Archiv Prozessoren 8.660 Themen, 54.742 Beiträge

Welchen CPU-Lüfter nehmen?

ColinFinck / 9 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo!
Ich würde gerne einen Mobile Athlon XP-M 3000+ (2200 MHz) kaufen und diesen dann möglicherweise übertakten. Nun suche ich einen günstigen Lüfter dafür. Welchen würdet ihr mir empfehlen?
Zalman-Lüfter gehen nicht, da sie inkompatibel zu dem verwendeten Mainboard (Elitegroup K7S5A Pro) sind.

Vielen Dank im Voraus!

Colin Finck

MKNB ColinFinck

„Welchen CPU-Lüfter nehmen?“

Optionen

Copper Lite bis 3400+ oder Copper Silent 2TC ...
kosten knapp 10.-Euro bei eBay
Sonst noch ein TERMALTAKE aber das weiß ich nicht welchen.


PS: Haben den Copper Lite für etwas unter 10.- bei eBay bekommen.
Lüft mit 2300Upm....man hört ihn. Also nimm lieber den Copper Silent TC
der soll besser und leiser sein.

ColinFinck MKNB

„Copper Lite bis 3400 oder Copper Silent 2TC ... kosten knapp 10.-Euro bei eBay...“

Optionen

Hmmm, an Arctic-Lüfter habe ich auch schon gedacht. Gebraucht möchte ich aber gerne nichts kaufen. Geht wohl auch der aktuelle "CopperSilent 3"? Ich habe den für 10€ bei Mix gefunden.

Mit freundlichen Grüßen,

Colin Finck

MKNB ColinFinck

„Hmmm, an Arctic-Lüfter habe ich auch schon gedacht. Gebraucht möchte ich aber...“

Optionen

Soweit ich weiß soll der Copper Silent 3 der gleiche wie der Copper Lite sein.

Ob das nun stimmt weiß ich nicht!


Bei eBay habe ich mein als Neuware mit Wärmeleitpaste für 6,95 bekommen + 3.- versand.

aldixx ColinFinck

„Welchen CPU-Lüfter nehmen?“

Optionen

Von dem AC-Schrott würde ich die Finger weg lassen das ist Technik von Gestern.
Wenn du OC machst würde ich dir den Aerocool GT 1000 für 37.-€ oder den vollkupfer
Thermaltake Silent Boost für 19,70 empfelen.

PX aldixx



olliver1977 aldixx

„Von dem AC-Schrott würde ich die Finger weg lassen das ist Technik von Gestern....“

Optionen

Öhm nur um mal kurz vom Thema Kühlung wegzugehen.
Soweit ich weiß unterstützt das Mainboard Elitegroup K7S5A nur CPU´s bis zum Athlon XP 2400+ also zweifel ich daran das die von dir gewünschte CPU darauf läuft. Ausserdem ist das auf dem Board verbaute Bios nicht grade OC freudig da nur ein FSB von 100 bzw. 133mhz unterstützt wird. Es sei denn du hast dort das OC Bios aufgespielt.
gruß Oliver

ColinFinck olliver1977

„Öhm nur um mal kurz vom Thema Kühlung wegzugehen. Soweit ich weiß...“

Optionen

Das K7S5A unterstützt alle CPUs mit 133 MHz FSB. Offiziell sind das alle CPUs bis zum Athlon XP 2600+. Da die Mobiles aber auch nur 133 MHz FSB haben, funktionieren sie auch auf dem Mainboard. Hier gibt es Modelle bis zum Athlon XP-M 3000+.
Dass das Standard-BIOS nicht sehr OC-fähig ist weiß ich. Man kann aber, wie du schon sagtest, ein OC-BIOS aufspielen oder Tools wie SpeedFan benutzen, um den FSB unter Windows zu erhöhen. Die Mobile-CPUs haben außerdem einen nicht gelockten Multiplikator. Mit dem Tool CrystalCPUID lässt sich damit der Multiplikator verringern. Dies ist z.B. praktisch, wenn man den FSB erhöhen möchte, die CPU aber bei dem standardmäßig eingestellten Multiplikator da nicht mehr mitmacht. Mehr dazu in diesem EZBoard-Thread.
Ich hatte auch nur geplant aus dem alten Board das Maximum an Leistung herauszuholen. Es geht mir nicht darum, unbedingt sehr hoch zu übertakten.

Mit freundlichen Grüßen,

Colin Finck

-=[AsH]=- ColinFinck

„Welchen CPU-Lüfter nehmen?“

Optionen

Wenn Du richtig übertakten willst, und dazu das K7S5A benutzen willst, musst Du schon nen bisschen löten...mit entsprechendem BIOS macht das Board zwar theoretisch FSBs bis 200mHz mit. Die V-Core lässt sich leider (ohne Lötarbeiten) nicht erhöhen.

Übertaktungsfreundliche Boards für Sockel A sind u.a.: Abit NF7(-S); Abit AN7; DFI LanParty...Die müssten auch mit Deiner gewünschten CPU klarkommen und sind gar nicht mehr so teuer.


MfG AsH

daniel86 -=[AsH]=-

„Wenn Du richtig übertakten willst, und dazu das K7S5A benutzen willst, musst Du...“

Optionen

Zu dem Thema Lüfter kan ich dir nur eins sagen ! Wenn du übertackten willst achte dringend auf die temp. denn wenn die zu hoch wird machst du nicht nur die CPU kaputt sondern vielleicht auch noch schaden am System. Also ich würde dir das gleiche raten wie oben gesagt mit einen guten Kupfer kühler der kostet zwar um die ca 30 € aber bringt auch was. Und das mainboard was du hast hatte ich auch das ist wirklich schon nicht mehr auf den akktuellen stand aber was ich selbst nicht wusste das man da auch einen Prozessor nehmen kann denn du oben genannt hast. Aber wenns geht wieso net. Aber trotzdem würde ich dir raten bald mal ein neues Board zu kaufen, denn es gibt schon gute ab 60 € mit einer Tackrate von über 400 mhz. Und da kanst du dan noch höher gehen.

Noch mal was anderes : der der über mir geschrieen hat der -=[ask]=- wenn du dich mit übertackten auskennst dan melde dich bitte mal bei mir ! Wäre schön denn ich würde auch gerne meine CPU übertackten aber habe es schon mehrmals probiert aber hat nix gebracht. Erst im Bios mit der FSB, den Muti. und der Corespannung und jetzt auch mit einen programm aber damit kann man nur die Corespannung und den Multi einstellen aber net die FSB. Also wäre es schön wenn du dich bei mir melden würdest.
Meine E-Mail Adresse : Danieldertuner@web.de

MKNB daniel86

„Zu dem Thema Lüfter kan ich dir nur eins sagen ! Wenn du übertackten willst...“

Optionen

He Daniel,

probiere doch mal das Programm CPUCool

kannst du auf der Seite http://www.cpu-cool.de/ Downloaden.

Das funzzt ganz gut....sogar in der Shareware Version.

Vollversion 15.-Euro Speicherfunktion / Shareware- man muss die Einstellungen bei jeden Start wiederholen



Funzzt bei mir ganz gut. Konnte mein XP2000+ (1667Mhz) bis auf 1975Mhz erhöhen.