Archiv RAM - Module, Marken, Murks 4.582 Themen, 22.751 Beiträge

Singlesided und Doublesided RAM

halvar / 4 Antworten / Baumansicht Nickles

n`Abend,

ich möchte mein BX-Board mit 1x256MB-Ram aufrüsten. Der BX verträgt ja nur doublesided Module in dieser Grösse, dh., ich brauche Ram mit 16 Chips drauf. Richtig bis jetzt?
Auf litec.com hab ich Ram mit 16 Chips gefunden, allerdings singlesided.
Hab aber keine Ahnung, ob ich die auch verwenden kann.
Klärts mich mal auf, bitte.

halvar

B@p halvar

„Singlesided und Doublesided RAM“

Optionen

Hallo halvar,
schau mal hier rein.

cu Schorsch

halvar B@p

„Hallo halvar, schau mal hier rein. cu Schorsch“

Optionen

Servus Schorsch,

danke für Deinen Link, hat mich nur noch mehr verwirrt ;-).
Nein, im Ernst: wenn ich alles richtig verstanden habe, dann kann ich diese Module also verwenden.

Grüsse

halvar

B@p halvar

„Servus Schorsch, danke für Deinen Link, hat mich nur noch mehr verwirrt - ....“

Optionen

Hallo halvar,
die Frage, ob die 16 Chips auf einer Seite eine oder zwei Speicherreihen darstellen, kann ich auch nicht beantworten.
Um wirklich auf Nummer sicher zu gehen, sollten auf jeder Seite 8 Chips(= 2 Speicherreihen) vorhanden sein.
Dein Board muß auch die Größe von 256 MB Module verwalten können. Steht im Handbuch. Ein Bios Update könnte vielleicht hilfreich sein, falls dies nicht der Fall ist. Ansonsten wären 2 * 128 MB Riegel(Doubleside) eine Lösung.
Hoffe, konnte dir trotzdem etwas weiterhelfen.

halvar B@p

„Hallo halvar, die Frage, ob die 16 Chips auf einer Seite eine oder zwei...“

Optionen

Da bin ich nochmal, grüss Dich

tja, normalerweise würd ich nicht so lange rumsudern und einfach doublesided Infineons nehmen. Aber mir hats CL2@166 ein bisserl angetan. Muss ich halt den Händler noch ein wenig löchern.

Grüsse und viele bunte Eier vom Osterhasen ;-)

halvar