Archiv Prozessoren 8.660 Themen, 54.742 Beiträge

Welches Board für Celeron 600@900 MHZ ?

(Anonym) / 2 Antworten / Baumansicht Nickles

Ich habe einen FC-PGA Celeron 600, der im Moment mit 900 MHZ bei VCORE 1,75 V läuft. Das Ganze leider auf einem billigen AT Board PC-CHIPS M748LMRT Board mit onboard Grafikkarte ((8MB shared memory).
Ich suche jetzt ein besseres Board mit AGP Slot.
Weiter verwenden möchte ich meine Fujitsu 20 GB Platte (5400 U/Min) mit UDMA 66.
Zudem habe ich 128 SDRam 133.

Es muss nicht unbedingt AT Format haben, für ein schnelles Board würde ich mir auch ein neues Gehäuse leisten.

Wer hat einen Tip ?

Danke
Dirk

(Anonym)

Nachtrag zu: „Welches Board für Celeron 600@900 MHZ ?“

Optionen

Wenn du demnächst keinen PIII mit 133Mhz FSB betreiben willst, würde ich schlicht und einfach zu einem BX-Mainboard raten, da dieser Chipsatz die meißte Stabilität garantiert.
Ich hatte lange Zeit das Gigabyte 6BX2000, hatte nie Probleme.

Kramer (Anonym)

„Welches Board für Celeron 600@900 MHZ ?“

Optionen

Auf jeden Fall ein gutes BX Board. Ich würde ein ASUS P2B oder P3B-F nehmen. Das P2B bekommt man allerdings nur noch gebraucht z.B. bei E-Bay. Das P3B-F gibt es z.B. bei www.arlt.com neu (329,-).
Das sind beides sehr gute Boards, die absolut problemlos laufen. Wenn du keine ISA-Karten mehr verwendest, nimm das P3B-F.