Archiv RAM - Module, Marken, Murks 4.582 Themen, 22.751 Beiträge

ram wird nicht richtig erkannt

O|Silmarillion / 1 Antworten / Baumansicht Nickles

hallo, bei mir werden 256 mb nur als 128 erkannt.
alle anderen module werden richtig erkannt, nur der 256er nur zur hälfte, obwohl es laut handbuch unterstützt wird.
zuerst hab ich den 256er in form von infineon ram gehabt, der ging gar nicht, nur piepen am start..gleiches bild bei einem system mit via mvp3 agp chipsatz (mein system siehe unten)...
danach gegen no-name eingetauscht, infineon modul war jedoch nicht defekt (test im laden).
dieses no-name wird jetzt aber halt nur zur hälfte erkannt, 128 statt 256.

-qdi advance 9 mainboard (1x64mb pc100, 1x128mb (pc100), 1x256mb (pc133) ) mit via apollo pro 133 chipsatz
- neuste via 4in1 treiber
- neuestes bios-update
- piii500 coppermine
- creative labs 3d blaster geforce2mx
- guillemot maxi sound fortissimo
- 1x20,4gb 7.200rpm, 1x40,4 gb 5.800 rpm
- isdn-karte
- netzwerkkarte

hat irgend jemand eine idee, was ich da noch machen kann?
oder soll ich mir lieber gleich ein neues board mit intel-chipsatz holen? die scheinen im gegensatz zu via fast keinen ärger zu machen...

bin für jeden tip/empfehlung dankbar!

(Anonym) O|Silmarillion

„ram wird nicht richtig erkannt“

Optionen

Hi !

Ich habe ihnen bereits eine detailliertere Email geschrieben, sie haben es hier mit einem kleinem Speicherorganisierungsproblem zu tun. Manche Speicher sind nicht ordnungsgemäß programmiert, daher kann es zu diesen Fehlern kommen. Aber ich denke die Email ist sehr komplex, daher versuch dir ersteinmal alles klar werden zu lassen, du kannst das Problem dann ganz simpel beseitigen =)

MfG
Andre Jungmann
Legend QDI FAE Germany
Email: qdigermanyfae2@t-online.de