Archiv RAM - Module, Marken, Murks 4.582 Themen, 22.751 Beiträge

MSI Mainboard - alle Rambänke belegt - geht das?

Robokop / 6 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo,
ich habe heute gemerkt, dass ich zuwenig Ram habe, ich will aufrüsten auf insgesamt 2Gigabyte. Ich hab bereits 2 mal 512MB drinnen, will jetzt weitere 512MB kaufen.

Klar, die damals verbauten Samsung (sind beide samsung) bekomme ich nicht wieder. werde dennoch samsung kaufen, die ähnliche daten haben, gleiche Taktung und gleiche CL Zahl.

Aber wie ist das mit Dualchannel mein board supportet das.
Wie muss ich die Ram anordnen?

So?!?

Bank1: Altes 512 MB Modul
Bank2: Altes 512 MB Modul
Bank3: Neues 512 MB Modul
Bank4: Neues 512 MB Modul

Wäre das ok?

Außerdem - wird dann wesentlich mehr Strom gesaugt bzw. wird die Kiste instabil, wenn alle Bänke belegt sind? Habe ja nur 4 Bänke. WÄren dann alle voll

luttyy Robokop

„MSI Mainboard - alle Rambänke belegt - geht das?“

Optionen

Eigentlich müsste

Bank 1 altes Mudul
Bank 3 altes Modul

oder umgekehrt.

Es geht sowieso immer nur so schnell, wie das schwächste Modul!

Also auch ruhig mal ausprobieren

Strom kannst du vernachlässigen und instabil wird da gar nichts.....

Bei mir sind sie auch alle mit 512er Modulen belegt.

Du kannst dir dann mal Gedanken über eine RAM-Disk machen......

Gruß
luttyy

MadHatter Robokop

„MSI Mainboard - alle Rambänke belegt - geht das?“

Optionen

Das kommt in erster Linie auf deine CPU drauf an, ein A64 Winchester verweigert mit großer Wahrscheinlichkeit den Dienst wenn 4 Module im Einsatz sind, ein A64 Venice läuft wiederum mit großer Wahrscheinlichkeit - allerdings vielleicht nur mit entschärften Timings, wenn du Pech hast auch nur mit DDR333...

Sind die Module denn doppelseitig bestückt? Dies ist auch wichtig, 4xDS kann Probleme beim A64 geben, 4xSS (Single-Sided) geht in 90% aller Fälle ohne Probleme...

Wenn du eine Intel-CPU dein Eigen nennst: Alles in Butter, da bei Intel der Speichercontroller nicht in der CPU sondern in der Northbridge sitzt, gibts so gut wie nie Probleme mit einer Vollbestückung (auch bei DS-Modulen)...

HTH und mfg

life sucks MadHatter

„Das kommt in erster Linie auf deine CPU drauf an, ein A64 Winchester verweigert...“

Optionen

auch ein winnie läuft mit 8 bänken bzw. 4 modulen, allerdings 2T und DDR333. timings müssen net entschärft werden.
ein venice ist erst an E6 ein freundlicher kollege, die E4 haben die gleichen probs mit 8 bänken bzw. 4 modulen (leider egal ob SR oder DR) - 2T und ram-takt standard auf 333. viele boards können aber dennoch mit 200 fahren (solange man kein dualSata2 hat *gg*). timings müssen auch hier nicht zwangsläufig entschärft werden was aber eh kaum was ausmacht)
das gilt übrigens auch für die X2.

PS: isses ein K8T Neo2? dann kann man 2T ganz vergessen ... leider ziert sich MSI, da mal n gescheites BIOS rauszubringen.

MadHatter life sucks

„auch ein winnie läuft mit 8 bänken bzw. 4 modulen, allerdings 2T und DDR333....“

Optionen

Hatte selbst schon zwei Winchester die auf Biegen und Brechen nicht zum Betrieb mit vier Modulen zu überreden waren...

life sucks MadHatter

„Hatte selbst schon zwei Winchester die auf Biegen und Brechen nicht zum Betrieb...“

Optionen

lass mich raten: MSI oder Asus mobo? ;)
was die hersteller mit ihren boards und verdammten BIOSen anstellen, is natürlich n ärgernis für sich. mein epox mochte auch erst ab dem 3. BIOS überhaupt mit 4 modulen arbeiten, dabei war es egal, ob ich meinen V E4, des nachbars winnie oder nen FX drin hatte ...
aber prinzipiell kann der winnie 8 bänke verwalten ... theorie und praxis ... naja, das übliche halt ;)

MadHatter life sucks

„lass mich raten: MSI oder Asus mobo? was die hersteller mit ihren boards und...“

Optionen

Stimmt genau, war ein MSI mit nforce3-Chip :-)