Archiv Prozessoren 8.660 Themen, 54.742 Beiträge

XP 1.700+ mit 1533 nach Bios-Update

F.-Michael / 3 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo Leute,
ich habe mein Bios geupdated und danach wird mein AMD XP 1700 als XP 1800 gemeldet. Message am Bios-start. Ist das schlimm? Wie muss ich das aendern? Ist doch eigentlich gut wenn er schneller läuft, ich will aber nicht übertakten.

Mrs. Software F.-Michael

„XP 1.700+ mit 1533 nach Bios-Update“

Optionen

Die Meldung stimmt nicht. Um einen höheren XP zu erlangen, muss der Multiplikator verstellt werden und das geht nun mal nicht ohne größere Operationen. Auch wenn du den XP per FSB übertaktest, von 266 Mhz auf meinetwegen 300 Mhz wird immer noch der korrekte Wert angezeigt, ein XP1600+ bleibt ein XP1600+. Dein BIOS scheint wohl nicht ganz das Optimum zu sein, aber wenn sonst alles läuft, stört das nicht weiter.

Anonym Mrs. Software

„Die Meldung stimmt nicht. Um einen höheren XP zu erlangen, muss der...“

Optionen

also wenn ich neinen 1700 mit 139er FSB laufen lasse, steht auch XP1800+ da. warum auch net, es sind ja dann auch so ziemlich 1533 MHz.

MFG IVI

Mrs. Software Anonym

„also wenn ich neinen 1700 mit 139er FSB laufen lasse, steht auch XP1800 da....“

Optionen

Und wenn ich meine hochtakte, steht da immer noch XP2000+ (das BIOS unterstützt bis 2100+!). Und als ich noch das vorhergende BIOS hatte, stand da Athlon XP 1666Mhz. Und beim alten BIOS hat Sandra einen Athlon XP 1900 mit einer krummen Mhz-Zahl gefunden. BIOS-Update, und siehe da, Sandra findet auch den 2000er. Und außerdem, der Kollege hat ja nicht übertaktet!