Archiv RAM - Module, Marken, Murks 4.582 Themen, 22.751 Beiträge

ein paar Fragen über Speicherbestückung

reaktor-one / 10 Antworten / Baumansicht Nickles

Morgen Leute

ich will meinem System ein Paar neue Speichermodule gönnen.
nun überlege ich ob es vllt. schon 2GB sein sollen??
Derzeit sind 2x256MB Riegel mit Winbond BH-5 Chips drin. Mein A64 rennt damit mit 2400MHz bei CL2-2-2-5-1T.
Wär schon ganz gut wenn ich mit den neuen Riegel mindestens die gleiche Leistung erreichen würde wie mit den alten!

Was haltet ihr von den Speichern von OCZ?
zB:
OCZ DIMM 2 GB DDR-500 Kit (OCZ5002048EBPE-K, Platinum EL) für 329€

Alternativ gib es ja auch noch die 512er Riegel wo ich ja 4 Stück rein machn könnte wie zb:
OCZ DIMM 1 GB DDR-500 Kit (OCZ5001024ELDCGEVX, Gold E. EL VX)

Also wichtig wären mir niedrige Latenzzeiten bei hohem Takt!
Geld ist erstmal 2.Rangig

Asso
und mein Board is ein DFI LanParty UT NF4 Ultra-D, 3200+
Rest sollte ja nich unbedingt eine Rolle spielen!

Was könnt ihr mir bei meinen Vorstellungen empfehlen???

mfg
reaktor-one

stardrunk reaktor-one

„ein paar Fragen über Speicherbestückung“

Optionen

bei 4 riegeln kannst du 1t vergessen. u.u. laufen die riegel noch nicht mal mit 200 mhz.
bye

reaktor-one stardrunk

„bei 4 riegeln kannst du 1t vergessen. u.u. laufen die riegel noch nicht mal mit...“

Optionen

das is dann mist!
was bringen beim zocken eigentlich die 2GB
lohnt das oder doch lieber nur 1GB???

wenn ihr sagt es reichen erstmal 1GB dann kann ich ja immer noch mal welche nachkaufen, vllt is dann auch der Speicherkontroller etwas besser entwickelt und kann damit vernünftig umgehen!

also da fällt also die 4x512MB Variante weg!
was meint ihr, kann der A64 mit den 1024MB Riegeln richtig umgehen, also auch mehr als 200MHz???

gelöscht_15325 reaktor-one

„ein paar Fragen über Speicherbestückung“

Optionen

Siehe Stardrunk.

Wenn du weiterhin 1T fahren willst, achte darauf, dass die Riegel nach Möglichkeit einseitig bestückt und jeweils 1Gbyte groß sind.
Je mehr Chips der A64 Speichercontroller ansprechen muß, desto schlechter die Timings. Das gleiche gilt für die Anzahl der Bänke (ein doppelseitig bestücktes Modul = 2 Bänke).

Du weißt hoffentlich doch, dass OC RAM beim A64 so gut wie nichts bringt?

reaktor-one gelöscht_15325

„Siehe Stardrunk. Wenn du weiterhin 1T fahren willst, achte darauf, dass die...“

Optionen

stimmt schon man kann mit den Speicherteilern relativ gut arbeiten.
aber viele "billig"-RAMs schaffen keine Niedrigsttimings und die sind schon rellativ wichtig, wenn man auf max. Performance aus ist!

Desswegen dachte ich mir nehm ich lieber ein bissl besseren RAM und takte den nicht an den Max. möglichen takt, sondern lasse lieber noch ein bissl luft und fahre schärfere Timings!

oder seh ich das da falsch!

gelöscht_15325 reaktor-one

„stimmt schon man kann mit den Speicherteilern relativ gut arbeiten. aber viele...“

Optionen

Lesen, und zwar bitte ganz!

http://www.pce-forum.de/viewtopic.php?t=9222

reaktor-one gelöscht_15325

„Lesen, und zwar bitte ganz! http://www.pce-forum.de/viewtopic.php?t 9222“

Optionen

jo thx
da weis ich bescheid!
so wie ich das sehe sin dann die 2GB wohl eher sinvoller als irgendwelche teuren super RAMs mit weniger Kapazität!!!

Was für ne Firma is denn gut, als RAM hersteller?
die immer mal wieder angesprochenen mdt gibts bei meinem "Um-die-Ecke-Händler" nich!

Nu gut!
danke für die schnelle Hilfe!

gelöscht_15325 reaktor-one

„jo thx da weis ich bescheid! so wie ich das sehe sin dann die 2GB wohl eher...“

Optionen

Hmm, ausser MDT fällt mir kein SS Speicher ein...

Gute Hersteller gibt es viele, die Frage ist immer der Preis; unter P/L Aspekten sind die Kingston Value RAMs ganz gut.
Im Prinzip ist es aber erstmal egal ob Kingston, Corsair, OCZ oder MDT; er muß einfach nur brauchbare (z.B. 2,5/3/3/8) Timings bieten und nicht zu teuer sein.

stardrunk reaktor-one

„jo thx da weis ich bescheid! so wie ich das sehe sin dann die 2GB wohl eher...“

Optionen

wenn ich mich recht entsinne, dann ist der unterschied zwischen 1t/2-2-2-5 zu 2t 3-3-3-8 bestenfalls 5-10%. und das auch nur bei wenigen spielen.
2 gb dagegen sind für die meisten games im moment auch nicht notwendig, aber wenn du ab und zu auf lan-games als host funkierst, dann merkst du mit sicherheit einen unterschied. selbst spiele wie "schlacht um mittelerde" ziehen schon mal 1 gb oder mehr.
imho nimm 2 gb, nach möglichkeit 2x single side, wenn nur 2x ds möglich, ist das auch ok.
bye

[Diese Nachricht wurde nachträglich bearbeitet.]

gelöscht_15325 stardrunk

„wenn ich mich recht entsinne, dann ist der unterschied zwischen 1t/2-2-2-5 zu 2t...“

Optionen

Ja das stimmt. Und das bestenfalls gilt für stark CPU limitierte Fälle, z.B. bei LowCost CPUs!
Das ist ja der Witz daran, am meisten bringt teurer OC RAM bei den CPUs bei welchen man das Geld dafür nicht ausgeben will - LowEnd.

stardrunk gelöscht_15325

„Ja das stimmt. Und das bestenfalls gilt für stark CPU limitierte Fälle, z.B....“

Optionen

...könnte man drüber streiten. immerhin sinkt bei steigender cpu-mhz die pro-mhz leistung :-)
weil der ram dann mehr und mehr zur "bremse" wird. trotzdem lohnt der ganze "kram" imho nicht wirklich. war hier gerade mal so am rumamtesten; 3gb (2,5-3-3-8 2t) vs 2gb (2-3-2-7 1t). speicherbenchmarks bemerken da einen unterschied, ich beim spielen (fraps läuft mit) nicht ;-)
bye