Retrocomputing 56 Themen, 578 Beiträge

Tricotronic hiess es bei uns, kennt man aber woanders unter handhelds

Alekom / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ein paar Schüler haben das in den 80gern gehabt. Ich wieder mal nicht, kein Geld dafür.

Umso netter die Idee, das auf einer Webseite anzubieten, leider in Flash.

Wem das nicht stört:

http://pica-pic.com/

Viel Spaß!

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen
giana0212 Alekom

„Tricotronic hiess es bei uns, kennt man aber woanders unter handhelds“

Optionen

Das weckt Erinnerungen.

Das war meine erste tragbare Spielkonsole, ich war fasziniert von dem kleinen Gerät. Ich habe als Schüler wie irre gespart, den Rest habe ich mir zusammengebettelt. Und dann konnte ich mir endlich so ein Teil kaufen. Und ich habe es heute noch, es funktioniert auch noch:

Das war 1982, wenn ich nicht ganz falsch liege. Ich denke, ich habe es mir nach meinem Geburtstag gekauft, also Anfang November. Benutzt habe ich es jahrelang. Eine Uhr und ein Wecker war mit eingebaut, die Funktionen habe ich auch genutzt.

Ein Irrtum dieser Zeit ist es, Glück mit Besitz zu verwechseln.
bei Antwort benachrichtigen
Alekom giana0212

„Das weckt Erinnerungen. Das war meine erste tragbare Spielkonsole, ich war fasziniert von dem kleinen Gerät. Ich habe als ...“

Optionen

wie ich manche abbildungen auf dieser webseite entdeckt habe, sind mir manche sofort bekannt vorgekommen.

erstaunlich wie lang das gehirn sich sowas merkt.

ich selber hab sowas nicht gehabt, durfte aber hin und wieder mitspielen bei anderen schülern.

Alles hat seinen Sinn, auch das scheinbar Sinnlose, denn es gibt nichts ohne Sinn.
bei Antwort benachrichtigen