Multimedia:
Soundkarte C-Media CMI8738/C3DX Audio Device

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 PTR

„Combi PS/2 Port funzt nur mit Maus“

Optionen

"allerdings muss wie gesagt das Mainboard das explizit unterstützen und der passende Adapter benuzt werden"

https://extreme.pcgameshardware.de/threads/ein-ps-2-anschluss-fuer-2-geraete.121693/

Und da gibts mindestens zwei unterschiedliche Adapter und da hilft nur tausch und guck.

https://www.amazon.de/-/en/LINDY-Y-adapter-cable-mouse-keyboard/dp/B0000934CR/ref=dp_prsubs_1?pd_rd_i=B0000934CR&psc=1

Ist einen Versuch wert.

https://www-user.tu-chemnitz.de/~heha/basteln/PC/PS2-Y-Kabel/

Und da gehts primär um die Maus, wie du es ja schon erlebt hast.

Zudem würde Ich da immer XP installieren.

https://community.kieskeurig.nl/topic/38038-laptop-processor/

Übrigens müßte das ne Sockel 7 Kiste sein und CPU und Chipsatz können dann definitiv nicht stimmen und den Laden gibts schon sehr sehr lange nicht mehr.

https://geizhals.de/22992754

Läuft falls die Kiste USB haben sollte und man XP nutzt.

bei Antwort benachrichtigen
PTR Alpha13

„allerdings muss wie gesagt das Mainboard das explizit unterstützen und der passende Adapter benuzt werden ...“

Optionen

Hallo Alpha13, Danke für Deine schnelle Reaktion. Die Hardwareangaben stimmen und sind korrekt. Habe das Innenleben selbst gecheckt sowie auch mit "Everest"  ausgelesen.

Mich macht eben nur stutzig, da an dem PS/2 Port beide Symbole (Tastatur und Maus) angebracht sind. Daher der Versuch mit dem PS/2 Y-Adapter.

Die Variante mit dem USB-Adapter werde ich mal demnächst testen. Hoffe USB1.1 ist damit nicht überlastet Lachend

--------[ EVEREST Home Edition (c) 2003-2005 Lavalys, Inc. ]------------------------------------------------------------

--------[ Übersicht ]---------------------------------------------------------------------------------------------------

Computer:
Betriebssystem Microsoft Windows ME
OS Service Pack -
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)

Motherboard:

CPU Typ Intel Celeron-A, 500 MHz (7.5 x 67)
Motherboard Name Unbekannt
Motherboard Chipsatz Intel 82440BX/ZX
Arbeitsspeicher 192 MB (SDRAM)
BIOS Typ Award Modular (03/06/00)
Anschlüsse (COM und LPT) COM-Anschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT) Druckeranschluss (LPT1)

Anzeige:
Grafikkarte XPERT LCD AGP 2X
3D-Beschleuniger ATI 3D-Rage LT Pro
Monitor Standardbildschirm

Multimedia:
Soundkarte C-Media CMI8738/C3DX Audio Device

--------[ CPU ]---------------------------------------------------------------------------------------------------------

CPU-Eigenschaften:
CPU Typ Intel Celeron-A, 500 MHz (7.5 x 67)
CPU Bezeichnung Mendocino
CPU stepping B0
Befehlssatz x86, MMX
Vorgesehene Taktung 500 MHz
L1 Code Cache 16 KB
L1 Datencache 16 KB
L2 Cache 128 KB (On-Die, Full-Speed)

CPU Technische Informationen:
Gehäusetyp 370 Pin PGA
Gehäusegröße 4.95 cm x 4.95 cm
Transistoren 19 Mio.
Fertigungstechnologie 5M, 0.25 um, CMOS
Gehäusefläche 154 mm2
Core Spannung 2.0 V
I/O Spannung 3.3 V
Typische Leistung 12 - 19 W (Abhängig von der Taktung)
Maximale Leistung 17.5 - 28.3 W (Abhängig von der Taktung)

--------[ Speicher ]----------------------------------------------------------------------------------------------------

Arbeitsspeicher:
Gesamt 191 MB
Belegt 114 MB
Frei 77 MB
Ausgenutzt 60 %

Probleme und Hinweise:
Hinweis Installieren Sie mehr Arbeitsspeicher, um die Systemleistung zu verbessern.

--------[ BIOS ]--------------------------------------------------------------------------------------------------------

BIOS Eigenschaften:
BIOS Typ Award Modular
Award BIOS Typ Award Modular BIOS v4.51PGM
Award BIOS Nachricht 590S/790S V1.4 03-13-2000
Datum System BIOS 03/06/00
Datum Video BIOS 00/03/08

--------[ Windows Video ]-----------------------------------------------------------------------------------------------

[ XPERT LCD AGP 2X ]

Video Adapter Eigenschaften:
Gerätebeschreibung XPERT LCD AGP 2X
Chiptyp Mach64: LTPro
DAC Typ Intern
Installierter Treiber ati2drae.drv

--------[ Debug - Unknown ]---------------------------------------------------------------------------------------------

Motherboard 03/06/2000-i440BX-SMC869-2A69KD8AC-00
Motherboard 590S/790S V1.4 03-13-2000
Motherboard DMIMOBO: i440BX-SMC869
Motherboard DMISYS:

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 PTR

„Hallo Alpha13, Danke für Deine schnelle Reaktion. Die Hardwareangaben stimmen und sind korrekt. Habe das Innenleben selbst ...“

Optionen

Motherboard 590S/790S V1.4 03-13-2000

Dann stimmt das normalerweise auch und ist dann ein neueres 590S mit Sockel 370.

Infos zu der Kiste gibts definitiv keine mehr im Netz und aus vielen Gründen würde Ich da XP installieren und dann läufts auch definitiv mit dem verlinktem USB auf PS/2 Adapter.

Bei ME nur vielleicht...

bei Antwort benachrichtigen
PTR Alpha13

„Motherboard 590S/790S V1.4 03-13-2000 Dann stimmt das normalerweise auch und ist dann ein neueres 590S mit Sockel 370. ...“

Optionen

Meinst wirklich XP läuft mit einem Celeron 500 MHz und 191 MB RAM ? Das teste ich mit Sicherheit bei nächster Gelegenheit wenn ich mal wieder etwas mehr Zeit habe. 

Der Hintergrund ist, ich habe da Software (gekoppelt mit einem externen Testgerät für TTL-CMOS IC's) drauf die nur mit Win 9x/ME läuft. XP wird da definitiv nicht unterstützt.

Auch ein damals "teures" AutoCAD LT mit Genius LT '97  ist da noch am laufen, welches ich auch noch gern benutze.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 PTR

„Meinst wirklich XP läuft mit einem Celeron 500 MHz und 191 MB RAM ? Das teste ich mit Sicherheit bei nächster Gelegenheit ...“

Optionen

https://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_XP#Systemvoraussetzungen

Sowas von definitiv bei der Hardware und nem Bios von 2000!

bei Antwort benachrichtigen