Archiv RAM - Module, Marken, Murks 4.582 Themen, 22.751 Beiträge

Probleme mit Ram !!!!!!!Help!!!!!!

bobo2001 / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hi :

Ich habe in meinem Pc Celeron 500 2x64 MB SDRAM
soweit so gut ! Doch nun habe ich mir noch ein 128 MB SDRAM-Modul gekauft , welches garantiert nicht defekt ist!
Folgendes : wenn ich das 128 Modul in den letzten freien steckplatz (3 insgesamt) stecke und den Pc anschalte bleibt der monitor auf stand by und der PC lässt sich nicht mehr abscghalten nur durch stecker ziehen! Was mache ich falsch? Nehme ich den 128 ger riegel raus läuft alles wieder normal weiter ! Und nochmal der Riegel ist garantiert NICHT defekt ! Wer weiß eine mögliche Ursache ???

Bobo

(Anonym) bobo2001

„Probleme mit Ram !!!!!!!Help!!!!!!“

Optionen

vielleicht hast du vergammelten speicher erwischt, der nur laeuft, wenn er alleine im board steckt. komt bei noname recht haeufig vor. natuerlich kann es auch sein, dass deine beiden alten riegel den fehler verursachen wenn ein weiterer riegel dazukommt. idealerweise verkaufst du alle speicher deine und holst dir einen 256er

desertbx1 bobo2001

„Probleme mit Ram !!!!!!!Help!!!!!!“

Optionen

yo die situation kenn ich. wenn ich die steckplätze meiner module wechsele kommt das zb.oder wenn ich eins rausnehme. packe ichs wieder rein gehts. wüßte auch mal gern woran das liegt. auf jedenfall liegt das wohl eher am mobo.

(Anonym) bobo2001

„Probleme mit Ram !!!!!!!Help!!!!!!“

Optionen

Dieser Fehler ist bei meinem Rechner auch schon einmal aufgetreten. Dort habe ich einen 64MB SDRAM eingesteckt (nur dieser!) und ... gleiches Problem wie bei Dir.
Der Fehler war, daß der SDRAM defekt war (witzigerweise lief er noch ein paar mal und dann war endgültig Schluß).
Mein Rechner funktioniert nun mit Viking SDRAM (Hyundai Qualitätsspeicherbausteine drauf) einwandfrei.
Sollte bei einem NT Server ja auch so sein ;)